Bugtracker DMXControl 3

  • Status Benötigt Tests
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → InputAssignment
  • Assigned To
    Arne Lüdtke
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.2 Beta x
  • Due in Version 3.2.2
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Joseph Noetzel - 02.09.2019

FS#3772 - Input Assignment - Nodes mit Enable ausstatten

Mir fehlt an den Bausteinen Compare, Selektor etc. ein Enable Eingang. Wenn dieser low ist, dann werden die Outputs nicht mehr aktualisiert, bei high ist alles normal.

Stefan Kistner commented on 03.09.2019 09:48

Hört sich sinnig an, weil du ja über ein Flip-Flop keine Zahlenwerte durchschieben kannst.

Wobei hier wäre mein Wunsch, dass der Default entsprechend auf "high" ist, das Node also erst einmal wie gehabt arbeitet und der Punkt enable / disable erst zum Tragen kommt, wenn man den Eingang auch verknüpft.

Joseph Noetzel commented on 03.09.2019 10:33

Stimme ich zu :)

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 08.09.2019 14:48

Kann einer mal genau sagen welche Knoten einen Enable brauchen?

  • Flip Flops
  • Input / Output Selektor
  • Compare

Welche Noch?

Joseph Noetzel commented on 09.09.2019 15:52

Math, Logic
Da wollte ich das nutzen. Wahrscheinlich sind auch Nodes wie Programmer und andere Wrapper ebenfalls noch dran. Das weiß ich erst wenn ich vor dem nächsten Luxusproblem stehe :)

Stefan Kistner commented on 09.09.2019 16:04

Also beim Programmer brauchen wir das nicht, da der bereits explizit den Input Select Device mitbringt.

Ob man das auch auf die anderen Nodes aus dem Bereich Wrapper ausdehnen muss, würde ich erst einmal verneinen, da du ja auch hier über den Input Name eine Cuelist / Device / Master-Nummer übergeben kannst. Und wenn du das vorher entsprechend verschaltest, kommt man hier drum herum würde ich aktuell behaupten.

Joseph Noetzel commented on 12.09.2019 08:52

Wenn man es entsprechend verschaltet, brauch man das Enable gar nicht… Man kann auch vor jedem Eingang ein UND Baustein / selektor vor setzten. Der Hintergrund war ja, dass man eine einfache Funktion hat, um den Baustein zu deaktivieren. Je größer der Baustein, desto größer der Aufwand diesen ein bzw aus zu schalten.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 26.07.2020 19:32

Merge Done

Joseph Noetzel commented on 06.09.2020 13:00

Es gibt nun einen Fehler beim "Math" und "Logic" Knoten.
Hier funktioniert die Einstellung "Input Count" nicht mehr richtig. Der EN Eingang wird als Eingang mitgezählt. Somit stimmt die Anzahl nicht mehr

Maik Jansen commented on 12.09.2020 07:48

Es geht sogar noch weiter.
Jedes Mal, wenn das Projekt gespeichert wird, erhöht sich die Anzahl der Eingänge um 1.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 13.09.2020 14:10

Habt recht, done.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing