Bugtracker DMXControl 3

  • Status geschlossen
  • Prozent erledigt
    100%
  • Aufgabentyp Wunsch / Idee
  • Kategorie GUI & Server → GUI
  • zuständig niemand
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad niedrig
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 3.2 Beta x
  • fällig in Version 3.2
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Stefan Kistner - 16.03.2019
zuletzt bearbeitet von Arne Lüdtke - 20.03.2019

FS#3490 - DMX-Adresse in Device Properties wird nicht im Schema Universum.Adresse angezeigt

Die DMX-Adresse im Dialog Device Properties wird nicht mehr im Schema Universum.Adresse angezeigt, sondern als fortlaufender Wert. In DMXControl 3.1.3 war das bis dato sehr hilfreich, gerade bei großen Projekten mit mehr als einem DMX-Universum.

geschlossen von  Arne Lüdtke
20.03.2019 18:54
Grund für das Schließen:  Repariert
Kommentar zum Schließen:  

In BETA 2 behoben

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 17.03.2019 14:40

Also. Angezeigt wird immer das, was du eingegeben hast. Mit der 3.2 BETA 2 hab ich eingebaut, dass das Format aus dem "Add Device" Dialog übernommen wird. Ergo wenn du dort die Startaddresse mit "x.Y" vergeben hast, dann erscheint das auch bei den Geräten.

Stefan Kistner schrieb am 17.03.2019 15:02

Ich denke, eine solche Unterscheidung müssen wir gar nicht machen, dass die Adresse je nach Art der Eingabe im Add Device Dialog anzeigt wird. Ich fürchte sogar, dass dies mehr verwirrt als das es hilft. Selbst ich könnte dir bei meinen Projekten nicht mehr sagen, bei welchem Gerät ich die Adresse wie eingegeben habe, besonders weil ich meine Projekte regelmäßig umbaue und dann im Patching Dialog neu patche.

Stefan Kistner schrieb am 17.03.2019 15:10

Was vielleicht eine Alternative wäre, im Dialog das gleiche Format wie im Project Explorer anzuzeigen, also Universum.Adresse (Adresse fortlaufend). Das Feld lässt ja beide Eingabeschema zu.

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 17.03.2019 16:19

Ich glaube wir können diese Entscheidung was der User bevorzugt nicht intelligent treffen, daher zeigen wir ja im PE beides an.

Ergo entweder eine Einstellung (= Mehraufwand) oder wir lassen es so wie es ist (= Kein Aufwand).

Stefan Kistner schrieb am 17.03.2019 16:26

Deswegen der Vorschlag, es im Dialog sofern möglich entweder wie im Project Explorer anzuzeigen oder - sollte erstes zu aufwendig sein - grundsätzlich nur im Format Universum.Adresse, wie es DMXControl 3.1.3 ja an dieser Stelle bereits macht.

Die Art der Darstellung als Einstellung anzubieten fände ich ehrlich gesagt überzogen.

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 17.03.2019 16:51

Das war schon immer so, schon immer immer immer. Das einzige was sein kann ist das sich der Default im "Add Device" Dialog geändert hat. Wenn du sicher bist, dass in der 3.1.3 der Default bei "1.1" war, dann baue ich den Default wieder dahingehend zurück.

Stefan Kistner schrieb am 17.03.2019 17:30

So... Ich habe nochmal hin und her getestet und konnte folgendes feststellen:

  • In der Tat speichert der Dialog Device Properties das Format ab, in der die Adresse zuletzt eingegeben wurde.
  • Über den Patching Dialog wird die Adresse grundsätzlich im Format Universum.Adresse hinterlegt, egal ob ich die fortlaufende Adresse eingebe oder direkt im Format Universum.Adresse.
  • Der Stein des Anstoßes war das Projekt, wo mir der Punkt aufgefallen ist, was ich von der 3.1.3 in die 3.2 übernommen hatte: in diesem Projekt war die Adresse des betroffenen Geräts bereits durch den Patching Dialog im Format Universum.Adresse in den Device Properties abgespeichert. Dieses Format hat die 3.2 wieder auf die fortlaufende Adresse zurückgesetzt. Würde ich also den Patch noch einmal anfassen, erhielte ich den für mich optimalen Zustand wieder zurück.
Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 17.03.2019 17:51

Also wie gesagt, ich glaube nicht das das ein Problem ist. Ich denke der Add Device Dialog sollte auch im Default die DMX Addresse anzeigen, weil:

1. Ein Großteil unserer Zielgruppe hat noch nie mit dem X.Y Format gearbeitet
2. Die meisten haben nur 1 Universe, daher ist für diese die Angabe "1." überflüssig
3. Es ist näher an dem was man gewohnt ist.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung