Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDFortschrittKategorieAufgabentypSchweregradZusammenfassungDringlichkeitStatuszuständigfällig in Versionfällig amangelegtzuletzt geändert
 3092 
100%
ServerFehlerberichtmittel Keine vollständige Übernahme von Eigenschaftem beim Wec ...normalgeschlossen18.06.201819.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Wird im einem Projekt ein Scheinwerfer in eine andere DMX-Adresse (sowohl innerhalb eines Universums als auch beim Wechsel in ein neues Universum) verschoben, werden die DMX-Werte für folgende Eigenschaften an der Zieladresse bzw. im Zieluniversum nicht aktualisiert:

  • Position
  • Strobetype
  • Support-Handler
  • Color
  • Gobo
  • Prism
 3091 
100%
ServerFehlerberichtkritisch DMX-Ausgabe über Art-Net nur über ein DMX-Universum hochgeschlossen16.06.201818.06.2018 Aufgabenbeschreibung

In der Beta 3 von DMXControl 3.1.2 liegt möglicherweise ein Bug vor, weswegen über Art-Net nur ein DMX-Universum ausgegeben werden kann. Getestet und reproduziert werden kann das Problem mit zwei verschiedenen PCs mit unterschiedlichen Betriebssystemen (Windows 7 und Windows 10) sowie zwei verschiedenen Art-Net-Nodes. Die Konfiguration ist im beigefügten Screenshot dokumentiert.

 3090 
100%
GUIFehlerberichtmittel Unhandled Exception: Die Auflistung wurde geändert. Der ...normalgeschlossen14.06.201817.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Nach dem Starten von DMXControl 3 Beta 3 und dem Hinzufügen von einer größeren Anzahl von Geräten zu einem neuen, leeren Projekt, ist die GUI mit folgendem Vermerk im Log abgestürzt.

2018-06-14 17:25:18,885 [ConnectionManager-MessageDispatcher] FATAL Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Unhandled Exception: Die Auflistung wurde geändert. Der Enumerationsvorgang kann möglicherweise nicht ausgeführt werden.
System.InvalidOperationException: Die Auflistung wurde geändert. Der Enumerationsvorgang kann möglicherweise nicht ausgeführt werden.
   bei System.ThrowHelper.ThrowInvalidOperationException(ExceptionResource resource)
   bei System.Collections.Generic.Dictionary`2.Enumerator.MoveNext()
   bei System.Linq.Enumerable.WhereEnumerableIterator`1.MoveNext()
   bei System.Linq.Enumerable.<SelectManyIterator>d__16`2.MoveNext()
   bei System.Linq.Enumerable.Any[TSource](IEnumerable`1 source, Func`2 predicate)
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.PatchMatrixControl.CreateOverlayRectangles(Nullable`1 previewIndex, Int32 cellWidth, Int32 cellHeight, Rectangle clientInnerRectangle, MatrixItemOverlay overlay) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\PatchMatrixControl.cs:Zeile 635.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.PatchMatrixControl.CalculateItemOverlayRectangles() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\PatchMatrixControl.cs:Zeile 553.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.PatchMatrixControl.OnOverlayPropertyChanged(Object sender, PropertyChangedEventArgs e) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\PatchMatrixControl.cs:Zeile 693.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.MatrixItemList`1.OnCellPropertyChanged(Object cell, PropertyChangedEventArgs e) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\MatrixItemList.cs:Zeile 213.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.MatrixItemList`1.OnMatrixItemPropertyChanged(Object sender, PropertyChangedEventArgs e) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\MatrixItemList.cs:Zeile 225.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.Lib.PropertyNotificationObject.OnPropertyChanged(String propertyName) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\Lib\PropertyNotificationObject.cs:Zeile 118.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.Lib.PropertyNotificationObject.OnPropertyChanged[T](Expression`1 propertyExpression) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\Lib\PropertyNotificationObject.cs:Zeile 108.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.Lib.PropertyNotificationObject.ChangeProperty[TValue](Expression`1 property, TValue& originValue, TValue newValue, Action propertyChanged, Action propertyChanging) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\Lib\PropertyNotificationObject.cs:Zeile 97.
   bei Lumos.GUI.ChannelOverview.DMX.DmxDeviceItemOverlay.set_DeviceName(String value) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosControls\PatchMatrixControl\DMX\DmxDeviceItemOverlay.cs:Zeile 47.
   bei Lumos.GUI.Windows.DmxOutputPatching.<>c__DisplayClass55_0.<device_NameChanged>b__0(DmxDeviceItemOverlay c) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Windows\dmxOutput\DmxOutputPatching.cs:Zeile 865.
   bei LumosLIB.Tools.LumosTools.ForEach[T](IEnumerable`1 source, Action`1 action) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Tools\LumosTools.cs:Zeile 1017.
   bei Lumos.GUI.Windows.DmxOutputPatching.device_NameChanged(Object sender, String newValue) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Windows\dmxOutput\DmxOutputPatching.cs:Zeile 865.
   bei Lumos.GUI.Facade.FacadeChangedEvent`1.Invoke(Object sender, T newValue)
   bei Lumos.GUI.Facade.Devices.DeviceFacade.OnNameChanged(String name) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Facade\Devices\DeviceFacade.cs:Zeile 745.
   bei Lumos.GUI.Facade.Devices.DeviceFacade.OnPropertyChangedMessage(PropertyChangedMessage m) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Facade\Devices\DeviceFacade.cs:Zeile 705.
   bei Lumos.GUI.Facade.AbstractFacade`1.onMessage(IMessage message) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Facade\AbstractFacade.cs:Zeile 94.
   bei Lumos.GUI.Connection.ConnectionManager.onMessage(IMessage message) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Connection\ConnectionManager.cs:Zeile 815.
   bei Lumos.GUI.Connection.ConnectionManager.messageDispatcherRun() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosGUI\src\Connection\ConnectionManager.cs:Zeile 878.
   bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(Object state)
   bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
   bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()

Die Logs von Kernel und GUI befinden sich im Anhang.

 3087 
100%
ServerWunsch / Ideeniedrig Unterstützung von mehreren Modis für ein raw-Element geringgeschlossen3.210.06.201817.06.2018 Aufgabenbeschreibung

In vielen Fällen liegen auf einem DMX-Kanal mehrere individuelle Funktionen mit ihren eigenen Regelbereichen, hier zum Beispiel beim GLP YPOC 575 PRO:

<raw dmxchannel="13" name="Special">
  <step caption="Open" mindmx="0" maxdmx="15" />
  <range type="Goboshake 10°" mindmx="16" maxdmx="31" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Goboshake 20°" mindmx="32" maxdmx="47" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Goboshake 30°" mindmx="48" maxdmx="63" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Color Chaser 1" mindmx="64" maxdmx="79" minval="3.5" maxval="60" />
  <range type="Color Chaser 2" mindmx="80" maxdmx="95" minval="3.5" maxval="60" />
</raw>

Alle Funktionen sind Funktionen wie beispielsweise auch diverse Automatik-Programme bei LED-Scheinwerfern, die die HAL nicht direkt unterstützt und deswegen über raw-Funktionen abgebildet werden müssen. Hier wäre mein Vorschlag eine Möglichkeit für die raw-Funktion zu schaffen, die beispielsweise ähnlich zur Implementierung der unterschiedlichen Strobe-Mobi arbeitet: man erhält im Device Control ein Dropdown-Menü zum Auswählen der Gerätefunktion und dazu einen Regler zum Auswählen der Geschwindigkeit o. ä. Die Implementierung könnte vielleicht etwas abgewandelt zum oben aufgeführten Beispiel erfolgen.

 3086 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Unknown Exception when invoking the HAL: h (Hue) has to ...normalgeschlossen08.06.201809.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Beim durchsehen der Logs ist mit folgender Fehler aufgefallen:

2018-06-08 21:25:42,859 [47] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Devices.DeviceBeam - Unknown Exception when invoking the HAL: h (Hue) has to be between 0 and 360
Parametername: h
Der tatsächliche Wert war -1.
System.ArgumentOutOfRangeException: h (Hue) has to be between 0 and 360
Parametername: h
Der tatsächliche Wert war -1.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Handler.Color.CustomColorLogic.calculate(Double h, Double s, Double v) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Handler\Color\CustomColorLogic.cs:Zeile 190.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Handler.Matrix.ColorBridgeHandlerNode.handleColorAndDimmerValue(LumosColor lc, Double dimmer, HALHandleContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Handler\Color\ColorBridgeHandlerNode.cs:Zeile 285.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Handler.Matrix.ColorBridgeHandlerNode.handleColorValue(HALHandleContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Handler\Color\ColorBridgeHandlerNode.cs:Zeile 222.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Handler.AbstractHandlerNode.handleValue(HALHandleContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Handler\AbstractHandlerNode.cs:Zeile 441.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Handler.HandlerRegistry.handlePropertyValue(HALHandleContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Handler\HandlerRegistry.cs:Zeile 336.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Devices.DeviceBeam.pushPropertyValue(HALHandleContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Devices\DeviceBeam.cs:Zeile 219.
 3085 
100%
GUIFehlerberichtmittel Doppelklick auf Colorpicker bei Color Bridge friert Sta ...normalgeschlossen07.06.201808.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Im Normalfall springt der Colorpicker zurück auf weiß, sobald man einen Doppelklick ausführt. Ist zu dem Zeitpunkt aber die Color Bridge ausgewählt, wird die DMX-Ausgabe und die Stage View eingefroren. Alleinig die Werte für Color im Device Control springen auf weiß zurück.

 3084 
100%
ServerFehlerberichtmittel Irritierender Warnhinweis beim Abspeichen eines Projekt ...normalgeschlossenArne Lüdtke07.06.201808.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Füge ich einem leeren Projekt neue Geräte hinzu und speichere das Projekt ab, kommt im Log des Kernels ein Warnhinweis, der vermuten lässt, dass die DDFs inkl. Bild und Icons nicht im Projekt-zip abgespeichert wurden. Tatsächlich wurden die Daten ordnungsgemäß gespeichert. Dies könnte zu unnötigen Irritationen führen.

2018-06-07 20:44:36,479 [53] DEBUG org.dmxc.lumos.Kernel.Project.ProjectManager - Session SKI-DSK-M4A89GA is saving Project New Project to Temp\9c9e8daa-102f-4e8a-b851-ca4436702e41.tmp.
2018-06-07 20:44:46,208 [53] WARN  org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore - Following Resources could not be saved in Project: LibDevices\Images\Futurelight DMH-160.png
LibIcons\Futurelight DMH-160 Gobo 1 (Rad 1).png
...
LibIcons\Futurelight DMH-160 Gobo 7 (Rad 1).png
LibIcons\Futurelight DMH-160 Gobo 1 (Rad 2).png
...
LibIcons\Futurelight DMH-160 Gobo 7 (Rad 2).png
LibDevices\Futurelight DMH-160 (Extended-Mode).xml
LibDevices\Images\Futurelight DMB-160.png
LibIcons\Futurelight DMB-160 Gobo 1.png
LibIcons\Futurelight DMB-160 Gobo 2.png
...
LibIcons\Futurelight DMB-160 Gobo 17.png
LibDevices\Futurelight DMB-160 (Extended-Mode).xml
Devices\Images\IMG-000253.png
Icons\ICON-000574.png
Icons\ICON-000590.png
...
Icons\ICON-000588.png
Devices\Clay Paky Alpha Spot QWO 800 (Standard).xml
2018-06-07 20:44:46,603 [53] DEBUG org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.FileAccessUtil - Deleted C:\Users\Stefan\AppData\Roaming\DMXControl Projects e.V.\DMXControl\Kernel\Temp\92f55e50-3983-438a-9e2c-2ac11217f065.tmp
2018-06-07 20:44:46,922 [47] INFO  org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.Session - Saved Project to GUI SKI-DSK-M4A89GA, Path F:\Verein\DMXControl Projects\Software\DMXControl 3\Testprojekte\Beta-Test V3.1.2 Beta 3 (Testprojekt 3) (SKI-DSK-M4A89GA).zip

Der Auszug aus den Log ist aus Gründen der Übersichtlichkeit im Bereich der aufgelisteten Icons gekürzt.

 3082 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Beim Hinzufügen von Gobos zu einer Goboliste werden Bil ...normalgeschlossen05.06.201818.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Ich habe die angehängten DDFs unter

C:\Users\Stefan\AppData\Roaming\DMXControl Projects e.V\DMXControl\Kernel\UserDevices

bzw.

C:\Program Files (x86)\DMXControl3.1\Kernel\LibDevices

liegen.
Versuche ich, eine neue Goboliste anzulegen und Gobos hinzuzufügen, tauchen die Gobos aus AppData nicht auf. Der Fenstertitel zeigt auch “460 pictures” - die Anzahl unter LibDevices.
Das seltsame ist: Wenn ich die Anzahl Icons unter LibDevices reduziere, tauchen irgendwann auch die Gobos unter UserDevices auf. Z.B. bei nur noch den ersten 200 LibDevices-Icons werden gerade “211 pictures” angezeigt - 11 Icons sind dann auch tatsächlich aus UserDevices.

Getestet jeweils mit frisch gestartetem DMXC und dem dabei geladenen Standardprojekt:
1) DMXC starten (über die -nonetwork Verknüpfung)
2) Project Explorer → Item Lists
3) Rechtsklick → Add Item List
4) Name so lassen
5) Doppelklick auf die Liste
6) Add

 3081 
100%
ServerFehlerberichtniedrig ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Run.KernelRunManager - Exce ...normalgeschlossen03.06.201803.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Nach dem Beenden von DMXControl 3 waren folgende Fehlermeldungen im Log zu finden:

2018-06-03 23:02:52,774 [55] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Run.KernelRunManager - Exception when stopping Manager PluginManager: Beim Generieren des XML-Dokuments ist ein Fehler aufgetreten.
System.InvalidOperationException: Beim Generieren des XML-Dokuments ist ein Fehler aufgetreten. ---> System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
   bei DMXLIB.ValueTypes.PathValue.GetHashCode() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\DMXLIB\ValueTypes\PathValue.cs:Zeile 29.
   bei System.Collections.Hashtable.GetHash(Object key)
   bei System.Collections.Hashtable.InitHash(Object key, Int32 hashsize, UInt32& seed, UInt32& incr)
   bei System.Collections.Hashtable.ContainsKey(Object key)
   bei System.Xml.Serialization.XmlSerializationWriter.WriteStartElement(String name, String ns, Object o, Boolean writePrefixed, XmlSerializerNamespaces xmlns)
   bei Microsoft.Xml.Serialization.GeneratedAssembly.XmlSerializationWriterPathValue.Write2_PathValue(String n, String ns, PathValue o, Boolean isNullable, Boolean needType)
   bei Microsoft.Xml.Serialization.GeneratedAssembly.XmlSerializationWriterPathValue.Write3_PathValue(Object o)
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei System.Xml.Serialization.XmlSerializer.Serialize(XmlWriter xmlWriter, Object o, XmlSerializerNamespaces namespaces, String encodingStyle, String id)
   bei System.Xml.Serialization.XmlSerializer.Serialize(Stream stream, Object o, XmlSerializerNamespaces namespaces)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(String name, Object value, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 337.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 255.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 261.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 261.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 237.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore.saveResource(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\FileBackendDatastore.cs:Zeile 367.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.ResourceManager.saveResourceInternal(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\ResourceManager.cs:Zeile 271.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.AbstractResourceManager.saveResource(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\AbstractResourceManager.cs:Zeile 549.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.AbstractPluginManager.shutdownManager() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Plugin\AbstractPluginManager.cs:Zeile 1288.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.PluginManager.org.dmxc.lumos.Kernel.Run.IManager.shutdown() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Plugin\PluginManager.cs:Zeile 217.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.AbstractRunManager`2.ManagerShutdownAction(TManager m) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\AbstractRunManager.cs:Zeile 516.
 3080 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Thread GoboAffinity-Thread exited ThreadStart-Method wi ...geringgeschlossen03.06.201809.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Testprojekt, nach einer Weile ist diese Fehlermeldung aufgetreten:

23:02:41 ERROR ThreadManager - Thread GoboAffinity-Thread exited ThreadStart-Method with Exception: Eine Ausnahme vom Typ "System.OutOfMemoryException" wurde ausgelöst.
System.OutOfMemoryException: Eine Ausnahme vom Typ "System.OutOfMemoryException" wurde ausgelöst.
   bei System.IO.MemoryStream.set_Capacity(Int32 value)
   bei System.IO.MemoryStream.EnsureCapacity(Int32 value)
   bei System.IO.MemoryStream.Write(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 count)
   bei System.IO.StreamWriter.Flush(Boolean flushStream, Boolean flushEncoder)
   bei System.IO.StreamWriter.Write(String value)
   bei System.Xml.XmlTextEncoder.Write(String text)
   bei System.Xml.XmlTextWriter.WriteString(String text)
   bei System.Xml.XmlText.WriteTo(XmlWriter w)
   bei System.Xml.XmlAttribute.WriteContentTo(XmlWriter w)
   bei System.Xml.XmlAttribute.WriteTo(XmlWriter w)
   bei System.Xml.XmlElement.WriteStartElement(XmlWriter w)
   bei System.Xml.XmlElement.WriteElementTo(XmlWriter writer, XmlElement e)
   bei System.Xml.XmlElement.WriteTo(XmlWriter w)
   bei System.Xml.XmlDocument.WriteContentTo(XmlWriter xw)
   bei System.Xml.XmlDocument.WriteTo(XmlWriter w)
   bei System.Xml.XmlDocument.Save(Stream outStream)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 242.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore.saveResource(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\FileBackendDatastore.cs:Zeile 429.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.ResourceManager.saveResourceInternal(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\ResourceManager.cs:Zeile 272.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.AbstractResourceManager.saveResource(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\AbstractResourceManager.cs:Zeile 569.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Affinity.GoboAffinityClass.saveCorrelations() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Affinity\GoboAffinityClass.cs:Zeile 130.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.HAL.Affinity.GoboAffinityClass.correlate(RunContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\HAL\Affinity\GoboAffinityClass.cs:Zeile 480.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.ThreadWrapper.WrappedStart() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Run\Thread\ThreadWrapper.cs:Zeile 205.
 3079 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Sortieren von Einträgen in verschiedenen Verzeichnissen ...normalgeschlossen03.06.201809.06.2018 Aufgabenbeschreibung

In verschiedenen Verzeichnissen des Projekts Explorers können die Einträge nicht alphabetisch sortiert oder anderweitig in der Reihenfolge verschoben / neu geordnet werden, unter anderem in den Verzeichnissen:

  • Executor
  • Presets
  • Files
  • Item lists
  • Layouts
 3078 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Erste Cue ist eine Special Cue: Cuelist läuft nicht wei ...geringgeschlossen31.05.201801.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Wenn die erste Cue eine SpecialCue ist und “Skip 1st Cue trigger on play” aktivert ist, läuft die Cuelist nicht weiter.

Starte in dem angehängten Projekt die “Cuelist (2)” und du siehst, dass sie stehen bleibt. Erst durch einen weiteren Klick auf Go wird sie richtig gestartet.

 3069 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Color Werte werden nicht gespeichert hochgeschlossenArne Lüdtke21.05.201822.05.2018 Aufgabenbeschreibung

HSV-Farbwerte werden nicht gespeichert. Dies lässt sich wie folgt reproduzieren: Das Farbmodell ist auf RGB eingestellt. Nun wählt man eine Gerätegruppe mit mehreren LED-Scheinwerfern und wechselt im Device Control von RGB auf HSV. Anschließend macht man ein Fanning über den Hue-Wert. Nun speichert man das in eine Cue in einer Cuelist. Das funktioniert soweit. Nur wenn man das Projekt jetzt speichert und neu lädt, ist das Fanning über Hue weg. Stattdessen sind jetzt alle Scheinwerfer rot.

 3065 
100%
StageViewFehlerberichtmittel Support-Handler-Konfikt bei Goborotation  normalgeschlossen13.05.201824.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Wird das DDF aus dem Eintrag  FS#3064  einem neuen Projekt hinzugefügt, Shutter und Dimmer geöffnet und ein beliebiges Gobo vom rotierenden Goborad gewählt, geht die Stage View davon aus, dass die Goborotation aktiviert ist. Der DMX-Wert 7 auf DMX-Kanal 14 und 128 auf DMX-Kanal 15 stehen aber gemäß Handbuch und gemäß tatsächlicher Ausgabe für ein indiziertes Gobo mit einer Position von 180°.

 3064 
100%
ServerFehlerberichtmittel Support-Handler-Konfikt bei aktiviertem Goboshake und G ...normalgeschlossen13.05.201824.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Bei der Verwendung des Support-Handlers gibt es aktuell noch einen Konflikt, wenn folgendes Szenario eintritt:

  • Angefügtes DDF einem leeren Projekt hinzufügen
  • Ein beliebiges Gobo auf dem ersten Goborad auswählen
  • Goboshake aktivieren
  • Im Nachgang die Goborotation oder die Goboindizierung einschalten

Sind die oben genannten Schritte abgearbeitet, läuft der Goboshake nicht mehr. Erst wenn der Wert für den Goboshake verändert wird, läuft zum Beispiel die Kombination aus Goborotation und Goboshake.

 3059 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Cue Timing Editor funktioniert nicht hochgeschlossen06.05.201828.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Wenn ich bei einer Cue in einer Cuelis den Cue Timing Editor öffne, existieren zwar Spalten für die einzelnen Scheinwerfer, die Spalten für die Delays und Fades sind aber leer. Wenn ich hier Zeiten eintrage und das Fenster mit OK schließe, werden die eingestellten Zeiten weder eingehalten noch werden sie bei einem erneuten öffnen angezeigt (die Felder sind beim erleuten Öffnen wieder leer).

 3056 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Neuer Name für Cuelist Group wird nicht in den Property ...hochgeschlossen27.04.201829.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Wird eine Cuelist Group direkt im Projekt Explorer umbenannt, so wird dieser neue Name nicht in den Dialog Cuelist Group Properties übernommen. Um der Cuelist Group einen anderen Namen zu vergeben, muss aktuell der Properties Dialog geöffnet werden.

 3055 
100%
GUIFehlerberichtmittel Cuelists für Master-Start/Stop-Cuelist nicht verfügbar hochgeschlossen27.04.201827.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Sowohl bei leeren Cuelist Groups als auch bei gefüllten Cuelist Groups stehen nicht alle Cuelists zur Auswahl als Master-Start bzw. Master-Stopp-Cuelist zur Verfügung, die im Projekt anlegt bzw. der Cuelist Group zugeordnet wurden.

Sofern die Liste abhängig von den der Cuelist Group hinterlegten Cuelists ist, so wird diese Liste in den Dropdown-Menüs nicht aktualisiert.

 3054 
100%
GUIToDoniedrig Eindeutige Unterscheidung des DDF-Ursprungs im Dialog A ...normalgeschlossen27.04.201822.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Durch die Integration der DDFs aus der DDFLib tauchen im Dialog Add Device alle DDFs doppelt auf, auf Grund eines teilweise anderen Dateinamens der DDFs aus der DDFLib vom Installer nicht aktualisiert wurden. Hier wäre eine eindeutige Unterscheidungsmöglichkeit hilfreich.

 3053 
100%
ServerFehlerberichtmittel Zwischenspeicher der Stage View wird nach dem Löschen d ...normalgeschlossen27.04.201821.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Werden mit Hilfe der Copy&Paste-Funktion vorhandene Cues in neue Cuelists kopiert, werden Werte und Einstellungen nicht vollständig aus dem Programmer entfernt und tauchen beim Erstellen neuer Cues wieder im Programmer auf.

Das Problem lässt sich wie folgt reproduzieren:

  • Neues Projekt mit zwei Gerätegruppen und darin zugeordneten Geräten anlegen
  • Eine beliebige Cue erstellen und in der ersten Cuelist abspeichern
  • Ersten Cue mittels Edit in Programmer wieder ändern
  • Werte über Copy&Paste auf die zweite Gerätegruppe übertragen und Cue in der zweiten Cuelist oder als neuen Cue abspeichern

Von nun an tauchen Einträge im Programmer auf, die gar nicht angelegt wurden. Diese lassen sich temporär auch nur aus dem Programmer entfernen, wenn kein Gerät oder keine Gruppe ausgewählt ist. Sobald man einen neuen Cue vorbereitet und Werte im Programmer ankommen, tauchen die fehlerhaften Einträge wieder auf.

 3050 
100%
GUIFehlerberichthoch Absturz in Folge einer System.OutOfMemoryException hochgeschlossen20.04.201822.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Auf Grund einer System.OutOfMemoryException kam es zu einem Absturz der GUI. Logeintrag bei Systemzeit 2018-04-19 20:51:43,531. Log für Kernel und GUI im Anhang beigefügt.

 3048 
100%
ServerFehlerberichtmittel Chaser funktioniert auf Generic Switch nicht mehr wenn  ...geringgeschlossen12.04.201825.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Wird ein Chaser auf mehrere Scheinwerfer vom Typ “Generic Switch” angewendet, so funktioniert dieser nur, wenn die Peak-Einstellung nicht verändert wird.
Ändert man den Peak von “Off” (=Standard) auf “On”, so funktioniert dieser bereits nicht mehr. Auch ein Zurückschalten auf “Off” bringt den Chaser nicht mehr zum Funktionieren.
Die Switch-Property hat natürlich immer den entsprechend entgegengesetzen Wert (d.h. wenn der Peak auf “Off” steht, ist Switch “On”, d.h. immer ein Strahler wäre aus)

Nochmal kurz und knapp:
Switch “On”, Chaser-Peak “Off” nach Erstellung ⇒ alles OK, eine Lampe ist wechselnd immer aus
Switch “Off”, Chaser-Peak “On” ⇒ geht nix
Switch “On”, Chaser-Peak “Off” ⇒ geht auch nicht

Auf “Generic Dimmer” angewendet funktioniert der Chaser jedoch korrekt.

Vermutung als SW-Entwickler: Fehlende Typkonvertierung (intern wird ein Boolean erwartet, es kommt aber ein String der nicht umkonvertiert wird...)

 3038 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Geräte mit Subdevices können im Projectsexplorer nicht  ...normalgeschlossen18.03.201823.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Möchte ich Geräte in einen eigenen Ordner verschieben, denen ein Subdevice zugeordnet ist, so lässt DMXControl dieses nicht zu.

 3037 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Bug in Preset Merge hochgeschlossen16.03.201816.03.2018 Aufgabenbeschreibung

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/13359-problem-mit-preset-merge/#post112737

 3035 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Seltsame Fehlerkombinationen hochgeschlossen11.03.201812.03.2018 Aufgabenbeschreibung

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/13343-dmxcontrol-gui-just-crashed

 3034 
100%
ServerFehlerberichthoch Removing Action DMXCMixer from Main Runable because of  ...hochgeschlossenArne Lüdtke3.1.207.03.201812.03.2018 Aufgabenbeschreibung

Nach dem Starten einer Cuelist mit einem Cue, in dem eine “leere” Farbtemperatur gespeichert ist, kam die folgende Fehlermeldung.

2018-03-07 22:56:40,359 [Main-Process-Chain] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Run.MainProcessRunable - Removing Action DMXCMixer from Main Runable because of Exception Value is Empty!
org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.UnsupportedConvertionException: Value is Empty
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.PropertyType.Converter.KelvinConverter.convertToDoubleVector(Object value) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\PropertyType\Converter\KelvinConverter.cs:Zeile 22.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.PropertyValue.Fade.GenericConverterFader.fade(Object startValue, Object endValue, Double percentStart, Double percentEnd) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\PropertyValue\Fade\GenericConverterFader.cs:Zeile 77.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.PropertyValue.Fade.GenericConverterFader.fade(IPropertyValue start, IPropertyValue end, Double startPercent, Double endPercent) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\PropertyValue\Fade\GenericConverterFader.cs:Zeile 40.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Mixer.AbstractMixerObject.getMixedValueInternal(Int32 startIndex, Double& fadePercent) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Mixer\MixerObject\AbstractMixerObject.cs:Zeile 441.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Mixer.AbstractMixerObject.getMixedValueInternal() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Mixer\MixerObject\AbstractMixerObject.cs:Zeile 288.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Mixer.AbstractMixerObject.getMixedValue() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Mixer\MixerObject\AbstractMixerObject.cs:Zeile 266.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Mixer.DMXCMixer.setPropertyValue(IPropertyValue value, IMixable source) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Mixer\DMXCMixer.cs:Zeile 563.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Mixer.DMXCMixer.processRegisterValues(RunContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Mixer\DMXCMixer.cs:Zeile 419.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.MainProcessRunable.ActionBag.Invoke(RunContext ctx) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Run\Thread\MainProcessRunable.cs:Zeile 52.
2018-03-07 22:57:06,308 [57] DEBUG org.dmxc.lumos.SceneFadeTicker - Registriere: org.dmxc.lumos.Kernel.Scene.Fade.MixerFadeDecorator
2018-03-07 22:57:06,521 [Main-Process-Chain] DEBUG org.dmxc.lumos.SceneFadeTicker - Enqueuing for deregistration Auto: org.dmxc.lumos.Kernel.SceneList.ValuesStack.OutputValuesStack
2018-03-07 22:57:06,522 [Main-Process-Chain] DEBUG org.dmxc.lumos.SceneFadeTicker - Enqueuing for deregistration Auto: org.dmxc.lumos.Kernel.Scene.Fade.MixerFadeDecorator
2018-03-07 22:57:06,554 [Main-Process-Chain] DEBUG org.dmxc.lumos.SceneFadeTicker - Deregistriere toDeregister: org.dmxc.lumos.Kernel.SceneList.ValuesStack.OutputValuesStack
2018-03-07 22:57:06,555 [Main-Process-Chain] DEBUG org.dmxc.lumos.SceneFadeTicker - Deregistriere toDeregister: org.dmxc.lumos.Kernel.Scene.Fade.MixerFadeDecorator
2018-03-07 22:57:46,995 [46] FATAL org.dmxc.lumos.Kernel.Run.KernelRunManager - Console closed. Shutting Down!
2018-03-07 22:57:47,003 [46] DEBUG org.dmxc.lumos.Kernel.Project.ProjectManager - Session Kernel is saving Project MSK event GbR - Full Setup to Config\Backup\MSK event GbR - Full Setup_2018_3_7_22_57_46.zip.
 3033 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Effekt auf eine der RGBW Farbe geringgeschlossen02.03.201811.03.2018 Aufgabenbeschreibung

Ein Trapezoid Effekt auf eine der RGBW Farben erzeugt nach einiger Zeit(max 3min) eine Warnung: “Exception triggering Item: NaN is not between 0 and 1...” und die DMX-Ausgabe bleibt hängen.

Startet einfach die Cuelist und wartet. Nach einiger Zeit kommt die Warnung.

 3023 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Gobos und Colors auf einem Rad hochgeschlossen31.01.201807.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Hier ist auf einem Rad Farben und Gobos.
Ich hab das DDF angelegt, wie ich denke, wie es sein sollte, aber wenn ich ein Gobo von dem rad auswähle und danach eine Farbe, bleibt das Gobo erhalten.

geht um Kanal 7 (6 im ddf)

 3012 
100%
TimecodePlayerWunsch / Ideeniedrig wait from zero im Cue List Editor geringgeschlossen17.01.201825.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Hallo, zusammen,

bisher hat man immer im Cue List Editor unter anderem angegeben, wie lange eine Cue auf eine vorherige warten soll. Wäre es auch möglich, die Wartezeit von Anfang an laufen zu lassen? Das wäre gut, wenn man für einzelne Lieder eine Show gestalten möchte. Dann müsste man das nicht alles separat ausrechnen, wann welche Cue starten soll und mit was für Fade Times...

 3011 
100%
ServerFehlerberichtmittel Exception when stopping Manager PluginManager: Beim Gen ...geringgeschlossen15.01.201803.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Beim Herunterfahren des Kernels wurde folgende Fehlermeldung ausgegeben. Details auch im beigefügten Log-File.

2018-01-15 11:25:17,137 [Main] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.Run.KernelRunManager - Exception when stopping Manager PluginManager: Beim Generieren des XML-Dokuments ist ein Fehler aufgetreten.
System.InvalidOperationException: Beim Generieren des XML-Dokuments ist ein Fehler aufgetreten. ---> System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
   bei DMXLIB.ValueTypes.PathValue.GetHashCode() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\DMXLIB\ValueTypes\PathValue.cs:Zeile 29.
   bei System.Collections.Hashtable.GetHash(Object key)
   bei System.Collections.Hashtable.InitHash(Object key, Int32 hashsize, UInt32& seed, UInt32& incr)
   bei System.Collections.Hashtable.ContainsKey(Object key)
   bei System.Xml.Serialization.XmlSerializationWriter.WriteStartElement(String name, String ns, Object o, Boolean writePrefixed, XmlSerializerNamespaces xmlns)
   bei Microsoft.Xml.Serialization.GeneratedAssembly.XmlSerializationWriterPathValue.Write2_PathValue(String n, String ns, PathValue o, Boolean isNullable, Boolean needType)
   bei Microsoft.Xml.Serialization.GeneratedAssembly.XmlSerializationWriterPathValue.Write3_PathValue(Object o)
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei System.Xml.Serialization.XmlSerializer.Serialize(XmlWriter xmlWriter, Object o, XmlSerializerNamespaces namespaces, String encodingStyle, String id)
   bei System.Xml.Serialization.XmlSerializer.Serialize(Stream stream, Object o, XmlSerializerNamespaces namespaces)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(String name, Object value, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 337.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 255.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 261.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item, XmlDocument dest) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 261.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Xml2ManagedTreeConverter.GenerateData(ManagedTreeItem item) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\Xml2ManagedTreeConverter.cs:Zeile 237.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore.saveResource(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\FileBackendDatastore.cs:Zeile 367.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.ResourceManager.saveResourceInternal(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\ResourceManager.cs:Zeile 271.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.AbstractResourceManager.saveResource(EResourceType type, LumosResource data) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Resource\AbstractResourceManager.cs:Zeile 549.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.AbstractPluginManager.shutdownManager() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Plugin\AbstractPluginManager.cs:Zeile 1288.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Plugin.PluginManager.org.dmxc.lumos.Kernel.Run.IManager.shutdown() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Plugin\PluginManager.cs:Zeile 217.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Run.AbstractRunManager`2.ManagerShutdownAction(TManager m) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Run\AbstractRunManager.cs:Zeile 516.
 3001 
100%
ServerFehlerberichtmittel DMXC startet Verbindung zum Kernel schlägt fehl geringgeschlossen31.12.201731.12.2017 Aufgabenbeschreibung

Hallo,

ich habe DMXC wie immer Starten, der GUI lädt wie normal das Fenster Kernal Start System erscheint lädt auch bis zu einem Bestimmten Punkt //picload.org/view/ddaogcpw/gobo.jpg.html Das Fenster schließt sich immer wieder und fängt von Vorne an
und stoppt immer an diesem Punkt
Kernel Konsole //picload.org/view/ddaogirr/konsole1.jpg.html //picload.org/view/ddaogira/konsole.jpg.html


Alle Fotos im Vollbild

Bild 1 Kernel Start: https://picload.org/view/ddaogcpw/gobo.jpg.html

 2999 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Unerwartetes Verhalten bei Color Chaser mit "Use Device ...normalgeschlossen29.12.201711.01.2018 Aufgabenbeschreibung

Ist bei einem Color Chaser die Eigenschaft “Use Device Index” auf False gestellt, haben bei allen Play Mode außer Random alle Geräte (wie erwartet) die gleiche Farbe. Bei Random werden den Geräten unterschiedliche Farben zugewiesen, obwohl wegen “Use Device Index = False” eigentlich zu erwarten wäre, dass alle Geräte die gleiche zufällig aus der Liste gewählte Farbe bekommen.
Bei Play Mode = Random scheint es also keinen Unterschied zu machen, ob “Use Device Index” True oder False ist.

2994
100%
InstallerFehlerberichtniedrigInstaller kann XNA 4.0 nicht installierengeringBenötigt Tests3.1.228.12.201703.01.2018 Aufgabenbeschreibung

Bei dem Versuch die Version 3.1.1 zu installieren hat der Installer ein Timeout bekommen als er XNA installieren wollte.

Das XNA Framework kann auch manuell installiert werden, das löst das Problem fürs erste.

 2991 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Fehlende Files im SVN hochgeschlossenPatrick Grote22.12.201731.12.2017 Aufgabenbeschreibung

Könntest du mal schauen, ob du in der x64 Branch alles eingecheckt hast?

Bei mir fehlt z.B. Folgendes aus Commit 6235

GUI

  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\IGUIControlInterface.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\PE\LayoutBranch.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\PE\LayoutNode.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\WindowLayout.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\WindowManager.Action.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\WindowManager.Input.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\WindowManager.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\WindowManagerDeskLampSupport.cs" />
  <Compile Include="src\Theme\WindowManagement\WindowManagerFogSupport.cs" />

XNAViews

  <Compile Include="src\XNAViews\List.cs" />
 2987 
100%
ServerFehlerberichtmittel Globale Cuelist-Optionen werden nicht übernommen geringgeschlossen27.11.201727.12.2017 Aufgabenbeschreibung

Hi zusammen,

mir ist gestern ein sehr interessanter Fehler aufgefallen:
Und zwar wollte ich die Fade-Down Time in meiner Cueliste sichtbar machen. Dazu gehe ich in die Settings und dort eben auf Cuelist und setze die Column Fade-Down Time auf “true”.
Wenn ich nun eine Cueliste öffne, taucht die Fade-Down Time jedoch nicht auf.

Gehe ich über die Cuelist-Optionen lande ich ebenso in den Settings. Wenn ich nun jedoch die Fade-Down Time auf “true” setze, taucht diese auf.

Das ganze stört mich jetzt nicht sonderlich stark, aber wenn ich mehrere Cuelisten anlege, muss ich in jeder dieses Feld auf “true” setzen und das nervt dann doch etwas.

Viele Grüße
Matze1992

 2981 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Icons in Cuelist inkl. Menüs wirken unscharf geringgeschlossen18.11.201708.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Entsprechend des beigefügten Screenshots ist zu erkennen, dass die Icons für die Buttons im Cuelist-Menü deutlich unschärfer wirken als beispielsweise die Icons im linken Bereich.

 2980 
100%
ServerWunsch / Ideemittel Kombination von Presets und Effekten zulassen normalgeschlossen18.11.201711.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Sobald ich auf eine Funktion ein Preset und einen Effekt anwende, wird die Verknüpfung zum Preset entfernt. Würde diese Kombination zugelassen werden, sind folgende Szenarien möglich:

  • In Cues mit Effekten für die Dimmer kann ich über das Preset die Grundhelligkeit bestimmen.
  • Für Bewegungen kann ich über Presets zentral den Mittelpunkt für Bewegungen bestimmen.
 2979 
100%
ServerFehlerberichtmittel Programmer Priority funktioniert (in Verbindung mit Cue ...geringgeschlossen3.1.218.11.201721.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Eine laufende Cuelist kann im Programmer vorhanden Werte nicht überschreiben, egal wie die Programmer Priority eingestellt ist. Es wird weiter der Wert im Programmer ausgegeben.
Beim Start einer Cuelist werden dagegen die Werte im Programmer immer überschrieben, ebenfalls unabhängig von der Priority.

Beispiel: Generic Dimmer, Cuelist mit 2 Cues: Dimmer 100% und Dimmer 0%

Fall 1: Änderungen vor Start der Cuelist
Über Programmer Dimmer auf 50% → Dimmer 50%
Cue 1 (Dimmer 100%) → Dimmer 100%
Cue 2 (Dimmer 0%) → Dimmer 0%
→ Funktioniert

Fall 2: Änderungen während laufender Cuelist
Cue 1 (Dimmer 100%) → Dimmer 100%
Über Programmer Dimmer auf 50% → Dimmer 50%
Cue 2 (Dimmer 0%) → Dimmer 50%
→ Funktioniert nicht

(Vgl. https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/13013)

 2974 
100%
ServerWunsch / Ideeniedrig Cuelist, EScenelistAction um Stop and Release erweitern geringgeschlossenDennis3.1.211.11.201716.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Als User möchte ich die Möglichkeit haben eine Cueliste x mittels einer anderen Cueliste y so zu stoppen, dass Cuelist x kein Fadeout macht, sondern direkt abschaltet.

 2973 
100%
ArtNetFehlerberichtniedrig ArtNet, provide a way to disable ArtNet 4 functionality ...hochgeschlossenDennis11.11.201722.12.2017 Aufgabenbeschreibung

or no ArtNet Input will be possible

 2967 
100%
StageViewFehlerberichtniedrig Verschieben von einem Icon hochgeschlossenDennis09.11.201710.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Ich möchte ein Icon verschieben.
Das Icon ist nicht selektiert.
Ich drücke die linke Maustaste, der Cursor befindet sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Icon.
Ich ziehe den Cursor.

Es wird ein Selektionsrahmen gezeichnet.
Eigentlich sollte das Icon verschoben werden.

Wenn das Icon bereits selektiert ist und ich dann klicke und ziehe funktioniert es wie erwartet.

 2964 
100%
StageViewFehlerberichtniedrig StageView Matrix / Line Ausrichtung geht nicht mehr hochgeschlossenPatrick Grote09.11.201710.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Hallo Patrick,

In der 3.1.1 geht das Ausrichten der Icons in einer Linie mit F bzw. als Matrix mit M nicht mehr. Im Kreis mit C geht.

Gruß Arne

 2963 
100%
GUIFehlerberichtniedrig Monitoring-Window läst GUI Abstürzen hochgeschlossenArne Lüdtke3.1.208.11.201711.11.2017 Aufgabenbeschreibung

3.1.1 und 3.2

Hab deine HugeMatrix geladen
Lumos -&gt;
Plasma-Effekt -&gt;
Monitoring öffnen -&gt;

Warten

Absturz

Manchmal stürtzt auch der Kernel ab

 2962 
100%
ServerFehlerberichtniedrig Programmer zeigt falsche Gobo-Werte an hochgeschlossenArne Lüdtke3.208.11.201721.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Fehler ist in der 3.1.1 und der 3.2

Es ist ein Sehr komisches verhalten.

Anhand des ClayPaky QWO800

Ich Klicke im GoboPanel bei
Gobowheel 2 auf Gobo 7 -&gt; Programmer zeigt das richtige
Gobowheel 2 auf Open -&gt; Programmer zeigt das richtige
Gobowheel 1 auf Gobo 8 -&gt; Programmer zeigt das richtige
Gobowheel 2 auf Gobo 7 -&gt; Programmer zeigt immernoch Gobo 8
Gobowheel 1 auf Open -&gt; Programmer zeigt das richtige
Gobowheel 2 auf Gobo 7 -&gt; Programmer zeigt immernoch Open
Gobos auf Gobo 3 -&gt; Programmer zeigt das richtige
Gobowheel 1 auf Open -&gt; Programmer zeigt immernoch Gobo 3

 2961 
100%
ServerFehlerberichtniedrig ColorpickerDefault ändert teilweise nur StageView, nich ...geringgeschlossenArne Lüdtke07.11.201722.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Die durch ColorpickerDefault erzeugten Buttons für bestimmte Farben ändern manchmal nur die im StageView angezeigten Farben, jedoch nicht die DMX-Ausgabe.

Manchmal funktioniert es und manchmal nicht. Ich konnte bisher nicht herausfinden, warum es manchmal funktioniert und manchmal nicht.

 2960 
100%
StageViewFehlerberichtniedrig Stage-View Schrift unscharf beim rauszoomen geringgeschlossen07.11.201712.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Wenn man in der Stage-View rauszoomt wird die Schrift unscharf. Sie ist nicht kleiner als andere Texte in der GUI, jedoch völlig unscharf und nicht dadurch lesbar.

 2956 
100%
StageViewWunsch / Ideeniedrig Mehrfache Kanalzuweisung wird nicht visualisiert geringgeschlossen01.11.201708.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Wenn mehrere Geräte mit den selben DMX Kanälen angelegt werden, so zeigt nur das erste Gerät in der StageView den aktuellen Zustand an. Alle weiteren Geräte bleiben schwarz.

Das ist sehr irritierend, wenn man z.B. auf der Bühne mehrere Geräteblöcke hat, die synchron agieren soll, aber auf dem Bildschirm nur eines “funktioniert”.

 2954 
100%
ServerToDomittel Futurelight DMH-160 voll funktionsfähig machen geringgeschlossenArne Lüdtke29.10.201727.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Dieses Gerät (und weitere) besitzt mehrere Modus-Kanäle, welche das

  • Farbrad (DMX-Kanal 11), Modus über DMX-Kanal 10
  • rotierendes Goborad (DMX-Kanal 13), Modus über DMX-Kanal 12
  • Goborotation (DMX-Kanal 15), Modus über DMX-Kanal 14
  • statisches Goborad (DMX-Kanal 17), Modus über DMX-Kanal 16
  • Iris (DMX-Kanal 23), Modus / Effekt über DMX-Kanal 17

unterschiedlich arbeiten lassen. Das heißt abhängig vom gewählten Modus ändert sich die Belegung der zuvor genannten Kanäle. Bei der Iris könnte man an dieser Stelle vielleicht analog zum strobetype arbeiten, da hier nur der Effekt geändert wird.

Aktuell kann zum Beispiel die Richtung der Goborotation nur über einen rawstep angewählt werden.

Im Anhang das DDF für den Extend-Modus sowie die Basic 16bit-Modus sowie die Bedienungsanleitung.

 2953 
100%
DMX PluginFehlerberichtmittel Pfad für EasyView-Plugin wird nicht gespeichert normalgeschlossenArne Lüdtke3.1.229.10.201712.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Siehe oben

 2950 
100%
ServerFehlerberichtmittel Abschalten von Goboshake in bestem Konstellationen nich ...normalgeschlossen27.10.201728.10.2017 Aufgabenbeschreibung

Wenn bei einem Gobo eines Goborads der step wie folgt aussieht, kann der Goboshake nicht deaktiviert werden.

<step type="gobo" mindmx="5" maxdmx="7" caption="Gobo 1">
  <step for="goboindex" mindmx="5" maxdmx="7" />
  <step for="goborotation" mindmx="32" maxdmx="34" />
  <range type="cw" handler="goboshake" mindmx="60" maxdmx="67" minval="0.1" maxval="5" />
</step>

Werden die untergeordneten step mit “for” entfernt, arbeitet das Goboshake wie gewünscht.

Ein Beispiel für das falsche Verhalten kann mit dem mitgelieferten Martin MAC 700 Profile im 16BT-Modus nachgestellt werden.

zeige Aufgaben 1 - 50 von 1569 Seite 1 von 321 - 2 - 3 - 4 - 5 - letzte >>

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung