Bugtracker DMXControl 3

  • Status Unbestätigt
  • Percent Complete
    0%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → Server
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Low
  • Reported Version 3.2 Beta x
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes 1
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Stefan Kistner - 03.06.2019
Last edited by Stefan Kistner - 16.08.2019

FS#3632 - Delay Time für Cuelist Groups

Starte und stoppe ich mit Hilfe der Option “Single List Running” Cuelists innerhalb einer Cuelist Group, fällt beim Umschalten auf, dass durch Fade-In von Cuelist B und Fade-Out von Cuelist A erst einmal Richtung 0-Position (Dimmer 0%, Positon 0,0) bewegen. Dies ist besonders bei Positionswechsel von Moving Heads über mehrere Cuelist unschön, da ich keine direkte Fahrt von Position 1 auf Position 2 erhalte.

Kurzfristig lässt sich dies zwar wie mit Arne besprochen für mich selbst über eine längere Release-Time in den Cuelists etwas anfangen. Langfristig haben wir an dieser Stelle über eine Delay Time für das Stoppen von Cuelists innerhalb der Cuelist Group nachgedacht. Hierüber wird die zu stoppende Cuelist mit einer frei festzulegenden Verzögerung gestoppt.

Stefan Kistner commented on 24.07.2019 11:30

Eine andere Variante wäre hier auch, dass nach dem Starten einer anderen Cuelist in der Gruppe, zum Beispiel Cuelist B, die zuvor aktive Cuelist A nicht beendet wird, sondern so lange weiterläuft, bis ich die Cuelist C starte. Damit müsste an dem Mechanismus zum Stoppen der Cuelists nichts geändert werden. Stattdessen dürfen in einer Gruppe immer zwei Cuelists laufen, wobei hinsichtlich der Ausgabe das LTP-Prinzip gilt.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 14.08.2019 06:16

Ne. Das macht keinen Sinn. Wenn in den Cuelisten die gleichen Geräte verwendet werden, dann würde LTP gelten, aber wenn du z.B. 3 Cuelisten hast, eine mit MH Effekten, eine mit Scanner Effekten und eine mit PAR Effekten und du willst da zwischen Umschalten, dann würden die MH Effekte weiterlaufen, auch wenn du eigentlich die Scanner haben willst. Zudem ist es schwierig zu erklären warum bei "Single List Running" zwei Cuelists laufen.

Von daher ist eine Delay Zeit die bessere Variante, da diese auch unabhängig vom Inhalt der Cueliste ist.

Stefan Kistner commented on 14.08.2019 16:52

Wenn du das so siehst, hast du natürlich recht und da bin ich bei dir. Durch die Delay Time ergeben sich in der Tat nochmals neue Effektmöglichkeiten, sofern man zwischen unterschiedlichen Geräten innerhalb der Gruppe hin- und herwechselt.

Allerdings hätte ich in meinen Fall auch mit einer weiteren Variante des Cuelist Start Behaviours gearbeitet (zum Beispiel Multi list running) und diesen dann mit einen entsprechenden Zusatz-Eintrag verknüpft (Number of running cuelists), um keine Verwirrung zu stiften.

Joseph Noetzel commented on 16.08.2019 09:41

Ich finde das bläht das Ganze nur auf. Das würde mich verwirren. Welche Release Time wird wann genommen etc.
Das Problem von Stefan würde sich erledigen, wenn man erst Cuelist B startet und dann Cuelist A beendet. Diese Delay Funktion (ist ja nicht wirklich eine Release Time, sondern nur eine Verzögerung der Release Time).

Was auch ein Problem ist, wenn ich 2 Cuelists habe und in beiden ist eine Farbe programmiert und der Dimmer auf 100%. Die Release Time und Fade In liegt bei 2 Sekunden. So ist beim Umschalten nach 1 Sekunde der Dimmer auf 50%. Schön wäre es, wenn sich dieser gar nicht ändert, da ja in beiden Cuelists das Gleiche steht.

Stefan Kistner commented on 16.08.2019 11:00

Ich habe mal die Aufgabenbeschreibung, den Titel sowie meine Kommentare geändert, damit der Sinn des Tickets besser erfasst werden kann. Ich war da eingangs in meinen Ausführungen mit den Begrifflichkeiten nicht konsequent.

Wie gestern Abend im Rahmen des Live-Chats besprochen, soll dieses Feature nur sagen, um wie viel später die Cuelist A innerhalb einer Gruppe beendet wird, nachdem die Cuelist B gestartet wurde. Die Release Time der Cuelists selbst soll über dieses Feature nicht angesprochen oder überschrieben werden.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing