Bugtracker DMXControl 3

  • Status Unbestätigt
  • Percent Complete
    0%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → Server
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Medium
  • Reported Version 3.2.2
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by JPK - 26.10.2021

FS#4639 - Ausschlussmöglichkeit der CTO-Filter von automatischer Farbmischung

Wie Patrick sagt, sind die CTO Filter trotzdem Farbfilter. Allerdings macht es hier keinen Sinn, diese Filter mit in die automatische Farbmischunng zu nehmen. Ergo sollten einzelne Farbfilter von der automatischen Farbwahl ausgeschlossen werden können und nur bei einer direkten Anwahl auswählbar sein.

LightningBrothers commented on 27.10.2021 07:20

Hmm… Ich würde hier eher sagen, dass man eben beim Schreiben des DDFs schauen muss, ob die Weißfarben nur reine Farbpresets sind oder das Gerät eben einen richtigen CTO- / CTB-Filter besitzt. Ein Wechsel on the fly ist bauartbedingt ja nicht möglich. Folglich bedarf es aus meiner Sicht keiner expliziten Ausschlussmöglichkeit in Form einer Einstellung.

Um Weißfarben einfach als virtuelles Farbrad anzulegen ist mit dem Ticket  FS#4630  bereits erledigt. Es muss einzig im Wiki noch entsprechend verdeutlicht werden (siehe FS#4629).

Admin
JPK commented on 27.10.2021 08:15

Du interpretierst da zu viel rein ;) Die Ausschlussmöglichkeit bezieht sich auf eine Angabe im DDF. Sprich ich möchte einem Farbeintrag im DDF per Parameter angeben können, dass dieser Eintrag nicht für die automatische Auswahl verwendet wird. Das auch vollkommen unabhängig von  FS#4630 , weil es eben nicht nur CTO-/CTB-Filter gibt, die man per Farbtemperatur angeben kann, sondern auch z.B. UV-Filter.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing