Bugtracker DMXControl 3

  • Status Unbestätigt
  • Prozent erledigt
    0%
  • Aufgabentyp Wunsch / Idee
  • Kategorie Server
  • zuständig niemand
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad niedrig
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 3.1.3
  • fällig in Version 3.2.1
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Stefan Kistner - 28.12.2018

FS#3262 - Alternierende Fannings auch für Group Handling zulassen

Unter dem Ticket  FS#2680  hatte ich vorgeschlagen, den Syntax im Device Control derart zu erweitern, um eine Cue mit folgender Lichtstimmung etwas einfacher programmieren zu können:

  • rot, rot, rot, blau, blau, weiß

Da der seiner Zeit vorgeschlagene Syntax möglicherweise zu schwierig ist, kam mit beim Programmieren an einem aktuellen Projekt von mir der entsprechende Gedanke, auch beim Group Handling alternierende Fannings zuzulassen. Um die gezeigte Lichtstimmung zu programmieren, wären folgende Eingaben erforderlich:

  • Device Control: 255; 0; 0 # 0; 0; 255 # 255; 255; 255
  • Group Handling, Modus Concat Group: 3 # 2 # 1
Project Manager
Patrick Grote schrieb am 02.01.2019 22:53

Und was passiert dann bei 12 Geräten???

Stefan Kistner schrieb am 02.01.2019 23:15

Wird einfach wiederholt, so wie es an anderer Stelle ebenfalls passiert und bekannt ist. Die Ausgabe für das oben genannte Beispiel sähe dann so aus:

  • 12 Geräte: rot, rot, rot, blau, blau, weiß, rot, rot, rot, blau, blau, weiß
  • 8 Geräte: rot, rot, rot, blau, blau, weiß, rot, rot

Das spaßige ist ja dann auch, dass man nur mit Anpassung der Werte für das Group Handling nochmal eine ganze Reihe von weiteren Szenen erstellen kann, ohne die Werte im Device Control zu ändern. Sprich bei 1 # 3 # 5 würde die Ausgabe so aussehen:

  • 12 Geräte: rot, blau, blau, blau, weiß, weiß, weiß, weiß, weiß, rot, blau, blau
  • 8 Geräte: rot, blau, blau, blau, weiß, weiß, weiß, weiß
Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 05.01.2019 07:11

Wie sähe denn ein "0 > 100" Fanning im DeviceControl in Verbindung mit dem "3 # 2 # 1" Grouphandling bei 8 Geräten aus?

Stefan Kistner schrieb am 05.01.2019 07:52

Da sich bei 3 # 2 # 1 quasi 4 vier (virtuelle) Geräte ergeben, würde das Fanning auch auf diese 4 Geräte aufteilen - so wie es jetzt auch schon gemacht wird, wenn man nur einen Wert (also im konkreten Fall also 2) ins Group Handling einträgt. Sprich pro virtuelles Gerät auch immer der gleiche Wert.

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 06.01.2019 06:00

Ok, so hab ich mir das auch gedacht, dann haben wir da eine konsistente Sicht.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung