Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryStatusReported InDue In VersionOpenedLast EditedOpened by
4983
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowIA: Werte werden beim laden nicht durchgereichtNeu3.3 Beta x23.12.202224.12.2023MisterX Task Description

Folgender Test-Aufbau:
Softdesk, Colorbar mit Colormaster verdrahtet.
Colormaster mittels “Bitmap from Color” auf Button visualisert. Funktioniert wie erwartet. Lade ich das Projekt neu ist der Button wieder grau, der Colormaster hat weiterhin die zuvor eingestellte Farbe. Gleiches Verhalten wenn die Colorbar in “Bitmap from Color” verschaltet wird. In der 3.2.3. funktioniert dies noch einwandfrei.

4982
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowIA: Master-Nodes sollten Display-Name nutzenZugeteiltunbestimmtTBD (UIS)23.12.202216.10.2023MisterX Task Description

Die Master können ja nun mit Hilfe des Display-Name individuell benannt werden.
Daher sollte in den Eigenschaften der Nodes der Display-Name und nicht weiterhin der Name angezeigt werden.

4976
0%
GUIFehlerberichtHighDevice Control, Tab Effects, Änderungen im Effekt werde...Neu3.3 Beta x3.320.12.202231.07.2023MisterX Task Description

Einen beliebigen Effekt auf ein Gerät ziehen, anschließend editieren.
Dann in den Tab Effects wechseln, dort wird der Effekt angezeigt, allerdings mit den ursprünglichen Werten, die Änderungen werden nicht angezeigt.

Speichere ich den Effekt aus dem Effects-Tab ab wird er mit den korrekten Werten gespeichert.

4975
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeVery LowProject Administration: Rückfrage "Projekt laden" bei a...Unbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)20.12.202229.12.2022LightningBrothers Task Description

Aktuell kann man ja jederzeit ein neues / anderes Projekt laden, was “ohne Rücksicht auf Verluste” so auch ausgeführt wird. Dem entsprechend können andere Projekte auch geöffnet werden, wenn eine Show, sprich eine Cuelist läuft.

Um hier ggf. das Bewusstsein zu schärfen, dass entweder sowohl mindestens eine Cuelist aktiv ist oder auch aktuell Werte im Programmer enthalten sind, könnte an dieser Stelle eine Rückfrage hilfreich sein. Diese Rückfrage taucht unter den zuvor genannten Kriterien auf, sobald man ein neues / anderes Projekt laden möchte.

4974
0%
Project ExplorerWunsch / IdeeLowUmbenennen von Mastern (DisplayName) mittels F2Neu3.3 Beta x3.3.119.12.202231.07.2023MisterX Task Description

Analog zu anderen Elementen im Project Explorer sollten Master mittels F2 umbenannt werden können.
Gemeint ist hier der Display-Name.
Wie eben in der Betatester-Runde besprochen eventuell die Spalten tauschen und den Display-Name als 1. Spalte setzen.

4970
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowPfeilkreuz zur Anordnung von Panel erscheint nicht auf ...Neu3.3 Beta x3.402.12.202206.12.2022Beni200 Task Description

Das Pfeilkreuz (im hellen Theme blau, im dunklen Theme rot), um das Fenster zum Beispiel in die linke Hälfte bzw. rechte Hälfte zu verschieben, erscheint nur auf dem primären Monitor.

4969
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowGleiiche Benennung von Executoren o.ä. führt zu komisch...Neu3.2.3TBD (UIS)02.12.202231.10.2023Beni200 Task Description

Werden Executoren gleich benannt werden diese im IA unter einem Element dargestellt, die einzelnen Elemte darin werden einfach doppelt in diesem Element angezeigt. Bild hierzu im Anhang.

Selbes Problem, nur noch schlimmer, entsteht wenn zwei Elemte in einem Softdesk gleich heißen, dann weden diese im IA nur noch als ein Element angezeigt, ich habe also zwei Fader im Softdesk aber im IA nur noch einen. Dies hat zur Folge, dass der eine Fader im IA den Output vom zu erst erstellten Fader im Softdesk bekommt, von dem anderen Fader bekommt man gar keinen Output mehr. Selbes Verhalten tritt auch bei Buttons aus dem Softdesk auf, habe mir nicht die Mühe gemacht alle Elemente zu testen, denke sollte aber ähnlich sein.

Logs sind im Anhang, vllt findet da ja jemand mehr als ich^^

4967
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowGroup Master Node: Zusätzlicher Eingang für Device Grou...Unbestätigtunbestimmt21.11.202221.11.2022LightningBrothers Task Description

Ich habe in meinem Connectionset sowohl das Device Group Node als auch das Group Master Node im Einsatz, die beide die gleiche Device Group referenzieren. Um nur einmal die gewünschte Device Group respektive Group Master auswählen zu müssen, wäre es hilfreich, wenn das Group Master Node als zusätzlichen Eingang die Device Group erhält.

4964
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowNeues Node: Globaler Timer / UhrUnbestätigtunbestimmt17.11.202217.11.2022LightningBrothers Task Description

Wenn ich das mir so überlege, gehe ich davon aus, dass jeder Timer-Node die Zeit für sich berechnet, insbesondere wenn er einen Blinken ausgeben soll. Dies hat auch zur Folge, dass über mehrere Connectionssets hinweg das Blinken asynchron abläuft.

Mit dem im folgenden beschriebenen neuen Node habe ich die Hoffnung, dass

  • alle Buttons etc., die mit Hilfe des neuen Nodes blinken sollen, dies im gleichen Takt tun.
  • durch eine zentrale Zeitvorgabe die Performance insgesamt steigt, weil ggf. nur noch auf Basis eines Wertevergleichs gearbeitet werden muss.

Der Node globale Timer bzw. die globale Uhr hat als Grundlage die Systemzeit. Von der lässt sich ableiten, alle wie viel Sekunden, Minuten oder Stunden der Ausgang auf True geschaltet wird. Die untere Grenze ist dabei abhängig, wie genau man an die Systemzeit herankommt - sprich ob ein kompletter Zyklus von minimal 2 Sekunden oder sogar schneller möglich ist.

Dem entsprechend ergeben sich folgende Ein- und Ausgänge sowie Parameter:

  • Eingänge
    • Ein- / Aus (analog zum aktuellen Timer-Node)
  • Ausgänge
    • True / False bzw. 0 / 1
    • Systemzeit
  • Parameter
    • Zykluszeit oder Einschaltdauer
4962
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowMakros - Aufzeichnen und Abspielen für die ExecutorenUnbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)09.11.202231.07.2023nutzer99 Task Description

Es gibt ja aktuell in der 3.3 die Makros, was im Grunde nichts anderes als interne Variablen sind um vom Executor aus ins IA zu kommen.

Die Funktion die ich gerne hätte wäre eine andere Art von Makro.

Ich würde mir wünschen, wenn man Makros aufzeichnen kann, um über einen Knopf mehrere Executoren gleichzeitig abfeuern zu können. Wie das hier in der Software für die Blackmagic Switcher gezeigt wird:

https://youtu.be/ka3hXE30Imk

Auf record drücken, alle Knöpfe einmal drücken die in das Makro rein sollen und dann die Aufzeichnung beenden. Sobald man den Makro Knopf drückt, werden die Executoren in der Reihenfolge gedrückt.

Man könnte noch überlegen ob man timings da noch irgendwie mit einbauen möchte, ist aber glaube gar nicht nötig.

Folgendes Szenario. Man hat eine Palette an Cuelists, Parameter- und Colormaster als Baukastensystem zusammengestellt und möchte damit schnell zwischen verschiedenen Lichtstimmungen umschalten.
Aktuell ist das möglich, indem man Cuelisten baut, die wiederum andere Cuelisten starten, oder man baut im Input Assignment ein aufwändiges CS. Für den Livebetrieb etwas unpraktisch.

Deshalb wäre mir persönlich bei diesem Feature wenn es kommen sollte wichtig, dass man das mit wenigen Handgriffen machen kann.

4959
0%
GUIWunsch / IdeeLowGobo Affinity: Gobolist direkt anlegen und editierenUnbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)08.11.202230.07.2023LightningBrothers Task Description

Legt man eine neue Gobo Affinity an, kann es passieren, dass man erstmal wieder zurück in den Project Explorer zum Zweig Item Lists gehen muss, wenn man zum Beispiel das Anlegen einer entsprechenden Gobo List vergessen hat. Dieses Hin- und Herspringen könnte durch folgende Punkte ggf. vereinfacht werden:

  • Das Dropdown-Menü erhält grundsätzlich einen Eintrag zum Anlegen einer neuen Gobo List
  • Die gewählte Gobo List kann direkt aus dem Affinity Window heraus editiert werden, zum Beispiel über einen zusätzlichen Button am Ende der Zeile
4958
0%
GUIWunsch / IdeeLowFilter "Included in project" in allen Image Selector Wi...Unbestätigt3.3 Beta x3.3.108.11.202231.07.2023LightningBrothers Task Description

Wählt man im Affinity window das Gobo aus, welches zu ersetzen ist, erhält man den Filter “Included in project”.

Dieser Filter sollte auch in allen anderen Image Selector Windows angeboten werden, um auf Wunsch das Auswählen von Gerätebildern oder Icons zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dieser Filter ist aber Gegensatz zur Auswahl bei der Gobo Affinity standardmäßig deaktiviert.

4957
0%
GUIWunsch / IdeeLowMeta-Daten zu Bilddateien für Gobos und Gerätebilder hi...Unbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)08.11.202231.07.2023LightningBrothers Task Description

Mit dem neuen Image selector kann man nach Gobos bzw. Bildern des Geräts suchen. Aktuell hat man als Suchkriterium “nur” den Dateinamen. Bei selbst geschriebenen DDFs ist das weniger problematisch, weil man da noch einen sprechenden Dateinamen für die Bilddateien vergeben kann.

Bei DDFs, die über den Installer oder die DDFLib ausgeliefert werden, erhalten die Bilddateien den neutralen Dateinamen. Sucht man ein bestimmtes Gobo eines bestimmten Geräts bzw. ein bestimmtes Gerät muss man effektiv immer einen Blick direkt ins DDF selbst werfen, um den geänderten Dateinamen herauszufinden.

Um die Suche zu vereinfachen wäre es hilfreich, wenn die Bilddateien zusätzliche Informationen wie Hersteller und Gerätezeichnung in Form von Meta-Daten erhalten würden.

4954
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowStartup-Layout definierenUnbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)08.11.202229.05.2023JPK Task Description

Bisher können schon verschiedene Layouts in einem Projekt gespeichert werden. Allerdings ist es noch nicht möglich, eines der Layouts als Startup-Layout für ein Projekt zu definieren. Es sollte eine Einstellungsmöglichkeit geben, in der man auswählen kann, ob ein spezifisches Layout geladen werden soll oder das zuletzt verwendete. Für ersteres muss dann auch noch ein Handling für nicht mehr existierende Layouts implementiert werden. Siehe dazu auch: https://youtu.be/aXtpf6tv3Cw?t=8542

4953
0%
GUIWunsch / IdeeLowMasterfenster: Nur vorhandene RGB+ Farben im erweiteren...Unbestätigt3.3 Beta x3.408.11.202231.10.2023JPK Task Description

Die neuen Master bieten neben den neun Einstellungen für HSV, CMY und RGB auch die Möglichkeit, die RGB+ Farben einzustellen. Allerdings macht es keinen Sinn, Einen Fader für eine RGB+ Farbe darzustellen, wenn es im Projekt kein Gerät gibt, welches diese ausgeben kann. Es sollte also eine Möglichkeit geben, entweder selbst einzelne Farben auszublenden oder nur diese anzuzeigen, für die es auch Einstellungsmöglichekten bei den Geräten gibt.

4951
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowFür das Warning-Feature einen Knoten ins Input Input As...Neu3.3 Beta x3.3.107.11.202231.07.2023steff Task Description

Hallo,
im Live Stream am 07.11.2022 wurde für die 3.3.0 das neue Warning Featur vorgestrellt, mit dem angezeigt werden kann warum DMXC keine Ausgabe macht.

Hier für, sagte Arne, gibt es keine Knoten im Input Assignment.

Es wäre sinnvoll einen hierfür einzubauen um die dort angezeiten Warnungen gesamt oder auch einzeln auf Anzeigen öder ähnliches
im Softdesk zum schalten.

Gruss Steff

4950
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowFormat Node: Anzahl der Eingänge einstellbar machenUnbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)07.11.202231.07.2023LightningBrothers Task Description

Analog zum Math- oder zum Logic-Node wünsche ich mir, dass die Anzahl der Eingänge beim Format-Node ebenfalls einstellbar sind. In vielen Situationen reicht ein Eingang bereits aus, da nur ein einiger Wert neu formatiert werden muss oder auch in diesem Zusammenhang durch einen Zusatz ergänzt werden soll. Daher würde ich in diesem Zusammenhang auch vorschlagen, standardmäßig nur einen Eingang anzubieten. In der Summe fallen die Connectionssets an dieser Stelle etwas kompakter aus.

Die “große” Lösung mit der eigenen Definitionslogik wie bei den Input / Output Selectoren entsprechend  FS#4366  bedarf es dann aber nicht.

4939
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowErrors im versteckten Kernel während Showeinsatz als In...Unbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)13.10.202231.07.2023JPK Task Description

Normalerweise ist der Kernel ab DMXControl 3.3.0 versteckt beim Start. So sieht man allerdings Fehler nicht mehr direkt, sollten diese im Kernel (oder im Umbra) auftauchen. Solche Fehler sollten zwar nicht so häufig auftreten. Wenn es passiert, sollte ein User in der GUI darüber informiert werden. Allerdings ist es sehr nervig, wenn während der Show ein Fehler auftritt und dann ein Popup / eine Message hochpopt. Daher sollte dafür ein Icon unten rechts als Ausrufezeichen in rot erscheinen, und beim Draufklicken sollte eine Info kommen, wo Fehler aufgetreten sind (nur dass und nicht welche). Man kann vielleicht noch eine “Show Kernel” oder “Show Umbra” Funktion anbieten. Aber das nur optional, wenn das einfach möglich ist

4937
0%
GUIWunsch / IdeeLowProject Administration: Angepinnte Projekte (Favoriten)...Unbestätigt3.3 Beta x3.3.111.10.202231.07.2023LightningBrothers Task Description

Projekte, die ich angepinnt und damit als Favorit markiert habe, sollten in der Liste der Projekte farblich hervorgehoben oder anderweitig von den nicht angepinnten Projekten separiert werden. Der Stern finde ich als Hinweis drauf ein bisschen zu wenig.

Dieses Ticket steht in gewissen Teilen auch im Zusammenhang mit Ticket FS#4927, da ich von meiner Seite davon ausgehe, dass die angepinnten Projekte immer oben in der Liste angezeigt werden.

4936
0%
GUIWunsch / IdeeLowProject Administration: Bisher genutzte Tags vorschlage...Unbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)11.10.202229.12.2022LightningBrothers Task Description

Beim Eingeben von längeren Tags für ein Projekt können sich durch Tippfehler schnell Fehler einschleichen und man findest das Projekt nicht über diesen Tag. Zudem benötigt die Eingabe von längeren Tags entsprechend mehr Zeit.

Hier fände ich es gut, wenn mir bei der Eingabe die zuletzt genutzten Tags automatisch vorgeschlagen werden. Konkret dachte ich da ein Verhalten analog

  • zu unserem Forum beim Verlinken eines Nutzers oder
  • beim Schreiben einer News, wo nach dem Eingeben einer bestimmten Anzahl an Zeichen in den Tags ebenfalls die bisher verwendeten Tags vorgeschlagen werden
4910
0%
GUI & ServerFehlerberichtMediumStrobe Type nicht wählbar bei Nutzung von Speedmaster f...Neu3.2.314.09.202214.09.2022 Task Description

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann nutzen Sie bitte folgendes Template und beachten die Hinweise für eine reibungsfreie Bearbeitung der Tickets.

Fehlerbeschreibung

Bei Fixtures mit unterschiedlichen Strobe Funktionen (z.B. Linear, Random, Pulse, Reverse Pulse) werden diese (in der Geräte Gruppe oder auch im Gerät selbst) korrekt dargestellt und bei manueller Bedienung auch korrekt angesprochen.
Wird die Feste Frequenz nun durch einen Speedmaster ersetzt, wird diese Frequenz ausschließlich auf die lineare Strobe Funktion angewandt. Die Auswahl des Typs ist in diesem Fall geleert.

Siehe auch Forum Thread https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/16745-unterschiedliche-strobe-eigenschaft-von-ger%C3%A4tegruppe-per-softdesk-steuern/

Erwartetes Verhalten

Auswahl des Strobe Typs auch bei festgelegtem Speedmaster für die Strobe Frequenz.

Hinweise

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, um das Finden des Problems für die Entwickler zu erleichtern:

  • Verwenden Sie die aktuellste Version von DMXControl 3?
  • Wurde der Fehler bereits gemeldet?
  • Bitte geben Sie unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an
  • Bitte fügen Sie alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot)
  • Bitte fügen Sie alle Logfiles hinzu. In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für erforderliche Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.
  • Bitte fügen Sie das entsprechende Projekt zur Reproduktion bei

Wichtig: Sollten keine Logs beigefügt sein, kann das dazu führen, dass das Ticket sofort geschlossen wird!

4903
0%
StageViewFehlerberichtLowRadix Farbe wird in Stageview nicht visualisiertAuf Entwickler warten3.3 Beta x3.428.08.202225.06.2023nutzer99 Task Description

Fehlerbeschreibung

Wenn ich ein Radix Gerät verwende, welches eine separate Ansteuerung des gesamten Gerätes und die Einzelpixel Ansteuerung besitzt, wird in der Stageview aktuell nur die Einzelpixel Ansteuerung visualisiert und nicht die andere. Das wurde mal eingebaut:
 FS#3852 

Bei einer normalen Matrix funktioniert es wie gewünscht.

4902
0%
StageViewWunsch / IdeeLowStage View mit Touch Pad bedienenNeuunbestimmt28.08.202228.08.2022Beni200 Task Description

Bedienen der Stage View mit einem Touchpad ist nur sehr unbequem machbar. Es ist zwar möglich durch herauszoomen und an richtiger Stelle wieder hineinzoomen die Position in der Stage View zu ändern allerdings finde ich das sehr ungeschickt. Als bessere Lösung könnte ich mir beispielsweise Vorstellen durch gedrückte rechte Taste und gleichzeitigem bewegen auf dem Touch Pad die Position zu ändern.

4898
0%
Project ExplorerWunsch / IdeeLowHinweis auf DDF-LibNeuunbestimmt22.08.202222.08.2022Beni200 Task Description

Nachdem ich in letzter Zeit bei einigen kleinen Veranstaltungen DMXC vorbereitet habe, habe ich gemerkt dass folgendes für einige User nicht erkenntlich ist: In DMXC sind zwar einige DDFs vorhandenen jedoch gibt es die meisten in der online Lib von der einige Leute nichts wissen. Daher schlage ich vor dass wenn man in DMXC nach einem DDF sucht welches nicht vorhanden ist ein Hinweis mit Link auf die online Lib erscheint.

4896
0%
ExecutorenFehlerberichtLowExecutor Dark Theme wird beim Start von DMXC nicht über...Known Bug3.3 Beta x3.420.08.202201.01.2023nutzer99 Task Description

Fehlerbeschreibung

Starte ich DMXC neu und das Executor Fenster ist noch geöffnet, so wird das Theming nicht richtig übernommen.

4893
0%
InstallerFehlerberichtLowAusgewählte Sprache im Installer stimmt nicht mit Sprac...Zugeteilt3.3 Beta xTBD (UIS)15.08.202231.10.2023Beni200 Task Description

Die eingestellte Sprache im Drop-Down-Menü des Installers ändert nicht die Sprache der GUI.

4891
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowEinführung von Kostante DEVICEANGLE und Rechnen im Devi...Neu3.2.310.08.202210.08.2022devit Task Description

Wie bereits im Forum mit @JPK besprochen (https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/16686-probleme-bei-benutzung-berechneter-phase) wäre es praktisch eine Konstante zu haben, die den (Phasen-)Winkel zwischen den Geräten einer Gruppe angibt. Um das umzusetzen müssten folgende Punkte implementiert werden:

* Erlauben von Berechnungen im Device Control
* Einführung der Konstante DEVICEANGLE (wäre wohl als 360/AnzahlAnGeräten zu definieren?)

4890
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowProbleme bei öffnen von Projekt mit berechneter PhaseNeu3.2.310.08.202210.08.2022devit Task Description

Fehlerbeschreibung

Szenario: der Wert

{ParameterMaster 1:*360/COUNT*(COUNT-1)}

wird auf die Phase eines Sinuseffekts gelegt (im Beispielprojekt auf den Dimmer der Gruppe). Das funktioniert auch soweit wie erhofft (der Effekt wird gleichmäßig auf alle Geräte in der Gruppe verteilt), jedoch scheitert der Versuch das Projekt dann nach dem schließen wieder zu öffnen.

Erwartetes Verhalten

Dass entsprechend auch nach schließen und erneutem öffnen des Projekts der Effekt noch funktioniert.

Hinweise

* Version ist die aktuelle 3.2.3
* Logs, Demoprojekt und der Screenshot mit der Fehlermeldung hängen an
* aus den Logs ist evtl. ersichtlich, dass das Demoprojekt und die Logs in einer VM erstellt wurden. Der Fehler tritt jedoch genauso auf einem “echten” Windows PC auf - ist also kein Artefakt der Virtualisierung
* Fehler wurde im Forum bereits angesprochen: https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/16686-probleme-bei-benutzung-berechneter-phase

4884
0%
GUIWunsch / IdeeLowInputs und Outputs in Graphenansicht farblich hervorheb...Unbestätigtunbestimmt13.07.202213.07.2022LightningBrothers Task Description

Fallen Graphen im Input Assignment etwas umfangreicher aus, verschwinden die Inputs und Outsputs zwischen den teilweise großen Nodes. Um die Inputs und Outputs besser im Graphen zu finden, wäre es gut, wenn diese farblich hervorgehoben werden.

4883
0%
Project ExplorerFehlerberichtLowCuelist in Directory kopierenNeu3.2.304.07.202211.07.2022JohannesStroe Task Description

Fehlerbeschreibung

Wenn man im Project Explorer in einer Directory eine kopierte Cuelist einfügt, dann wird diese nicht in der Directory, sondern im Root-Stamm der Cuelists eingefügt.

Erwartetes Verhalten

Cuelist wird in der Directory eingefügt.

Lösung

Ich würde Lösung 1 favorisieren.

Lösungsvorschlag 1

Die Cuelist wird an der richtigen Stelle eingefügt.

Lösungsvorschlag 2

Es wird eine Meldung angezeigt “Die Cuelist kann an dieser Stelle nicht eingefügt werden. Möchten Sie diese stattdessen im Root-Verzeichnis einfügen?”, ähnlich wenn man im Windows Explorer eine Verknüpfung für ein Programm erstellt.

4876
0%
GUIWunsch / IdeeLowInkrementelle Wertänderung von GerätefunktionenUnbestätigtunbestimmt30.06.202230.06.2022LightningBrothers Task Description

Der Wunsch resultiert aus folgendem Anwendungsfall heraus: ich möchte zum Beispiel einen Moving-Head für eine Szene sehr exakt positionieren, um ein Objekt oder eine Person optimal zu beleuchten. Die grobe Position kann ich noch mit Hilfe des Position Panel oder auch über eine Abschätzung der Positionswerte finden. Geht es aber dann daran, die Position auf ein paar Zentimeter genau einzustellen, muss ich aktuell immer die Werte für Pan und Tilt im Device Control ändern. Die Regler für Pan bzw. Tilt sind hier ebenfalls nicht feinfühlig genug.

Grundsätzlich ist es zwar möglich, dass ich mir im Vorfeld ein entsprechendes Connectionset für diesen Anwendungsfall baue. Dies benötigt jedoch jedes Mal Zeit, wenn man ein neues Projekt erstellt oder muss es in vorhandenen Projekten nachpflegen. Darüber hinaus beschränkt sich dies dann auch immer nur auf bestimmte Funktionen.

Daher wünsche ich mir, dass unter anderem im Device Control die Möglichkeit geschaffen wird, über Tastatur-Shortcuts oder über Buttons mit der Maus die Werte für die Gerätefunktionen inkrementell und mit einer feinen Abstufung zu ändern.

4870
0%
ServerWunsch / IdeeLowCuelist Release-DelayUnbestätigt3.2.323.06.202225.09.2022JPK Task Description

Ich fände es gut, wenn es neben der Releasetime (die letztendlich der Einblendzeit einer Cue aber eben für das Ausblenden entspricht) auch ein Releasedelay gäbe. Hintergrund hierfür ist der Übergang zwischen mehreren Cuelists des selben Typs. Wenn man ein modulares Cuelist-Schema verwendet, hat man mehrere Cuelists, die nur eine Geräteeigenschaft, wie z.B. den Dimmer anspricht. Um einen weichen Übergang zwischen den Cuelists hinzubekommen, muss man die Releasetime der ausblendenden Cuelist und die Fadetime der ersten Cue der einblendenden Cuelist so geschickt wählen, dass der Übergang nicht auffällt. Das Problem ist nämlich, dass man eine zu kurze Releasetime dadurch sieht, dass die Scheinwerfer kurz ausblenden, bis die zweite Cuelist übernimmt und einblendet.

Dieses Problem könnte man mit einem ReleaseDelay und LTP-Cuelists ganz einfach umschiffen, indem man dann das ReleaseDelay auf die gleiche Länge setzt, wie die Fadetime der ersten Cue der einblendenden Cuelist. Die Releasetime würde man dann auf 0 setzen. Dadurch hat man bei LTP einen weichen Übergang, ohne dass die Scheinwerfer kurz ausblenden.

4868
0%
GUIWunsch / IdeeLow[UX] Linker (Grand-)Masterslider in KanalübersichtNeu3.2.318.06.202218.06.2022sammuell Task Description

In der Kanalübersicht gibt es links einen vertikalen Slider. Leider gibt es kein Tooltip oder sonstigen Hinweis, was der Slider macht.
Vorschlag: Tooltip und Dokumentation im Wiki hinzufügen

4867
0%
GUIWunsch / IdeeLow[UX] Tooltiptext identisch mit ButtontextNeu3.2.318.06.202218.06.2022sammuell Task Description

Bad practice: Bei den vertikalen Buttons auf der linken Seite sind die meisten Tooltiptexte identisch mit den Buttonlabels und somit redundant. Das Tooltip sollte die Buttonaktion erklären, wie z.B. bei ‘Blackout’.

4866
0%
StageViewWunsch / IdeeLow[UX] Buttons für Modifier hinzufügenNeu3.2.318.06.202219.06.2022sammuell Task Description

Die Modifier (m/f/c) zum Anordnen der Geräte/Gruppen sind nicht aus DMXC erkennbar, bzw. man muss davon wissen.
Vorschlag: in der Menuleiste drei Toggle-(Radio)-Buttons hinzufügen, welche über die Tasten umgeschalten werden, aber auch per Maus/Touch nutzbar sind.
Es gibt in der Menuleiste genügend Platz dafür.

4865
0%
GUIWunsch / IdeeLow[UX] Elemente ohne Erklärung/Tooltip/Kontext rechts obe...Neu3.2.318.06.202219.06.2022sammuell Task Description

Rechts oben gibt es einen ‘Netz’ Button und ein weisses Suchfeld (?). Beide sind nicht interaktiv, es gibt kein Tooltip und auch kein Kontextmenu. Als neuer User habe ich keine Ahnung was das ist.

4863
0%
StageViewWunsch / IdeeLow[UX] Gerät muss zuerst angewählt werden, um es zu versc...Neu3.2.318.06.202218.06.2022sammuell Task Description

Ich weiss nicht, ob dieses Verhalten Absicht ist, jedenfalls finde ich es verwirrend und counter-intuitive: Im Stage View muss ein Gerät zuerst mit einem Linksklick angewählt werden, um es zu verschieben oder das Kontextmenu mit einem Rechtsklick zu öffnen.
Gegenbeispiel: beim Windowsdesktop ist es nicht nötig, eine Datei/Verknüpfung zuerst explizit auszuwählen. Geradezu verwirrend finde ich es, dass ein Rechtsklick auf ein nicht ausgewähltes Icon das Kontextmenu des StageViews öffnet anstatt des Gerätes.

4862
0%
GUIWunsch / IdeeLow[UX] Globaler Shortcut zum SpeichernNeu3.2.318.06.202218.06.2022sammuell Task Description

In den meisten Anwendungen gibt es einen globalen Shortcut [ctrl] + [s], um das aktuelle Dokument zu speichern. Im Idealfall wird der Shortcut auch im Menu angezeigt (siehe Menu von Firefox).

4861
0%
ArtNetWunsch / IdeeLowDMX-Universum bei weiterem Art-Net-Interface automatisc...Unbestätigt3.3 Beta xTBD (UIS)17.06.202231.07.2023LightningBrothers Task Description

Im Ticket  FS#3722  kam der Wunsch auf, die Ports der Art-Net-Ausgabe etwas sinnvoller zu sortieren, dass immer direkt 8 Universen am Stück adressiert werden. Durch das neue Ausgabe-Plugin hat sich dieser Dialog in der Hinsicht vereinfacht.

Als Folgeproblem hat sich aber nun durch das neue Ausgabe-Plugin für Art-Net ergeben, dass jedes weitere immer mit dem 1. DMX-Universum angelegt wird - und war sowohl innerhalb der Übersicht der DMX-Interfaces als auch in den erweiterten Einstellungen selbst. Um das Anlegen mehrerer Art-Net-Interfaces zu vereinfachen und zu beschleunigen, sollte hier an beiden Stellen bei den DMX-Universen automatisch “hochgezählt” werden. Net und Subnet bleiben konstant.

4860
0%
StageViewWunsch / IdeeLowBeim Anwählen einer Geräte Gruppe alle angewählten Gerä...Neu3.2.3TBD (UIS)13.06.202214.06.2022 Task Description

Hallo liebes DMXControll 3 Team,
ich hätte eine Anregung für die Stage-View. Ich fände es cool wenn man, eine Gerätegruppe in der StageView aktiviert man die enthaltenen Geräte visuell hervorgehoben werden und die Sortierung der Geräte in der Gerätegruppe wie bei einer manuellen Anwahl in der StageView zu sehen wäre.

Ich freue mich auf ein Update und finde euer Programm super.
Danke LG
Arne

4859
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowGrundwerte von Geräten automatisch setzenUnbestätigt3.2.306.06.202218.06.2022LightningBrothers Task Description

Ich baue mir aktuell mehrere Cuelists mit einer höheren Priorität, bei ich laufende Cuelists gezielt für folgende Lichtstimmungen überschreibe:

  • Moderationslicht
  • Einmarsch
  • Siegerehrung
  • Spiegelkugel-Ambiente

In allen Fällen nutze ich für die jeweiligen Lichtstimmungen meist die gleichen Geräte, die sonst auch für die allgemeine Show mitlaufen. Habe ich nun solche Mehrfachverwendungen, muss ich aktuell immer manuell dafür sorgen, dass ich in den zugehörigen Cuelists zum Beispiel die Gobos und Prismen herausnehme oder den Strobe gezielt auf 0 setze, wenn ich eine “saubere” Ausgabe haben möchte. Sprich: auch wenn ich einen Strobe-Effekt abfeuere, soll das Gerät für das Moderationslicht nicht mit stroben. Dies wird insbesondere bei Moving Heads mit ein paar mehr Funktionen immer aufwendig.

Um die Programmierung zu vereinfachen, würde ich mir eine Möglichkeit wünschen, bei der ich gezielt festlegen kann, dass für in der Cuelist nicht verwendete Funktionen automatisch die Grundwerte von den verwendeten Geräten herangezogen werden. So müsste ich dann für das Spiegelkugel-Ambiente nur Dimmer, Position, Farbe und Iris festlegen. Andere Funktionen wie Gobo oder Prisma werden beim Starten auf die Werte gesetzt, die die Geräte als Default einnehmen (Gobo offen, kein Prisma, kein Strobe).

4854
0%
SoftdeskFehlerberichtLowCuelist Monitor reagiert erst nach Betätgung per Maus a...Unbestätigt3.2.323.05.202223.05.2022LightningBrothers Task Description

Mehreren Nutzern ist aufgefallen, dass der Cuelist Monitor nach dem Laden eines Projekts erst auf die Eingaben per Touchscreen reagiert, wenn man in ihn initial einmal mit der Maus geklickt hat. Beispiele für diese Aussagen sind folgende Threads:

4853
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowZeitweise stark verzögerte Abarbeitung von Aktionen aus...Auf User warten3.2.312.05.202231.10.2023LightningBrothers Task Description

Regelmäßig unregelmäßig kam es in bei mir im York vor, dass ein Tastendruck im Softdesk teilweise mit mehreren Sekunden Verzögerung umgesetzt werden. Dieses Problem kommt und geht über den Abend, ohne dass nicht explizit Änderungen am ausgeführten Projekt durchgeführt werden.

@patme hat in der heutigen Beta-Testerrunde berichtet, dass ihm dieses Problem bei einem seiner letzten Langzeit-Testläufe mit DMXControl 3.3.0 Beta 2 ebenfalls unter die Finger gekommen ist.

4849
0%
GUI & ServerFehlerberichtHighUpdating preset causes major errorNeu3.2.330.04.202222.05.2022 Task Description

I have a simple preset (dimmer and colour values for LED Pars), and this preset is used in a number of cues. When I ‘Edit in programmer’ the preset, change the colour values and then ‘Update’ the preset, the next time I go to play the cuelist the cues won’t play and a series of error reports appear in the kernel output. I’m also unable to save the project after this.

I can’t see a way to attach a log file to this report, but here’s a Dropbox link to the log zip file: https://www.dropbox.com/s/i6we4ho0szycprv/DMXControl3Logs_2022430_213811.zip?dl=0

4848
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowKein Effekt der Sortierung der Geräte in Gerätegruppen ...Entscheidung3.3 Beta x3.3.127.04.202223.02.2023LightningBrothers Task Description

Im beigefügten Projekt habe ich in der Cue 1 der Cuelist 1 einen Chaser auf die Gerätegruppe (Device Group) gelegt. Ändere ich nun die Sortierung der Geräte in dieser Gerätegruppe über das Kontextmenü und sortiere sie zum Beispiel zufällig, wird der Chaser trotz Play Mode “Normal” beim erneuten Starten der Cuelist nicht aktualisiert. Aktuell kann ich die Sortierung nur per Drag ‘n’ Drop oder über die Buttons Up und Down ändern. Über letzte habe ich die zur Zeit aktive Reihenfolge realisiert: 1 - 4, 13 - 16, 5 - 12.

4840
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowRadix mit ColormasternUnbestätigt3.3 Beta x3.424.04.202231.07.2023nutzer99 Task Description

Es wäre cool, wenn man mit den Colormastern irgendwie die Radix Pixel ansteuern könnte. Z.b. im Radix Popup die Möglichkeit schaffen für Color 1 und Color 2 einen Colormaster auswählen zu können.
Alternativ nen Filter bauen, wo man zwei CM als Farbe eintragen kann und der dann die Ringe alternierend mit einer Farbe ausfüllt.

4839
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowRadix Effekt - LinienscannerUnbestätigt3.2.324.04.202205.06.2022nutzer99 Task Description

“Linienscanner” - Ein Senkrechter Strich, der von links nach rechts durchwandert. Der Strich kann im Winkel gedreht werden, sodass bei 90° der Strich waagerecht von oben nach unten durchläuft

4838
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowRadix Effekt - Außenring EffektUnbestätigt3.2.324.04.202224.04.2022nutzer99 Task Description

Ein Lauflicht im Außenkreis wobei der erste Pixel immer der hellste ist und dahinter immer dunkler sind:
https://ak.picdn.net/shutterstock/videos/1034400863/thumb/5.jpg?ip=x480

4829
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowInterface-Einträge können nicht sortiert werdenUnbestätigt3.2.33.415.04.202218.01.2023LightningBrothers Task Description

Ich habe meiner DMX-Ausgabe weitere Art-Net-Interfaces hinzugefügt, sodass ich nun insgesamt 4 Instanzen habe. Diese wurden aber nun “frei Schnauze” in die Liste einsortiert, sodass meine Liste nun wie im beigefügten Screenshot aussieht. Hier sollte bitte nach Möglichkeit automatisch immer einer Sortierung der Einträge auf Basis des Herstellers, dann des Modells und dann der Serien-Nummer erfolgen, weil man sich sonst gerade im Fall der Art-Net-Konfiguration im Kreis dreht, wenn die später hinzugefügte Instanz mitten in der Liste eingefügt wird.

Das Ändern der Reihenfolge der Instanzen in der Config-Datei “DMXInterfaceMgmtConfig.xml” hat leider nicht ausgereicht, um die Darstellung in der GUI entsprechend zu beeinflussen.

4823
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowNeuen Delay Node erweitern Neu3.3 Beta xTBD (UIS)14.04.202231.07.2023steff Task Description

Hallo,
Meine Idee bzw. Wunsch wäre, die Timer Werte (Timer 1 und Timer 2) des neuen Delay Nodes aus Ticket  FS#3902  von außen zugänglich zu machen, (Input und Output) Dann könnte man die Werte über Slider, DMX In usw verändern bzw anpassen, könnte diese zur Anzeige ausgeben und wäre noch flexibler.

Gruß Steff

Showing tasks 201 - 250 of 693 Page 5 of 14

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing