Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryPriorityStatusAssigned ToReported InDue In VersionDue DateOpenedLast Edited
4232
40%
SoftdeskToDoLowSoftdesk - Namensgebung im DesignerVery LowUnbestätigtPeer Conradi3.2.119.07.202014.03.2021 Task Description

SignalLamp –> Signal Lamp
CueListSelector –> Cuelist Selector
DeviceSelector –> Device Selektor
CueListMonitor –> Cuelist Monitor
Style
AdvancedCueMonitor –> Advanced
Style
SimpleCueMonitor –> Simple

ColorBar –> Color Bar
Preset
AdvancedHSV –> Advanced HSV
Preset
BlackAndWhite –> White

ColorGrid –> Color Grid

Label
Style
CustomLabel –> Custom

Gesamte PropertyGrid:
- IsEnabled –> Enabled
- DisplayName –> Display Name
- BaseColor……

Button:
ValueActivated und ValueDeactivated
OffColor und OnColor
Entweder für beides On/off oder Activated/Deactivated
–> Die Einstellungen sollten auch direkt beieinander liegen.

3471
40%
SoftdeskFehlerberichtMediumPositionierung der Softdesk-Elemente in verschiedenen E...LowBestätigtPeer Conradi3.2 Beta x3.2.313.03.201930.07.2020 Task Description

Ich kann die Softdesk-Elemente aktuell noch nicht in verschiedenen Ebenen anordnen. Dies fällt insbesondere dann auf, wenn ich mit einer Groupbox mehrere Buttons oder Slider optisch zusammenfassen möchte: die Buttons verschwinden im Hintergrund.

4222
10%
GUI & ServerFehlerberichtLowWPF MessageBox AdvancedMediumUnbestätigtPeer Conradi3.207.07.202008.07.2020 Task Description

Wir brauchen eine Message Box Advanced.

Neben den üblichen Funktionen der bekannten Message Box (Header, Text, Mehrere Buttons (OK, OK-Cancel, OK-Retry-Cancel, Yes-No, Yes-No-Cancel,….)) sowie Icon stelle ich mir folgendes vor:

1. Auswahl zwischen 1-3 Buttons, sowie beliebige Beschriftung der Buttons
2. Optional Anzeige eines Icons für die MessageBox
3. Optional Anzeige eines kleinen Icons pro Button
4. Definition eines Default Buttons, der beim direkten drücken auf “Enter” gewählt wird. Per Default ist es Button 1
5. Optional Angabe eines Timeouts, welcher den Default Button nach Ablauf von X Sekunden drückt (Text des Buttons = “Button Text (<countdown>)”). Im Button läuft also die Zahl runter, bei 0 wird gedrückt.
6. Optional Anzeige eines “Don’t show Again” Checkbox Elementes
7. ESC Taste schließt die Message Box.

4486
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowEs wird beim ändern des Styles von mehreren markierten ...Very LowNeuPeer Conradi3.2.214.04.202115.04.2021 Task Description

Fehlerbeschreibung

Es wird beim ändern des Styles von mehreren markierten Buttons oder Slidern im Softdesk immer der letzt markierte geändert geändert
Wie im Betatester LiveChat gezeigt
Getestet an der 3.3 Alpha 2 und 3.2.2

4484
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowLaucher GUI verbesserungVery LowNeuPeer Conradi3.3 Alpha x14.04.202115.04.2021 Task Description

Fehlerbeschreibung

- der Scrollbalken des “Schon gewusst” überlagert den Text, so dass dieser nicht lesbar ist
- Kernel und Umbra Starteinstellungen drängen sich in den Vordergund (überlagern andere Fenster, selbst wenn der Laucher nicht den Fokus besitzt).

# für den Launcher gibt es keine Logs ;)

4465
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowPfadanzeige für Speichern unter im KernelVery LowNeuPeer Conradi3.3 Alpha x10.04.202111.04.2021 Task Description

Beschreibung

Um ein besseres Verständnis für die neue Funktionsweise des Projektmanagments beim User zu schaffen, wäre es wünschenswert, dass im “Speichern unter” Dialog der Speicherpfad im Kernel angezeigt wird.

4427
0%
SoftdeskFehlerberichtHighSoftdesk wird beim Schließen der GUI nicht gespeichertMediumUnbestätigtPeer Conradi3.2.229.03.202129.03.2021 Task Description

Ich lege ein neues Projekt und füge einem neuen Softdesk mehrere Controls hinzu. Dann schließe ich nur die GUI, während das Softdesk weiterhin im Designer geöffnet und das Projekt noch nicht gespeichert ist. Nach dem Neustart der GUI (den Kernel habe ich nicht beendet) sind alle neu eingefügten Controls verschwunden. Habe ich alternativ statt neue Controls hinzuzufügen auch nur bereits existierende Controls geändert (zum Beispiel verschoben), sind diese Änderungen ebenfalls nach dem Neustart der GUI weg.

Folglich fehlt ein entsprechender Befehl vom Softdesk Designer an den Kernel, das aktuelle Softdesk beim Beenden der GUI zu speichern. Denn wenn ich den Softdesk Designer vor dem Schließen der GUI manuell schließe, wird das Softdesk entsprechend im Kernel zwischengespeichert.

Aus den beigefügten Log-Files geht nicht hervor, dass das Softdesk beim Schließen der GUI automatisch gespeichert wird. Dafür wird aber in Folge dessen bemängelt, dass das in der ersten Session noch angelegte Control nach dem Neustart der GUI fehlt:

2021-03-29 11:31:46,518 [Main GUI] ERROR Lumos.GUI.WindowManager - Error when instantiating Object from persistString: Lumos.GUI.Windows.Softdesk.Designer.SoftdeskDesigner#c8aa2b0d-a9e3-4e64-98ef-47dcf6744d18
System.Reflection.TargetInvocationException: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht. ---> org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.NotExistingException: Can't find a SoftdeskModel with ID c8aa2b0d-a9e3-4e64-98ef-47dcf6744d18
   bei Lumos.GUI.Windows.Softdesk.SoftdeskWindow.getSoftdeskModelFromID(String id) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Pipeline_3.2\LumosGUI\src\Windows\Softdesk\SoftdeskWindow.cs:Zeile 71.
   bei Lumos.GUI.Windows.Softdesk.Designer.SoftdeskDesigner..ctor(String id) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Pipeline_3.2\LumosGUI\src\Windows\Softdesk\Designer\SoftdeskDesigner.cs:Zeile 83.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethod(Object target, Object[] arguments, Signature sig, Boolean constructor)
   bei System.Reflection.RuntimeConstructorInfo.Invoke(BindingFlags invokeAttr, Binder binder, Object[] parameters, CultureInfo culture)
   bei System.RuntimeType.CreateInstanceImpl(BindingFlags bindingAttr, Binder binder, Object[] args, CultureInfo culture, Object[] activationAttributes, StackCrawlMark& stackMark)
   bei System.Activator.CreateInstance(Type type, BindingFlags bindingAttr, Binder binder, Object[] args, CultureInfo culture, Object[] activationAttributes)
   bei System.Activator.CreateInstance(Type type, Object[] args)
   bei Lumos.GUI.WindowManager.GetContentFromPersistString(String persistString) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Pipeline_3.2\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1817.

Ein (Beispiel-) Projekt kann nicht zur Verfügung gestellt werden, weil wie oben beschrieben zu keinem Zeitpunkt etwas gespeichert wurde.

4421
0%
SoftdeskFehlerberichtLowFangen der Position beim Button um 90° oder 270° gedreh...Very LowNeuPeer Conradi3.2.221.03.202125.03.2021 Task Description

Moin,
wenn ich den Button um 90° oder 270° drehe kann er dicht an anderen Elementen ausgerichtet werden.
Grund fürs drehen ist einen Schmalen Button zu bekommen mit einer Seitlich lesbaren Schrift.

Bild zeigt die Position wo er hinspringt.

Gruß
Max

4405
0%
SoftdeskFehlerberichtMediumSlider mit Maus Scrollrad bedienen geht nicht.Very LowNeuPeer Conradi3.2.215.03.202115.03.2021 Task Description

Ich kann auf einen Slider klicken und diesen dann durch bewegen der Maus im Wert verändern, funktioniert auch einwandfrei.
Man kann aber auch mit der Maus auf den Slider gehen und dann mit dem Scrollrad den Wert verändern.
Der Slider verändert sich, aber die Änderung wird nicht im Input Assignment übergeben.

Wurde hier auch schon mal besprochen:
https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/15884-slider/

4401
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowMacroboard Profiles als Control für SoftdeskVery LowUnbestätigtPeer Conradi3.2.213.03.202113.03.2021 Task Description

s. Überschrift → analog zum Macroboard Profile Fenster. Nur die ID vom MacroboardProfile an das Control übergeben. Bei Fragen gerne an Patrick :)

4377
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSnapping-Funktion erweiternMediumUnbestätigtPeer Conradi3.3 Alpha x14.02.202114.02.2021 Task Description

Ich fände es gut, wenn das Snapping (pinke Linie) nicht nur beim Verschieben wirken würde, sondern auch bei der Änderung der Größe eines Controls oder Labels.

4376
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowCenter- bzw. Even-FunktionMediumUnbestätigtPeer Conradi3.3 Alpha x14.02.202114.02.2021 Task Description

Was definitiv im Softdesk fehlt ist eine “Center”-Funktion. Sprich ich möchte ein Control einerseits bezüglich des aktuell zur Verfügung stehenden Softdesk-Bereichs zentern und andererseits auch bezüglich anderer Objekte. Wenn ich also mehr als zwei Objekte auswähle, möchte ich, dass diese zwischen dem zuerst und zuletzt ausgewählten / am weitesten links und rechts befindliche Objekt gleichmäßig verteilt werden (welches von den beiden muss noch überlegt werden). So habe ich dann auch gleich eine Zentrierfunktion, wenn ich drei Objekte auswähle.

4306
0%
SoftdeskFehlerberichtLowAdvanced CueListMonitorVery LowNeuPeer Conradi3.2.2 Beta x09.12.202028.12.2020 Task Description

Bug: Intensity Slider springt bei Klick auf Slider von 0 auf 100, Speed und Fade Factor verhalten sich komisch (ja ich weiß, aber es ist einfach weder ein Muster erkennbar, noch was sie eigentlich tun sollen)

zusätzlicher Wunsch wenn ihr schon dabei seid: Styles umbennen in (das es sich um den CuelistMonitor handelt, ist davor ja schon klar, deshalb bitte wie folgt):
- Advanced
- Default
- Simple

4300
0%
SoftdeskFehlerberichtLowSoftdesk Fenster Slider BugVery LowNeuPeer Conradi3.2.2 Beta x28.11.202001.02.2021 Task Description

Bei einem Softdeskfenster (sowohl Designer als auch späteres Fenster), welches mehr Inhalt hat, als das Fenster breit ist, springt der Slider (x-Achse) und die Ansicht total verbuggt hin und her.

4293
0%
SoftdeskFehlerberichtHighButtons verschwindenVery LowZugeteiltPeer Conradi3.2.119.11.202028.12.2020 Task Description

Projekt lasse ich gerne Zukommen, bei Veränderungen im Softdesk, z.B. verschieben verschwinden irgendwelche Buttons, ohne dass ich da ein System erkennen würde. Zudem existiert ein Button im Input Assignment “Button (13)”, der im Softdesk nicht angezeigt wird. Beim Versuch den zuzuweisen friert DMXC3 ein, evtl liegt da der Kern des Problems. Aktuell hat es alleine beim letzten neu laden 6 Buttons zerlegt, die im Softdesk nicht mehr angezeigt werden, allerdings im InputAssingment noch vorhanden sind.

LG Paul

4237
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk - Drag&Drop aus PEVery LowUnbestätigtPeer Conradi3.2.120.07.202020.07.2020 Task Description

Peer hat ja schon begonnen.

Hier nochmal als Ticket. Zwischen PE und Softdesk sollen per Drag&Drop passende Connectionsets im Input Assingment angelegt werden.

Ich habe mal eine Liste mit Funktionen in die Cloud gepackt.

Entwicklung - DMXControl 3 - Konzepte - “Softdesk_PE_Drag_Drop.docx”

4231
0%
SoftdeskFehlerberichtLowSoftdesk - Optimierung CuelistSelectorMediumUnbestätigtPeer Conradi3.2.119.07.202019.07.2020 Task Description
  • ?? Cues wofür soll das stehen?
  • Status(RUNNING und STOPPED) und Play Mode sind bissel gequetscht… Evtl. mit Cues zusammenfassen. (Zeile 1 Name, Zeile 2 anzahl Cues+Status+Play Mode)
  • Scroll Balken Sichtbar, wobei alle Einträge sichtbar sind
  • Wenn man beim Selektieren im Design Modus auf den Pfeil klickt, wird das Control nicht selektiert (gewollt? Dann ist es auch i.o)
  • Der Status – Running ist mit grünem Hintergrund schlecht lesbar. Vlt. dunklere Hintergrundfarbe oder schwarzer Text?
  • Ist eine Cuelist ausgewählt und ändert sich der Abspielmodus, so wird es nicht aktualisiert. Im Dropdown Menü schon…
  • Ich persönlich finde den Text mit den Hintergründen nicht ganz stimmig. Vlt. Könnte man den Hintergrund so vergrößern, dass der Text nicht mit den Rundungen endet. Mehr Platz lassen, oder die Rundung entfernen.
4230
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk - Wünsche Cuelist MonitorVery LowUnbestätigtPeer Conradi3.2.119.07.202025.08.2020 Task Description

Wünsche:

  • Titel (Überschrift) - Label kann über IA geändert werden.
  • Rechtsklick auf eine Cuelist –> verschiedene Funktionen (open Cuelist, Edit running Cue in Programmer, GoTo XYZ
  • In Style Default. Den Statusbalken nur anzeigen, wenn die Cuelist gerade läuft.
4221
0%
GUI & ServerToDoCriticalgRPC-Umbau: Arne hat's kaputtgemacht und muss es repari...Very HighUnbestätigtPeer Conradi3.3 Alpha x3.306.07.202019.12.2020 Task Description

5. ClayPaky Sharpy DDF-001478 aus der Lib ziehen und 10 stück anlegen.
—-StageView öffnen.
—-LAAAAAAG

ERROR DuplexStreamHandler - Exception in Delegate
System.Runtime.Serialization.SerializationException: Der Typ "LumosProtobuf.DeviceEffectData" in Assembly "LumosProtobuf, Version=1.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null" ist nicht als serialisierbar gekennzeichnet.
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.InternalGetSerializableMembers(RuntimeType type)
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.<>c__DisplayClass9_0.<GetSerializableMembers>b__0(MemberHolder _)
   bei System.Collections.Concurrent.ConcurrentDictionary`2.GetOrAdd(TKey key, Func`2 valueFactory)
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.GetSerializableMembers(Type type, StreamingContext context)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitMemberInfo()
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitSerialize(Object obj, ISurrogateSelector surrogateSelector, StreamingContext context, SerObjectInfoInit serObjectInfoInit, IFormatterConverter converter, ObjectWriter objectWriter, SerializationBinder binder)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.ObjectWriter.Write(WriteObjectInfo objectInfo, NameInfo memberNameInfo, NameInfo typeNameInfo)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.ObjectWriter.Serialize(Object graph, Header[] inHeaders, __BinaryWriter serWriter, Boolean fCheck)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter.Serialize(Stream serializationStream, Object graph, Header[] headers, Boolean fCheck)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter.Serialize(Stream serializationStream, Object graph)
   bei LumosLIB.Tools.gRPC.GrpcTools.ToObjectData(Object obj, EFallbackEnforcement fallbackEnforcement) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosLIB\src\Tools\GRPC\GrpcTools.cs:Zeile 277.
   bei LumosLIB.Tools.gRPC.GrpcTools.ToPropertyValue(Object value) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosLIB\src\Tools\GRPC\GrpcTools.cs:Zeile 149.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Device_gService.ProcessDevicePropertyValueRequest(DevicePropertyValueRequest req) in E:\Git-Repros\Lumos\Lumos\src\Kernel\Net\gService\Device_gService.cs:Zeile 368.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Device_gService._currentValue_RequestReceived(Object sender, RequestEventArgs`1 e) in E:\Git-Repros\Lumos\Lumos\src\Kernel\Net\gService\Device_gService.cs:Zeile 332.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.DuplexStreamHandler`2.OnResponseReceived(TResponse response) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Net\gService\Handler\DuplexStreamHandler.cs:Zeile 224.

5a. Ähnlicher Bug wie 5, aber in einer etwas anderen Ecke:

19:43:01 ERROR DuplexStreamHandler - Exception in Delegate
System.Runtime.Serialization.SerializationException: Der Typ "LumosProtobuf.EnumStringData" in Assembly "LumosProtobuf, Version=1.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null" ist nicht als serialisierbar gekennzeichnet.
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.InternalGetSerializableMembers(RuntimeType type)
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.<>c__DisplayClass9_0.<GetSerializableMembers>b__0(MemberHolder _)
   bei System.Collections.Concurrent.ConcurrentDictionary`2.GetOrAdd(TKey key, Func`2 valueFactory)
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.GetSerializableMembers(Type type, StreamingContext context)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitMemberInfo()
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitSerialize(Object obj, ISurrogateSelector surrogateSelector, StreamingContext context, SerObjectInfoInit serObjectInfoInit, IFormatterConverter converter, ObjectWriter objectWriter, SerializationBinder binder)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.ObjectWriter.Write(WriteObjectInfo objectInfo, NameInfo memberNameInfo, NameInfo typeNameInfo)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.ObjectWriter.Serialize(Object graph, Header[] inHeaders, __BinaryWriter serWriter, Boolean fCheck)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter.Serialize(Stream serializationStream, Object graph, Header[] headers, Boolean fCheck)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter.Serialize(Stream serializationStream, Object graph)
   bei LumosLIB.Tools.gRPC.GrpcTools.ToObjectData(Object obj, EFallbackEnforcement fallbackEnforcement) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Tools\GRPC\GrpcTools.cs:Zeile 277.
   bei LumosLIB.Tools.gRPC.GrpcTools.ToPropertyValue(Object value) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Tools\GRPC\GrpcTools.cs:Zeile 149.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Device_gService.ProcessDevicePropertyValueRequest(DevicePropertyValueRequest req) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Net\gService\Device_gService.cs:Zeile 366.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Device_gService._currentValue_RequestReceived(Object sender, RequestEventArgs`1 e) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Net\gService\Device_gService.cs:Zeile 330.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.DuplexStreamHandler`2.OnResponseReceived(TResponse response) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Net\gService\Handler\DuplexStreamHandler.cs:Zeile 224.

9. Tritt auf wenn im inputAssignment der Draw Bitmap Node verwendet wird

05:17:25 FATAL DMXControl 3 Kernel - Unhandled Exception: Der Typ "System.Drawing.StringFormat" in Assembly "System.Drawing, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a" ist nicht als serialisierbar gekennzeichnet.
System.Runtime.Serialization.SerializationException: Der Typ "System.Drawing.StringFormat" in Assembly "System.Drawing, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a" ist nicht als serialisierbar gekennzeichnet.
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.InternalGetSerializableMembers(RuntimeType type)
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.<>c__DisplayClass9_0.<GetSerializableMembers>b__0(MemberHolder _)
   bei System.Collections.Concurrent.ConcurrentDictionary`2.GetOrAdd(TKey key, Func`2 valueFactory)
   bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.GetSerializableMembers(Type type, StreamingContext context)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitMemberInfo()
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitSerialize(Object obj, ISurrogateSelector surrogateSelector, StreamingContext context, SerObjectInfoInit serObjectInfoInit, IFormatterConverter converter, ObjectWriter objectWriter, SerializationBinder binder)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.ObjectWriter.Write(WriteObjectInfo objectInfo, NameInfo memberNameInfo, NameInfo typeNameInfo)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.ObjectWriter.Serialize(Object graph, Header[] inHeaders, __BinaryWriter serWriter, Boolean fCheck)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter.Serialize(Stream serializationStream, Object graph, Header[] headers, Boolean fCheck)
   bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter.Serialize(Stream serializationStream, Object graph)
   bei LumosLIB.Tools.gRPC.GrpcTools.ToObjectData(Object obj, EFallbackEnforcement fallbackEnforcement) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosLIB\src\Tools\GRPC\GrpcTools.cs:Zeile 277.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Parameter_gService.<_getParameter_RequestReceived>d__14.MoveNext() in E:\Git-Repros\Lumos\Lumos\src\Kernel\Net\gService\Parameter\Parameter_gService.cs:Zeile 154.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.AsyncMethodBuilderCore.<>c.<ThrowAsync>b__6_1(Object state)
   bei System.Threading.QueueUserWorkItemCallback.WaitCallback_Context(Object state)
   bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.QueueUserWorkItemCallback.System.Threading.IThreadPoolWorkItem.ExecuteWorkItem()
   bei System.Threading.ThreadPoolWorkQueue.Dispatch()
   bei System.Threading._ThreadPoolWaitCallback.PerformWaitCallback()

10. BitmapFromResource Node: in den Propertys werden keine Bilder angezeigt, garnüscht, Du meintest ja das du das so umgebaut hast, das jetzt Alle Resourcen angezeigt werden müssten, Sowohl Bilder Icons Symbole von GUI und Kernel

11. Im Property-Fenster sind die Kernel-Propertys jetzt immer eingeklappt.

12. Macros können im PE nicht angelegt werden, im master ging das noch

13. Dringend! (EDIT)
Wenn ich in einer Cueliste als triggerType timecode einstelle, bleibt der Trigger bei 1, und wenn ich ein Timecode eintrage, wird der nie Aktzeptiert. (brauch das für TCP)
Es scheint etwas umfangreicher zu sein. das problem betrifft alle trigger.

14. Sobald ich im PE eine Cueliste anlege, kann mann kein Contextmenü mehr per Rechtsklick öffnen, extrem nervig…

15. im Cuelist Editor Shift gedrückthalten und Add Penetrieren, manchmal knallts

2020-07-29 03:43:47,130 [11] FATAL Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Unhandled Exception: Der Wert darf nicht NULL sein.
Parametername: data
System.ArgumentNullException: Der Wert darf nicht NULL sein.
Parametername: data
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Scene.SceneNumber..ctor(CueNumberData data) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Scene\SceneNumber.cs:Zeile 36.
   bei Lumos.GUI.Facade.Scene.SceneFacade.get_GUINumber() in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Facade\Scene\SceneFacade.cs:Zeile 163.
   bei Lumos.GUI.Controls.DataGrid.SceneRow..ctor(ISceneFacade scene) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Controls\DataGrid\SceneRow.cs:Zeile 62.
   bei Lumos.GUI.Controls.SceneListEditor2.addSceneToView(ISceneFacade scene, Int32 index) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Controls\SceneList\SceneListEditor2.cs:Zeile 1051.
   bei Lumos.GUI.Controls.SceneListEditor2.<OnSceneAdded>d__61.MoveNext() in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Controls\SceneList\SceneListEditor2.cs:Zeile 885.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.GetResult()
   bei LumosControls.ControlTools.<InvokeAsync>d__5.MoveNext() in E:\Git-Repros\Lumos\LumosControls\ControlTools.cs:Zeile 54.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.GetResult()
   bei Lumos.GUI.Controls.SceneListEditor2.<SceneList_SceneAdded>d__58.MoveNext() in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Controls\SceneList\SceneListEditor2.cs:Zeile 784.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.AsyncMethodBuilderCore.<>c.<ThrowAsync>b__6_1(Object state)
   bei System.Threading.QueueUserWorkItemCallback.WaitCallback_Context(Object state)
   bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.QueueUserWorkItemCallback.System.Threading.IThreadPoolWorkItem.ExecuteWorkItem()
   bei System.Threading.ThreadPoolWorkQueue.Dispatch()
   bei System.Threading._ThreadPoolWaitCallback.PerformWaitCallback()

16. rechtsklick im PE auf den Cuelist Branch, Propertys DefaultPropertys lassen sich nicht bearbeiten

17. Klick man auf File⇒Load Project und wählt ein Projekt aus, schmiert die GUI ab.
GUI-Exception:

2020-07-29 07:45:24,765 [Main GUI] FATAL Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Unhandled Exception: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht.
System.Reflection.TargetInvocationException: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht. ---> System.ArgumentException: Der Pfad hat ein ungültiges Format.
   bei System.IO.Path.LegacyNormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
   bei System.IO.Path.NormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
   bei System.IO.Path.InternalGetDirectoryName(String path)
   bei System.IO.Path.GetDirectoryName(String path)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.FileDatasourceConstants.getRelativePath(EResourceDataType type, String name, Boolean backup) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\FileDatasourceConstants.cs:Zeile 58.
   bei Lumos.GUI.Resource.ResourceManager.AllResourcesLocal(EResourceDataType type) in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\Resource\ResourceManager.cs:Zeile 142.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.AbstractResourceManager.<AllResourcesCore>d__56.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\AbstractResourceManager.cs:Zeile 367.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter`1.GetResult()
   bei Lumos.GUI.WindowManager.<loadProjectInKernel>d__145.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1088.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter`1.GetResult()
   bei Lumos.GUI.WindowManager.<loadProjectInKernel_Click>d__144.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1050.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.AsyncMethodBuilderCore.<>c.<ThrowAsync>b__6_0(Object state)
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethod(Object target, Object[] arguments, Signature sig, Boolean constructor)
   bei System.Reflection.RuntimeMethodInfo.UnsafeInvokeInternal(Object obj, Object[] parameters, Object[] arguments)
   bei System.Delegate.DynamicInvokeImpl(Object[] args)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbackDo(ThreadMethodEntry tme)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbackHelper(Object obj)
   bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallback(ThreadMethodEntry tme)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbacks()
   bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DebuggableCallback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)
   bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG& msg)
   bei System.Windows.Forms.Application.ComponentManager.System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IMsoComponentManager.FPushMessageLoop(IntPtr dwComponentID, Int32 reason, Int32 pvLoopData)
   bei System.Windows.Forms.Application.ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32 reason, ApplicationContext context)
   bei System.Windows.Forms.Application.ThreadContext.RunMessageLoop(Int32 reason, ApplicationContext context)
   bei System.Windows.Forms.Application.Run(Form mainForm)
   bei Lumos.GUI.Program.runGui() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\Program.cs:Zeile 195.
   bei Lumos.GUI.Program.Main(String[] param) in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\Program.cs:Zeile 151.
2020-07-29 07:45:27,078 [Log-Thread] INFO  DMXControl 3 GUI - GUI closing!

Kernel-Exception:

 07:45:22 FATAL DMXControl 3 Kernel - Unhandled Exception: Der Pfad hat ein ungültiges Format.
System.ArgumentException: Der Pfad hat ein ungültiges Format.
   bei System.IO.Path.LegacyNormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
   bei System.IO.Path.NormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
   bei System.IO.Path.InternalGetDirectoryName(String path)
   bei System.IO.Path.GetDirectoryName(String path)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.FileDatasourceConstants.getRelativePath(EResourceDataType type, String name, Boolean backup) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\FileDatasourceConstants.cs:Zeile 58.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore.allResourcesInternalFromAllPaths(EResourceDataType type, Boolean includeProject, Boolean includeStorage) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\FileBackendDatastore.cs:Zeile 227.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore.allResourcesInternal(EResourceDataType type) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\FileBackendDatastore.cs:Zeile 180.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.AbstractBackendDatastore.AllResources(EResourceDataType type) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\AbstractBackendDatastore.cs:Zeile 176.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.ResourceManager.AllResourcesLocal(EResourceDataType type) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\ResourceManager.cs:Zeile 114.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.AbstractResourceManager.<AllResourcesCore>d__56.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\AbstractResourceManager.cs:Zeile 367.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter`1.GetResult()
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Resource_gService.<_allResources_RequestReceived>d__14.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Net\gService\Resource_gService.cs:Zeile 100.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.AsyncMethodBuilderCore.<>c.<ThrowAsync>b__6_1(Object state)
   bei System.Threading.QueueUserWorkItemCallback.WaitCallback_Context(Object state)
   bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.QueueUserWorkItemCallback.System.Threading.IThreadPoolWorkItem.ExecuteWorkItem()
   bei System.Threading.ThreadPoolWorkQueue.Dispatch()
   bei System.Threading._ThreadPoolWaitCallback.PerformWaitCallback()

18. Wenn sich cuelisten von Fade her überschneiden werden die Status-Cellen im Editor nicht gecleared.

19. Properties einer Mehrfachselektion in der StageView fehlerhaft. Fenster verschwindet beim Laden plus Exception in der GUI(Getestet mit 10 Generic RGB+Dimmer)

2020-08-10 13:23:40,557 [Main GUI] ERROR Lumos.GUI.GuiActions.ActionItemMetadata - Not catched Exception when invoking AIM: ActShowProperties: Der Eigenschaftenaccessor Value für das Lumos.GUI.Controls.PropertyGrid.Tools.PropertyToMethodWrapper`1[[LumosLIB.Kernel.GenericParameter, LumosLIB, Version=3.3.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null]]-Objekt hat folgende Ausnahme verursacht: Die Sequenz enthält mehrere übereinstimmende Elemente.
System.Reflection.TargetInvocationException: Der Eigenschaftenaccessor Value für das Lumos.GUI.Controls.PropertyGrid.Tools.PropertyToMethodWrapper`1[[LumosLIB.Kernel.GenericParameter, LumosLIB, Version=3.3.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null]]-Objekt hat folgende Ausnahme verursacht: Die Sequenz enthält mehrere übereinstimmende Elemente. ---> System.InvalidOperationException: Die Sequenz enthält mehrere übereinstimmende Elemente.
   bei System.Linq.Enumerable.Single[TSource](IEnumerable`1 source, Func`2 predicate)
   bei Lumos.GUI.Windows.ItemConfig.<>c__DisplayClass31_0.<GetConfigParameter>b__0(IConfigurable c) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\ItemConfig\ItemConfig.cs:Zeile 220.
   bei System.Linq.Enumerable.WhereSelectListIterator`2.MoveNext()
   bei System.Collections.Generic.List`1..ctor(IEnumerable`1 collection)
   bei System.Linq.Enumerable.ToList[TSource](IEnumerable`1 source)
   bei Lumos.GUI.Windows.ItemConfig.GetConfigParameter(GenericParameter para) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\ItemConfig\ItemConfig.cs:Zeile 220.
   bei Lumos.GUI.Controls.PropertyGrid.Tools.PropertyToMethodWrapper`1.get_Value() in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Controls\PropertyGrid\Tools\PropertyToMethodWrapper.cs:Zeile 64.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei System.ComponentModel.ReflectPropertyDescriptor.GetValue(Object component)
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyValueIndirect.GetValue(Int32 index)
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyValueIndirect.get_UnderlyingType()
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyValueIndirect.get_TypeConverter()
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyValue.GetStandardValues()
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyValue.ExtractDisplayedValues(Boolean dontTriggerEvent)
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyValue.set_OwnerEnumerator(PropertyEnumerator value)
   bei A.c84db8915b8e0ce02a23aa50484601540.cfe4923b3199f14635322cd501c24abcc(PropertyEnumerator cd1f9af305db5af0fb9aed5b744441a65, Property cd0c45249df3d765a6817b8e5af879a71)
   bei A.c84db8915b8e0ce02a23aa50484601540.c2fee7b732a269cedad44773951a4afa1(PropertyEnumerator c2c8cca38bf2be0bf93cb9e38b9459f28, Int32 cba9fc41dac73f0004f52dbf4aa5ccba0, String c7a32d7cc2ab60ad36eda2bb41dcf7abd, Object c378ff55a07ae39137c9ba9b4047c524e, PropertyDescriptor ccd4d7127727c53e2ddfc02948835baad, String c4355bf1d976d592de67983cf7f7b67fd, Attribute[] cf6c372d426fdf3bcbcd9a14e6184ca01)
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyGrid.c2fee7b732a269cedad44773951a4afa1(PropertyEnumerator c2c8cca38bf2be0bf93cb9e38b9459f28, Int32 cba9fc41dac73f0004f52dbf4aa5ccba0, String c7a32d7cc2ab60ad36eda2bb41dcf7abd, Object c0f8c45652a2bcf31d2e4b2bc4aef024b, PropertyDescriptor ccd4d7127727c53e2ddfc02948835baad, String c4355bf1d976d592de67983cf7f7b67fd, Attribute[] cf6c372d426fdf3bcbcd9a14e6184ca01)
   bei VisualHint.SmartPropertyGrid.PropertyGrid.AppendProperty(PropertyEnumerator underCategory, Int32 id, String propName, Object container, String memberName, String comment, Attribute[] attributes)
   bei Lumos.GUI.Windows.ItemConfig.RefreshGrid() in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\ItemConfig\ItemConfig.cs:Zeile 176.
   bei Lumos.GUI.Windows.ItemConfig.OnShown(EventArgs args) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\ItemConfig\ItemConfig.cs:Zeile 195.
   bei System.Windows.Forms.Form.CallShownEvent()
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbackDo(ThreadMethodEntry tme)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbackHelper(Object obj)
   bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallback(ThreadMethodEntry tme)
   bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbacks()
   bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DebuggableCallback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)
   bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG& msg)
   bei System.Windows.Forms.Application.ComponentManager.System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IMsoComponentManager.FPushMessageLoop(IntPtr dwComponentID, Int32 reason, Int32 pvLoopData)
   bei System.Windows.Forms.Application.ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32 reason, ApplicationContext context)
   bei System.Windows.Forms.Application.ThreadContext.RunMessageLoop(Int32 reason, ApplicationContext context)
   bei System.Windows.Forms.Application.RunDialog(Form form)
   bei System.Windows.Forms.Form.ShowDialog(IWin32Window owner)
   bei Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorerView.ShowProperties(ICollection`1 nodes, ItemConfig handle, RefreshListD refreshListD) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\ProjectExplorerView.cs:Zeile 2818.
   bei Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorerView.ShowProperties(ICollection`1 nodes) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\ProjectExplorerView.cs:Zeile 2827.
   bei Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorer.TreeBranches.DeviceBranch.ShowProperties_Click(Object sender, ActionItemMetadata meta, EMouseButtons buttons, Boolean down) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosGUI\src\Windows\ProjectExplorer\TreeBranches\DeviceBranch.cs:Zeile 328.
   bei Lumos.GUI.GuiActions.ActionItemMetadata.Invoke(Object sender, EMouseButtons buttons, Boolean down) in E:\Git-Repros\Lumos\LumosLIB\src\GUI\GuiActions\ActionItemMetadata.cs:Zeile 357.

20. Lade ich ein mit DMXC 3.2.1 eerstelltes Projekt, kracht es im Kernel mit folgender Exception (dieser Parameter ist in den 3.2.1 Projekten nicht enthalten):

23:40:32 WARN  ProjectManager - Error when loading Project E:\DMXControl 3\Projects\DMXC 3.3 Test01.zip: Unable to load BottomBound for ParameterMaster
org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.ItemLoadException: Unable to load BottomBound for ParameterMaster
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Master.ParameterMaster.LoadFromManagedTree(ManagedTreeItem m) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Master\ParameterMaster.cs:Zeile 220.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Master.MasterManager.LoadBeforeContainer() in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Master\MasterManager.cs:Zeile 521.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Master.MasterManager.org.dmxc.lumos.Kernel.Run.ILumosProjectManager.loadProject(LumosIOContext context, ELoadTime time) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Master\MasterManager.cs:Zeile 496.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Project.ProjectManager.<>c__DisplayClass28_1.<loadProject>b__1(ILumosManager m) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Project\ProjectManager.cs:Zeile 335.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.DependencyNode`1.DoTopDownAction(Func`2 action) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\DependencyNode.cs:Zeile 23.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.DependencyNode`1.DoTopDownAction(Func`2 action) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\DependencyNode.cs:Zeile 25.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.DependencyNode`1.DoTopDownAction(Func`2 action) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\DependencyNode.cs:Zeile 25.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.DependencyNode`1.DoTopDownAction(Func`2 action) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\DependencyNode.cs:Zeile 25.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.DependencyNode`1.DoTopDownAction(Func`2 action) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\DependencyNode.cs:Zeile 25.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.AbstractRunManager`2.DoManagerTopDown(Func`2 action) in P:\DMXControl\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\AbstractRunManager.cs:Zeile 137.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Project.ProjectManager.loadProject(String filename, Stream inputStream, Boolean loadId, IProgress`1 progress) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Project\ProjectManager.cs:Zeile 408.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Project.ProjectManager.loadProjectFromProjectStore(String filename, IProgress`1 progress) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Project\ProjectManager.cs:Zeile 282.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Net.gService.Project_gService._loadProject_RequestReceived(Object sender, RequestEventArgs`1 args) in P:\DMXControl\Lumos\Lumos\src\Kernel\Net\gService\Project_gService.cs:Zeile 345.

21. Ist in einem Projekt eine von DMXControl 3.2.1 erstellte “ProjectDefaultConfiguration.xml”, fliegt beim Laden folgende Exception in der GUI:

2020-08-23 23:59:37,881 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.WaitScreen - Exception in Wait: Mindestens ein Fehler ist aufgetreten.
System.AggregateException: Mindestens ein Fehler ist aufgetreten. ---> org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.ProjectLoadException: ID not set
   bei Lumos.GUI.WindowManager.<loadProjectInKernel_Async>d__147.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1245.
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei System.Threading.Tasks.Task.ThrowIfExceptional(Boolean includeTaskCanceledExceptions)
   bei System.Threading.Tasks.Task.Wait(Int32 millisecondsTimeout, CancellationToken cancellationToken)
   bei System.Threading.Tasks.Task.Wait(Int32 millisecondsTimeout)
   bei Lumos.GUI.Windows.WaitScreen.<WaitAsync>b__17_1() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\Windows\Various\WaitScreen.cs:Zeile 70.
   bei System.Threading.Tasks.Task`1.InnerInvoke()
   bei System.Threading.Tasks.Task.Execute()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter`1.GetResult()
   bei Lumos.GUI.Windows.WaitScreen.<WaitAsync>d__17.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\Windows\Various\WaitScreen.cs:Zeile 70.
---> (Interne Ausnahme #0) org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.ProjectLoadException: ID not set
   bei Lumos.GUI.WindowManager.<loadProjectInKernel_Async>d__147.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1245.<---
2020-08-23 23:59:39,347 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.PEManager - Loading Branch from Kernel Cuelists/Cuelists
2020-08-23 23:59:39,404 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.PEManager - Loading Branch from Kernel Cuelist Groups/Cuelist Groups
2020-08-23 23:59:39,408 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.PEManager - Loading Branch from Kernel Devices/Devices
2020-08-23 23:59:39,411 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.PEManager - Loading Branch from Kernel Device Groups/Device Groups
2020-08-23 23:59:39,412 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorer.AbstractExplorerItem - Added Node LED PS-4 HCL (1) to Parent LED PS-4 HCL Group
2020-08-23 23:59:39,412 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.ProjectExplorer.AbstractExplorerItem - Added Node LED PS-4 HCL (2) to Parent LED PS-4 HCL Group
2020-08-23 23:59:39,419 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.PEManager - Loading Branch from Kernel Presets/Presets
2020-08-23 23:59:39,419 [Log-Thread] DEBUG Lumos.GUI.Windows.PEManager - Loading Branch from Kernel Files/Files
2020-08-23 23:59:39,420 [Log-Thread] WARN  Lumos.GUI.WindowManager - There were errors or warnings loading project E:\DMXControl 3\Projects\DMXC 3.3 Test00.zip: ID not set
org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.ProjectLoadException: ID not set
   bei Lumos.GUI.WindowManager.<loadProjectInKernel_Async>d__147.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1245.
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
   bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter`1.GetResult()
   bei Lumos.GUI.WindowManager.<loadProjectInKernel>d__145.MoveNext() in P:\DMXControl\Lumos\LumosGUI\src\WindowManagement\WindowManager.cs:Zeile 1116.
4219
0%
SoftdeskFehlerberichtLowÄnderung des Stils von mehreren SD-Elementen gleichzeit...Very LowNeuPeer Conradi3.2.1 Beta x28.06.202013.04.2021 Task Description

Wähle ich bspw. mehrere Slider aus, um den Stil zu ändern, ändert sich nur der Stil des zuerst ausgewählten Elements.

4202
0%
SoftdeskFehlerberichtLowSoftdesk Designer ReworkMediumUnbestätigtPeer Conradi3.2.1 Beta x3.2.325.05.202029.07.2020 Task Description

Der Softdesk Designer braucht einmal einen Rework:

- Liniale Oben/Unten Rechts/Links
- Zoom indicator
- Bereichs indicator
- Scrollbalken im Designer und in der Live ansicht sollten sich unterschieden
- Liste der Auswähöbaren UserControls sollten geordnet werden
- Liste der Properties sollte Gruppiert werden.

4188
0%
GUIWunsch / IdeeLowneues Position Control für Moving HeadsVery LowZugeteiltPeer Conradi3.1.33.322.05.202028.11.2020 Task Description

Für Moving Heads ist das aktuelle Position Control mäßig. Hier wäre es super, wenn es ein Control mit Grad Zahlen geben würde, wie der Head wirklich ausgerichtet wird.

s. folgendes Bild:
https://www.lightkeyapp.com/content/01-home/03-creativity2/position-hud.png

4176
0%
SoftdeskWunsch / IdeeMediumEbenen für Controls für Maus- und Toucheingaben nicht "...LowUnbestätigtPeer Conradi3.2.1 Beta x24.04.202026.04.2020 Task Description

Ich habe mit im Softdesk verschiedene Controls entsprechend des beigefügten Beispiels angeordnet. Hierbei ist mir aufgefallen, dass die Ebenen für die Softdesk Controls für Eingaben mit Maus und per Touchscreen nicht “durchlässig” sind. Im konkreten Fall bedeutet dies:

  1. Ist die Box im Vordergrund und umschließt Buttons oder wie im Beispiel Fader, können diese nicht mit Maus oder per Touchscreen bedient werden.
  2. Die gezeigten Slider müssen jeweils seitlich vom Label “gegriffen” werden, um sie auf einen Wert zu bringen, welche hinter dem Label liegen.

Meine Erwartungshaltung wäre hier, dass die Anordnung von Controls in mehreren Ebenen keinen Einfluss darauf hat, ob sich das ganz unterste Control bedienen lässt oder nicht.

3813
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowGruppierung von Softdesk PropertiesMediumAuf Entwickler wartenPeer Conradi3.2 Beta x3.2.322.09.201929.07.2020 Task Description

Damit in Zukunft bei Controls die größer sind und wenn weitere Eigenschaften bei den Softdesk Controls hinzu kommen, sollte es eine Gruppierung in:
-Position/Rotation (besserer Name willkommen “Allgemein?” )
-Styling (für Style und Farben und in Zukunft vielleicht auch Bilder)
- Funktionsweise
Etc. Stattfinden

3792
0%
SoftdeskWunsch / IdeeHighSoftdeskschnittstelle für custom ControlsVery LowZugeteiltPeer Conradi3.2 Beta x3.2.312.09.201929.07.2020 Task Description

Es wäre cool, einen “SoftdeskControlManager” zu implementieren,
so dass Plugins eigene SoftdeskControls implementieren können.

3662
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowCopy & Paste zum Vervielfachen von Softdesks im Project...Very LowZugeteiltPeer Conradi3.2 Beta x26.06.201926.06.2019 Task Description

Analog zu den Cuelists sollte auch bei Softdesks durch Copy & Paste eine Kopie des zuvor ausgewählten Softdesks angelegt werden.

3554
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowElectricity - Amperemeter als Softdesk ControlVery LowBestätigtPeer Conradiunbestimmt3.2.317.04.201929.07.2020 Task Description

Ich würde mir ein Softdesk Control für das Electricity Feature wünschen.
Hintergrund ist die Anzeige der Verschachtelung der Sources. Dies ist im aktuellen Fenster nicht Erkennbar. Außerdem kann man die Amperemter nicht frei positionieren, wodurch die Anzeige schnell unübersichtlich werden kann.

In einem Beispiel habe ich mal meine Standard Stromverteilungen angelegt und als Screenshot hier eingefügt:

3546
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowIm Vollbirdschirmmodus blättern Very LowZugeteiltPeer Conradiunbestimmt3.315.04.201916.01.2020 Task Description

Es wäre ein tolles Feature, wenn man im fullscreen Mode mehre Seiten hätte, durch die man wischen kann.

3308
0%
GUIWunsch / IdeeVery LowÜbersicht über globale Tastatur ShortcutsVery LowZugeteiltPeer Conradiunbestimmt16.01.201919.01.2019 Task Description

Da sich DMXControl 3 an vielen Stellen über Tastatur Shortcuts steuern lässt - unabhängig von der Belegung im Input Assignment - sollte es ggf. in den Einstellungen eine zentrale Übersicht über die verfügbaren Shortcuts geben. Photoshop bringt unter anderem eine solche komplette Übersicht mit. Die Übersicht könnte optional nach den entsprechenden Bereichen gruppiert sein, zum Beispiel Stage View oder Cuelists.

Um während des Live-Betriebs ein unerwünschtes Verhalten der Software zu vermeiden, sollte es in dieser Übersicht einen einzigen einstellbaren Eintrag geben - nämlich die globalen Shortcuts zu aktivieren oder zu deaktivieren. Die restlichen Einträge ist festgesetzt und können vom User nicht geändert werden.

3145
0%
GUIWunsch / IdeeLowUmbau PresetfensterLowBestätigtPeer Conradiunbestimmt29.08.201819.02.2019 Task Description

Das Presetfenster soll ähnlich zum Effektfenster:

  • Icons (mit vorbereiteten Bildern, oder freihandzeichnen)
  • Sortieren nach Geräteeigenschaften, oder Gerätegruppen etc.
  • Favoriten für Presets anlegen
  • Vorschau der Presets bei Mouseover etc.
3124
0%
GUIWunsch / IdeeLowSuch-Funktion für Project ExplorerVery LowZugeteiltPeer Conradi3.1.230.07.201830.07.2018 Task Description

Ich habe gerade mein Projekt wieder für die nächste Show vorbereitet und musste mich hier durch eine Reihe von Ordnern klicken, in die ich meine Cuelists verteilt habe.

Um eine Cuelist noch schneller zu finden, könnte ich mir eine Suchfunktion im Projekt Explorer gut vorstellen, bei der man bei Bedarf auch auswählen kann, in welchem Hauptordner (Cuelist, Device, Stage View etc.) gesucht werden soll. Auf diese Weise ließen sich zum Beispiel nachträgliche Änderungen an Cuelist Settings noch schneller durchführen, wenn diese auf verschiedene Ordner verteilt sind.

3105
0%
GUIWunsch / IdeeLowTouchoptimierung von Fadern, PE und einzelnen ButtonsVery LowZugeteiltPeer Conradi3.1.2TBD (UIS)17.07.201809.02.2020 Task Description

Einige Elemente in der Gui müssten für eine bessere Bedienung für Touch optimiert werden. Die Fader sind z.b. schwierig zu bedienen und im PE rumklicken ist etwas fummelig.
Vlt könnte man dort die Navigation auf 1x Klick umstellen und die Größe anpassbar machen.

3058
0%
GUIWunsch / IdeeLowOptimierung im Panel für ColorVery LowZugeteiltPeer Conradi3.1.104.05.201804.05.2018 Task Description

Zur einfacheren Bedienung schlage ich vor, das Panel Color wie folgt zu ergänzen:

  • Aufnahme der Farbtemperatur im Reiter mit den Colorpicker
  • Einbau zweier Schieberegler für die kontinuierliche Rotation und Indizierung des Farbrads analog des Panels für Gobo
1807
0%
ServerWunsch / IdeeLowIntegration Executoren -> SoftpultVery LowUnbestätigtPeer Conradiunbestimmt3.326.10.201327.01.2021 Task Description

Ziel: Softpult und Executoren werden vereinigt

Vorgehen:
1. Es gibt im Softpult ein Control “Executor” welches den aktuellen Executor im Design darstellt. Das Control kann nur in Größe und Eigenschaften (Farben) geändert werden. Die Anordnung und Anzahl der Elemente innerhalb des Executors ist nicht anpassbar.

2. Jede “Executor Page” wird in eine “Softpult Page” überführt.

3. Auf der “Softpult Page” können beliebig die Executor Controls sowie die anderen Softpult Controls plaziert werden. Die Executoren werden wie bisher über den PE mit den Cuelists verbunden, alle anderen Controls wie bisher über das Input Assignment

4. Es gibt “Softpult Groups”, welche Softpulte Gruppieren können

5. Das aktuelle “Executor” Fenster wird die Darstellung der Softpult Groups übernehmen. Über die “Pagination” kann zwischen den Softpulten hin / her geschaltet werden. Um mehrere Softpulte gleichzeitig zu öffnen muss es die Möglichkeit geben das neue Softpult Fenster beliebig oft zu öffnen.

6. Drei Darstellungsformen des Executor Controls (full und small (nur Buttons)).
a. Full Blown
b. Slider (nur Select, Slider, Flash)
c. Button (nur Select, Go)

Showing tasks 1 - 34 of 34 Page 1 of 1

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing