Bugtracker DMXControl 3

  • Status Benötigt Tests
  • Percent Complete
    90%
  • Task Type Fehlerbericht
  • Category GUI & Server → GUI
  • Assigned To
    JPK
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Reported Version 3.3 RC x
  • Due in Version 3.3
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by JPK - 13.04.2024
Last edited by Soon5 - 14.04.2024

FS#5304 - Bestimmte Cues lassen sich nicht im Cue Timing Editor bearbeiten

Das Projekt liegt in der Cloud (im üblichen Ort). Wenn man versucht, aus der Main Cuelist die Cue “ES.01.10: Einlass” in den Cue Timing Editor zu laden, dann fliegt folgende Exception:

2024-04-13 18:25:34,465 [Main GUI] ERROR Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Unhandled Exception: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
   bei Lumos.GUI.Windows.SceneList.SceneEditView.<>c.<SceneEditView_Shown>b__12_1(IDevicePropertyFacade c) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Pipeline_3.3\LumosGUI\src\Windows\SceneList\SceneEditView.cs:Zeile 57.
   bei System.Linq.Enumerable.WhereSelectArrayIterator`2.MoveNext()
   bei System.Linq.Enumerable.<DistinctIterator>d__64`1.MoveNext()
   bei System.Collections.Generic.List`1..ctor(IEnumerable`1 collection)
   bei System.Linq.Enumerable.ToList[TSource](IEnumerable`1 source)
   bei Lumos.GUI.Windows.SceneList.SceneEditView.<SceneEditView_Shown>d__12.MoveNext() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Pipeline_3.3\LumosGUI\src\Windows\SceneList\SceneEditView.cs:Zeile 57.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.AsyncMethodBuilderCore.<>c.<ThrowAsync>b__6_0(Object state)

Aus der Async-Function kommen einzelne null Einträge raus, was dazu führt, dass beim Abrufen des DisplayNames die Exception fliegt.

Project Manager
Soon5 commented on 14.04.2024 07:02

Ist in RC3 behoben.

Admin
JPK commented on 23.04.2024 05:39

Tut bei mir. Muss dann aber noch durch den normalen Test durch. Zur Reproduktion:
Der Fehler ist bei Cue aufgetreten, die ein oder mehrere Presets enthalten. Ergo ist die Reproduktion wie folgt:

  1. Presets anlegen
  2. Die Presets anwenden, sodass sie im Programmer sind
  3. Programmerinhalt in Cue speichern
  4. Cue im Cue Timing Editor öffnen

⇒ Ist dieser leer, besteht der Bug weiterhin, enthält er korrekt die Properties, ist der Bug gefixt.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing