Bugtracker DMXControl 3

  • Status Unbestätigt
  • Prozent erledigt
    0%
  • Aufgabentyp Wunsch / Idee
  • Kategorie GUI
  • zuständig niemand
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad niedrig
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 3.1.1
  • fällig in Version unbestimmt
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Stefan Kistner - 01.02.2018

FS#3026 - Optimierungen im Dialog "Device Properties"

Beim Umbau und Anpassung eines vorhandenen Projekts auf ein neues Licht-Setups sind mir im Dialog für die Device Properties folgende Optimierungsmöglichkeiten aufgefallen:

  • Sind mehrere Geräte ausgewählt, können unterschiedliche Einstellungen zum Beispiel bei Pan- & Tilt-Reverse, nicht gemeinsam auf einen neuen Wert gesetzt werden. Hier wäre der Vorschlag, dies zwar entsprechend zu kennzeichnen, dass die Geräte in der aktuellen Auswahl an dieser Stelle unterschiedliche Einstellungen aufweisen, am Ende aber Änderungen für alle Geräte zuzulassen.
  • Das Einstellen von individuellen Offsets bei Pan und Tilt für mehrere Geräte könnte beschleunigt werden, wenn das Dialogfenster unten links noch zwei zusätzliche Buttons mit “<” und “>” erhält. Über diese Button kann man dann zum Gerät mit der niedrigeren (<) bzw. höheren (>) Device-ID springen. So spart man sich eine Reihe von Mausklicks, um den Dialog für das nächste Gerät aufzurufen.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung