Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryPriorityStatusAssigned ToDue In VersionDue DateOpenedLast Edited
3491
0%
ArtNetFehlerberichtHighDatei libartnet-1.dll für Art-Net-Ausgabe fehltLowBestätigtStefan KrupopArne LüdtkeDennis3.216.03.201927.03.2019 Task Description

Der Installer liefert die Datei libartnet-1.dll möglicherweise im falschen Verzeichnis aus, welche gemäß der Logs aber für das Art-Net-Ausgabeplugin benötigt wird.

2019-03-16 19:13:55,326 [19] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.AbstractPluginManager+DMXInterfaceBag - Error setting interface DMXIM: ID Artistic License#ArtNet#0 enabled state to True:
System.DllNotFoundException: Die DLL "libartnet-1.dll": Das angegebene Modul wurde nicht gefunden. (Ausnahme von HRESULT: 0x8007007E) kann nicht geladen werden.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.DMX.ArtNetWrapper.artnet_new(String ip, Int32 verbose)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.DMX.ArtNetInterface.OnEnable() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\DMXPlugins\ArtisticLicenseArtNet\src\ArtNet.cs:Zeile 180.
   bei DMXLIB.AbstractDMXInterface.set_Enabled(Boolean value) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\DMXLIB\AbstractDMXInterface.cs:Zeile 91.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.AbstractPluginManager.DMXInterfaceBag.SetEnabledInternal(Boolean state) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Plugin\DMXInterfaceBag.cs:Zeile 226.
2019-03-16 19:14:17,088 [Log-Thread] DEBUG org.dmxc.lumos.SceneFadeTicker - Registriere: org.dmxc.lumos.Kernel.SceneList.ValuesStack.OutputValuesStack
2019-03-16 19:14:17,123 [Main-Process-Chain] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.PluginManager - Exception DllNotFoundException occured 20 times.

Gemäß Installer-Log liegt die Datei in folgendem Verzeichnis:

Zielverzeichnis: C:\Program Files (x86)\DMXControl Projects\DMXControl 3.2\Kernel\Plugins\api-dlls
Wird entpackt: libartnet-1.dll... 100%
3489
0%
ServerFehlerberichtHighMIDI Rule Set wird nach Änderungen fehlerhaft gespeiche...LowZugeteiltStefan Krupop3.216.03.201922.04.2019 Task Description

Ich habe bereits mit einer der Alpha-Versionen (Build 1554 und 1572) nach der Implementierung von MIDI ein Rule Set erstellt und dieses mit den genannten Versionen bearbeitet und ergänzt.

Füge ich das existierende Rule Set einem neuen, leeren Projekt hinzu und nehme anschließend nur eine einzige Änderung im Rule Set vor, wird das Projekt insofern fehlerhaft geladen, als dass alle Verbindungen im Input Assignment zu dem MIDI-Controller nicht mehr funktionieren. Setze ich die MidiSettings.xml manuell auf den Ursprungszustand zurück, sprich tausche die geänderte Fassung gegen die Initialfassung aus, kann das Projekt wieder vollständig und fehlerfrei geladen werden.

Der Auszug aus den Log sieht wie folgt aus:

2019-03-16 18:47:19,486 [Log-Thread] WARN  org.dmxc.lumos.Kernel.Project.ProjectManager - Error when loading Project Temp\b5f1742c-653f-4a34-b83c-46ad462a3f21.tmp: Warnings in Project
ProjectLoad: WARNING: Unable to load project in MIDIManager(null)org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.ProjectLoadException: Warnings in Project
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Command.ReflectionCommandFactory.CommandPropertyBag.Invoke(CommandParameterList list) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Command\ReflectionCommandFactory.cs:Zeile 68.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Command.Command.execute(Object[] paras) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Command\Command.cs:Zeile 139.
   bei System.Runtime.Remoting.Messaging.StackBuilderSink._PrivateProcessMessage(IntPtr md, Object[] args, Object server, Object[]& outArgs)
   bei System.Runtime.Remoting.Messaging.StackBuilderSink.SyncProcessMessage(IMessage msg)
2019-03-16 18:47:19,508 [Log-Thread] WARN  LumosLIB.Tools.LumosTools - Unable to load project in MIDIManager
2019-03-16 18:47:19,509 [Log-Thread] WARN  LumosLIB.Tools.LumosTools - Unable to load project in MIDIManager
2019-03-16 18:47:19,971 [Log-Thread] INFO  org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.Session - Failed to load Project from GUI SKI-DSK-M4A89GA, Path F:\Verein\DMXControl Projects\Software\DMXControl 3\Testprojekte\DMXC 3.2\Beta-Test V3.2 Beta 1 (Testprojekt 1).zip

Im Anhang ist das Projekt mit den defekten MidiSettings sowie separat die MidiSettings.xml in der unveränderten Fassung zu finden. Zusätzlich sind die Logfiles beigefügt.

3471
0%
SoftdeskFehlerberichtMediumPositionierung der Softdesk-Elemente in verschiedenen E...LowBestätigt3.213.03.201915.03.2019 Task Description

Ich kann die Softdesk-Elemente aktuell noch nicht in verschiedenen Ebenen anordnen. Dies fällt insbesondere dann auf, wenn ich mit einer Groupbox mehrere Buttons oder Slider optisch zusammenfassen möchte: die Buttons verschwinden im Hintergrund.

3470
0%
SoftdeskFehlerberichtMediumFalsche Berechnung der Größe der Softdesk-ElementeLowUnbestätigt3.213.03.201915.03.2019 Task Description

Verändere ich über das Property Grid im Softdesk Designer die Größe eines beliebigen Elements, so ist die Breite oder Höhe nach dem Bestätigen der Eingabe und erneutem Auswählen des Elements um 5 Pixel geringer (je nachdem welche Eigenschaft ich geändert habe).

Dies wirkt sich auch auf die Funktion zum automatischen Anordnen der Elemente mit einem bestimmten Abstand aus. Für einen gewünschten Abstand von 10 Pixeln muss ich einen Wert von 5 Pixeln eintragen.

3469
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowKeine Speichern-Abfrage beim Laden eines ProjektsVery LowNeu13.03.201916.03.2019 Task Description

Ich öffne Kernel+GUi. Dabei wird ein neues(leeres) Projekt erstellt. Nun lade ich mein Projekt. Dann fragt er mich,ob ich das neue(leere) Projekt speichern will. Die Abfrage ist überflüssig.

3468
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowGraphen Editor hinzufügen neuer NodesMediumUsability Relevant13.03.201920.03.2019 Task Description

Das hinzufügen neuer Nodes ist nur möglich, wenn kein anderes selektiert ist. Vlt. gewollt? Ich finde es verwirrend.

3464
0%
GUIWunsch / IdeeLowSoftdesks ins Menü Windows mit aufnehmenLowUsability Relevant3.2.112.03.201914.03.2019 Task Description

Die im Projekt enthaltenen Softdesks sollen über den anzulegenden Menü-Eintrag Softdesk im Menü Windows zu öffnen sein, analog zu den Stage Views oder Cuelists. Ggf. erhält das Untermenü dann ebenfalls den Eintrag Add Softdesk, um hier wieder konsistent zu den anderen Untermenüs zu sein.

3463
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowStandardgraphen / -konvertierungen auch innerhalb der G...LowEntscheidung3.2.112.03.201913.03.2019 Task Description

Aus meiner Sicht könnte es hilfreich sein, wenn die automatischen Regeln zum Erstellen eines Graphen nicht nur im Hintergrund in der Tabellenansicht angewendet werden, sondern auch in der Graphenansicht selbst.

Beispiel: ich ziehe in der Graphenansicht den Button eines Softdesks auf das GO einer Cuelist und einen Slider auf die Intensity. Die erste Verbindung wird gemäß der Standardvorgaben automatisch um den Binary Switcher erweitert, die zweite um einen Rule of Three.

3460
0%
GUI & ServerToDoLowIm InpAss werden die Output-Namen einer Connection nich...Very LowEntscheidung3.211.03.201917.04.2019 Task Description

s.o.

3459
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowNach umschalten auf deutsch keine reaktion mehrVery LowNeu3.211.03.201929.03.2019 Task Description

Ich habe die 3.2. auf deutsch umgestellt und nach einem Neustart von Software und PC kann ich in der GUI keine Eingabe mehr tätigen. Auch kein Minimieren/Schließen des Fensters ist mehr möglich.
Ich hänge mal die 4 letzten Logs an...

3454
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowExecutor - Auto Stop funktioniert nichtMediumUnbestätigt09.03.201909.03.2019 Task Description

Aktiviere ich bei einem Executor Auto Stop, so wird bei loslassen des Flash Buttons, die Cuelist nicht beendet.

3443
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowKeine Anzeige im Device Control, GUI bleibt tlw hängenVery LowNeu03.03.201910.03.2019 Task Description

Ich habe es des Öfteren schon gehabt, dass wenn ich ein Gerät in der Stageview auswähle, dass dann im Device Control nichts angezeigt wird. Klicke ich ein anderes Gerät an, wird alles im DC angezeigt.

Manchmal kamen auch Abstürze. So wie eben. Dann kann ich aus den geöffneten Fenstern nichts mehr auswählen. Allerdings die obere Leiste funktionierte noch(File, connection,WIndow etc). So konnte ich die Logfiles noch exportieren...

3440
0%
GUIWunsch / IdeeLowSpeedmaster - Aktuelle geschwindigkeit VisualisierenMediumZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)03.03.201903.03.2019 Task Description

Für den Speedmaster wurden im Fenster nun die Buttons hinzugefügt. Hier wäre es gut, wenn die aktuelle Geschwindigkeit visualisiert wird (z.b. Learn Button blinkt)

3436
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowAlle Master in Project Explorer visualisierenMediumZugeteiltPatrick Grote3.303.03.201903.03.2019 Task Description

s.o.

3435
0%
GUI & ServerToDoLowTimecodeSlot implementierenLowZugeteiltPatrick Grote3.303.03.201903.03.2019 Task Description

s.o.
Für Scenelists wie BeatSource

EDIT Arne: In PE Visualisieren

3432
0%
GUIFehlerberichtLowGUIMasterManager implementierenMediumZugeteiltPatrick Grote3.302.03.201902.03.2019 Task Description

s.o.

3431
0%
ArtNetFehlerberichtLowErrorbox bei Artnet-Plugin VCRUNTIME140DMediumUnbestätigt02.03.201911.03.2019 Task Description

1. DMXC ohne Artnetinterface in Liste starten: Kein Fehler
2. Artnetinterface hinzufügen: Bei Klick auf “OK” kommt die Fehlermeldung Screenshot-VCRUNNTIME140D
3. mit OK quittieren ⇒ Fenster schließt, Artnetplugin nicht in Interface-Liste vorhanden.

Spannenderweise ist ab und zu das Artnet-Plugin aufgetaucht. Davor erscheint das “Advanced Interface Settings”-Fenster dazu.
Wenn das nicht passiert, dann verschwindet beim ca. 4. Versuch aus dem Dialog “Ausgabeplugin hinzufügen” der Auswahl-Menüpunkt “Artistic License” komplett (Screenshot-AddInterface).

Ist aus einer Vorgängerversion das Artnetplugin in der Interfaceliste, dann kommt der Fehler schon beim “Kernel startup” nach dem Splashscreen.

3424
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowGraphen bei X Berechnungsfehlern abschalten und Zeile R...MediumUnbestätigt3.2.128.02.201928.02.2019 Task Description

Wenn ein Graph Fehler wirft oder in der Verarbeitung zu lange läuft sollte nach z.B. 10 Fehlern der Graph abgeschaltet werden, um nicht das ganze System auf zu halten.

3423
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowPer Icon in Header Visualisieren wenn Graph geändert wu...MediumUnbestätigt3.2.128.02.201928.02.2019 Task Description

Graph ist nach Generierung “Default”.

Sollte der User:
1. Knoten oder Kanten löschen / hinzufügen
2. Parameter von Knoten ändern

Ist Default = false und das wird durch ein Icon in der Headerzeile visualisiert.

3413
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowSchreibweise der Node-Anschlüsse vereinheitlichenVery LowUnbestätigt3.2.126.02.201926.02.2019 Task Description

Getestet mit Alpha 3, Build 11

Die Schreibweise der Anschlüsse in den Nodes und somit auch in der Baumstruktur des Input Assignments sowie in den Properties der einzelnen Nodes sollte nur nach einem einzigen Schema erfolgen, zum Beispiel nur der erste Buchstabe eines Wortes groß oder nach der allgemein gültigen Rechtschreibung. Durch die Schreibweise teilweise in Großbuchstaben sieht es so aus, als ob es “höherwertige” oder “minderwertige” Anschlüsse an den Nodes gibt. Dies führt unter Umständen zu vermeidbaren Erklärungen und Erläuterungen.

3409
0%
GUIFehlerberichtMediumToolbar im MidiManager ohne IconsLowUnbestätigt26.02.201926.02.2019 Task Description

die Toolbar im MidiManager hat keine Icons. Das sollte konsistent sein, wie im Project Explorer, Presets, DMX Interfaces, etc.

gruenes Plus fuer Add Rule Set (Add Interface bei DMX Interfaces)
rotes X fuer Delete Rule Set (Delete Interface bei DMX Interfaces oder auch Delete Selection im Programmer)
blauer Doppelpfeil fuer Update Devices (Refresh im Project Explorer oder auch Update in der QuickBar links)
blaues i fuer Info (wie unter Hilfe → Info im menu)
Wrench-Icon fuer Tools (keine Referenz0

3406
0%
SoftdeskWunsch / IdeeMediumRaster für Softdesk DesignerLowUnbestätigt26.02.201926.02.2019 Task Description

Getestet mit Alpha 3, Build 11

Es fehlt ein Raster, welches im Rastermaß entsprechend einstellbar ist. Das interaktive Raster bei kleineren Softdesks zwar hilfreich, bei größeren Softdesks mit mehr als 40 Buttons dürfte ein festes Raster aber die bessere Wahl sein, vor allem weil sich so schneller eine akkurate Anordnung der Controls (auch übergreifen über mehrere verschiedene Softdesks) erzielen lässt.

3400
0%
InputAssignmentFehlerberichtLowGroupMaster-Outputs im InputAssignemnt-OutputTree fehle...MediumZugeteiltArne Lüdtke3.225.02.201916.03.2019 Task Description

GroubMaster-Outputs fehlen im InputAssignment-OutputTree

3386
0%
ServerFehlerberichtLowFannedParameter Konzept auf Property Ebene durchziehenMediumUnbestätigtArne Lüdtke3.2.120.02.201927.02.2019 Task Description

{Blub 1} > {Blub 2} führt zu Exception

3383
0%
DMX PluginWunsch / IdeeLowFirmware fuer DMXControl-HW mit Lumos ausliefernVery LowUnbestätigt19.02.201921.02.2019 Task Description

Da wir immer mehr eigene Hardware anbieten und auch hin und wieder neue Funktionen in die Devices kommen, welche z.T. eng mit DMXC verknüpft sind (Nodle U1, Sync ausgabe, heartbeat), wäre es vielleicht sinnvoll die jeweils aktuellste Firmware für z.B. das Nodle U1 und dann auch das R4S und zukünftige mit DMXC 3 auszuliefern und eventuell beim Start den User darauf hinzuweisen, das eine neue FW verfügbar ist.

DMXC3 müsste dafür nur eine Datei pro HW haben, in welcher die aktuellen FWs stehen und diese beim Verbinden mit dem Interface abgleichen.
Wurde eine ältere Firmware im Device erkannt, kann wird beim Start der Software und verbinden der HW eine MessageBox geworfen und die Verbindung abgebrochen mit Hinweis auf die neue FW.

Der User kann nun entscheiden ob er die Hardware mit der alten FW verbinden will oder zunächst ein Update machen will.
Bei Update-Entscheidung muss DMXC nur ein kleines von uns mitgeliefertes Programm/Tool/exe starten, welches in einem definierten Pfad im Kernel oder GUI liegt.

z.B. beim U1: kernel/hardware/nodle_u1/update.exe –Serialnumber
oder beim R4S: kernel/hardware/nodle_r4s/update.exe –Serialnumber

Das Programm “update.exe” ruft dann die nötigen subprogramme/Funktionen/etc aus dem Ordner auf, um den User durch den Flashvorgang zu leiten.
Wenn erfolgreich, meldet das Programm “exit 0” oder so zurück und DMXC3 kann mit dem Verbindungsaufbau zur HW fortfahren.
Die Seriennummer oder eine andere Geraetekennung (je nach Device) dient dazu mehrere angeschlossene Geräte zu unterscheiden.

Je nach Gerät passiert das alles nach dem druck auf “Ja Update Jetzt” automatisch, weil der User keine Interaktion mit der HW benötigt.
Die spezifischen Unterschiede für jede Hardware sind von DMXC3 komplett entkoppelt und nur in der update.exe pro Hardware zu warten.
Damit ist das jederzeit austauschbar/anpassbar ohne DMXC und dessen Hardware-Treiber zu beeinflussen.

Als Luxus-Variante könnte in dem “neue FW-Fenster” noch der Changelog bzw. die neuen Funktionen des Firmware drin stehen, die sich DMXC aus besagter Versionsdatei in dem jeweiligen Verzeichnis ziehen kann.

3375
0%
ServerToDoLowExecutor Temp-FaderMediumZugeteiltArne Lüdtke3.2.114.02.201910.03.2019 Task Description

Temp-fader für Scenenlisten

Wirkt wie der intensety-master aber auf alle Propertys

3373
0%
ServerWunsch / IdeeLowÄnderung des Defaults für Use cue time as back / goto t...Very LowUsability Relevant10.02.201910.02.2019 Task Description

Geprüft mit Build 1602

Im Rahmen der Vorbereitung der Video-Tutorials kam nach einer Diskussion zu den Default-Werten der Cuelists der Wunsch auf, die Optionen

  • Use cue time as back time
  • Use cue time as goto time

per Default auf true zu setzen. Für einen Einsteiger ist unter Umständen auf den ersten Blick nicht ersichtlich, dass hier für die Cuelist globale alternative Zeiten gelten, wenn man direkt zu einer Cue springt.

3372
0%
GUIWunsch / IdeeLowOption "Skip 1st cue trigger on play" als Schnelleinste...Very LowUsability Relevant10.02.201915.03.2019 Task Description

Geprüft mit Build 1602

Die Option Skip 1st cue trigger on play der Cuelist sollte mit in die Schnelleinstellung für die Cuelist, das heißt in das Dropdown-Menü des Options-Button, aufgenommen werden.

3368
0%
ServerWunsch / IdeeLowNeuer Effekt "Star"Very LowUnbestätigt3.2.108.02.201918.02.2019 Task Description

Ich stelle mir einen neuen Effekt vor der einen Stern mit n Spitzen erstellt. Der Effekt ließe sich über folgende Parameter manipulieren:

Variante 1: realen Sternen / Design-Sternen

  • Anzahl Spitzen, wobei das Minimum bei 3 liegt
  • Innerer Radius
  • Äußer Radius
  • Index
  • Phase
  • Frequenz

Variante 2: Sternpolygon

  • Anzahl Spitzen, wobei das Minimum bei 5 liegt
  • Äußer Radius
  • Fahrweise (nur außen oder “durch die Mitte” bei zusammenhängenden Sternpolygonen)
  • Index
  • Phase
  • Frequenz
3367
0%
ServerWunsch / IdeeLowErweiterung des Kreis-EffektsVery LowZugeteiltPatrick Grote3.307.02.201911.02.2019 Task Description

Aktuell wird der Kreis nur kontinuierlich in einer Richtung abgefahren. Einen Ausschnitt wie zum Beispiel einen Bogen kann man aktuell nicht fahren. Daher schlage ich die folgenden Erweiterungen für den Kreis-Effekt vor, um eben auch Teilkreise und Ellipsen fahren zu können:

  • Startwinkel (bei AutoCAD ist 0° immer bei 3:00 Uhr und dann gegen den Uhrzeigersinn zunehmend)
  • Endwinkel
  • Index
  • Fahrrichtung (forward, backward, bounce)
3364
0%
GUIWunsch / IdeeLowInput Assignment im Menü unter dem Eintrag Windows aufn...Very LowUsability Relevant03.02.201928.02.2019 Task Description

Idee basiert auf Build 1581

Da das Input Assignment ja seit längerem auch ein Fenster ist, welches sich in die GUI andocken lässt: können wir das Menü Windows um den Input Assignment erweitern, um es schneller erreichen zu können?

3360
0%
GUIWunsch / IdeeLowOptimierung der Icon-Sortierung im Project ExplorerVery LowUsability RelevantArne LüdtkeMarcel PeterkauChristianStefan KistnerJens-Peter KühnJoseph Noetzel3.2.102.02.201911.02.2019 Task Description

Getestet mit Build 1572

Da durch das Electricity-Feature nun ein weiteres Icon in der Menü-Leiste des Project-Explorers hinzugekommen ist, würde ich nun die generelle Sortierung überdenken und stelle folgenden Vorschlag in den Raum:

  1. Create Cuelist
  2. Add Device
  3. Create Cuelist Group
  4. Create Device Group
  5. Create Executor Page
  6. Add Softdesk
  7. Add Power Source
  8. Create Stage View
  9. Create Item List
  10. Import Files

Da die Sortierung meinem persönlichen Empfinden entspricht, habe ich das Ticket mal auf Usability Relevant gestellt und ein paar Personen eingeladen. Die aktuelle Anordnung der Icons in der Menü-Leiste sind im Anhang zu sehen.

3352
0%
GUIWunsch / IdeeLowProgrammer Snapshots beschriftenDeferUnbestätigtTBD (UIS)28.01.201930.01.2019 Task Description

Die Funktion Snapshots im Programmer sind total nice. Das Problem ist nur, wenn ich drei vier Snapshots mal anlegen sollte, dann muss ich mir die Uhrzeit merken. Da wäre eine Möglichkeit zur manuellen Beschriftung sehr hilfreich (Analog zum Add Device Dialog - Group Name)

3351
0%
GUIWunsch / IdeeLowEinheitliche Größe der MenüleistenLowUsability Relevant28.01.201931.01.2019 Task Description

Derzeit ist die Darstellung diverser Menüleisten unterschiedlich.
Aus meiner Sicht, sollten alle Menüs gleich aussehen und im Idealfall auch ähnlich beschriftet sein:
- Button mit nem Icon, darunter die Beschriftung

Interfaces:
- Add Interface → Add
- Refresh List → Refresh
- Advanced Interface Settings → Options
- Delete Interface → Delete

Da das Menü bereits Interface heißt, ist auch logisch, dass es sich hier um Interfaces handelt.

Project ToDo’s:
Das Gleiche Spiel. Da wüsste ich jetzt nicht wie man es am elegantesten vereinfachen könnte. Schön wären da zwei Kategorien mit Add, Delete und da drüber iwie “Todo” und “Category”.

Midi Manager gilt später natürlich das Gleiche...

3339
0%
ServerWunsch / IdeeLowUpdate-Button links kontextsensitivMediumUnbestätigt26.01.201927.01.2019 Task Description

Der Button im linken Schnell-Menü sollte kontextsensitiv sein. Sprich der Name der aktuellen Cue / des aktuellen Presets sollte angezeigt werden.

3338
0%
GUIWunsch / IdeeLowUpdate-Button auch an anderen StellenMediumUnbestätigt26.01.201926.01.2019 Task Description

Der Update-Button sollte zusätzlich in den Header des Cuelist-Editors und des Preset-Fensters eingetragen werden. Der Button sollte kontextsensitiv sein. Sprich nur in dem Fenster, aus dem die zu aktualisierende Cue kommt, darf der Button nicht ausgegraut sein. Alle anderen sind ausgegraut.

3336
0%
StageViewWunsch / IdeeLowBildausschnitt der Stage View als Grafikdatei exportier...Very LowUnbestätigt26.01.201926.01.2019 Task Description

Die Stage View kann vor Ort durchaus auch immer wieder für handschriftliche Notizen genutzt bzw. auch zum Patchen der Geräte genutzt werden. Um einen guten Ausdruck generieren zu können, wäre hier eine Exportfunktion des aktuellen Ausschnitts als Grafikdatei hilfreich. Im Idealfall wird die exportierte Datei entsprechend gerendert, sodass sie dann in einer höheren Auflösung als die Ausgabe auf dem Bildschirm zum Ausdruck zur Verfügung steht.

3330
0%
ServerFehlerberichtLowÄnderungen in der Fadezeit stoppen CuelistVery LowNicht Reproduzierbar26.01.201927.01.2019 Task Description

Getestet mit Build 1492

Ändere ich bei einer aktiven Cuelist während der Ausführung eines Fades die Fadezeit, stoppt die Cuelist.

3309
0%
InstallerFehlerberichtLowEigener Registry-Eintrag für DMXControl 3.2 und folgend...Very LowUnbestätigtStefan Krupop16.01.201920.01.2019 Task Description

Ich habe mittlerweile DMXControl 3.2 und DMXControl 3.1.3 auf dem gleichen PC, aber in getrennten Verzeichnissen installiert. Bei der Installation hat der Installer nun aber den Pfad im Registry-Eintrag für DMXControl 3 geändert, sodass ich DMXControl 3.1.3 nicht im No-Network-Modus starten kann. Hier wird nun der Kernel der 3.2 aufgerufen. Starte ich GUI und Kernel getrennt, klappt aber alles.

Im Zuge des anstehenden Beta-Tests schlage ich daher vor, bei der Installation von DMXControl 3.2 einen neuen Registry-Eintrag anzulegen, um beide Version auf dem gleichen PC noch weiter voneinander “zu trennen”. Ich könnte mir hier auch vorstellen, dass es bei einer späteren Deinstallation von DMXControl 3.1.3 Probleme entstehen, sondern der Uninstaller auf die entsprechenden Einträge zurückgreift.

3308
0%
GUIWunsch / IdeeVery LowÜbersicht über globale Tastatur ShortcutsVery LowUnbestätigt16.01.201919.01.2019 Task Description

Da sich DMXControl 3 an vielen Stellen über Tastatur Shortcuts steuern lässt - unabhängig von der Belegung im Input Assignment - sollte es ggf. in den Einstellungen eine zentrale Übersicht über die verfügbaren Shortcuts geben. Photoshop bringt unter anderem eine solche komplette Übersicht mit. Die Übersicht könnte optional nach den entsprechenden Bereichen gruppiert sein, zum Beispiel Stage View oder Cuelists.

Um während des Live-Betriebs ein unerwünschtes Verhalten der Software zu vermeiden, sollte es in dieser Übersicht einen einzigen einstellbaren Eintrag geben - nämlich die globalen Shortcuts zu aktivieren oder zu deaktivieren. Die restlichen Einträge ist festgesetzt und können vom User nicht geändert werden.

3304
0%
ServerFehlerberichtLowAutomatisch heruntergeladene DDFs aus DDFLib werden nic...Very LowUnbestätigt3.213.01.201928.02.2019 Task Description

Lade ich DDFs über die direkte Anbindung in DMXControl 3 aus der DDFLib herunter, werden die XML-Dateien nicht in das klassische Namenschema HERSTELLER GERÄT (MODE) umbenannt, sondern verbleiben im DDFLib-Schema, zum Beispiel DDF-001215.xml.

3302
0%
ServerToDoMediumGewünschtes Verhalten der Fanning-Operatoren ? und ?? f...LowUsability Relevant11.01.201911.01.2019 Task Description

Die Fanning-Operatoren ? und ?? sollen liefern einen zufälligen Wert zurück. Soll dieser Wert seine Gültigkeit behalten

  • für die gesamte Laufzeit einer Cuelist?
  • nur für die einzelne Cue und somit mit jedem Aufruf einer oder auch der selben Cue direkt neu generiert werden?

Diese Situation betrifft nicht nur die Properties selbst, sondern zum Beispiel auch die Werte für Fade, Delay etc. in den Cuelists selbst. Diese Frage bzw. das Verhalten dieser Operatoren sollte ggf. nochmal diskutiert werden.

3299
0%
ServerFehlerberichtMediumDynamisches Fanning mit ? oder PlaybackMaster wird nich...LowZugeteiltArne LüdtkePatrick Grote10.01.201911.01.2019 Task Description

Siehe Titel

3296
0%
InstallerFehlerberichtMediumVerknüpfung zum Ordner Eigene DDFs wird nicht angelegtLowUnbestätigtStefan Krupop06.01.201903.02.2019 Task Description

Getestet mit Build 1402

Der Installer legt aktuell noch nicht die Verknüpfung im Startmenü zu den eigenen DDFs an.

3295
0%
GUIWunsch / IdeeLowSeparater Pfad für Log-ExportVery LowNicht Reproduzierbar06.01.201910.01.2019 Task Description

Getestet mit Build 1402

Exportiere ich die Logfiles und wähle als Speicherort den Desktop aus, muss ich danach beim Klick auf Save project in der Schnellzugriffsleiste erneut den Speicherort des Projekts angeben. Die direkte Speicherung des Projekts funktioniert dann nicht.

Daher schlage ich vor, für den Export der Logfiles einen zweiten Ordnerpfad vorzusehen, der getrennt vom Ordnerpfad zum aktuellen Projekt verarbeitet wird.

3289
0%
GUIWunsch / IdeeMediumVerwaltung der Master im Project ExplorerLowUnbestätigt3.305.01.201920.02.2019 Task Description

Da mit dieser Version weitere Master Einzug erhalten, wäre hier eine zentrale Verwaltung für alle Master im Project Explorer hilfreich. Insbesondere für die Speed- und Playback-Master fehlt eine Möglichkeit, diese aus dem Projekt zu löschen.

Daher schlage ich vor, im Projekt Explorer einen weiteren Eintrag mit dem Namen Master sowie mit den festen Unterordnern Group Master, Speed Master, Playback Master hinzuzufügen. In den Unterordnern sind dann folgende Optionen verfügbar / zulässig:

  • Group Master: aktivieren und deaktivieren
  • Speed Master / Playback Master: neu anlegen, löschen

Da man aktuell Gefahr läuft, sich sein Projekt bei Tippfehlern mit Speed Mastern und Playback Mastern unnötig zu fluten, habe ich diesem Wunsch für den Moment eine mittlere Priorität eingeräumt.

3281
0%
GUIWunsch / IdeeLowOptimierung SpeicherworkflowLowAuf Entwickler warten04.01.201926.01.2019 Task Description

Derzeit ist es etwas aufwändig neue Cuelists schnell und ordentlich anzulegen. Meistens gehe ich dazu in den Projekt Explorer, lege einen Ordner an (z. B. MH Spots) und packe da meine Cuelists rein. Danach gehe ich in die Stage View, stelle meine Werte ein, öffne die Cuelist und speichere dann die Werte über Add in die Cuelist.

Um das ganze etwas zu beschleunigen haben Stefan und ich folgendes überlegt:

An der linken Seite werden die Buttons “Add Preset” und “Add Cuelist...” entfernt. Stattdessen gibt es nur noch “Add” oder “Store” oder “Record” was auch immer. Danach geht dann ein Popup Fenster auf (siehe Bild 1), in der man zwischen den Optionen wählen kann:

  1. in offener Cuelist speichern
  2. in (neue) Cuelist mit zusätzlichem Dropdown Liste aller Cuelists
  3. in Executor
  4. in Preset

Die Dropdown Liste aus dem zweiten Eintrag soll Analog zum “Group Name” aus dem “Add Device” Dialog funktionieren. Entweder man tippt einen Text ein, oder es werden alle existierenden Cuelists angezeigt, wenn man die Liste öffnet (siehe Bild 2). Was noch geklärt werden müsste, wie sich das mit Cuelists in Unterordnern verhält.

Die Auswahl sollte dabei gespeichert werden, falls jemand immer die gleiche Aktion ausführen möchte.

3273
0%
GUIWunsch / IdeeLowInput Assignment - bereits verwendete Nodes markierenLowUsability Relevant3.2.101.01.201904.01.2019 Task Description

Es wäre hilfreich, wenn bereits verwendete Nodes eine Markierung erhalten, dass sie bereits irgendwo verwendet worden sind.

Folgendes Szenario:
Man hat ein 24 Kanal DMX Pult als Input und möchte wissen, ob ich bereits alle Fader verbraten hab, oder ob noch 1/2 frei sind. Dadurch hätte man einen guten Überblick.

Lösungsvorschlag:
Sobald Node irgendwo benutzt wurde, wird der Pfeil orange eingefärbt.

3272
0%
GUIWunsch / IdeeLowInput Assignment - Counter erweiternLowNeu01.01.201902.01.2019 Task Description

Der Counter kann hoch und runter zählen. Ich stelle mir da einen Encoder vor der bei Vor und bei Zurück den Counter hoch oder runter zählen lassen kann. Bei Klick oder ä. muss der Counter wieder zurück gesetzt werden. Dazu wäre ein “Reset” Input nötig und eine Option “reset value”

3271
0%
GUIWunsch / IdeeLowInput Assignment - Namensgebung der BlöckeLowUsability Relevant01.01.201903.02.2019 Task Description

Umbeschriftung der Blöcke im Input Assignment:

Vorschläge:
- Clock –> Timer (Clock sehe ich eher als Echtzeituhr und ist etwas verwirrend)
- Rule of Three –> Scaler (einfach kürzer)
- Schmitttigger –> smothing (oder ähnliches)

Showing tasks 51 - 100 of 334 Page 2 of 7 - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - Last >>

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing