Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryPriorityStatusAssigned ToReported InDue In VersionDue DateOpenedLast Edited
3900
0%
ServerWunsch / IdeeLowFalsche Attribute kennzeichnenVery LowUnbestätigt3.226.10.201926.10.2019 Task Description

Zur weiteren Steigerung der Qualität der DDFs sollte der Kernel alle Attribute kennzeichnen, die nicht der “offiziellen” Schreibweise einer im Kernel hinterlegten Liste entsprechen. Aktuelles Beispiel ist hier:

  • minddmx (das zweite d ist hier fehl am Platz)
3899
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowMidi Rulset import funktioniert nichtVery LowNeu3.226.10.201926.10.2019 Task Description

AKtuell ist es nicht möglich ein Excportiertes Rulset wieder zu importieren.

Beim Anlegen von 80 Buttons wäre das aber hilfreich, wenn man es exportieren → mit Notepadd++ editieren und wieder Importieren könnte.

3897
0%
DMX PluginFehlerberichtMediumGerät der Open DMX-Schnittstelle wird bei Beendigung de...Very LowNeu3.225.10.201925.10.2019 Task Description

Zwei Punkte:

a) Beim Hinzufügen der Open DMX-Schnittstelle von Enttec muss zum einen in dem sich öffnenden Fenster in dem leeren Parameterfeld für den Parameter <Gerät>

FT232R USB UART [A60185MM]

ausgewählt werden. Es ist keinerlei Hinweis sichtbar, dass hier überhaupt eine Auswahl vorgenommen werden muss. Das leere Parameterfeld wird nicht als Combobox dargestellt.

b) Werden GUI und Kernel unter Sicherung des Projekts beendet und GUI und Kernel wieder gestartet, wird zwar unter dem Reiter DMX-Schnittellen der Enttec OpenDMX als ein Zeileneintrag dargestellt. Klicken auf <Erweiterte Schnittstellenbeschreibungen> führt jedoch zur Fehlermeldung “Schnittstelle nicht verfügbar”.
Die Schnittstelle muss komplett gelöscht werden und wie unter a) neu angelegt werden.
Sicherung des Projekts hat auf das Verhalten kein Einfluss.
Wird nur die GUI beendet, tritt der Effekt nicht auf. Es muss der Kernel beendet werden.

3896
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowMatrix Handling zur Nutzung von Fanning-Operatoren und ...Very LowUnbestätigt3.225.10.201925.10.2019 Task Description

Ich würde mir hier wünschen, dass DMXControl 3 analog zum Group Handling ein so genanntes Matrix Handling im Device Control bietet. Die Intention dahinter ist, dass man hiermit dann sowohl die Fanning Operatoren und die 1D-Effekte auch auf die einzelnen Pixel einer Matrix anwenden kann. Im Zusammenspiel mit dem Group Handling ergäbe sich so zahlreiche neue Möglichkeiten, ohne dass explizit neue Effekte hierfür kreiert werden müssen. Gleichzeitig ließen sich so auch bis dato als Multi-Beam-Geräte bezeichnete Geräte abbilden, ohne dass nennenswerte Ergänzungen im DDF erforderlich sind.

Im Matrix Handling würde am Ende “nur” angeben werden, in welcher Richtung ein alternierendes Fanning oder ein 1D-Effekt genutzt werden soll. Die Richtung entspricht genau den Möglichkeiten, die das aktuelle Matrix- bzw. Radix Window bietet, um eine statische Farbe auf eine Matrix bzw. Radix zu legen. Folglich würde die Methode “Fill” dem aktuellen Zustand entsprechen, wenn ich einen Effekt auf eine Matrix lege.

Folgende Punkte wären allerdings noch zu klären, sollte dieser Vorschlag entsprechenden Anklang finden:

  • Inwieweit hat der Device Index in einer aus mehreren Matrix-Geräten bestehenden Gruppe Einfluss auf das Verhalten des Matrix Handlings?
  • Schafft man eine Möglichkeit, mehr als einen 1D-Effekt auf der gleichen Funktion der Matrix wie zum Beispiel Dimmer anzuwenden, welche dann in verschiedenen Richtungen laufen (zum Beispiel Effekt 1 horizontal, Effekt 2 diagonal)?

Ich hatte diesen Punkt bereits schon einmal grob beim Jahrestreffen in Berlin angeschnitten…

3889
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowVerschieben von Elementen im Projektexplorer wird nicht...Very LowNeu3.23.322.10.201924.10.2019 Task Description

Wird ein Objekt im Projektexplorer im Multi Clientbetrieb verschoben, wird die Verschiebung nicht auf andere Sessions publiziert und nicht abgespeichert.

3888
0%
SoftdeskFehlerberichtHighÄnderungen an Softdesks werden nicht an andere Sessions...Very LowNeu3.23.322.10.201925.01.2020 Task Description

Wird im Multiclientbetrieb gearbeitet werden änderungen am Softdesk nicht an andere Sessions publiziert. Auch das Speichern von Änderungen am Softdesk ist so nur auf einem (zufälligen?) Client möglich.

3884
0%
ArtNetFehlerberichtCriticalException in Artnet-PluginMediumUnbestätigt3.221.10.201902.04.2020 Task Description

2019-10-21 16:08:44,736 [Main-Process-Chain] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.PluginManager - Interface.PortComplete(0) of Artistic License#ArtNet#0 threw an exception: Der Index lag außerhalb des Bereichs. Er darf nicht negativ und kleiner als die Sammlung sein.
Parametername: index
System.ArgumentOutOfRangeException: Der Index lag außerhalb des Bereichs. Er darf nicht negativ und kleiner als die Sammlung sein.
Parametername: index

 bei System.ThrowHelper.ThrowArgumentOutOfRangeException(ExceptionArgument argument, ExceptionResource resource)
 bei org.dmxc.lumos.Kernel.DMX.ArtNetInterface.LibSendDMX(Int32 port) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Release\DMXPlugins\ArtisticLicenseArtNet\src\ArtNet.cs:Zeile 549.
 bei org.dmxc.lumos.Kernel.DMX.ArtNetInterface.PortCompleteInternal(Int32 port) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Release\DMXPlugins\ArtisticLicenseArtNet\src\ArtNet.cs:Zeile 538.
 bei DMXLIB.AbstractDMXInterface.PortComplete(Int32 port) in C:\Users\Grote\Source\Repos\Lumos\DMXLIB\AbstractDMXInterface.cs:Zeile 286.
 bei org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.AbstractPluginManager.<>c__DisplayClass84_0.<SendDMXValuesToDeltaAndSingleInterfaces>b__1(DMXInterfaceBag e) in C:\Users\Grote\Source\Repos\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Plugin\AbstractPluginManager.cs:Zeile 920.

2019-10-21 16:08:44,996 [Main-Process-Chain] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.PluginManager - Exception ArgumentOutOfRangeException occured 10 times.
2019-10-21 16:08:45,169 [Log-Thread] DEBUG org.dmxc.lumos.Kernel.Project.DeviceManager - Added Device new A.LEDA Wash K10/K20 W

BEi jeder DMX-Wert-Änderung fliegt ne Exception, wodurch die Außgabe stockt

3882
0%
ServerWunsch / IdeeLowIm Midi Manager, bei gelisteten Midi-Geräten in der Tab...Very LowNeuunbestimmt20.10.201920.10.2019 Task Description

Ziel: DMC öffnet nicht alle verfügbaren Midi Geräte im Betriebssystem, sondern nur die erlaubten.

Motivation: Die Startreihenfolge und damit das öffnen von beliebigen Midi Software sollte eagl sein.

Aktuell muss andere Software vor DMC geöffnen werden und DMC zuletzt, damit die nicht für DMC vorgesehenen Midi-Port nutzbar sind.

3874
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk - Import Export FunktionVery LowUnbestätigt3.23.318.10.201902.01.2020 Task Description

s. Überschrift

3867
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowTabControl Buttons zu weit Rechts (außerhalb des Bildes...MediumZugeteiltQasi3.216.10.201917.10.2019 Task Description

Wenn im IA zu viele Tabs vorhanden sind, werden die Buttons zum wechseln zu weit rechts gezeichnet (siehe Screenshot)

3864
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowActivieren/Deaktivieren von DMXInterfaces wird nicht an...MediumUnbestätigtSoon53.2.1 Beta x3.315.10.201918.01.2020 Task Description

Wenn ich DMX-Interfaces und Ports aus dem Kernel heraus im Code Activiere oder Deaktiviere wird dies nicht an die GUI durchgereicht

3861
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowParameter für Breite des Colorscroll-EffektsVery LowUnbestätigtunbestimmt13.10.201908.04.2021 Task Description

Aktuell kann ich die Breite des Colorscroll-Effekts nicht konsequent beeinflussen. In bestimmten Situationen wird die Pixelbreite hochgesetzt.

Daher wünsche ich mir an dieser Stelle einen zusätzlichen Parameter im Effekt, welcher die Breite des Effekts grundlegend festlegt, also wie viele Pixel die gleiche Farbe zeigen sollen. Um langfristig flexibler zu sein, wäre auch zu überlegen, ob man einen Teil der Fanning-Operatoren zulässt, wie zum Beispiel das #. Sollte dies aber den Rahmen sprengen, könnte man hier auch umgekehrt über eine entsprechende Anpassung der Colorlist arbeiten.

3853
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowEin Node der eine listen von Typen im Project herausgib...MediumUnbestätigtQasi3.2 Beta xTBD (UIS)09.10.201927.02.2020 Task Description

Ich stelle in dem Node ein, welcher Typ (Device, DeviceGroup, Cuelist, Executor, …) aufgelistet werden soll.
es gibt dann drei Outputs IDs, Numbers & Names, sowie Der Outputs, des Typs uns des Counts

Hintergrund, mann könnte dann ein Softdesk-Control(Dropdown, Listbox, UpDown-Chooser) implementieren und dieses mit denn Daten füttern.

3837
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowAudio Cue: Restlaufzeit der Audio Datei in Cuelist anze...MediumZugeteiltQasiunbestimmt30.09.201902.10.2019 Task Description

Bei normalen Cues wird deren Status (Zeit bis zum Einblenden, Einblendvorgang etc.) mit den verschiedenfarbigen Statusbars dargestellt. Es wäre gut, wenn es bei Audio Cues in dieser Statusbar auch eine Anzeige für die Restlaufzeit der Audio Cue gäbe.

3832
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowMakro-Node / Baugruppen-Node / Blackbox-NodeVery LowBestätigt3.2 Beta x3.330.09.201922.05.2020 Task Description

Möchte ich zum Beispiel das Feedback für einen Button dahingehend darstellen, dass dieser in Abhängigkeit seines Status die Farbe wechselt und ggf. auch anfängt zu blinken, wenn er aktiviert ist, benötige ich eine Reihe von verschiedenen Nodes.

Um das Handling gerade über mehrere Connectionsets zu vereinfachen, würde ich mir an dieser Stelle ein Art Makro-Node (oder Baugruppen-Node oder Blackbox-Node) wünschen, dass ich analog zur Siemens S7 an einer Stelle mit mehreren Nodes fülle, die Nodes konfiguriere und dann die Ports angebe, über die ich dann Werte in das Makro-Node hineinschicke und zurück erhalte.

Das Ziel soll am Ende sein, dass man

  • nachträglich Teile eines komplexeren Connectionsset in meine anderen Connectionsets einbauen kann
  • entsprechend komplexe Teile eines Connectionsets nur einmal ändern muss (Properties der genutzten Nodes selbst als auch Hinzufügen oder Entfernen von Nodes) und diese Änderung sich auf alle Connectionssets auswirken, in dem dieses Makro-Node verwendet wird
  • solche Makros auch projektübergreifend nutzen kann und somit wie eine Bibliothek zur Verfügung stehen, ggf. auch über eine Import- und Export-Funktion
3830
0%
GUIFehlerberichtLowProgrammer-Grid verschiebt sich in Abhängigkeit von Sta...MediumZugeteiltQasi3.2 Beta x28.09.201928.09.2019 Task Description

Das Programmer-Grid verschiebt sich, wenn das StageView Fenster “Abgedockt” ist und größer ist als ca 1/2 Bildschirm.
Die größe/stärke der Verscheibung des Grid ist abhängig von der Größe des StageView.

Version: 3.2 RC5

Video im Anhang

PS: Mit dem Tocuhpad ist der Rand der Fenster echt beschissen zu treffen ;-)

3827
0%
GUI & ServerHilfe / SupportMediumFade-Einstellungen in CueList unwirksam bei der verwedn...Very LowZugeteiltSoon53.1.328.09.201930.09.2019 Task Description

Ich habe vorgefertigte Presets in einer neuen Cue-Liste eingebaut.

Die Presets bestehen lediglich aus jeweils einer Farbeinstellung, sonst nichts weiter.
Jetzt wollte ich von einer Farbstimmung in die andere überfaden.
Beim Abspielen werden die Fade-Werte aber scheinbar ignoriert.
Es kommt immer zu einem harten Farbwechsel/Übergang.
Was ist falsch?

Screenshots im Anhang

3813
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowGruppierung von Softdesk PropertiesMediumAuf Entwickler wartenpeer3.2 Beta x3.2.322.09.201929.07.2020 Task Description

Damit in Zukunft bei Controls die größer sind und wenn weitere Eigenschaften bei den Softdesk Controls hinzu kommen, sollte es eine Gruppierung in:
-Position/Rotation (besserer Name willkommen “Allgemein?” )
-Styling (für Style und Farben und in Zukunft vielleicht auch Bilder)
- Funktionsweise
Etc. Stattfinden

3803
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk Position Control, Speicherung von PositionenMediumBestätigtunbestimmt3.2.316.09.201929.07.2020 Task Description

Um schnell wieder zu alten Positionen zu kommen sollte es neben dem Position Control ein [+] geben, welches die
aktuelle Position speichert und dafür einen Button anlegt mit der Aufschrift der jeweiligen Position.
Drückt man diesen Button wird die besagte Position geladen.

Auch denkbar ist an dieser Stelle:
Wird der Button mit gehaltener STRG-Taste gedrück wird ein 2 Sekunden Fade zu der Position ausgeführt.

3801
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowControl Templates im SoftdeskMediumBestätigt3.2 Beta x3.316.09.201916.09.2019 Task Description

Man sollte in Zukunft in der Lage sein mehrere Controls welche man im Softdesk angelegt hat als Template zu speichern.
So muss man diese Controls nicht wieder einzeln einfügen, sondern kann direkt das gesamte Template laden.

Beim Speichern/Laden sollten dann Relative Positionen beachtet werden, Styles und andere Eigenschaften mit übernommen werden und die Template
Dateien sollte auslagerbar sein, damit man diese exportieren/importieren kann.

3792
0%
SoftdeskWunsch / IdeeHighSoftdeskschnittstelle für custom ControlsVery LowZugeteiltpeer3.2 Beta x3.2.312.09.201929.07.2020 Task Description

Es wäre cool, einen “SoftdeskControlManager” zu implementieren,
so dass Plugins eigene SoftdeskControls implementieren können.

3787
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowInpAss: Cue-Node Very LowNeu3.2 Beta x11.09.201919.07.2020 Task Description

1. es wäre toll, wenn es ein State-Ausgang geben würde.(aktiv?)

2.In den Einstellungen des cue-Nodes kann man zuerst die Cuelist und dann die Cue auswählen. Es sind dann aber ALLE Cues aus dem Projekt vorhanden. Es wäre hier angebracht, nur die Cues anzuzeigen, die in der ausgewählten Cuelist vorhanden sind.

3785
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowMove und Clone aus Kontextmenü im Menü Connectionset er...Very LowUnbestätigt3.2 Beta x10.09.201910.09.2019 Task Description

Da die Funktionen zum Klonen und Verschieben eines Connectionset (CS) aktuell nur über das Kontextmenü eines gewählten CS (Bild 1) erreichbar und somit gefühlt recht versteckt sind, würde ich es begrüßen, wenn diese im Menü zum Eintrag Connectionset (Bild 2) ergänzt werden. Der Eintrag zum Löschen eines CS ist ja dort bereits vorhanden, allerdings noch nicht funktionsfähig.

3784
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeMediumInput Assignment - Interne MerkerVery LowUnbestätigt3.2 Beta x09.09.201901.11.2019 Task Description

Ich stehe vor dem Problem, dass ich eine etwas aufwendigere Logikfunktion in verschiedenen Connectionsets benötige. Das Klonen funktioniert, ist aber eigentlich unnötig und sollte ich da mal Änderungen dran machen, muss ich alle 16 Sets immer wieder neu anfassen. Hier wäre ein “Interner Speicher” extrem nützlich.

Ich stelle mir ein Node vor, den ich Parametrieren kann mit z.b. “Merker 1” oder “DefaultBackroundColor” oder so und da schiebe ich in den Eingang einen RGB Wert rein und kann in einem 2. Connectionset diesen Wert mithilfe des Nodes verwenden.

3773
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowInput Assignment - Nodes kopierenMediumUnbestätigt3.2 Beta x3.302.09.201909.01.2021 Task Description

wäre schön, wenn man Nodes mit ihren eingestellten Parametern kopieren könnte…

3765
0%
GUI & ServerToDoLowSoftdesk-Input UmbauMediumUnbestätigt3.2 Beta x3.328.08.201928.11.2020 Task Description

Von Einzelnen Inputs Outputs umbauen in Nodes wie alles andere auch.

Ergänzung des Tickets aus der Entwicklersitzung vom 28.11.2020

  • Umbau auf eine Multi-Port-Lösung für Input und Output, sodass jede Eigenschaft getrennt verknüpft werden kann. Am Beispiel des Buttons wäre dies exemplarisch: Anzeigetext, Farbe des Buttons, Status, etc.
  • Die Inputs und Outputs bleiben beim Softdesk weiterhin getrennt und werden nicht in einem Node wie zum Beispiel Cuelist, Device o. ä. zusammengeführt.
  • Die Inputs und Outputs erhalten einen Legacy Input, welcher nach Umzug aller Verbindungen verschwindet und für neue Knoten auch nicht existiert. Das muss ein Framework Feature werden, da das sicher bei anderen Stellen auch nochmal auftritt.

Als Zeitschiene soll die Version 3.3 angepeilt werden.

3751
0%
GUIFehlerberichtLowMidi learn springt sofortMediumUnbestätigt3.1.312.08.201912.08.2019 Task Description

Vielleicht mache ich das auch falsch,

bei mir werden in der Sekunde an die 100 Einträge in die Konsole ausgegeben: in:63489
dazwischen manchmal ein anderer wenn ich eine Taste drücke.
Ich konnte die learn funktion jetzt so austricksen das ich die “Learn” Taste/Button so lange mit meiner
Klaviertaste gedrückt habe bis sich eine Änderung in Data 1 gezeigt hat.
Ansonsten scheint Learn einfach die Nulldaten interpretiert zu haben.

3741
0%
GUIWunsch / IdeeLowMaximierbare Floating DockwindowsVery LowNeu3.1.3TBD (UIS)08.08.201929.08.2019 Task Description

Vor allem wenn DMXC mit mehreren Monitoren genutzt wird, wäre es wünschenswert, wen sich vom Dockingcontainer gelöste “Floating Windows” Maximieren lassen.
Wie dies mit der DockpanelSuite umzusetzen ist, ist unter Doku maximizable floatwindow beschrieben.
Viele Grüße

3738
0%
GUIWunsch / IdeeLowAuftrennen der Menüliste im Cuelist-Editor in mehrere G...Very LowEntscheidungunbestimmt05.08.201929.08.2019 Task Description

Da bei einem schmalen Cuelist-Editor-Fenster vor allem die Slider für Intensity, Speed und Face Factor schwierig zu bedienen sind, soll die gesamte Menüleiste in mehrere Gruppen aufgeteilt werden, sodass diese frei und auch in mehreren Zeilen frei positioniert werden können. Mögliche Gruppen können sein:

  1. Go, Pause, Stop
  2. Add Cue, Edit, Up, Down,
  3. Mode, Options, Autoscroll
  4. Intensity, Time (Fade Factor), Speed
3737
0%
DMX PluginWunsch / IdeeLowFunktion zum (Neu-) Patchen von AusgangsuniversenVery LowUnbestätigt3.2 Beta x05.08.201906.08.2019 Task Description

Als zum Ticket  FS#3167  ergänzende Funktion soll es möglich sein, bei einem beliebigen DMX-Ausgabe-Plugin nachträglich die Ausgangs- und Eingangs-Universen neu zu patchen, ohne dabei das betreffende und bereits konfigurierte DMX-Ausgabe-Plugin entfernen zu müssen. Angedacht ist hier ein Fenster, in dem man angeben kann, ab welchen DMX-Universium bzw. DMX-Adresse die verfügbaren Ports entsprechend fortlaufend belegt werden sollen. Sprich soll das Art-Net-Ausgabeplugin fortlaufend ab DMX-Universum 3 Werte ausgeben oder erst ab dem 5. DMX-Universum.

3734
0%
ServerWunsch / IdeeLowEigenschaften für markierte Geräte speichernVery LowNeu3.1.301.08.201902.10.2019 Task Description

Toll wäre, wenn man “allgemeine” Cues (oder Presets) schreiben könnte. Die dort gespeicherten Eigenschaften werden dann auf die Geräte angewendet, die gerade in der StageView markiert sind.

Umsetzbar wäre das z.B. mit einer Checkbox im “Save Cue”-Dialog (da, wo man die gespeicherten Eigenschaften auswählen kann). Wird diese Checkbox markiert, werden nur die Eigenschaften, nicht die Devices (bzw. Device Groups) gespeichert. Wenn die Cue dann aufgerufen wird, werden diese Eigenschaften auf die zur Zeit ausgewählten Geräte angewandt.

In Verbindung mit den Softdesks könnte man so sehr kreative Funktionen basteln.

3731
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowIn den Device-Properties: Dimmerkurven nur einstellbar,...Very LowNeu3.1.33.2.331.07.201929.07.2020 Task Description

In den Einstellungen eines Gerätes in DMXC3 können nur alternative Dimmerkurven gewählt werden, wenn das Gerät einen einzelnen Dimmerkanal hat. Hat es allerdings nur Farbkanäle (R, G, B), fehlt der ganze “Dimmer”-Aufzählungspunkt, obwohl Dimmerkurven ja auch auf Farbkanäle angewendet werden können sollten.

Ich wünsche mir also alternative Dimmerkurven auch ohne Dimmerkanal. Die können dann auch gerne alle Farbkanäle gleichzeitig beeinflussen.

Aus Gründen der Konsequenz könnte man Preheat und Limit (die beiden anderen Punkte unter “Dimmer”) auch gleich übernehmen, braucht zwar kaum ein LED-PAR, aber ist trotzdem schick zu haben.

3728
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesek Elemente gemeinsam änderbar bei unterschiedli...Very LowNeu3.2 Beta x3.2.331.07.201929.07.2020 Task Description

Wenn ich z.b. mehrere Buttons markiert habe, die unterschiedlich groß sind, kann ich im Editierbereich die Breite/Höhe nicht mehr eingeben. Dies wäre aber sinnvoll.
Dies gilt ebenso für unterschiedliche Farben usw..

3722
0%
ArtNetWunsch / IdeeMediumAdressierung der Ausgabe-Universen innerhalb eines Subn...LowUsability Relevant3.2 Beta x28.07.201901.08.2019 Task Description

Füge ich das Art-Net-Ausgabeplugin neu hinzu, werden die Send- und Recieve-Universen aus meiner Sicht ungünstig adressiert. Im konkreten sieht das wie folgt aus:

Device 1

  • Send U1 - U4: Universes 0 - 3
  • Revice U1 - U4: Universes 4 - 7

Device 2

  • Send U5 - U7: Universes 8 - 11
  • Revice U5 - U7: Universes 12 - 15

Möchte ich nun ein 8-Port Art-Net-Node ansprechen, muss ich hier im Device 2 mindestens die Universen für Send neu sortieren. Ich könnte zwar mein Art-Net-Node auch irgendwie umkonfigurieren, aber persönlich finde ich diese Stückelung innerhalb eines Subnet nicht geschickt. Mein erster Vorschlag wäre folgende Standard-Konfiguration:

Device 1

  • Send U1 - U4: Universes 0 - 3
  • Revice U1 - U4: Universes 8 - 11

Device 2

  • Send U5 - U7: Universes 4 - 7
  • Revice U5 - U7: Universes 12 - 15
3715
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowName einer geöffneten InpAss-Verknüpfung sollte angezei...Very LowNeu3.2 Beta x3.2.323.07.201929.07.2020 Task Description

Wenn ich den graphen einer Verbindung geöffnet habe, sollte der Name der Verbindung irgendwo angezeigt werden.

3710
0%
GUIFehlerberichtLowBlades- Rang hat keine auswirkung auf InputControl und ...MediumUnbestätigt3.2 Beta x3.2.321.07.201929.07.2020 Task Description

Wenn ich in einem Blade als Maximalen trust 0.8 (80%) angebe, wird dies auch für die DMX-Ausgabe zwar beachtet, aber die InputControls und das StageView-Icon zeigen immer noch 100%

    <blades>
      <bladeindex dmxchannel="37">
        <range range="120" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladeindex>      
      <bladetop dmxchannel="38">
        <range minval="0" maxval="0.8" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladetop>
      <bladetopangle dmxchannel="39" pointofrotation="center">
        <range range="50" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladetopangle>
      <bladeleft dmxchannel="40">
        <range minval="0" maxval="0.8" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladeleft>
      <bladeleftangle dmxchannel="41" pointofrotation="center" >
        <range range="50" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladeleftangle>
      <bladebottom dmxchannel="42">
        <range minval="0" maxval="0.8" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladebottom>
      <bladebottomangle dmxchannel="43" pointofrotation="center">
        <range range="50" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladebottomangle>
      <bladeright dmxchannel="44">
        <range minval="0" maxval="0.8" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladeright>
      <bladerightangle dmxchannel="45" pointofrotation="center" >
        <range range="50" mindmx="0" maxdmx="255" />
      </bladerightangle>
    </blades>
3690
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowProject Explorer: Horizontales Scrollen in der Baumstru...Very LowZugeteiltQasi3.2 Beta x09.07.201909.07.2019 Task Description

Wenn der Project Explorer horizontal gescrollt wird, verschwinden die Symbole vor den Einträgen. Wenn man mit der Maus einmal über die Symbole fährt, erscheinen sie wieder.

3686
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowNodes verschieben / anordnenVery LowUnbestätigt3.2 Beta x08.07.201909.07.2019 Task Description

wenn ich im Inputassignment nodes verschieben möchte muss ich diese vorher einmal mit der Maus anklicken (auswählen) bevor ich sie per drag&drop verschieben kann.

ist es evtl. möglich die nodes schon mit dem ersten Mausklick (gedrückt halten) zu markieren?

3684
0%
GUIWunsch / IdeeLowBeschriftung im PowermeterVery LowUnbestätigt3.2 Beta x08.07.201919.07.2019 Task Description

Der Powermeter Name verdeckt das Powermeter.

wird das noch geändert?

3682
0%
NodleFehlerberichtLowNodle Plugin zeigt nicht aktuelle Timings aus IFMediumBenötigt Tests3.2 Beta x3.2.308.07.201929.07.2020 Task Description

Das Nodle-Plugin zeigt im Config-Dialog immer die die Default-Timings.
Es sollten aber die aktuellen Einstellungen des Nodle angezeigt werden.

Die nodle.dll gibt das her:

DLL_EXPORT unsigned long DLL_STD GetInterfaceConfig (TSERIAL Serial, unsigned char *pControl, unsigned short *pBreaktime, unsigned short *pMarktime, unsigned short *pInterbytetime, unsigned short *pInterframetime, unsigned short *pChannelcount, unsigned short *pStartbyte);
3677
0%
GUIWunsch / IdeeLow/Projektexplorer/Elektriztät Anzeige nicht aktuallisier...Very LowNicht Reproduzierbar3.2 Beta x07.07.201908.07.2019 Task Description

wenn ich ein Gerät in eine Elektrizität Gruppe hinzufüge wird mir dieses Gerät nicht automatisch im Baum Angezeigt.
Keine Rückmeldung ob Gerät hinzugefügt wurde, erst das Aktuallisieren der Ansicht (F5 oder ähnliches) lässt das Gerät erscheinen.

3675
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeVery LowAlle Funktionen eines Nodes sollten immer verfügbar sei...Very LowUnbestätigt3.2 Beta x07.07.201907.07.2019 Task Description

Bei “Buttons” wird immer nur die Funktion zu Verfügung gestellt die nötig ist. ( Eingang oder Ausgang)
Bei “Programmer” werden immer alle Funktionen (Eingang und Ausgang) Verfügbar gemacht.

Will man also einen Button beleuchten muss dieser 2 mal hinzugefügt werden.

Es sollte egal ob ich den Node ausm Eingang oder Ausgang auswähle immer alle Funktionen (Eingänge & Ausgänge) zur Verfügung stehen.

3662
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowCopy & Paste zum Vervielfachen von Softdesks im Project...Very LowZugeteiltpeer3.2 Beta x26.06.201926.06.2019 Task Description

Analog zu den Cuelists sollte auch bei Softdesks durch Copy & Paste eine Kopie des zuvor ausgewählten Softdesks angelegt werden.

3661
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowVorschaufenster für nächsten CueVery LowNeuunbestimmt25.06.201925.06.2019 Task Description

Für Theateraufführungen oder anderweitige Programme mit fester Abfolge wäre es sehr praktisch zu sehen was im nächsten Cue passiert. Dies könnte entweder grafisch oder in Form einer Tabelle wie z.B. im Programmer dargestellt werden. Welche Form der Darstellung gewählt wird oder beide oder gar keine Implementierung des Features, wäre noch zu entscheiden.

3646
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowMidi FeedbackVery LowUnbestätigt3.2 Beta x10.06.201910.06.2019 Task Description

s. Überschrift
passend zur Disskusion im Forum:
https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/14319-konzepterl%C3%A4uterung-und-verst%C3%A4ndnisfragen-zum-neuen-input-assignment/&postID=121109#post121109

3645
0%
ServerWunsch / IdeeLowVirtuelle Inputs + Graphen GenerierungLowUnbestätigt3.2 Beta x3.2.310.06.201929.07.2020 Task Description

Aus Nutzersicht wäre es super, “virtuelle” Eingänge (z.B. Go / Stop  FS#3321 ) zu haben, die im Hintergrund einen Graphen generieren. Dadurch könnten viele Standard Fälle abgedeckt werden, ohne das Input Assignment zu verschandeln.

3635
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowElectricity - Einbindung Modbus TCPVery LowZugeteiltQasiunbestimmtTBD (UIS)04.06.201904.06.2019 Task Description

Für die Kommunikation mit Energiezählern wird standardmäßig die Kommunikation über Modbus RTU / TCP hergestellt. Z.b. Siemens Sentron
Die Register für die einzelnen Adressen sind allerdings nicht bei jedem Gerät identisch. Somit muss für jeden Datenpunkt der Datentyp und die Registeradresse eingegeben werden können.

3631
0%
GUIWunsch / IdeeLowReihenfolge bestimmter Objekt-Properties im Property-Fe...Very LowUnbestätigtunbestimmt03.06.201903.06.2019 Task Description

Die Reihenfolge der Einträge

  • Name
  • Objekt-Nummer (Group Number, Executor Number)
  • Image (sofern vorhanden)

fällt in den Properties für

  • Cuelist (siehe hier auch Ticket  FS#3628 )
  • Device Group
  • Executor
  • Executor Page

unterschiedlich aus. Hier wäre der Wunsch, die Reihenfolge dieser Einträge aus Gründen der Konsistenz zu vereinheitlichen und sie ggf. einer eigenen Untergruppe mit dem Titel “Information” oder “Name” zuzuordnen.

3630
0%
GUIWunsch / IdeeLowDiverse Objektnummern in Project Explorer anzeigenVery LowUnbestätigt3.2 Beta x03.06.201903.06.2019 Task Description

Zur besseren Übersichtlichkeit und möglicherweise auch schnelleren Änderungsmöglichkeit sollten folgende Objekt-Nummern im Project Explorer als zusätzliche Spalte anzeigt werden:

  • Cuelist Group Number
  • Executor Number
  • Executor Page Number
3629
0%
GUIWunsch / IdeeLowEinträge im Fenster Cuelist Properties neu strukturiere...Very LowUnbestätigtunbestimmtTBD (UIS)03.06.201929.06.2019 Task Description

Die Einträge im Fenster Cuelist Properties sind in Bereich mit den “allgemeinen” Kernel Properties aktuell recht unstrukturiert. Insbesondere sind Einstellungen rund um das Timing der Cuelist bunt verteilt, wie im beigefügten Screenshot zu sehen ist.

Im Zusammenhang mit dem Ticket  FS#3628  sollten diese Einträge nach Möglichkeit neu strukturiert und sinnvoll gegliedert werden, wie es bereits für das GoNext-Verhalten, die Ansichtseinstellungen der Spalten und die Defaults gemacht wurde.

Showing tasks 301 - 350 of 561 Page 7 of 12

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing