Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → InputAssignment
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Medium
  • Reported Version 3.2
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Joseph Noetzel - 18.10.2019
Last edited by Patrick Grote - 27.02.2020

FS#3877 - Input Assignment - Speedmaster Pause Funktion

Ich würde gerne einen Speedmaster “pausieren” können.

Closed by  Patrick Grote
27.02.2020 16:34
Reason for closing:  Wird nicht implementiert
Steffen Senf commented on 25.02.2020 11:29

Hallo,

ich möchte dieses  FS#3877  inhaltlich ergänzen:

Ich habe eine Cuelist mit mehreren Cues. Die Cues sollen beatgesteuert innerhalb der Cuelist weitergeschalten werden.

Auf meinem Laptop ist Virtual DJ 2020 mit OS2L sowie DMX Control 3.1.3 und DMX Control 3.2 installiert.

a) mit DMC Control 3.1.3 funktioniert es perfekt.
Wenn ich einen Song in ein Deck von Virtual DJ lade und starte, gibt Virtual DJ via OS2L das Beatsignal ab und DMX Control 3.1.3 empfängt und verarbeitet es sofort. Wenn ich den Song schneller und langsamer pitche, wird auch das sofort in in DMXC 3.1.3 erkannt und umgesetzt.

Meine Cues werden innerhalb der Cuelist entsprechend schneller oder langsamer beatgesteuert geschalten.

und, wenn ich auf PAUSE/STOP im Virtual DJ drücke und den Song anhalte, stoppt auch sofort die Beatsteuerung der Cuelist im DMX Control 3.1.3

b) in DMX Control 3.2 (was auf dem gleichen Laptop installiert ist) funktioniert nicht so.

Wenn ich einen Song in ein Deck von Virtual DJ lade und starte, gibt Virtual DJ via OS2L das Beatsignal ab und DMX Control 3.2 empfängt und verarbeitet es verzögert. Wenn ich den Song schneller und langsamer pitche, wird auch das nur verzögert in in DMXC 3.2 erkannt und umgesetzt.

Meine Cues werden innerhalb der Cuelist entsprechend schneller oder langsamer beatgesteuert geschalten.

und, wenn ich auf PAUSE/STOP im Virtual DJ drücke und den Song anhalte, stoppt die Beatsteuerung der Cuelist im DMX Control 3.2 leider nicht!
Der Beatwert wird weiterhin den Speedmaster gegeben.

Da es somit kein Fehler vom Virtual DJ oder OS2L sein kann, sondern ein Unterschied zwischen DMX Control 3.1.3 und 3.2 ist, bitte ich euch das Input Assignment an der Stelle zu überarbeiten.

Im Input Assignment von DMX Control 3.1.3 habt ihr die Werte vom OS2L Beat perfekt weiterverarbeitet, sodass auch die Beatsteuerung innerhalb einer Cuelist ohne Verzögerung und auch die Song-Pause richtig abgebildet ist.

Ich wünsche mir und bitte euch, das auch in DMX Control 3.2 so abzubilden.

Prüft, ob teile der DMXC 3.1.3 programmierten Lösung sich auch in 3.2.x schnell abbilden lassen oder im Plug-in.

Vielen Dank.

Steffen

Project Manager
Patrick Grote commented on 26.02.2020 17:41

Wird so nicht implementiert.

Steffen Senf commented on 27.02.2020 07:25

Hallo,
schade.
Wenn nicht in DMX Control 3.2.x , dann könnte man doch das OS2L Plugin optimieren?
Gruß
Steffen

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing