Bugtracker DMXControl 3

  • Status Unbestätigt
  • Percent Complete
    0%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.2.2
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by LightningBrothers - 30.06.2021

FS#4580 - Neuer Group Handling-Modus "fixed"

Die Ausgangssituation für diesen Vorschlag ist folgender: Ich habe zum Beispiel zwei Gerätegruppen, wo in der einen Gruppe 7 Geräte und in der anderen 18 Geräte enthalten sind. Die Geräte sind in ihrer Reihe allesamt mit dem gleichen Abstand versehen und beginnen mit dem jeweils 1. Gerät auf der gleichen Seite. Hierdurch steht die zweite Reihe entsprechend nach “hinten” über. Vergleichbar wäre das mit zwei unterschiedlich lang abgeschnittenen LED-Stripes, wo beide auf der einen Seite auf der gleichen Höhe starten.

Für diese Anordnung möchte ich nun einen Effekt bauen, der zwar auf beiden Gruppen parallel läuft, sich jedoch auch auf beiden Gruppen auf die gleiche Anzahl von Geräten (zum Beispiel Wiederholung alle 5 Geräte) streckt.

Um einen solchen Effekt mit den aktuellen Möglichkeiten zu realisieren, müsste ich den Effekt auf beide Gruppen einzeln anwenden und dabei die Parameter individuell an die Anzahl der Geräte abstimmen. Ein Griff zum Taschenrechner ist unumgänglich. Den Group Handling Modus “Parallel Groups” kann ich ich an dieser Stelle nicht nutzen, weil hierdurch der Effekt bei der 1. Gruppe auf 7 und bei der 2. auf 18 Geräte gestreckt wird.

Um diesen Punkt besser abzudecken kam mir der Gedanke zu diesem neuen Modus, bei dem ich über den Zahlenparameter eben angebe, wie groß diese “virtuelle” Untergruppe ist. Dem entsprechend wird der Effekt bei N+1, 2xN+1, 3xN+1 wiederholt. Passt die Größe der Gruppe nicht zu der Angabe, wird hinten abgeschnitten.

Project Manager
Soon5 commented on 04.07.2021 14:25

Würde ich anders lösen.

Ich würde neben dem "Group Handling" und der "Group Size" einen 3. Parameter "Group Length" oder so einfügen. Über den Parameter kann bei jedem gewählten Modus eingestellt werden mit welcher Gruppenlänge gerechnet werden soll. Stand heute wird immer die Anzahl der Geräte in der Gruppe genommen, über den Parameter wäre das Anpassbar. Könnte mir auch Vorstellen, dass der Parameter keine Zahl, sondern ein String ist und es Spezialwerte wie "{G1}" oder "{G2}" gibt, oder "{MIN}" bzw. "{MAX}", womit er sich an der Anzahl von Gruppe 1, bzw. Gruppe 2 bzw. der Kleinsten oder Größten Gruppe richtet. Im Default wäre der Parameter "leer", und das Verhalten wäre wie bisher.

LightningBrothers commented on 04.07.2021 14:48

Wenn sich das so realisieren lässt, sage ich natürlich nicht nein. Gefällt mir als Alternative zu meinem Vorschlag. :-)

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing