Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Fehlerbericht
  • Category GUI & Server → Server
  • Assigned To No-one
  • Operating System Windows 10
  • Severity High
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.1.2
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes 1
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Marcel Alers - 11.10.2018
Last edited by Arne Lüdtke - 02.11.2018

FS#3168 - Matrix setzt falsche DMX-Kanäle

Wenn ein Matrix-Effekt auf einem Gerät läuft und sich ein weiteres Gerät in demselben DMX-Adress-Bereich ändert, werden darauffolgende DMX-Kanäle verändert, die eigentlich gar nicht verändert werden sollten.
Die geänderten DMX-Werte sind in der “Channel Overview” von DMXC nicht zu sehen. Allerdings kann man diese in einem verbundenen “Easy View” oder DMX-Interface sehen.

Versuchsaufbau (Nur in Software):
Geräte:

  • Showtec LED Light Bar 8 | DMX-Adresse: 1-26
  • Generic RGB | DMX-Adresse: 24-26

Somit liegt “Generic RGB” auf den letzten 3 Adressen der “Light Bar”.

Showtec LED Light Bar 8:
Auf die Light Bar den Matrix-Effekt “Color Scroll” anwenden.
Zur einfacheren Rekonstruktion des Fehlers die Speed auf 15Hz stellen.
Den Dimmer hoch drehen.

Generic RGB:
Hier den Dimmer hoch drehen.
Dann mit gehaltener Maustaste durch das Farbrades scrollen.

Erwarten würde ich, dass die DMX-Kanäle 24-26 gesetzt und kurz danach durch den laufenden Matrix-Effekt direkt wieder überschrieben werden.
Allerdings werden plötzlich die Werte 27 und 28 gesetzt.

Der gleiche Effekt lässt sich mit anderen Geräten oder weiteren Matrix-Effekten auf Geräten im selben Adressbereich herbeiführen.

Closed by  Arne Lüdtke
02.11.2018 14:43
Reason for closing:  Repariert
Additional comments about closing:  

Danke fürs finden :-)

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 17.10.2018 19:52

Also ich kann es in der 3.1.3 nicht reproduzieren. Evtl. haben wir den Fehler schon unbewusst behoben. Bei mir verhält es sich genau wie es sein sollte, die Kanäle 24-26 werden auf den Color Wert gesetzt, aber sofort vom Matrix Effekt wieder überschrieben.

Marcel Alers commented on 17.10.2018 20:11

Ich hatte den Fehler in der 3.1.1 und 3.1.2.
Kann ich irgendwo eine 3.1.3 Vorversion herunterladen?

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 18.10.2018 14:32

Noch nicht. Die ist aktuell im internen Beta Test.

Kannst du mal dein Testprojekt anhängen mit dem du das reproduzieren kannst? Und wenn du magst ein Video, dann kann ich vergleichen ob ich das gleiche wie du mache.

Marcel Alers commented on 20.10.2018 10:10

Hier hab ich mal aufgenommen, wie ich den Fehler nachstelle. Anbei ist auch das Projekt aus der Aufzeichnung.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 01.11.2018 22:13

Wow. Wir sitzen hier alle auf der DevCon und sind stark beeindruckt von dem Video. Von Kopfschütteln über "viel Spaß beim Finden" ist alles dabei. Auf jeden Fall danke für das Video und Projekt. Kannst du nochmal die "DMX Output" Ausgabe von DMXControl auf machen und mit dem DMX Input von EasyView vergleichen? Hast du ne Möglichkeit einen ArtNet Monitor an zu klemmen? Ich will raus finden, ob evtl. das EasyView Plugin aus ungeklärten Gründen die DMX Ausgabe verschiebt.

EDIT: Schalt mal das Monitoring des DMX Kanals im Kernel ein:
menu ⇒ "4 DMXOutputUniverse" ⇒ setlog 27

in dem Interface musst du eingeben:
menu
4
setlog 27

Wenn DMXControl wirklich den DMX Kanal 27 ändert, dann bekommst du nun Ausgaben ala "DMX Channel ... Changed ". Wenn die nicht kommen liegt der Fehler im Ausgabeplugin.

Marcel Alers commented on 02.11.2018 00:11

In dem DMX Output von DMXC erscheinen die falschen Werte nicht. Dort bleibt Kanal 27 auf 0. Ebenso sieht es in der Server-Konsole aus, wenn ich den Kanal 27 logge.
ArtNet kann ich morgen mal ausprobieren.
Ich habe es aber gerade mit dem FX5 DMX Interface (in DMXC hinzugefügt als "Digital Enllightment USBDMX") ausprobiert und dort werden die falschen Werte auch ausgegeben.

Wenn in DMXC auf den nachfolgenden Adressen (27-29) zum Beispiel ein Generic-RGB lege und dieses Gerät auf Weiß stelle, werden die DMX-Werte durch den Bug überschrieben und bleiben, bis man das Gerät selbst wieder verändert.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 02.11.2018 07:09

Alles klar. Das grenzt aber die Stelle ein, wo dieser Fehler passiert. Danke für den Hinweis. Wenn du es mit dem DE Interface Plugin probiert hast, brauchst du ArtNet nicht mehr testen. Es ging mir darum zu sehen ob es ein Fehler im EasyView Plugin ist oder etwas generelles. Wenn auch beim DE falsche DMX Werte ausgegeben werden, dann ist es ein Fehler in der Kommunikation von DMXControl mit den Interfaces.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 02.11.2018 11:46

Also, ich habs gefunden. Wir testen das im Rahmen der 3.1.3 Beta. Wenn du magst, melde dich bei JPK im Forum, dann nimmt er dich in die Gruppe der Betatester auf, dann kannst du es selber testen und Rückmeldung geben.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing