Bugtracker DMXControl 2

  • Status Neu
  • Prozent erledigt
    0%
  • Aufgabentyp Fehlerbericht
  • Kategorie Tools → Effektsequencer
  • zuständig niemand
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad niedrig
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 2.12 Update 2
  • fällig in Version unbestimmt
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 2
angelegt von Anonymer Reporter - 13.11.2015

FS#2358 - Effekte deaktivierbar machen

Es wäre toll, wenn man komplette Effekte deaktivierbar machen kann, sprich wenn diese getriggert werden, dass sie nicht anspringen.
Es gibt ja bereits bei den einzelnen Befehlen bei einem Effekt das Häckchen “Aktiv”.
Im Grunde das gleiche für den ganzen Effekt, allerdings triggerbar.
Sprich die Befehle:
“Effekte → “Effektname” → Effekt Deaktiviert
“Effekte → “Effektname” → Effekt Aktiviert

Wenn ich also nicht will, dass ein bestimmter Effekt eine gewisse Zeit lang nicht aktiv sein soll, dann lass ich ihn einfach deaktivieren und aktiviere ihn dann erst wieder zur gewünschten Zeit.

Beispiel:
Ich habe für die Livesteuerung diverse Effektkombis gemacht, beispielsweise mehrere zufällige langsame Effekte für die ruhigen Stellen in einem Lied.
Jetzt habe ich gleichzeitig eine Lichtkombination gewählt, bei der alles in Blau & Orange leuchten soll.
Da passt z.B. ein grüner Laser nicht rein, der aber trotzdem an ist, weil ich für diesen natürlich ebenfalls einen langsamen Effekt mit reingenommen habe.
Wenn ich jetzt in der Kompositionsszene, in der ich die Lichtkombi gebaut habe, noch einen Befehl einbauen könnte “Effekte → “FX Laser XYZ” → Effekt Deaktiviert wäre das Problem ganz einfach ohne große Umwege gelöst.
Damit wären noch viel mehr Dinge möglich und würden den Effektsequenzer noch viel kraftvoller machen.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung