Bugtracker DMXControl 3

  • Status Bestätigt
  • Percent Complete
    0%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → GUI → StageView
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.2.1
  • Due in Version 3.4
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Stefan Kistner - 08.01.2021

FS#4334 - Touchoptimierte Alternatibe für die Highlight-Funktion

Aus dem Thread Scheinwerfer in der Stage View steuern ging die Frage- bzw. Problemstellung hervor: wie kann ich schnell mehrere Lampen temporär zum Einleuchten aktivieren, wenn ich nur ein Tablet zur Verfügung habe?

Hierfür ist ja bekanntermaßen die Highlight-Funktion gedacht, nur hier muss man explizit die Strg-Taste mit am Mann haben, möchte man mehrere Geräte gleichzeitig aktivieren. Daher formuliere ich hiermit den Wunsch nach einer touchoptimierten Alternative für die Highlight-Funktion. Im Idealfall klicke ich in der Stage View nach dem Aktivieren von Highlight

  • einmal auf die Lampe A → sie geht an
  • auf die Lampen B und C → diese beiden gehen nun auch an
  • das zweite Mal auf die Lampe B → sie geht wieder aus, Lampen A und C sind weiterhin an

Hintergrund ist, dass man beim Einleuchten nicht nur immer eine Lampe für sich einzeln betrachtet, sondern je nach Anwendungsfall auch mehrere zusammen. Szenen werden hierbei ja nicht generiert. Deswegen ist dieser Wunsch nicht unbedingt im direkten Zusammenhang mit Ticket FS#4333 zu sehen.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 08.01.2021 12:44

Also meine Persönliche Meinung ist, dass generell die GUI aktuell nicht für reine Touch Bedienung geeignet ist. Dafür setzen wir zuviel auf Drag & Drop und andere Dinge.

Daher sehe ich ehrlich gesagt keinen Grund für dieses Thema jetzt als Sonderfall ein Fass auf zu machen. Von daher sehe ich dieses Ticket eher als einen “Wird nicht implementiert” Kandidaten.

devit commented on 08.01.2021 13:27

Ich habe mir hier jetzt auch mal einen Account eingerichtet: bin derjenige, der den zugehörigen Thread im Forum gestartet hat.

Grundsätzlich bin ich der gleichen Meinung bei einer GUI, die bisher nicht auf Touch optimiert war, jetzt “einfach so” doch Touchfunktionalitäten hinzuzufügen. Aber lass mich evtl. erklären, warum ich es in diesem Fall trotzdem sinnvoll fände:

Eigentlich alle Funktionalitäten (Programmieren, Cuelists erstellen, …) in DMXC kann man machen ohne den zugehörigen Scheinwerfer neben sich zu haben. Da kann man ohne Probleme am FoH (oder wo auch immer man den PC stehen hat) sitzen. Lediglich beim Ausichten eines Scheinwerfers muss man sich direkt neben diesem befinden. Für diesen Fall reicht ein einfaches “den Scheinwerfer an bzw. aus machen” aus, es wäre aber sinnvoll dies möglichst mobil machen zu können. Ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht der einzige bin der für solche Fälle einfach den PC Monitor an ein Tablet überträgt und mit diesem dann unterwegs ist.

Daher wäre mein Vorschlag für diesen ausgewählten Fall die oben beschriebene Möglichkeit zu implementieren und damit (nur) für die Highlight-Funktion eine touchoptimierte Alternative zu haben.

Stefan Kistner commented on 08.01.2021 13:38

Wir müssen eines im Hinterkopf haben: mit DMXControl 3.3 wird die Nachfrage nach einer besseren Bedienbarkeit bestimmt zunehmen, wenn nämlich das Arbeiten mit mehreren GUIs direkt um ein Vielfaches einfacher wird und der Griff in die Trickkiste nicht mehr so notwendig ist. Die Quintessenz ist dann, dass in verschiedenen Situationen dann vermehrt auch Tablets zum Einsatz kommen.

Es ist klar: die GUI und auch das Bedienkonzept ist vorrangig auf die Bedienung mit einer Maus ausgelegt. Das streite ich keineswegs ab. Im Falle dieses Tickets würde aber eben auch die klassische Nutzung mit der Maus profitieren.

Joseph Noetzel commented on 09.01.2021 11:03

Das hat ja Patrick auch im letzten QRM gesagt, dass wir in die one Button Richtung gehen müssen. Gerade beim programmieren (Stichwort store)

Stefans Vorschlag find ich richtig gut. Man Toggled einfach die Geräte an und aus. Wenn man Highlight wieder deaktiviert, dann werden alle auf false umgeschaltet.

Ich bin ja schon lange dafür mehr Richtung Touch zu gehen :)

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 12.01.2021 08:46

Highlight bedeutet, das “Element” was gerade selektiert ist, wird hervorgehoben. Das kann eine Gruppe von Geräten sein, eine selektierte Gruppe, ein Preset, ein einzelnes Gerät, ein ….

Die Highlight Funktion lebt aktuell davon, dass in der GUI immer genau 1 Element ausgewählt ist.

Was man machen könnte, was halbwegs konsistent wäre, wäre im StageView eine “Sticky Select” option ein zu bauen, welche allgemein das Selektionsverhalten von Icons ändert. Wenn das aktiviert ist, dann ist das wie wenn man STRG gedrückt hat. Aber auch hier, warum sollen wir Funktionen nachbauen, die bereits in Windows enthalten sind.

Es ist nicht optimal, weil die GUI generell nicht für Touch optimiert ist. Wenn wir das wollen, dann müssen wir für eine 3.4+ das auf die Roadmap nehmen, priorisieren und umsetzen. Jetzt für das Highlight eine Extrawurst zu braten die dann hinterher nicht zum Gesamtkonzept passt sehe ich nicht als Sinnvoll an, eben auch weil es einen Workaround gibt, und es jetzt keine kritische Funktion ist.

Project Manager
Patrick Grote commented on 12.01.2021 17:21

husa….
wir reden nochmal drüber wenn die Version des master Branch auf 3.4 wächselt

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing