Bugtracker DMXControl 3

  • Status geschlossen
  • Prozent erledigt
    100%
  • Aufgabentyp Wunsch / Idee
  • Kategorie Server
  • zuständig niemand
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad niedrig
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 3.1.1
  • fällig in Version 3.2
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Stefan Kistner - 10.06.2018
zuletzt bearbeitet von Arne Lüdtke - 17.06.2018

FS#3087 - Unterstützung von mehreren Modis für ein raw-Element

In vielen Fällen liegen auf einem DMX-Kanal mehrere individuelle Funktionen mit ihren eigenen Regelbereichen, hier zum Beispiel beim GLP YPOC 575 PRO:

<raw dmxchannel="13" name="Special">
  <step caption="Open" mindmx="0" maxdmx="15" />
  <range type="Goboshake 10°" mindmx="16" maxdmx="31" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Goboshake 20°" mindmx="32" maxdmx="47" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Goboshake 30°" mindmx="48" maxdmx="63" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Color Chaser 1" mindmx="64" maxdmx="79" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Color Chaser 2" mindmx="80" maxdmx="95" minval="3.5" maxval="60" />
</raw>

Alle Funktionen sind Funktionen wie beispielsweise auch diverse Automatik-Programme bei LED-Scheinwerfern, die die HAL nicht direkt unterstützt und deswegen über raw-Funktionen abgebildet werden müssen. Hier wäre mein Vorschlag eine Möglichkeit für die raw-Funktion zu schaffen, die beispielsweise ähnlich zur Implementierung der unterschiedlichen Strobe-Mobi arbeitet: man erhält im Device Control ein Dropdown-Menü zum Auswählen der Gerätefunktion und dazu einen Regler zum Auswählen der Geschwindigkeit o. ä. Die Implementierung könnte vielleicht etwas abgewandelt zum oben aufgeführten Beispiel erfolgen.

geschlossen von  Arne Lüdtke
17.06.2018 19:28
Grund für das Schließen:  Implementiert
Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 14.06.2018 05:33

Macht Sinn. Ich schaue es mir an.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung