Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server → GUI
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.1.2
  • Due in Version 3.2
  • Due Date Undecided
  • Votes 1
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Christian - 24.11.2018
Last edited by Arne Lüdtke - 12.01.2019

FS#3207 - Fehlerhafte/ungültige DDFs im Hinzufügen-Dialog erwähnen

Wenn ungültige oder fehlerhafte DDFs in den Device-Verzeichnissen liegen, dann wir der User nur im Kernelfenster über Fehler informiert.
Will man aber ein solches DDF hinzufügen, so ist es in der Liste einfach nicht vorhanden.

Eine Meldung, die zumindest anzeigt, dass fehlerhafte DDFs gefunden wurden wäre hier hilfreich.
Man kann entweder auf den “Show Server”-Menüpunkt verweisen oder auch gleich eine Liste der “defekten” DDFs ausgeben.
(Evtl. die Geräte dann sogar ausgegraut und nicht auswählbar in der Liste anzeigen)

Closed by  Arne Lüdtke
12.01.2019 12:13
Reason for closing:  Implementiert
Project Manager
Arne Lüdtke commented on 30.11.2018 19:32

Ausgegraut anzeigen ist schwierig, weil je nachdem wie kaputt das DDF ist, können die "Metadaten" nicht gelesen werden, ergo hätte man dann 2 Anzeigen für Kaputte aber nicht ganz Kaputte DDFs und für die anderen. Daher würde ich nur eine Zahl mit den Fehlerhaften DDFs anzeigen.

Stefan Kistner commented on 12.12.2018 09:26

Also ich wäre auch dafür, dass man eine konkrete Liste mit den Dateinamen von den defekten DDFs erhält. Die pauschale Information, dass X DDFs fehlerhaft sind, bringt für mich keinen Mehrwert.

Eine weiterführende Überlegung wäre hier, alle defekten DDFs im Add Device Dialog in einem Ordner zusammenzufassen (also ein vierter Ordner mit den Namen "Corrupted files" analog zu den Ordnern "All devices" und "Favorites". Der Dialog erhält für die Daten innerhalb des Ordners "Corrupted files" ein Kontextmenü mit den Einträgen "Show Kernel error messages" und "Open in editor". Über den ersten Eintrag werden alle Meldungen zu der ausgewählten Datei in ein separates Log file exportiert und geöffnet. Mit dem zweiten Eintrag kann man direkt die betreffende Datei öffnen.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 27.12.2018 08:48

Open in Editor ist schwierig da die DDFs ja im Kernel liegen und der Potentiell auf einem anderen Rechner. Das Anzeigen der Korrupten Dateinamen ist eine Möglichkeit.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 12.01.2019 12:12

Also, ich hab das jetzt mal in einer 1. Version eingebaut. Bezüglich Fehlermeldungen schaue ich was sich noch machen lässt.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing