Bugtracker DMXControl 3

  • Status Zugeteilt
  • Percent Complete
    0%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → GUI → StageView
  • Assigned To
    Arne Lüdtke
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Low
  • Reported Version 3.2
  • Due in Version 3.2.1
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Stefan Kistner - 09.10.2019

FS#3852 - Keine Farbvisualisierung des Colorpickers bei RGB+ und Matrix / Radix-Defintion im DDF

Im Zuge von Tests rund um das Ticket FS#3851 fiel mir der folgende Fehler auf: Besitzt ein Matrix- oder Radix-Gerät neben der Definition der Matrix bzw. Radix auch noch eine RGB+-Definition, um die gesamte Lampe auf eine bestimmte Farbe zu setzen, wird dieses von der Stage View ignoriert.

Der Colorpicker spricht die DMX-Kanäle für rot, grün, blau und weiß ordnungsgemäß an, die Stage View zeigt diese eingestellte Farbe jedoch nicht an. Erst wenn ich eine Farbe über das Matrix- bzw. Radix-Window einstelle, zeigt die Stage View diese Farbe an.

Im Anhang sind zwei vereinfachte DDFs zu finden, die das Problem reproduzieren. Aufhänger war hier der Futurelight Eye-7 RGBW Zoom.

Mit dem Ticket  FS#3573  ist dieser Fehler nicht vergleichbar, da der dort angezogene Showtec Expression 8000 Q4 über eine solche RGB+-Defintion nicht verfügt.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 09.10.2019 15:45

Das ist aber normal. Die StageView kann entweder Matrix oder Farbe anzeigen. Das war schon immer so.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 10.10.2019 11:47

Wie soll denn Farbe und Matrix angezeigt werden? LTP?

Stefan Kistner commented on 10.10.2019 18:30

Da sowohl von DMXControl 3 über die DMX-Kanäle für RGB als auch die DMX-Kanäle für die Matrix Werte parallel ausgegeben werden, müsste es eigentlich HTP sein. Damit ließe sich dann auch erschlagen, wenn das Gerät nur ein "entweder oder" unterstützt.

Project Manager
Patrick Grote commented on 10.10.2019 18:36

Ich versteh nur Bahnhof

Stefan Kistner commented on 10.10.2019 19:04

Bezogen auf das Problem oder meinen letzten Kommentar? :-D

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 11.10.2019 06:26

Kann man probieren ob HTP oder LTP besser ist. Wegen mir auch Einstellbar.

@Patrick
Es geht um den Fall das ein Gerät eine <matrix> Eigenschaft hat und eine <color>. Aktuell wird letzteres nicht visualisiert.

Admin
Jens-Peter Kühn commented on 11.10.2019 07:15

HTP? Das ist doch nicht richtig, denn die Geräte schalten das auch niemals HTP (ich habe zumindest noch kein einziges gesehen). Ich kenne eher zwei andere Varianten:

  • Es gibt so etwas wie einen "Farbbus". Sprich es gibt einen generellen Dimmer an einer Leitung für jede einzelne Farbe. Diese Leitung pro Farbe führt dann zu den entsprechenden LEDs, wobei hier noch einmal ein Dimmer / Switch sitzt, der die LED auf die generelle Leitung aufschaltet oder nicht bzw. davon noch einmal einen gedimmten Wert nimmt. So arbeitet beispielsweise der Futurelight EYE-7 (der hat einen generellen Dimmer pro Farbe und dann an jeder LED für jede Farbe einen Switch, um auf die Leitung zu schalten oder eben nicht).
  • Dimmer und Matrix haben unterschiedliche Prioritäten. Werden die Matrix-Pixel nicht angesteuert / wird kein Matrix-Pattern gewählt, so hat Color Vorrang. Wird ein Matrix-Pattern gewählt, hat das Pattern Vorrang. Lustigerweise arbeitet der EYE-7 auch nach diesem Prinzip, wenn er sich in einem anderen Modus mit weniger Kanälen befindet.

Wenn gewünscht, kann ich einen EYE-7 auf das Entwicklertreffen mitbringen. Dann könnt ihr euch das mal anschauen, wie das funktioniert ;-)

Stefan Kistner commented on 11.10.2019 08:38

Die Aussage HTP bezog sich im ersten Moment rein auf das Verhalten von DMXControl in Verbindung mit der Stage View selbst, weil ich hier RGB+ und Matrix mit Hilfe der oben beigefügten DDFs parallel ausgeben kann.

Wie die Geräte die Signale selbst verarbeiten, kann man richtigerweise nur beantworten, wenn man ein Gerät vor sich stehen hat.

Admin
Jens-Peter Kühn commented on 11.10.2019 08:59

Ja, aber es bringt auch nichts, irgendwas anzuzeigen, nur weil es so raus geht, das aber bei keinem Gerät der "realen Darstellung" entspricht. Ja, ich weiß, die Stage View ist kein Visualizer, aber wenn die Darstellung da nicht zumindest bei 80-90% der Geräte hinhaut, dann kann man das ganze auch gleich ganz lassen, wenn du verstehst, was ich meine ;-) Daher sollte die Darstellung an die Funktionsweise der Geräte zumindest angelehnt sein (oder einstellbar sein, um der Darstellung im Gerät grob entsprechen zu können)

Stefan Kistner commented on 11.10.2019 10:00

Die DMX-Ausgabe ist hier aber ein anderes paar Schuhe, vor allem, wenn man den Colorpicker sowohl zum Einstellen der RGB+-Farben als auch der Farbe für die gesamte Matrix nutzen möchte. Muss hier im DDF ein Entweder-Oder implementiert werden, so sollte dann die Anzeige in der Stage View mehr oder minder automatisch passen.

Ein Gerät (bzw. eine Geräteserie), dass hier explizit ein Entweder-Oder fordert, ist die Clay Paky A.leda Wash Series. Die zugehörige Bedienungsanleitung habe ich angehangen.

Ich glaube aber, dieser Punkt sollte in einem separaten Ticket besprochen werden.

Project Manager
Patrick Grote commented on 11.10.2019 15:21

Danke, Jens-Peter, Die Geräte schalten Hart zwischen Matrix und Color, die Mischen nicht!!!

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 15.10.2019 11:20

Deswegen hatte ich ja auch "LTP" vorgeschlagen. Wenn die Matrix zuletzt angesteuert wurde, dann die Matrix Visualisieren, Wenn Farbe, dann Farbe.

Mangels Gerät wollte ich aber nicht widersprechen.

Admin
Jens-Peter Kühn commented on 15.10.2019 11:36

Ok, dann bringe ich mal als Demo-Gerät meinen EYE 7 mit. Dann könnt ihr euch das Verhalten mal anschauen. Ist zwar nur ein Beispiel, aber dann hat man zumindest ein reales Gerät mal diesbezüglich gesehen.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 15.10.2019 19:21

Sehr gut.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing