Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryPriorityStatusAssigned ToDue In VersionDue DateOpenedLast Edited
3958
100%
InputAssignmentFehlerberichtMediumAutomatische Aktivierung von Cuelists während des Laden...LowBenötigt Tests3.2.125.11.201909.01.2020 Task Description

Während des Ladenvorgangs werden Connectionssets von aktiven Bänken ausgeführt. Dies hat zur Folge, dass im konkreten Fall mehrere Cuelists gestartet und hierbei auch Einstellungen in den Cuelist Groups ignoriert werden. So laufen trotz aktiviertem Single List Running mehrere Cuelists aus der selben Cuelist Group. Welche Cuelists schon während des Ladevorgangs laufen, ist hier zufällig, was beim direkten erneuten Laden des Projekts aus der laufenden Sitzung heraus zeigt. Das Phänomen ist auf mehreren PCs reproduzierbar.

Abhilfe kann zur Zeit geschaffen werden, wenn die Bänke, welche die Connectionssets zum Starten der Cuelists vor dem Speichern deaktiviert werden.

Im Anhang sind die Logfiles einer solchen Sitzung beigefügt. Das zugehörige Projekt stelle ich auf nicht-öffentlichem Wege zur Verfügung.

3941
100%
SoftdeskFehlerberichtLowSoftdesk mit Touchscreen nicht bedienbar Very LowBenötigt Tests19.11.201919.12.2019 Task Description

Mit einem Touchscreen ist das softdesk so nicht bedienbar. Wahrscheinlich durch die zoom/schiebe Funktionen?

3935
100%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk - Cue und Device Selector IDs vorfilternVery LowBenötigt Tests18.11.201920.12.2019 Task Description

Ich würde gerne die Geräte und Cuelists vorfiltern können. z.b. könnte man es so wie beim Cuelistmonitor machen, dass man im Input Assignment die IDs ran knöpern kann, oder man kann mit einem Textfilter und Wildcards arbeiten…

3887
100%
SoftdeskWunsch / IdeeLowMehr Slider für SoftdeskMediumBenötigt TestsPeer Conradi3.2.121.10.201915.01.2020 Task Description

s.o.

im Moment gibt es nur einen Slider
Nullpunkt unten und nach oben ziehend

Es wäre noch gut Slider zu haben die Horizontal sind

Und jeden slider mit der Option das der Nullpunkt oben/mitte/unten oder links/mitte/rechts ist

3878
100%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk-Buttons sollten Bitmaps als Input Aktzeptieren...MediumBenötigt Tests20.10.201918.11.2019 Task Description

s.o.

3823
100%
SoftdeskFehlerberichtLowSoftdesk - Button hat beim Projektladen immer den Wert ...MediumBenötigt Tests27.09.201902.01.2020 Task Description

folgendes Problem:

Ich habe im Softdesk 8 Buttons, die auf eine Cuelist “Go To” verknüpft sind. Hier musste ich als “ValueDeactivated” -1 eingeben, damit beim loslassen des Buttons, nicht die erste Cue in der Liste gestartet wird. Das funktioniert auch soweit. Beim laden des Projektes komm aber immer eine 0 aus dem Ausgang. Hier muss ich alle Buttons erstmal drücken, damit sie den richtigen Wert annehmen.

EDIT: Projekt befindet sich im Anhang –> Softdesk Main

3739
100%
SoftdeskWunsch / IdeeHighRotation von Softdesk ControlsMediumBenötigt TestsPeer Conradi3.2.106.08.201915.01.2020 Task Description

In der Zukunft sollen alle Softdesk Controls Rotierbar sein.
Dabei soll die Steuerung für das Bewegen noch genau so funktionieren.
Die Rotation soll in Grad angegeben werden im Propertygrid.

3719
100%
InputAssignmentWunsch / IdeeMediumColorBar lässt nur Vollfarben zuLowBenötigt Tests25.07.201910.01.2020 Task Description

Ich wollte mit Hilfe der ColorBar den Eingang Color des Programmer Nodes steuern, um die Farbe eines selektierten Geräts auszuwählen.

Allerdings gibt die ColorBar nur Farben in der vollen Sättigung als RGB-Wert aus (Auswahlpunkt im ColorPicker am äußeren Rand), sodass Farben mit einer geringeren Sättigung wie ein helles Gelb nicht dargestellt werden können. Eine Überlegung war daher, die ColorBar an den HSV-to-Color-Converter anzuschließen, allerdings gibt die ColorBar nur RGB-Werte weiter und nicht beispielsweise parallel die Werte von 0 bis 1, sodass den Converter-Node nicht nutzen kann.

2387
100%
AudioAnalyserWunsch / IdeeLow Die Frequenz Umrechnung sollte eine Art "Peak hold", "...Very LowBenötigt TestsFrank Brüggemann3.2.107.01.201605.01.2020 Task Description

1. DIe Frequenz Umrechnung sollte eine Art “Peak hold”, “Peak sink” (einstellbare) funktion haben , da sich damit das schnelle abfallen einer Spitze bremsen würde und damit die Lichteffekte besser wären.

2. Zu guter letzt , wie habt ihr euch das gedacht , das man programmierte Effekte auf die PAR bekommt wenn gleichzeitigt die Musik die Dimmer bewegen ?
Diese sind ja mehr oder weniger fest verdahtet.

3671
90%
SoftdeskWunsch / IdeeVery LowSoftdesk Editor Modus nicht zoombarVery LowUsability RelevantPeer Conradi3.2.106.07.201920.11.2019 Task Description

es ist recht ungewohnt das Softdesk ohne zoom Funktion zu bearbeiten.
Da ich das Softdesk auf Desktop Grösse auslegen , muss ich ständig scrollen um alle Buttons zu erreichen.
Eine Zoom Funktion wie im Input Assi wäre sehr hilfreich.

evtl. mit Hilfslinien des Maximalen verfügbaren Bereichs der Vollbild Grösse.

3772
80%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowInput Assignment - Nodes mit Enable ausstattenVery LowZugeteiltArne Lüdtke3.2.102.09.201902.10.2019 Task Description

Mir fehlt an den Bausteinen Compare, Selektor etc. ein Enable Eingang. Wenn dieser low ist, dann werden die Outputs nicht mehr aktualisiert, bei high ist alles normal.

3375
80%
ServerToDoLowExecutor Temp-FaderMediumZugeteiltArne Lüdtke3.314.02.201924.11.2019 Task Description

Temp-fader für Scenenlisten

Wirkt wie der intensety-master aber auf alle Propertys

3070
80%
ServerToDoMediumReminder: Geiles IStoreLocationModel Zeug fertig machen...MediumZugeteiltArne Lüdtke3.2.222.05.201827.02.2019 Task Description

Geiler Scheiß, fast fertig....

2671
60%
GUIToDoLowCreate XYZ in Unterordnern nicht möglichVery LowAnalysieren3.2.217.01.201728.02.2019 Task Description

Ich kann in Unterordnern keine Cuelists/Cuelist Groiups/ Devices/ Device Groups/ etc. über das Kontextmenü hinzufügen.

Außerdem werden neue o.g. immer im Hauptordner angelegt, die mit dem Button “Create XYZ” in der Menüleiste erstellt werden.

Edit: Patrick: Memo an mich. Das trift auf alle Nodes zu !!!!

3641
50%
GUIFehlerberichtMediumAktive Cue wird im Cuelist Editor nicht markiert, wenn ...Very LowNeuArne Lüdtke3.304.06.201924.11.2019 Task Description

Wenn man eine Cue per Input Assignment startet, während die entsprechende Cuelist nicht geöffnet ist, und anschließend die Cuelist öffnet, ist die aktive Cue nicht gelb markiert. Die Cuelist wird im Cuelist Editor so dargestellt, als ob sie nicht aktiv wäre.

3605
50%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowAnzeigebalken (grün, rot) der Cues sind nicht konsisten...Very LowEntscheidungPatrick Grote3.322.05.201924.11.2019 Task Description

Oft passt die neue Anzeige vor den Cues nicht. Mal ist ein Feld hellrot, mal dunkelrot. SIehe Bilder( zu zwei verschiedenen Zeitpunkten ist Cue1 einmal hellrot und einmal dunkelrot)

3406
50%
SoftdeskWunsch / IdeeMediumRaster für Softdesk DesignerLowEntscheidung3.2.126.02.201903.01.2020 Task Description

Getestet mit Alpha 3, Build 11

Es fehlt ein Raster, welches im Rastermaß entsprechend einstellbar ist. Das interaktive Raster bei kleineren Softdesks zwar hilfreich, bei größeren Softdesks mit mehr als 40 Buttons dürfte ein festes Raster aber die bessere Wahl sein, vor allem weil sich so schneller eine akkurate Anordnung der Controls (auch übergreifen über mehrere verschiedene Softdesks) erzielen lässt.

677
50%
StageViewToDoMediumStageView / Property Grid, multi beam fixturesVery LowZugeteiltPatrick Grote3.319.12.201121.06.2018 Task Description

hat ein Gerät mehrere Beams, wird es als 1 Icon im LV angezeigt.

Für die folgende Erklärung sei Beispielhaft folgendes Gerät gegeben:

Beam 1:
- RGB
- Position (gilt für alle Beams)
Beam 2:
- RGB
Beam 3:
- RGB

Lösung:
0. Es gibt einen “Master Beam” (der 1. Beam) welcher allgemeine Eigenschaften enthält, die sich die Beams teilen. Per Konvention ist das der 1. <function> Block im DDF. Die Eigenschaften (e.g. <dimmer>) werden mit “global=true” markiert, falls es eine globale Eigenschaft ist. In diesem Fall wird die Eigenschaft auch angezeigt, wenn ich einen anderen Beam selektiere. Der Masterbeam ist also so etwas wie eine “Beamgruppe”.

1. Darstellung im Stageview ist umschaltbar zwischen Einzeldarstellung und Beam Darstellung
⇒ Darstellung als Multibeam nur, falls Gerät > 1 Beams besitzt.
⇒ Einzeldarstellung: Wie aktuell, nur bei “Multibeam” Devices wird unter dem “Hauptbeam” angedeutet, dass es zusätzliche Beams gibt (e.g. Icon oder kleine Vierecke). Die Einzeldarstellung ist quasi der Masterbeam.
⇒ Multibeam Darstellung: Die Beams werden als “Matrix” dargestellt und jeweils gezeichnet wie aktuell der Hauptbeam
⇒ Dies gilt natürlich für Geräte UND Gruppen :-) ⇒ Sollte Beam 1 nur Global Eigenschaften enthalten, wird er in der Beam Darstellung NICHT angezeigt. Begründung: Die Global Eigenschaften des Masterbeams werden auch in den anderen Beams dargestellt. Ergo ist eine separate Darstellung nicht notwendig.

2. Selektion Beam / Master
In der Einzeldarstellung selektiere ich den “Masterbeam”. Über ein Tastaturknopf kann auf Beam Selektion umgeschaltet werden und es werden nur die einzelnen Beams markiert. Das Selektieren einzelner Beams ist für Fanning wichtig.
⇒ Wenn Masterbeam selektiert ist, werden die gemergden Eigenschaften aller Beams im PG angezeigt:
Beispiel:

- RGB (Beam 1-3)
- Position

Wenn ich nun das RGB ändere, ändere ich das RGB aller 3 Beams

⇒ Wenn Beams selektiert sind, wird jeder Beam mit seinen Eigenschaften dediziert im PG angezeigt (Beispiel Beam 2, 3 selektiert)

- Global
  - Position
- Beam 2
  - RGB
- Beam 3
  - RGB

3. Fanning
Master selektiert ⇒ Fanning über Geräte (wie bisher)
Beams selektiert ⇒ Fanning über Beams

595
50%
GUIWunsch / IdeeMediumCuelist, Cue als Trackingsperre für Record und PlaybackVery LowZugeteiltDennisCuelist-Erweiterung(intern)11.09.201112.12.2018 Task Description

2 unterschiedliche Attribute sollte es für Cues geben

Das erste greift während der Programmierung:
Cue 5 ist als Sperre markiert, in Cue 1 füge ich einen weiteren Kreis hinzu. Durch tracking wird dieser jetzt bis einschl. Cue 4 ausgegeben. In Cue 5 wird nun automatisch der urspüngliche Werte (in diesem Fall 0) gespeichert. Nehme ich die Sperre wieder raus, werden die automatisch gesetzten Werte gelöscht.

Das zweite während dem Playback:
Wird dieses Attribut für ein Cue gesetzt, bedeutet dies, dass alle Werte, auch getrackte, erneut ausgegeben werden.
Hintergrund ist folgender, Cue 7 ist ein sehr langsamer fade to black für kreis 1. Also wird die 0 getrackt. Cue 8, Cue 9 (verändern Kreis 1 nicht) werden ausgeführt, während Cue 7 noch ausblendet. Cue 10 soll jetzt ein Black sein. Würde der Black aufgerufen werden, bevor der Fade von Cue 7 beendet ist, gehen alle Kreise bis auf Kreis 1 aus, dieser würde den Fade weitermachen, weil eben nach Cue 7 keine weitere Instruktion für Kreis 1 kamen. Wird nun dieses Attribut gesetzt, werden alle Werte dieses Cues als neue Instruktion betrachtet, in Cue 10 also auch die 0 von Kreis 1 (aber nur während dem Playback) und ausgegeben und beendet somit auch den laufenden Fade.

3802
40%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk Control: TrackPadMediumBestätigt3.2.116.09.201901.01.2020 Task Description

Ein PositionsControl welches mit einem relativem Wert arbeitet.
Bewegt man die Maus/Touch auf dem Trackpad nach Rechts bewegt sich so z.B. auch ein Scheinwerfer nach rechts.

Vergleichbar mit dem TouchPad bei einem Laptop.
Die Empfindlichkeit sollte einstellbar sein.
Es sollte einen “intelligenten” Modus geben der bei langsamen Bewegungen etwas feiner ist und bei schnelleren Bewegungen größere Schritte geht.

Farbe soll Einstellbar sein.
Einstellung für die Invertierung.

3471
40%
SoftdeskFehlerberichtMediumPositionierung der Softdesk-Elemente in verschiedenen E...LowBestätigtPeer Conradi3.2.213.03.201920.08.2019 Task Description

Ich kann die Softdesk-Elemente aktuell noch nicht in verschiedenen Ebenen anordnen. Dies fällt insbesondere dann auf, wenn ich mit einer Groupbox mehrere Buttons oder Slider optisch zusammenfassen möchte: die Buttons verschwinden im Hintergrund.

2765
40%
ServerWunsch / IdeeLowMatrix Effektgröße mit den normalen Effekten verändernVery LowNeuTBD (UIS)23.03.201722.08.2019 Task Description

Es wäre toll, wenn man z.b. die Startposition des Boom-Effekts mithilfe eines weiteren Effekts verändern könnte. Oder z.b. die Geschwindigkeit des Color-Scroll Effekts mit einem Sinus belegen könnte.

4030
0%
SoftdeskFehlerberichtMediumSoftdesk Controls wachsen nach Änderung der Werte für d...MediumUnbestätigt16.01.202016.01.2020 Task Description

Durch das Redesign der Auswahlrahmen und Anfasser für die Softdesk Controls musst der Patch zu  FS#3470  nun wieder entfernt werden. Dieser sorgt dafür, dass alle Controls nach der Eingabe eines Werts für die Größe nun um 5 Pixel anwachsen.

4029
0%
SoftdeskFehlerberichtLowAuswahlrahmen passen sich nicht an Größe der Contols anLowUnbestätigt16.01.202016.01.2020 Task Description

Reduziere ich die Größe der Controls unter die initiale Größe des Controls (bei der Signallamp ist dies zum Beispiel 50; 50 Pixel), wird die Größe des Auswahlrahmens nicht angepasst. Das Ergebnis sieht dann wie im Screenshot dargestellt aus.

4026
0%
SoftdeskWunsch / IdeeMediumSoftdesk Control - CueMonitorVery LowUnbestätigt14.01.202014.01.2020 Task Description

analog zum Cuelistmonitor eine Anischt aller Cues innerhalb einer Cuelist (per Input Assingment wird die ID vorgegeben)

Mit Klick auf die Cue wird GoTo ausgeführt.

4024
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowAnpassung Input AsignmentVery LowNeu13.01.202017.01.2020 Task Description

Hallo,
ich habe eine Softdesk mit einem Blackout Taster Gebastelt, allerdings wollte ich noch weiterhin den normalen Blackout benutzen und gleichteitig den Status des Blackouts auf dem Softdesk erkennen. (Taster drücken Blackout ein, Taster nochmal drücken Blackout wieder aus)
Da gabs so einig Hürden, in der Datei ist die Lösung.
Ich komme aus der Maschinen Steuerungs technik, hier wäre dies nicht so aufwändig.
Es wäre schön wenn der Flipflop beide derzeitigen Versionen in einem zur Verfügung stellen würde (toogle und R/S Flip Flop), eventuell nicht benutzen Eingänge hätten ja keine negative Folgen, würde aber vieles Einfacher machen und auch die Anzahl der Bausteine reduzieren.
Weiternin habe ich mit hilfe eines AND Bausteins, einem NOT Bausteins und einem VERZÖGERER einen Impuls Baustein erzeugt. Dieser Baustein gibt ein kurzes TRUE am Ausgang (Einstellbar) aus wenn am Eingang ein dauerhaftes TRUE Signal anliegt. Dadurch kann man bestimmte Funktionen event gesteuert ablaufen lassen.
Es würde auch funktionieren wenn man sich aus mehrern Bausteinen einen Eigenen Zusammen basteln könnte. Dann bräucht man Bestimmte Konstrukte nicht immer wieder erstellen.
Übrigens »Dark« ist in dem Assignment der Button.
Nur so eine Idee.

4021
0%
GUIFehlerberichtLowPfeile zum Verschieben der Bankreiter teilweise nicht e...LowUnbestätigt12.01.202012.01.2020 Task Description

Hat ein Projekt so viele Bänke, dass die Breite des Fensters nicht ausreicht, ist der Pfeil zum Verschieben der Reiter nach links teilweise verdeckt.

Ggf. wäre zu überlegen, dass man eine bestimmte Bank auch über das Menü zum Eintrag Bank erreicht. Dies könnte bei langen Bezeichnungen der Bänke vorteilhafter sein.

4020
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowGleichzeitiges ausführen zweier Cuelists trotz single l...Very LowNeu11.01.202011.01.2020 Task Description

Einfacher Test.

Erstellt ist ein Softdek mit drei Buttons.

Auf der Tastatur sind verknüpft: m n b
Jede Taste startet eine Cuelist, mit jeweils einen Cue.
Cues sind in Cuelistgruppen zusammen gelegt, mit der Option “Single List running”

Werden alle drei Tasten fast zeitgleich gedrückt, laufen im Softdesk und Imput Assignment auch tatsächlich zwei Listen.

Blick auf den Channel Overview zeigt jedoch ein anderes Bild.

4019
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowUndo Redo im Imput AssignmentVery LowNeu11.01.202011.01.2020 Task Description

Schneller passiert als man denkt,
einmal nicht aufgepaßt welches Node man gerade ausgewählt hat und schon löscht man das falsche Node mit allen dazu gehörigen Verbindungen.

Ein Undo Redo kann hier ungewollten Schaden verhindern.

4017
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowLoTP Mischung funktioniert nicht in 3.2Very LowNeu3.2.111.01.202014.01.2020 Task Description

Ich habe dazu keinen Bugtracker Eintrag gefunden.

Siehe: Weihnachtswvideo von euch: https://www.youtube.com/watch?v=HnMOmJUdORI, Zeit 1:37:35.

LoTP Mischung greift nicht.

Grüße
Sascha

4015
0%
ServerWunsch / IdeeLowZeitpunkt für Aktivierung der DMX-Ausgabe selbst festle...Very LowUnbestätigt09.01.202015.01.2020 Task Description

Für einen Test baute ich kürzlich zusätzlich zum Main-PC noch einen zweiten Backup-PC auf, wovon nur einer der beiden PCs die DMX-Daten über Art-Net ausgeben sollte. Gerade bei Art-Net gibt es ja bekanntermaßen murks, wenn zwei PCs das gleiche Gerät ansprechen wollen.

Wenn alles geregelt läuft, kann ich vor einem Neustart zum Beispiel die Art-Net-Ausgabe deaktivieren. Liegt aber nun ein Fehler vor, wodurch ich das Deaktivieren nicht mehr entsprechend anstoßen kann, sind die DMX-Interfaces wie zuletzt gespeichert beim erneuten Starten des Kernels nur kurze Zeit wieder aktiviert und die Ausgabe wird auf 0 gesetzt - egal ob ein Projekt geladen wurde oder nicht. Dies war im konkreten Fall insofern problematisch, weil das Projekt beim Starten von DMXControl 3 als “Default Project” direkt mit geladen wird und ich während des Ladevorgangs keinen Zugriff auf die DMX-Ausgabe habe. Damit mir nun mein Main-PC nicht in die Suppe spuckt und nichts ausgegeben wird, blieb mir nichts anderes übrig, als im Interface-Rack die Art-Net-Interfaces händisch temporär direkt auf den Backup-PC umzuklemmen.

Um nun im Falle eines unvorhergesehen Neustarts (insbesondere mit einem Default Project, was effektiv gesehen das “Arbeitsprojekt” / “Showprojekt” ist) nicht Hand an der Verdrahtung der Hardware anlegen zu müssen, würde ich mir hier eine Möglichkeit wünschen, dass ich im Idealfall selbst den Zeitpunkt festlegen kann, wann die DMX-Ausgabe auf die Interfaces bzw. die Interfaces selbst aktiviert werden - und zwar unabhängig davon, was in den Einstellungen für die DMX-Ausgabe grundsätzlich gespeichert ist.

4007
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowKeine farbliche Kennzeichnung bei Highlight auf Matrix ...Very LowUnbestätigt03.01.202003.01.2020 Task Description

Definiere ich in einem DDF eine Matrix mit nur einer Zeile (Icon links), wird das erste Pixel der Matrix nicht farblich hervorgehoben. Dies geschieht nur, wenn ich die Matrix mit nur einer Spalte definiere (Icon Mitte).

4001
0%
GUIFehlerberichtLowAnsichtsfokus bleibt beim neu Sortieren in Device Group...Very LowUnbestätigt02.01.202002.01.2020 Task Description

Sind in einer Device Group so viele Geräte einhalten, dass in der Liste gescrollt werden muss, bleibt der Fokus nicht auf dem Gerät, welches ich gerade umsortiere. Durch jeden Klick wird der Inhalt der Liste aktualisiert und mit der Aktualisierung wird die Liste immer zum obersten Eintrag hochgescrollt. Dies bedeutet am Ende, dass ich die Geräte im Blindflug umsortieren muss, sollte der Bildschirm in der Höhe nicht genügend Fläche zur Verfügung stellen.

Als Testprojekt kann das Projekt aus Ticket FS#3999 verwendet werden.

4000
0%
GUIWunsch / IdeeLowAuswahl von Geräten in einer Device Group neu sortierenVery LowUnbestätigt02.01.202002.01.2020 Task Description

Ich musste durch mein Projekt in einem Club mit vielen Device Groups arbeiten, um mit deren Hilfe besondere Effekte auf eine Teilauswahl der Geräte legen zu können. Für die Effekte war die Sortierung in den Device Groups entsprechend wichtig, aber auf Grund der Pixel pro Gruppe auch schnell aufwendig.

Ich würde mir daher eine Möglichkeit wünschen, nicht nur wie bis jetzt alle Devices in einer Device Group nach bestimmten Kriterien sortieren zu können, sondern diese Sortiermöglichkeiten auch nur für eine (zusammenhängende) Auswahl von nur 10 Geräten innerhalb der ansonsten 50 Geräte umfassenden Device Group nutzen zu können.

3999
0%
GUIFehlerberichtLowAutomatische Spaltenbereite berücksichtigt lange Bezeic...Very LowUnbestätigt02.01.202002.01.2020 Task Description

Ist die Anzahl der Geräte im Ordner Devices oder in einer Device Group so groß, dass man in dem Ordner scrollen muss, wird bei einer Verlängerung der Gerätebezeichnung immer nur die Länge der Zeichenkette als Referenz genommen, die sich im sichtbaren Teil der Liste befindet. Haben Geräte im unteren Teil der Liste eine (deutlich) längere Bezeichnung, so wird diese nicht vollständig angezeigt - obwohl die Spalte Name diese längere Bezeichnung zum Teil bereits registriert.

Im Anhang ist ein entsprechendes Beispielprojekt zu finden.

3998
0%
StageViewWunsch / IdeeVery LowWorkflow zum Hinzufügen eines Devices zu einer Device G...Very LowUsability Relevant02.01.202002.01.2020 Task Description

Aktuell kann man aus der Stage View heraus bereits Geräte zu einer neuen (leeren) Device Group hinzufügen.

Hier könnte ich mir einen zusätzlichen Workflow als hilfreich vorstellen, mit dem man in der Stage View ein oder mehrere Geräte auch einer existierenden Device Group hinzufügen kann. Bis dato ist dies ja nur im Add Device möglich, aber nur für eine Gruppe.

Ich habe das Ticket mal auf Usuability Relevant gesetzt, um damit herauszufinden, ob dieser Mehrwert auch von jemand anderes gesehen wird.

3996
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowBeta2:" Try to Connect" beim Start Very LowNeu02.01.202003.01.2020 Task Description

Mit der neuen beta 2 kommt bei mir immer die try to Connect Anzeige hoch. Nach kurzer Zeit ist sie dann wieder weg.
ich starte Kernel und gui separat.

3995
0%
GUIFehlerberichtLowLoading anzeige sollte nicht TopMost (Windows) seinMediumUnbestätigt3.2.101.01.202001.01.2020 Task Description

Wenn ich ein größeres Projekt lade dauert es aktuell noch (wird mit gRPC sicher auch besser :)).

Allerdings finde ich es super nervig, dass ich dabei halt kein anderes Programm bedienen kann, weil sich die Ladeanzeige aggressiv in den Vordergrund schiebt.

3994
0%
InputAssignmentFehlerberichtLowProgrammer - Ansteuerung über Input Assignments reagier...Very LowNeu01.01.202003.01.2020 Task Description

Hallo,

Ich habe einen Fader über USB-MIDI angeschlossen und über die neuen Input Assignments mit der Intensity vom Programmer verbunden.
Wenn ich in der Stage View eine Lampe auswähle und den Fader hochziehe, wird sie erwartungsgemäß heller. Wenn ich es aber abwähle und den Fader direkt wieder runterziehe werden die Werte vom Fader trotzdem noch für einige ms auf das Gerät angewendet.

Die InputAssignments scheinen erst später zu merken, dass inzwischen ein anderes Gerät ausgewählt ist und dementsprechend eines anderen Geräts Intensity geändert werden soll.

3991
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowTodos lassen sich nicht aus dem Projekt-Todo löschenVery LowNeu30.12.201931.12.2019 Task Description

Wenn man ToDos löscht, verschwinden diese. Öffnet man die ProjektTodo Seite neu, ist das entfernte Todo wieder da.

3982
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowImport und Export zwischen verschiedenen ProjektenVery LowNeu21.12.201921.12.2019 Task Description

Es wäre schön, wenn man aus anderen Projekten einzelne Cues, Cuelisten, Presets, Assignments uvm. importieren könnte. Dass das geht, zeigt die MIDI-Verwaltung, in der man Rules exportieren und importieren kann. Vielleicht ist es ja möglich, solche Im- und Exportfunktionen in späteren Versionen zu implementieren.

3979
0%
GUIWunsch / IdeeLowVerwendungsart eines Presets sichtbar kennzeichnenLowUnbestätigt18.12.201918.12.2019 Task Description

Wenn ich ein Preset nutze, halte ich im Nachgang keinerlei Info darüber, in welcher Form das jeweilige Preset in der Cue hinterlegt wurde. Insbesondere bei Device Presets und Property Presets lässt sich dies weder im Programmer, noch im Programmer Filter, im Device Control oder in der Cue nachvollziehen. Im Programmer wird aktuell nur mitgeteilt, dass ein bestimmtes Preset verwendet wurde.

Bei einem Reference Preset ist die Verwendungsart durch die Benennung der Cue selbst klar ersichtlich.

3977
0%
GUIWunsch / IdeeLowEffekt BounceVery LowNeu15.12.201915.12.2019 Task Description

Für Effekte eine True/False Option, ob der Effekt als Bounce läuft, am Endpunkt nicht wieder von vorne anfangen, sondern wieder den Effekt entgegensetzt abfahren. Das dann für alle Effekte und nicht nur spezifisch.

3975
0%
StageViewWunsch / IdeeVery LowLauflicht - mehrere mit AbstandVery LowNeu14.12.201914.12.2019 Task Description

Bezugnehmend zum Live Q&A 14.12.’19 (gegen Ende)

Ihr habt ein Lauflicht über mehrere PAR mit 2 Farben gezeigt.
Mein Anliegen dazu:
Ich wünsche mir, dass es eine Funktion gibt, die einen Abstand zwischen mehreren “aufgeblendeten” PAR wiedergibt.

Bisher isses 0-1-1-0-0-0-0-0 fest.
Wunsch wäre 0-1-0-1-0-0-0-0 oder 0-1-0-0-1-0-0-0

3974
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowCuelistGruppen Einstellung für Beenden laufender Cuelis...MediumUnbestätigt14.12.201916.12.2019 Task Description

Es sollte eine Option geben, mit der eich einstellen kann, wann die Cuelists gestoppt werden
Immidiantly
AfterFadeIn
AfterFaderIn(Kill)

3973
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowTextBox in DMX Channel Overview funktioniert nichtMediumUnbestätigtPatrick Grote3.2.114.12.201931.12.2019 Task Description

In der Textbox unter dem Slider können Manuel keine DMX Werte eingetragen werden.

3970
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowCounterNode erweiternMediumUnbestätigtArne Lüdtke08.12.201909.12.2019 Task Description

Es wäre gut, wenn der CounterNode noch um einen “Init Value”- und einen “Reset”-Eingang erweitert wird. Aktuell bringt der Counter nämlich wenig, weil man nicht bestimmen kann, ab welchem Wert er zählen soll. Hierfür ist dann auch der Reset-Eingang, um den Counter wieder auf den “Init Value” Wert zurück zu setzen. Erst mit so einem Counter kann man z.B. bei einem Beat entsprechend zählen oder erst eine gewisse Anzahl von Peaks.

3968
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowUpdate .Net Framework in Installer auf 4.5MediumUnbestätigtStefan Krupop3.2.106.12.201906.12.2019 Task Description

Im Installer muss anstelle von Framework 4.0 das Framework 4.5 installiert werden.

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/14907-installation-auf-windows-7-microsoft-net-framework-4-5-erforderlich/

3966
0%
GUI & ServerFehlerberichtMediumverbindet sich mit allen Midi PortsVery LowNeu04.12.201909.01.2020 Task Description

Wenn DMXControl 3.2 läuft, verbindet es sich mit allen vorhandenen Midi Ports. Die Folge ist, dass andere Programme, die danach gestartet werden, sich nicht mehr mit den Midi Ports verbinden können.

3965
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowKeine Midi Funktion wenn GUI nicht läuftVery LowNeu04.12.201909.01.2020 Task Description

Midi Funktionen laufen nicht mehr, wenn die GUI beendet wird (Kernel läuft mit Projekt natürlich weiter)

Showing tasks 1 - 50 of 390 Page 1 of 81 - 2 - 3 - 4 - 5 - Last >>

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing