Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryStatusReported InDue In VersionOpenedLast Edited
 4212 
100%
SoftdeskWunsch / IdeeLow unterschiedliche (Play)-buttons im Softdesk je nach Mod ...Closed3.207.06.202020.07.2020 Task Description

Hallo zusammen,

ich würde es begrüßen, wenn man im Softdesk 2 unterschiedliche Symbole für den Playbutton rechts oben verwendet.
Das heißt, befinde ich mich im Editiermodus kann z.B. oben rechts ein grüner Playbutton dargestellt werden.
Klick ich diesen an, befinde ich mich nunmehr quasi im Livemodus und der Button sollte als roter Stop-Button angezeigt werden.

So ist es einfacher zu erkennen in welchem Modus ich gerade arbeite.

Kleiner Zweizeiler, große Wirkung ;-)

 3828 
100%
GUI & ServerHilfe / SupportMedium Cue-Liste – es werden mehr Scheinwerfer zugeordnet als  ...Closed3.1.328.09.201929.09.2019 Task Description

Ich habe in der StageView 2 Scheinwerfer (TriPar64 #30 und TriPar64 #36) markiert und deren Farbeinstellung geändert. Klicke ich nun auf „Add Cue“ und schau mir den Programmer Filter an, muss ich feststellen, dass hier die ganze Gruppe zu finden ist.
Das heißt, ich sehe hier einen Scheinwerfer, der von mir gar nicht ausgewählt wurde.

Diesen muss ich jetzt erst noch abwählen damit er eben NICHT die gleiche Farbe wie die beiden anderen Scheinwerfer erhält.

Wieso wird hier die ganze Gruppe zur Bearbeitung gewählt, obwohl nur bestimmte Scheinwerfer markiert sind?

Screenshots im Anhang

 3826 
100%
GUI & ServerFehlerberichtLow Presets – Probleme beim Kopieren der Bezeichnungen  Closed3.1.328.09.201930.09.2019 Task Description

Ich habe ein Preset 1 angelegt.
Jetzt erstelle ich ein neues Preset 2, kopiere den Namen aus dem Preset 1 (Name markiert > Strg+C)… …und versuche ihn in das Preset 2 einzufügen (Strg+V)

Jetzt werden scheinbar die Informationen aus den Feldern „Devices“ und „Properties“ aus dem Preset 1 in das Namensfeld von Preset 2 zusätzlich mit eingefügt.

Screenshots> siehe Anhang

 2419 
100%
ServerFehlerberichtLow Executoren - Pause/Back wird teilweise ignoriert Closed3.002.03.201618.02.2019 Task Description

Ich benutze ein Cuelist, welche endlos im Zufallsmodus läuft. Diese Cuelist ist auf einen Executor verknüpft. Unter den Optionen der Cuelist habe ich bei „GO Back Time“ 10000ms für den Test eingestellt.

Über „GO“ im Executor kann ich die Cuelist normal abspielen lassen und über „STOP“ direkt und schnell beenden.
Benutze ich den „Pause/Back“-Button laufen normalerweise die 10 Sekunden ab, die
Prozentanzeige für den Prozess läuft von 0 auf 100% hoch, währenddessen überblendet sich die Farbe auf die in der Cue vorgegebenen Werte und anschließend bleibt die Cuelist stehen.

ABER> Teilweise kommt es vor, dass ich auf den „Pause/Back-Button klicke, die Prozentanzeige nur ganz kurz aufblickt (mal 3%, mal 9%….), wieder verschwindet und die Cuelist läuft weiter als wäre nichts gewesen. Die Fade- und Durationwerte im unteren Bildschirmrand blinken ebenfalls nur kurz
auf und stehen anschließend wieder auf 0.
Das Betätigen des Buttons muss ich teilweise mehrmals wiederholen bis sich die Cuelist anhalten läßt.

 2418 
100%
GUIFehlerberichtMedium Fenster verschwinden... Closed3.002.03.201612.11.2017 Task Description

Bei bestimmter Anordnung der Fenster innerhalb der GUI kann es passieren, dass Fenster verschwinden wenn benachbarte Fenster geschlossen werden.

Einen konkreten Fall habe ich im angehangenen PDF dokumentiert.

Nachdem das links liegende Fenster geschlossen wurde, verschwand auch das Fenster, welches eigentlich noch angezeigt werden sollte.
Ich vermute, dass die “verschwundenen” Fenster zwar noch offen sind, sich aber im Hintergrund befinden und somit nicht mehr anwählbar sind.
Wahrscheinlich geht während der Umstrukturierung die Ansicht “flöten”.

 2417 
100%
GUIWunsch / IdeeLow Manual Beat - BPM manuell eintragen Closed3.002.03.201603.12.2016 Task Description

Im “Manual Beat” sollte es die Möglichkeit geben, die BPM-Zahl manuell eintragen zu können.

Über die + und - Buttons innerhalb des “Manual Beat”-Fensters ist eine genaue Einstellung/Justierung nicht immer möglich

 2416 
100%
SoftdeskWunsch / IdeeLow Softdesk muss Scrollbalken erhalten Closed3.002.03.201614.08.2017 Task Description

Wenn eine Softdesk innerhalb der Fensterstruktur angeordnet ist, sollte es die Möglichkeit geben innerhalb des Softdesk scrollen zu können.

Je nach angezeigter Größe innerhalb der GUI-Fensterstruktur ist es nicht möglich an Buttons zu gelangen, welche weiter rechts im Softdes angelegt wurden.

 2415 
100%
GUIWunsch / IdeeLow Colorpiker um ein paar Farbbuttons erweitern Closed3.03.202.03.201605.12.2016 Task Description

Verbesserungsvorschlag:
Im Colorpicker würde ich noch 7 einzelne Farbbuttons anlegen, die der Kombinationen aus RGB-Werten von 255 und/oder 0 entsprechen.

Das heißt, klicke ich beispielsweise auf den roten Button, habe ich „saubere“ Werte von 255, 0, 0 eingestellt oder auf weiß, 255, 255, 255 usw.

Da man es normalerweise nicht so einfach schafft Werte „sauber“ im Colorpicker einstellen zu können, müssen diese in der „Device Control > Properties“ manuell nachreguliert werden. Das könnte man schneller und komfortabler über diese Farbbuttons lösen.

 2397 
100%
SoftdeskWunsch / IdeeLow Versteckte Buttons im Softdesk nicht anwählbar Closed3.022.01.201624.01.2019 Task Description

Hallo,

wird der Softdesk innerhalb der GUI-Oberfläche “eingebettet”,
sind aufgrund der geringen Größe nicht alle Buttons sichtbar und daher auch nicht auswählbar. (siehe Softdesk2.jpg)
Hier sollten zusätzlich noch Scrollbalken eingeblendet um sich innerhalb des Fensters bewegen zu können.

Gruß
Jens

 2393 
100%
StageViewFehlerberichtHigh Geräten mit gleiche DMX-Adresse weisen unterschiedl. Ve ...Closed3.012.01.201623.03.2016 Task Description

Hallo zusammen,

Wenn ich in der Stage View für mehrere Geräte die gleiche DMX-Adresse benutze, eines von den Geräten anklicke und den Dimmerwert erhöhe, so wirkt sich das nicht in der Stage View auf die anderen Geräte mit gleicher Adresse aus.
Im Easy View hingegen gehen alle gleich adressierten Geräte aber an.

 2392 
100%
GUIFehlerberichtMedium DMXC3 bremst sich selbst aus nach dem Ändern von Kanale ...Closed3.03.0.112.01.201623.03.2016 Task Description

Hallo zusammen,

folgendes Szenario ist mir aufgefallen:
In DMXC3 habe ich 40 Generic Dimmers angelegt. Automatisch wird jedem Dimmer eine neu DMX-Adresse zugewiesen. Gleichzeitig wird eine dazugehörige Gruppe angelegt. Soweit so gut.

Versuche ich jetzt einige der Generic Dimmer auf ein und die selben Kanäle zu “patchen” wird bei der Übernahme der Kanalwert DMXC3 extrem langsam. Die ersten Dimmer lassen sich noch normal umbenenen und den Knaälen zuweisen, später ist das nicht so ohne Weiteres möglich. Je mehr Dimmer man umbenennt und zuweist (einzeln, wohl bemerkt!) um so länger dauert es bis diese Werte übernommen werden. Nach dem 15 Dimmer lag die Wartezeit schon bei 40 Sekunden.

Noch extremer gestaltet sich das Szenario wenn man die Gruppe (sprich alle 40 Dimmer) z.B. auf einen Dimmerwert von 70% stellt und dann versucht diese um zu benennen und anderen DMX-Kanälen zu zuordnen.

Vermutlich wird hierbei immer mehr Speicher verbraten.

Startet man die GUI und den Kernel neu, läuft wieder alles flüssig.

 2131 
100%
ServerFehlerberichtLow Grand Master wird nicht komplett angezeigt Closed3.004.01.201524.02.2015 Task Description

Je nach Position des Fensters für den Grand Master innerhalb der GUI wird dieser nicht komplett angezeigt bzw im unteren teil abgeschnitten.

 1386 
100%
ServerFehlerberichtHigh Kernel wird nicht gestartet ClosedBeta 106.01.201309.01.2013 Task Description

Beim Ausführen der “C:\Program Files (x86)\DMXControl3.0\GUI\LumosGUI.exe” -nonetwork läuft sich der Startprozess tot. Nach ca. 3 Minuten erscheint die Fehlermeldung:

Unable to Start or connect to Kernel Subsystem. Please inform
DMXControl Team and pass logs.

Starte ich die Lumos.exe und LumosGUI.exe getrennt läuft alles normal.

Betriebssystem: Windows 8, 64bit (Kernel und GUI laufen auf dem gleichen Rechner)

Ich würde gern ein paar Logs anhängen, weiß aber nicht wo diese geschrieben werden.

MfG
Jelu

 1385 
100%
GUIWunsch / IdeeLow Beim Starten von DMXC3 letztes Projekt automatisch lade ...ClosedBeta 106.01.201306.01.2013 Task Description

Beim Starten von DMXC3 wäre es schön wenn immer das zuletzt bearbeitete Projekt automatisch geladen würde.

 1380 
100%
GUIFehlerberichtHigh Fehlermeldung nach Betätigen des "GO"-Buttons in der Cu ...ClosedBeta 105.01.201306.01.2013 Task Description

Nach dem Betätigen des “GO”-Buttons in der Cue-List erscheint die Meldung:

An unhandeled Exception has occoured. LumosGUI has to be
terminated. Press OK to exit.

Nachdem man OK betätigt hat läßt sich die Liste wieder starten aber der vorher eingestellte Mode (z.B. Loop) muss neu eingestellt werden.

Ich konnte den Fehler mehrfach replizieren.
Was habe ich gemacht?
Also, während eine beatgesteuerte Cue-List am Laufen war, habe ich einfach den “Add-Cue”-Button betätigt und eine neue Cue hinzugefügt (über Sinn oder Unsinn dieser Aktion wollen wir mal jetzt nicht diskutieren ;-).
Die Cue-List wurde gestoppt und dann neu gestartet. Direkt nach dem GO erscheint o.g. Fehlermeldung.

Jetzt erscheint der Fehler immer wenn die Cue-List einmal gestoppt und dannach wieder gestartet wird.

Erst das Löschen der ‘unsinnig’ erstellten Cue behebt das Problem.

Zum Testen hab ich mal das Projekt angehangen.

 1379 
100%
GUIFehlerberichtMedium Play-Mode RANDOM in Cue-List nicht auswählbar ClosedBeta 105.01.201318.01.2013 Task Description

In den Cue-List-Options kann man den PLAY-Mode: Random auswählen.
Dieser wird aber nicht für die Cue-List übernommen.

In der Cue-List selbst steht dieser Mode nicht zur Verfügung.
Hier kann nur Loop, Bounce und Once gewählt werden.

 1378 
100%
GUIFehlerberichtHigh Manual Beat - Tool hat Aussetzer ClosedBeta 105.01.201320.02.2019 Task Description

Ich habe mit dem Beat-Tool über den TAP-Button eine bestimmte BPM-Zahl vorgegeben.
In der Anzeige (rotes blinkendes Kästchen) sehe ich immer wieder Aussetzer (also kein rotes Blinken).
Eine laufende Cue-List (beatgesteuert) arbeitet aber ganz normal.

Frage: Wird bei den “Aussetzern” im Beat-Tool tatsächlich ein Loch erzeugt oder handelt es sich hier lediglich um ein Anzeigeproblem?

Windows 8, 64bit

MfG
Jelu

3827
0%
GUI & ServerHilfe / SupportMediumFade-Einstellungen in CueList unwirksam bei der verwedn...Zugeteilt3.1.328.09.201930.09.2019 Task Description

Ich habe vorgefertigte Presets in einer neuen Cue-Liste eingebaut.

Die Presets bestehen lediglich aus jeweils einer Farbeinstellung, sonst nichts weiter.
Jetzt wollte ich von einer Farbstimmung in die andere überfaden.
Beim Abspielen werden die Fade-Werte aber scheinbar ignoriert.
Es kommt immer zu einem harten Farbwechsel/Übergang.
Was ist falsch?

Screenshots im Anhang

3201
0%
TimecodePlayerWunsch / IdeeLowTimecodeplayer/Audioplayer sendet Midi-Signale an exter...Neu3.1.219.11.201819.11.2018 Task Description

Hallo liebe DMXControler,

ich hätte eine Idee für den zukünftigen Timecodeplayer in DMXC3.
Wenn im TICOP (faule Bezeichnung für TImeCOdePlayer ;-) ) ein Audiofile abgespielt wird, soll dieser ja verschiedene Effekte bzw. Szenen für das Licht abspulen.
Gleichzeitig könnten in dem Player noch ein paar Spuren (ähnlich wie in einer DAW) integriert werden, in denen man MIDI-Signale an externe Geräte schicken könnte.
Z.B. wäre es dann möglich, dass beim Abspielen des Audiofiles gleichzeitig noch Midi-Signale an einen Mixer mit Motorfadern gesendet werden, welcher die angeschlossenen Mikrofone steuert. Dies wäre ein sehr nützliches Features für Theatherproduktionen.

LG
Jelu

P.S. Momentan benutze ich Ableton als Steuerprogramm für DMXC2 (Audioplayer) und eines Digitalmixers (Behringer X32). Wenn das direkt mit integriert wäre, könnte man eine Drittsoftware wie Ableton weglassen.

Showing tasks 1 - 19 of 19 Page 1 of 1

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing