Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryPriorityStatus  descAssigned ToReported InDue In VersionDue DateOpenedLast Edited
3982
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowImport und Export zwischen verschiedenen ProjektenVery LowDEV-InternalQasiunbestimmt21.12.201918.02.2021 Task Description

Es wäre schön, wenn man aus anderen Projekten einzelne Cues, Cuelisten, Presets, Assignments, Connection Sets,… uvm. importieren könnte. Dass das geht, zeigt die MIDI-Verwaltung, in der man Rules exportieren und importieren kann. Vielleicht ist es ja möglich, solche Im- und Exportfunktionen in späteren Versionen zu implementieren.

2542
0%
ServerFehlerberichtLowCue in einer Cuelist an letzte Stelle mit der Maus vers...Very LowKnown Bug3.0.218.08.201628.06.2019 Task Description

Man kann die Cues innerhalb einer cuelist mit der Maus verschieben. Jedoch klappt kann man eine Cue nicht an die letzte Stelle einer Cuelist verschieben.

3527
0%
ThemingToDoLowDark Theme KontrolleVery LowKnown BugQasi3.2 Beta xTBD (UIS)01.04.201929.06.2019 Task Description

Hinweise zum dark theme:
-Im Project Explorer sind die Spaltenüberschriften(Name, Anzahl Szenen, usw) nicht dunkel
-Scrollbalken sind hell

4065
0%
InputAssignmentFehlerberichtLowInput Assignment - In- und Output Namen überlagern sichVery LowKnown BugQasi3.2.1 Beta xTBD (UIS)28.01.202027.12.2020 Task Description

s. Screenshot

4269
0%
GUIFehlerberichtLowGUI öffnet keine Panels beim Start/Maximale Fenstergröß...Very LowKnown Bug3.2.2 Beta x08.09.202008.04.2021 Task Description

DMXControl GUI und Kernel gleichzeitig gestartet (natürlich mit dem DMXControl Button auf dem Streamdeck ;)) und in der GUI war kein einziges Panel offen. Habe dann den PE geöffnet und dieser war nur sehr klein (Stream Deck PE.JPG). Wenn ich Ihn einpassen wollte auf die gesamte freie Fläche, ist er trotzdem so klein geblieben und hat sich auch nicht bewegt. Abgedockt lässt er sich gewohnt öffnen. Während des gesamte Startvorgangs war ein StreamDeck XL angeschlossen. Kernel zeigt Fehler (Kernel.JPG) und Logs sind auch angehängt.

4088
0%
ServerFehlerberichtVery LowTrigger one shoot funktioniert nicht funktionsgemäßDeferKnown Bug3.2.1 Beta xTBD (UIS)11.02.202026.02.2020 Task Description

Beim one shoot sind oftmals so kleine Springer drinnen, z.b. bei einem Chaser mit gefannter Phase, und danach einem Reverse Chaser mit gefannter Phase, dann ist dazwischen mal kurz eine Lampe links und rechts an. Genauso bei einem Kreis Effekt da springt das MH dann mal kurz zur Mitte, während es noch nicht ganz die Bewegung abgefahren hat. Das ganze verhält sich auch bei anderen Effekten ähnlich.

4060
0%
GUI & ServerFehlerberichtHighProjekt kann nicht geladen werden, wenn Referenzgerät f...LowAuf Vereinsmitglieder warten3.2.1 Beta x27.01.202003.04.2020 Task Description

Ich habe in einem Projekt verschiedene Presets auf eine Device Group (konkret Futurelight DMH-80) gelegt und diese Presets dann als Property Preset in verschiedenen Cues eingesetzt.

Ersetze ich (egal ob manuell oder durch die Funktion “Replace devices”) nun alle Geräte in der Device Group, “auf” der das Preset abgelegt ist, vollständig durch einen anderes Gerät (hier Robe Robin 600e Spot), kann das Projekt nach dem Neustart der Sitzung nicht mehr geladen werden.

Aus den Logs von der Vorbereitung der Veranstaltung zum vergangenen Samstag kann ich folgenden Eintrag hierzu entnehmen:

Kernel

2020-01-25 12:09:39,291 [55] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Scene.Entry.PresetEntry - Didn't find matching DeviceProperty for GUI. Searched for GPW: DimmerProperty in Group Temporary DeviceGroup: , ID: 8b764e55-d1a3-477a-9c69-2d6baeef5f47-SDG

GUI

2020-01-25 12:09:39,292 [ConnectionManager-MessageDispatcher] ERROR Lumos.GUI.Facade.EventWrapper - Exception in Event: There is no Property with the ID: 07a653c6-ec70-48a4-bd6c-82877c93f6db in this DeviceGroup
Parametername: prop
System.ArgumentNullException: There is no Property with the ID: 07a653c6-ec70-48a4-bd6c-82877c93f6db in this DeviceGroup
Parametername: prop
   bei Lumos.GUI.Facade.Scene.Entry.SceneEntryFacade.get_GUIDeviceProperty() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Facade\Scene\Entry\SceneEntryFacade.cs:Zeile 133.
   bei Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorer.TreeBranches.PresetBranch.<>c.<SyncPresetInCorrectFolder>b__15_0(IGUISceneEntry c) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\TreeBranches\PresetBranch.cs:Zeile 151.
   bei System.Linq.Enumerable.WhereSelectEnumerableIterator`2.MoveNext()
   bei System.Linq.Enumerable.<DistinctIterator>d__64`1.MoveNext()
   bei System.Collections.Generic.List`1..ctor(IEnumerable`1 collection)
   bei System.Linq.Enumerable.ToList[TSource](IEnumerable`1 source)
   bei Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorer.TreeBranches.PresetBranch.SyncPresetInCorrectFolder(IPresetFacade facade) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\TreeBranches\PresetBranch.cs:Zeile 151.
   bei Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorer.TreeBranches.PresetBranch.GuiSession_PresetChanged(Object sender, PresetChangedEventArgs args) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\TreeBranches\PresetBranch.cs:Zeile 137.
   bei Lumos.GUI.Facade.EventWrapper`1.raise(Object o, TEventArgs args) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Facade\EventWrapper.cs:Zeile 84.
2020-01-25 12:09:39,480 [Main GUI] ERROR Lumos.GUI.Controls.DataGrid.PresetRow - There is no Property with the ID: 07a653c6-ec70-48a4-bd6c-82877c93f6db in this DeviceGroup
Parametername: prop
System.ArgumentNullException: There is no Property with the ID: 07a653c6-ec70-48a4-bd6c-82877c93f6db in this DeviceGroup
Parametername: prop
   bei Lumos.GUI.Facade.Scene.Entry.SceneEntryFacade.get_GUIDeviceProperty() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Facade\Scene\Entry\SceneEntryFacade.cs:Zeile 133.
   bei Lumos.GUI.Controls.DataGrid.PresetRow.<>c.<Update>b__10_1(IGUISceneEntry c) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Controls\DataGrid\PresetRow.cs:Zeile 61.
   bei System.Linq.Enumerable.WhereSelectEnumerableIterator`2.MoveNext()
   bei System.Linq.Enumerable.<DistinctIterator>d__64`1.MoveNext()
   bei LumosLIB.Tools.LumosTools.Implode[T](IEnumerable`1 source, String delim) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosLIB\src\Tools\LumosTools.cs:Zeile 1187.
   bei Lumos.GUI.Controls.DataGrid.PresetRow.Update() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosGUI\src\Controls\DataGrid\PresetRow.cs:Zeile 60.

Die beigefügten Logfiles zeigen den Versuch, das Projekt nach dem Neustart des Sitzung zu laden. Auf Wunsch, kann ich noch ein entsprechendes fehlerhaftes Projekt zur Verfügung stellen.

3296
0%
InstallerFehlerberichtMediumVerknüpfung zum Ordner Eigene DDFs wird nicht angelegtLowAuf Vereinsmitglieder wartenStefanKrupop3.2 Alpha x06.01.201903.04.2020 Task Description

Getestet mit Build 1402

Der Installer legt aktuell noch nicht die Verknüpfung im Startmenü zu den eigenen DDFs an.

3533
0%
ServerFehlerberichtMediumKurzzeitig keine Ausgabe bei direktem Umschalten zwisch...LowAuf Vereinsmitglieder wartenSoon53.1.33.309.04.201924.01.2021 Task Description

Wenn ich wie im beigefügten Projekt zwischen mehreren Cuelist mit Hilfe einer Cuelist Group direkt (also hart und ohne Fades) wechseln möchte, so erfolgt beim Umschalten kurzzeitig keine Ausgabe. Dies ist sowohl in der Stage View als auch in der Channel Overview zu beobachten.

Im Anhang befindet sich ein entsprechendes Testprojekt. Um das Problem zu reproduzieren, einfach über die Executoren zwischen den drei verlinkten Cuelists wechseln.

Das Ticket entstammt aus einer Rückfrage im Forum, wo das Problem auch schon bei DMXControl 3.1.3 aufgefallen ist.

3242
0%
DMX PluginFehlerberichtLowMEVP.dll wird nicht gefunden => EasyView startet nichtMediumAuf Vereinsmitglieder warten3.1.316.12.201801.07.2019 Task Description

Der Pfad zur MEVP.dll wird im Ausgabeplugin zwar übernommen, gespeichert und ist nach dem Neustart ebenfalls vorhanden. Aber irgendwie fehlt der Verweis auf die MEVP.dll, da ich im Ausgabeplugin nur den reinen Pfad angebe und (gefühlt) nicht mehr wie in einer der vorherigen Versionen auch den Namen der DLL mit eingebe. Dies hat zur Folge, dass Easy View trotz aktiviertem Interface und DMX-Out nicht starten mag.

3999
0%
GUIFehlerberichtLowAutomatische Spaltenbereite berücksichtigt lange Bezeic...Very LowAuf Vereinsmitglieder wartenQasi3.202.01.202026.02.2020 Task Description

Ist die Anzahl der Geräte im Ordner Devices oder in einer Device Group so groß, dass man in dem Ordner scrollen muss, wird bei einer Verlängerung der Gerätebezeichnung immer nur die Länge der Zeichenkette als Referenz genommen, die sich im sichtbaren Teil der Liste befindet. Haben Geräte im unteren Teil der Liste eine (deutlich) längere Bezeichnung, so wird diese nicht vollständig angezeigt - obwohl die Spalte Name diese längere Bezeichnung zum Teil bereits registriert.

Im Anhang ist ein entsprechendes Beispielprojekt zu finden.

4096
0%
GUIFehlerberichtLowAbgedockte Fenster können nicht in die Taskleiste minim...Very LowAuf Vereinsmitglieder warten3.2.1 Beta xTBD (UIS)16.02.202002.05.2020 Task Description

Aktiviere ich die Einstellung “Show Taskbar Icon for floating windows” kann ich diese Fenster zwar auf jedem beliebigen Bildschirm maximieren, aber nicht in die Taskleiste minimieren. Letzteres wäre aber gerade für das Arbeiten mit nur einem Bildschirm hilfreich. Zur Zeit muss ich die Fenster immer aus dem Bildschirm “herausschieben”, um im Hauptfenster zu arbeiten.

3281
0%
GUIWunsch / IdeeLowOptimierung SpeicherworkflowLowAuf Entwickler warten3.2 Alpha x04.01.201926.01.2019 Task Description

Derzeit ist es etwas aufwändig neue Cuelists schnell und ordentlich anzulegen. Meistens gehe ich dazu in den Projekt Explorer, lege einen Ordner an (z. B. MH Spots) und packe da meine Cuelists rein. Danach gehe ich in die Stage View, stelle meine Werte ein, öffne die Cuelist und speichere dann die Werte über Add in die Cuelist.

Um das ganze etwas zu beschleunigen haben Stefan und ich folgendes überlegt:

An der linken Seite werden die Buttons “Add Preset” und “Add Cuelist...” entfernt. Stattdessen gibt es nur noch “Add” oder “Store” oder “Record” was auch immer. Danach geht dann ein Popup Fenster auf (siehe Bild 1), in der man zwischen den Optionen wählen kann:

  1. in offener Cuelist speichern
  2. in (neue) Cuelist mit zusätzlichem Dropdown Liste aller Cuelists
  3. in Executor
  4. in Preset

Die Dropdown Liste aus dem zweiten Eintrag soll Analog zum “Group Name” aus dem “Add Device” Dialog funktionieren. Entweder man tippt einen Text ein, oder es werden alle existierenden Cuelists angezeigt, wenn man die Liste öffnet (siehe Bild 2). Was noch geklärt werden müsste, wie sich das mit Cuelists in Unterordnern verhält.

Die Auswahl sollte dabei gespeichert werden, falls jemand immer die gleiche Aktion ausführen möchte.

3595
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowGefanntes Delay funktioniert bei One Shot nichtMediumAuf Entwickler wartenSoon53.2 Beta x3.2.318.05.201929.07.2020 Task Description

Ausgangssituation: Es gibt mehrere Moving Heads, die zeitversetzt eine Welle (Sinus auf Tilt) durchlaufen sollen. Hierzu gibt es drei Cues, einen mit dem Sinus auf dem Tilt, die One Shot-Cue und eine statische Cue, um die Welle zu beenden. Da es ein gefanntes Delay für alle drei Cues eingetragen ist, bin ich davon ausgegangen, dass nun auch alle Heads die Welle zeitversetzt durchlaufen und jeder mit seinem entsprechenden Delay wieder zum stehen kommt. Das ist aber nicht der Fall. Nachdem der erste Moving Head die Welle durchlaufen hat, beenden alle die Welle irgendwo mitten drin und gehen gleichzeitig direkt auf die statische Stimmung.

3813
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowGruppierung von Softdesk PropertiesMediumAuf Entwickler wartenpeer3.2 Beta x3.2.322.09.201929.07.2020 Task Description

Damit in Zukunft bei Controls die größer sind und wenn weitere Eigenschaften bei den Softdesk Controls hinzu kommen, sollte es eine Gruppierung in:
-Position/Rotation (besserer Name willkommen “Allgemein?” )
-Styling (für Style und Farben und in Zukunft vielleicht auch Bilder)
- Funktionsweise
Etc. Stattfinden

3136
0%
PluginWunsch / IdeeMediumInstallerfunktion für Plugings via separatem ProgrammLowBestätigt3.1.220.08.201831.08.2018 Task Description

Da es scheinbar immer aus verschiedenen Gründen wieder Probleme gibt, Plugins nachzuinstallieren, schlage ich vor, einen kleine Installerfunktion im Pluginmanager zu integrieren, die wie folgt arbeitet:

  1. Alle Plugins erhalten entweder eine Hilfsdatei mit Verzeichnisangaben für die Daten oder vorgeschriebene Verzeichnisse, in denen die erforderlichen Daten ablegt werden müssen.
  2. Der User lädt das entsprechende Plugin als ZIP-Archiv herunter.
  3. Der Plugin-Manager erhält einen zusätzlichen Button mit den Namen “Add plugin”
  4. Der User wählt das Plugin aus dem Dateisystem aus und bestätigt die Auswahl.
  5. Die Installerfunktion verschiebt die Daten des Plugins in die richtigen Verzeichnisse.
  6. Nach dem “Installationsvorgang” fordert DMXControl 3 den User zum Neustart der Software auf.
  7. Nach dem Neustart ist das installierte Plugin automatisch aktiviert.

⇒ Plugins werden aus Sicherheitsgründen nicht über DMXControl selber installiert, sondern über ein separates Programm

3471
40%
SoftdeskFehlerberichtMediumPositionierung der Softdesk-Elemente in verschiedenen E...LowBestätigtpeer3.2 Beta x3.2.313.03.201930.07.2020 Task Description

Ich kann die Softdesk-Elemente aktuell noch nicht in verschiedenen Ebenen anordnen. Dies fällt insbesondere dann auf, wenn ich mit einer Groupbox mehrere Buttons oder Slider optisch zusammenfassen möchte: die Buttons verschwinden im Hintergrund.

3145
0%
GUIWunsch / IdeeLowUmbau PresetfensterLowBestätigtQasipeerunbestimmt29.08.201819.02.2019 Task Description

Das Presetfenster soll ähnlich zum Effektfenster:

  • Icons (mit vorbereiteten Bildern, oder freihandzeichnen)
  • Sortieren nach Geräteeigenschaften, oder Gerätegruppen etc.
  • Favoriten für Presets anlegen
  • Vorschau der Presets bei Mouseover etc.
3149
0%
ServerToDoLowInhalts-Defintion der Hilfsdatei für Installations-Mana...LowBestätigt3.1.2TBD (UIS)30.08.201801.07.2019 Task Description

Damit der Installations-Manager die Plugins für DMXControl 3 automatisch in die richtigen Verzeichnisse kopieren kann, muss eine Hilfsdatei erstellt werden, dessen Inhalte es zu definieren gilt. Folgende Informationen könnten möglicherweise hilfreich sein:

  • Art des Plugins (Kernel, GUI)
  • Angabe der Verzeichnisse der Dateien
  • Author
  • Plugin-Version
  • kompatible DMXControl-Version
  • Checksumme für die im ZIP-Archiv enthaltenden Daten
3554
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowElectricity - Amperemeter als Softdesk ControlVery LowBestätigtpeerunbestimmt3.2.317.04.201929.07.2020 Task Description

Ich würde mir ein Softdesk Control für das Electricity Feature wünschen.
Hintergrund ist die Anzeige der Verschachtelung der Sources. Dies ist im aktuellen Fenster nicht Erkennbar. Außerdem kann man die Amperemter nicht frei positionieren, wodurch die Anzeige schnell unübersichtlich werden kann.

In einem Beispiel habe ich mal meine Standard Stromverteilungen angelegt und als Screenshot hier eingefügt:

3801
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowControl Templates im SoftdeskMediumBestätigt3.2 Beta x3.316.09.201916.09.2019 Task Description

Man sollte in Zukunft in der Lage sein mehrere Controls welche man im Softdesk angelegt hat als Template zu speichern.
So muss man diese Controls nicht wieder einzeln einfügen, sondern kann direkt das gesamte Template laden.

Beim Speichern/Laden sollten dann Relative Positionen beachtet werden, Styles und andere Eigenschaften mit übernommen werden und die Template
Dateien sollte auslagerbar sein, damit man diese exportieren/importieren kann.

3802
40%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk Control: TrackPadMediumBestätigt3.2 Beta x3.2.316.09.201929.07.2020 Task Description

Ein PositionsControl welches mit einem relativem Wert arbeitet.
Bewegt man die Maus/Touch auf dem Trackpad nach Rechts bewegt sich so z.B. auch ein Scheinwerfer nach rechts.

Vergleichbar mit dem TouchPad bei einem Laptop.
Die Empfindlichkeit sollte einstellbar sein.
Es sollte einen “intelligenten” Modus geben der bei langsamen Bewegungen etwas feiner ist und bei schnelleren Bewegungen größere Schritte geht.

Farbe soll Einstellbar sein.
Einstellung für die Invertierung.

3803
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk Position Control, Speicherung von PositionenMediumBestätigtunbestimmt3.2.316.09.201929.07.2020 Task Description

Um schnell wieder zu alten Positionen zu kommen sollte es neben dem Position Control ein [+] geben, welches die
aktuelle Position speichert und dafür einen Button anlegt mit der Aufschrift der jeweiligen Position.
Drückt man diesen Button wird die besagte Position geladen.

Auch denkbar ist an dieser Stelle:
Wird der Button mit gehaltener STRG-Taste gedrück wird ein 2 Sekunden Fade zu der Position ausgeführt.

3832
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowMakro-Node / Baugruppen-Node / Blackbox-NodeVery LowBestätigt3.2 Beta x3.330.09.201922.05.2020 Task Description

Möchte ich zum Beispiel das Feedback für einen Button dahingehend darstellen, dass dieser in Abhängigkeit seines Status die Farbe wechselt und ggf. auch anfängt zu blinken, wenn er aktiviert ist, benötige ich eine Reihe von verschiedenen Nodes.

Um das Handling gerade über mehrere Connectionsets zu vereinfachen, würde ich mir an dieser Stelle ein Art Makro-Node (oder Baugruppen-Node oder Blackbox-Node) wünschen, dass ich analog zur Siemens S7 an einer Stelle mit mehreren Nodes fülle, die Nodes konfiguriere und dann die Ports angebe, über die ich dann Werte in das Makro-Node hineinschicke und zurück erhalte.

Das Ziel soll am Ende sein, dass man

  • nachträglich Teile eines komplexeren Connectionsset in meine anderen Connectionsets einbauen kann
  • entsprechend komplexe Teile eines Connectionsets nur einmal ändern muss (Properties der genutzten Nodes selbst als auch Hinzufügen oder Entfernen von Nodes) und diese Änderung sich auf alle Connectionssets auswirken, in dem dieses Makro-Node verwendet wird
  • solche Makros auch projektübergreifend nutzen kann und somit wie eine Bibliothek zur Verfügung stehen, ggf. auch über eine Import- und Export-Funktion
4093
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowStrg+U im IAVery LowBestätigtSoon53.2.1 Beta xTBD (UIS)16.02.202014.04.2020 Task Description

Im InputAssignment fehlt noch die Strg+U Funktion, um den Wert eines Kästchens auf alle ausgewählten Kästchen zu kopieren, so wie dies bereits in Cuelists funktioniert.

4196
0%
StageViewHilfe / SupportLow'Alle auswählen' wählt zuerst Devices aus, wenn vorher ...Very LowBestätigt3.2.1 Beta x3.323.05.202002.01.2021 Task Description

Erwartetes Verhalten der Stage View.
1. Drücken ‘Alle auswählen’: Alle vorhandenen Device Groups werden ausgewählt
2. Drücken in leeren Bereich der Stage View: Alle gewählten Objekte werden abgewählt.
3. Drücken ‘Alle auswählen’: Alle vorhandenen Device Groups werden ausgewählt.

Aktuelles Verhalten der Stage View.
1. Drücken ‘Alle auswählen’: Alle vorhandenen Device Groups werden ausgewählt
2. Drücken in leeren Bereich der Stage View: Alle gewählten Objekte werden abgewählt.
3. Drücken ‘Alle auswählen’: Alle vorhandenen Device Groups Devices werden ausgewählt.

4267
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowESC in Connectionset zum Schließen des CS und Öffnen de...Very LowBestätigt3.2.2 Beta x06.09.202016.03.2021 Task Description

Wenn man in einem Connectionset ESC drückt, sollte das Connectionset geschlossen werden (und die Bank geöffnet).
Hoffe das ist nicht allzu schwer ;)

4334
0%
StageViewWunsch / IdeeLowTouchoptimierte Alternatibe für die Highlight-FunktionVery LowBestätigt3.2.13.408.01.202116.01.2021 Task Description

Aus dem Thread Scheinwerfer in der Stage View steuern ging die Frage- bzw. Problemstellung hervor: wie kann ich schnell mehrere Lampen temporär zum Einleuchten aktivieren, wenn ich nur ein Tablet zur Verfügung habe?

Hierfür ist ja bekanntermaßen die Highlight-Funktion gedacht, nur hier muss man explizit die Strg-Taste mit am Mann haben, möchte man mehrere Geräte gleichzeitig aktivieren. Daher formuliere ich hiermit den Wunsch nach einer touchoptimierten Alternative für die Highlight-Funktion. Im Idealfall klicke ich in der Stage View nach dem Aktivieren von Highlight

  • einmal auf die Lampe A → sie geht an
  • auf die Lampen B und C → diese beiden gehen nun auch an
  • das zweite Mal auf die Lampe B → sie geht wieder aus, Lampen A und C sind weiterhin an

Hintergrund ist, dass man beim Einleuchten nicht nur immer eine Lampe für sich einzeln betrachtet, sondern je nach Anwendungsfall auch mehrere zusammen. Szenen werden hierbei ja nicht generiert. Deswegen ist dieser Wunsch nicht unbedingt im direkten Zusammenhang mit Ticket FS#4333 zu sehen.

3302
0%
ServerToDoMediumGewünschtes Verhalten der Fanning-Operatoren ? und ?? f...LowUsability Relevant3.2 Alpha x11.01.201911.01.2019 Task Description

Die Fanning-Operatoren ? und ?? sollen liefern einen zufälligen Wert zurück. Soll dieser Wert seine Gültigkeit behalten

  • für die gesamte Laufzeit einer Cuelist?
  • nur für die einzelne Cue und somit mit jedem Aufruf einer oder auch der selben Cue direkt neu generiert werden?

Diese Situation betrifft nicht nur die Properties selbst, sondern zum Beispiel auch die Werte für Fade, Delay etc. in den Cuelists selbst. Diese Frage bzw. das Verhalten dieser Operatoren sollte ggf. nochmal diskutiert werden.

3607
0%
GUIWunsch / IdeeMediumOptimierung des Drag&Drop-Verhaltens im Project Explore...LowUsability RelevantSoon53.2 Beta x3.2.323.05.201929.07.2020 Task Description

Ich habe die Cuelists A, B und C. Die Cuelists A und C sind bereits einer Cuelist Group zugeordnet. Nun lege ich noch Cuelist D an. Alle Cuelists A bis D möchte im Anschluss nun der gleichen Cuelist Group zuordnen, wähle dazu alle aus und ziehe die Cuelists auf die Cuelist Group. Nun sperrt mir die GUI das Ablegen der Auswahl, da ja bereit eine Cuelist (hier A und C) innerhalb der Auswahl bereits im Ziel (also der Cuelist Group) enthalten ist.

Das “Sperren” ist in dem Sinne unschön (weswegen ich das Ticket als Fehler gekennzeichnet habe) und vom Workflow her ineffektiv ist, dass ich immer vorher erst schauen muss, was ist im “Zielordner” (meist Cuelist Group, Device Group, Stage View und Eletricity Management) bereits enthalten. Im zweiten Schritt muss ich über eine Mehrfachauswahl die Cuelists o. ä. anwählen, die ich dem Zielordner hinzufügen möchte. Hierbei laufe ich aber Gefahr, entweder Cuelists zu vergessen oder ich erwische doch nochmal eine, die bereits in der Cuelist Group enthalten ist, worauf ich die Auswahl nochmal ändern oder möglichst alle Cuelists einzeln der Cuelist Group zuordnen muss.

An dieser Stelle wünsche ich mir einen Workflow, bei dem diese “Vorabkontrolle” entfällt, ob eine Cuelist in einer Cuelist Group enthalten ist oder nicht.

Auch wenn das Verhalten bereits in der 3.1 schon so war, habe ich das Ticket mal mit zur 3.2 gepackt, weil es hier nun nochmal explizit aufgefallen ist.

3722
0%
ArtNetWunsch / IdeeMediumAdressierung der Ausgabe-Universen innerhalb eines Subn...LowUsability Relevant3.2 Beta x28.07.201901.08.2019 Task Description

Füge ich das Art-Net-Ausgabeplugin neu hinzu, werden die Send- und Recieve-Universen aus meiner Sicht ungünstig adressiert. Im konkreten sieht das wie folgt aus:

Device 1

  • Send U1 - U4: Universes 0 - 3
  • Revice U1 - U4: Universes 4 - 7

Device 2

  • Send U5 - U7: Universes 8 - 11
  • Revice U5 - U7: Universes 12 - 15

Möchte ich nun ein 8-Port Art-Net-Node ansprechen, muss ich hier im Device 2 mindestens die Universen für Send neu sortieren. Ich könnte zwar mein Art-Net-Node auch irgendwie umkonfigurieren, aber persönlich finde ich diese Stückelung innerhalb eines Subnet nicht geschickt. Mein erster Vorschlag wäre folgende Standard-Konfiguration:

Device 1

  • Send U1 - U4: Universes 0 - 3
  • Revice U1 - U4: Universes 8 - 11

Device 2

  • Send U5 - U7: Universes 4 - 7
  • Revice U5 - U7: Universes 12 - 15
1726
0%
GUIWunsch / IdeeLowIdee für Control für ColorSplits/Stufenlose Farbradausw...Very LowUsability RelevantBeta 418.07.201328.11.2020 Task Description

Zentral is das Schwarze rechteck, die Aktuelle Farbrad position, dahinter sind die Farben das Farbrades, zu sehen sollten mindestens 5 Farben sein.
Darunter it ein Slider, mit dem Nur die Farben nach links oder Rechts verschoben werden das Schwarze rechteck ist Fest.
Wenn der slider direkt auf einen Tickstrick zeigt, ist eine Vollfarbe ausgewählt Es gibt so Viele Tickstriche wie Farben.
Der Slider hat die auflösung der Stufenlosen Farbradsteuerung.

Ich hoffe es ist gut genug erklährt und die Bilder anschaulich genug.

2240
0%
ServerToDoLowSettings und anderes gedönz mit in projecten speichern ...Very LowUsability Relevant3.015.05.201529.08.2018 Task Description

Es soll angeboten werden, das einstellungen mit in das Project exportiert werden um die settings mitnehmen zu können.

Mit einer abfrage beim Ersten start, ob die Profesionell, Fortgeschritten, Basic Beginners-Settings geladen werden sollen.

MfG
Qasi

2286
0%
GUIWunsch / IdeeLowInput Assignment, Ordnerstruktur der Cuelists anzeigenVery LowUsability Relevant3.03.323.06.201512.12.2018 Task Description

Es wäre hilfreich, wenn auch im Input Assignment die Ordnerstruktur, die im Projektmanager angelegt wurde, verwendet wird.

3146
0%
GUIWunsch / IdeeLowSaved Effects ins Projekt aufnehmenLowUsability Relevant3.1.229.08.201829.08.2018 Task Description

Da aktuell die Saved Effects eine Programmeinstellung und somit an den PC gebunden sind, können die selbst erstellten Effekte nicht auf einem anderen PC genutzt werden.

Es ist daher zu überlegen, ob die eigene Effekte mit Bestandteil eines Projekts werden. Dies hätte zur Folge, dass diese dann auch in den Project Explorer aufgenommen werden.

3190
0%
GUIFehlerberichtLowAlternierendes Fanning bei Farbwerten nur begrenzt mögl...Very LowUsability RelevantSoon53.1.201.11.201801.12.2018 Task Description

Im Fenster Device Control ist alternierendes Fanning bei den Werten für die Farbkanäle nur mit zwei Werten möglich, werden mehr als zwei eingegeben (und natürlich durch ‘#’ getrennt) werden beim Bestätigen mit Enter nur die ersten zwei Werte übernommen. Anders ist dies bei der Dimmer-Eigenschaft, hier können auch drei Werte abgewechselt werden. Bitte ausbessern ;)

3226
0%
GUIWunsch / IdeeLowUNDO/REDO-EditVery LowUsability Relevant3.1.310.12.201810.12.2018 Task Description

Die neue UNDO/REDO-Edit Funktion im Editor würde ich nicht nach ganz oben im Rechte-Maustaste Kontext-Menü setzen, sondern tiefer.

Außerdem ist das mit der Namensgebung noch etwas unglücklich, weil direkt darunter der Eintrag “Edit in Programmer” kommt. Ich könnte mir vorstellen, dass es da - gerade für Newbies - zu Schwierigkeiten und Missverständnissen kommt.

3360
0%
GUIWunsch / IdeeLowOptimierung der Icon-Sortierung im Project ExplorerVery LowUsability RelevantSoon5SoukoHocLightningBrothersJPKnutzer993.2 Alpha x3.2.302.02.201929.07.2020 Task Description

Getestet mit Build 1572

Da durch das Electricity-Feature nun ein weiteres Icon in der Menü-Leiste des Project-Explorers hinzugekommen ist, würde ich nun die generelle Sortierung überdenken und stelle folgenden Vorschlag in den Raum:

  1. Create Cuelist
  2. Add Device
  3. Create Cuelist Group
  4. Create Device Group
  5. Create Executor Page
  6. Add Softdesk
  7. Add Power Source
  8. Create Stage View
  9. Create Item List
  10. Import Files

Da die Sortierung meinem persönlichen Empfinden entspricht, habe ich das Ticket mal auf Usability Relevant gestellt und ein paar Personen eingeladen. Die aktuelle Anordnung der Icons in der Menü-Leiste sind im Anhang zu sehen.

3373
0%
ServerWunsch / IdeeLowÄnderung des Defaults für Use cue time as back / goto t...Very LowUsability Relevant3.2 Alpha x10.02.201910.02.2019 Task Description

Geprüft mit Build 1602

Im Rahmen der Vorbereitung der Video-Tutorials kam nach einer Diskussion zu den Default-Werten der Cuelists der Wunsch auf, die Optionen

  • Use cue time as back time
  • Use cue time as goto time

per Default auf true zu setzen. Für einen Einsteiger ist unter Umständen auf den ersten Blick nicht ersichtlich, dass hier für die Cuelist globale alternative Zeiten gelten, wenn man direkt zu einer Cue springt.

4268
0%
InputAssignmentFehlerberichtLowNode Properties Tab springt nicht in nächste Zelle/Zeil...Very LowUsability Relevant3.2.2 Beta x06.09.202008.09.2020 Task Description

In den Properties eines Nodes kann man mit Tab nicht in die nächste Zelle/Zeile springen, wie dies z.b. im Cuelist-Editor möglich ist.

4340
0%
GUIWunsch / IdeeLowAddDevice Fenster Usability Very LowUsability Relevant3.2.2 Beta x3.312.01.202115.01.2021 Task Description

Ein paar Ideen um die Usability des Add Device Fensters zu verbessern. Da man ja während das Fenster offen ist, eh nichts anderes machen kann, könnte man ja den verfügbaren Platz nutzen.

- Vergrößern der “Größer”/”Kleiner” Buttons bei den Int Werten
- Int Werte mit Mausrad erniedrigen/erhöhen
- Mit Tab rechts alle Werte anwählbar machen (aktuell wird “Assign to (new) Group” und “Repeat” ausgelassen)
- Den “Fokus” von Tab überall sichtbar machen (wenn man mit Tab gerade auf z.B. dem “Add Device” oder “⇒ Patching” Button ist, dann ist das für den User nicht ersichtlich)
- Hinzufügen der Geräte bei “Enter” - Standardgröße des Fensters vergrößern
- Hintergrund abdunkeln, damit schneller ersichtlich ist, dass man nur in diesem Fenster arbeiten kann, solange es offen ist

4351
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowBefehle für neue Bank und neues Connectionset nach "vor...LowUsability Relevant3.2.2 Beta x3.320.01.202131.03.2021 Task Description

Aktuell befinden sich die beiden Einträge zum Anlegen einer neuen Bank und eines neuen Connectionset als Unterpunkte in den Menüs zu den beiden Buttons “Bank” und “Connectionset”. Da aber insbesondere beim manuellen Anlegen neuer Connectionsets dieser Eintrag recht häufig benötigt wird, war in der letzten Betatester-Runde der Wunsch, diese Einträge nach “vorne” zu holen. Damit ist gemeint, dass das Anlegen einer neuen Bank und eines neuen Connectionsets im Idealfall mit einem Mausklick erfolgen kann.

Ich habe dieses Ticket daher mal auf Usabiltiy Relevant gesetzt, da es sicher einige Varianten gibt, dieses zu realisieren.

4369
0%
GUIWunsch / IdeeLowUnterteilung zwischen Non-Detect und Auto-Detect-Interf...LowUsability Relevant3.2.111.02.202116.03.2021 Task Description

Mir ist sehr wohl bewusst, dass ich mit diesem Ticket ein Fass aufmache.

Ich werfe aber trotzdem den Wunsch in den Raum, die Unterteilung zwischen Non-Detect und Auto-Detect-Interfaces (wieder) aufheben.

Es mag zwar sein, dass wir so den Stellenwert der “besseren” Intefaces pushen, allerdings würde ich auf Grund der doch regelmäßigen Nachfrage “ich finde das Interface … in der Liste nicht” die Idee dahinter als nicht (mehr) praktikabel ansehen. Sie führte doch immer wie der zu einer solchen Nachfrage, weil die Nutzer diesen Unterschied einfach nicht einordnen können. Daher sollte es aus Nutzersicht aus meiner Sicht egal sein, wie sich das Interface verhält - ob es eine Seriennummer übermittelt oder nicht.

Ich bitte daher darum, sofern nicht vorzeitig durch eine erneute Bewertung dieses Punkts eine Lösung gefunden wird, dass dieser Punkt spätestens beim nächsten QRM diskutiert wird.

4381
0%
StageViewWunsch / IdeeLowSchloss-Icon in KamerasteuerungVery LowUsability Relevant3.2.2 Beta x18.02.202117.03.2021 Task Description

Schlosssymbol Funktion in Kamera Steuerung. Aktivieren/Deaktivieren “Kamera fixieren”

Im Moment ist das Icon für “fixiert die Icons”

Fixieren der Icons sollte weiterhin möglich sein aber vieleicht an anderer Stelle.
Als Vorschlag aus “Icons” ein Drobdown Menue was Icons betrifft, Alias-Icon hinzufügen, Alias-Icon löschen, Icons fixieren. Ähnlich wie bei Anzeigen/Ausblenden.

4499
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowInput und Output eines Buttons etc. in Graphenansicht "...Very LowUsability Relevant3.2.224.04.202124.04.2021 Task Description

In meinem Live-Tutorial “Clubshow mit DMXControl 3” habe ich mir Connectionsets mit einem Button inkl. entsprechendem Feedback gebaut. Aktuell muss ich bei der Anpassung der Kopie dieses Connectionsets für die Nutzung des Button 2 hier sowohl den Button 2 auf der Inputseite als auch auf der Outputseite per Drag&Drop ersetzen.

Um die Anpassung einer Kopie eines Connectionsets weiter zu beschleunigen, wünsche ich mir eine Möglichkeit, den Input und Output eines Buttons, Sliders etc. in einem Rutsch ersetzen zu können - gerade unter dem Gesichtspunkt, wenn diese in einem Connectionset mehrfach verwendet wurden.

4530
0%
GUIWunsch / IdeeLowAnzahl der Fanings im Tooltip "Value not valid" reduzie...Very LowUsability Relevant3.3 Alpha x10.05.202124.09.2021 Task Description

Durch die Einführung von neuen Fanning-Operatoren wird die Liste der möglichen Fannings im Tooltip “Value not valid” immer länger. Wir sind aktuell bei 14 Fannings angelangt. Hier sollte die Anzahl auf ein paar gebräuchliche Fannings reduziert werden, zum Beispiel auf

  • -8 # 8
  • -8 > 8

Alternativ greift der Tooltip nur den Fanningoperator auf, den der Nutzer aktuell verwenden möchte. Damit lässt sich der Tooltip auf 4 Zeilen reduzieren.

4541
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowBei bereits existierenden Itemslists keine Defaultlist ...Very LowUsability Relevant3.3 Alpha x15.05.202115.05.2021 Task Description

Lege ich zuerst eine Itemlist an und füge dann erstmalig den zugehörigen Effekt hinzu, dann wird trotzdem die entsprechende Default List angelegt. Beispiel:

  1. Neue Colorlist anlegen
  2. Color Chaser auf Geräte anwenden
  3. Default Colorlist wurde trotzdem angelegt und dem Effekt zugeordnet

Die Frage ist an dieser Stelle: ist dieses Verhalten so in Ordnung? Oder soll geprüft werden, ob eine entsprechende Itemlist existiert und hier dann die erste genutzt werden?

4555
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowLauncher in Schließen-Dialog aufnehmenVery LowUsability Relevant3.3 Alpha x3.316.05.202129.05.2021 Task Description

Um festzulegen, ob der Launcher nach dem normalen Schließen von DMXControl 3 noch weiter ausgeführt werden soll, soll der Schließen-Dialog entsprechend der Absprache im QRM vom 15.05.2021 einen weiteren Eintrag erhalten. Mit diesem Eintrag in Form eines Hakens kann man festlegen, ob der Launcher geschlossen werden soll oder nicht.

Da die bereits vorhandenen Einträge auch in den allgemeinen Einstellungen der GUI hinterlegt sind, sollte die Option für den Launcher ebenfalls dort enthalten sein.

Durch diese Option kann der Launcher auf die Exit-Codes reagieren und zum Beispiel visualisieren, wenn die GUI abgestürzt ist.

4569
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowDirtyflag wird bei "Reset View" gesetzt, bei Verschiebe...Very LowUsability Relevant3.3 Alpha x15.06.202102.08.2021 Task Description

Dirtyflag wird bei “Reset View” gesetzt, bei Verschieben mit Mausrad oder den Pfeilen jedoch nicht.

Das Verhalten ist aus meiner Sicht inkonsequent. Entweder müsste die DirtyFlag auch gesetzt werden, wenn ich die View verschiebe, oder die Flag darf nicht gesetzt werden, wenn ich die View zurücksetze.

4258
0%
InputAssignmentFehlerberichtHighFehlerhafte Wertevalidierung lässt GUI einfrierenVery LowNicht Reproduzierbar3.2.2 Beta x01.09.202016.03.2021 Task Description

Eine fehlerhafte Validierung der Eigenschaften eines Nodes im IA lässt die GUI unbedienbar werden. Weder ein Abbrechen, noch ein schließen des Fensters ist möglich, bis der Wert entsprechend korrigiert wurde. Für mich als User ist nicht erkennbar, warum das UI unbedienbar wird.
Vorschlag: zulassen des “Abbrechen” Button sowie schließen des Fensters und einblendung eines Tooltips mit einem Hinweis auf fehlerhafte Werteingabe inkl. dem zulässigen Wertebereich (Angelehnt an das Verhalten im Device Control).
Beispiel für das “einfrieren” Eingabe eines negativen Wertes für das Delay Node.

Showing tasks 1 - 50 of 561 Page 1 of 12

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing