Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDFortschrittKategorieAufgabentypSchweregradZusammenfassung  descDringlichkeitStatuszuständigfällig in Versionfällig amangelegtzuletzt geändert
3149
0%
ServerToDoniedrigInhalts-Defintion der Hilfsdatei für Installations-Mana...normalBestätigt30.08.201830.08.2018 Aufgabenbeschreibung

Damit der Installations-Manager die Plugins für DMXControl 3 automatisch in die richtigen Verzeichnisse kopieren kann, muss eine Hilfsdatei erstellt werden, dessen Inhalte es zu definieren gilt. Folgende Informationen könnten möglicherweise hilfreich sein:

  • Art des Plugins (Kernel, GUI)
  • Angabe der Verzeichnisse der Dateien
  • Author
  • Plugin-Version
  • kompatible DMXControl-Version
  • Checksumme für die im ZIP-Archiv enthaltenden Daten
820
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigIdee für das problem mit den NebelmaschienengeringZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)11.04.201206.05.2016 Aufgabenbeschreibung

Ich hätte eine Idee wie mann in der LiveView den Ausstoß der nebelmaschienen anzeigen könnte.

Nämlich wie folgt:
Lösung nr.1:
Mann hat zwei Bilder(Icons) einmal Nebelmaschiene im neutralen zustand, und einmal Nebelmaschiene mit ausstoß.
Wenn die Nebelmaschiene Ausstößt wechselt ganz einfach das Icon und umgekert genauso.

Lösung nr.2:
Mann hat das Icon der Nebelmaschiene in .PNG-Dateiformat.
und im hintergrund ein weiteres .PNG Bild, nämlich einen Nebelausstoß, welchen mann jetzt meines erachtens auch vareieren kann.

P.S. ich bastel da mal was mit GIMP und pack das in die Kommentare

Gruß
Patrick

1726
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigIdee für Control für ColorSplits/Stufenlose Farbradausw...geringNeu18.07.201311.04.2017 Aufgabenbeschreibung

Zentral is das Schwarze rechteck, die Aktuelle Farbrad position, dahinter sind die Farben das Farbrades, zu sehen sollten mindestens 5 Farben sein.
Darunter it ein Slider, mit dem Nur die Farben nach links oder Rechts verschoben werden das Schwarze rechteck ist Fest.
Wenn der slider direkt auf einen Tickstrick zeigt, ist eine Vollfarbe ausgewählt Es gibt so Viele Tickstriche wie Farben.
Der Slider hat die auflösung der Stufenlosen Farbradsteuerung.

Ich hoffe es ist gut genug erklährt und die Bilder anschaulich genug.

2907
0%
GUIToDoniedrigHSL in ColorControl einbauengeringZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)12.08.201722.05.2018 Aufgabenbeschreibung

External Link

528
0%
StageViewWunsch / IdeeniedrigHintergrundbild im Liveview anpassengeringZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)30.06.201106.05.2016 Aufgabenbeschreibung

Zuerst der Bug: Das Hintergrundbild kann nicht gelöscht werden. Auch nicht, wenn man “None” auswählt.

Und ich würde es als besser empfinden, wenn man das Bild größer und kleiner ziehen könnte (so wie man es mit Fenstern auch machen kann). Geht das vielleicht was?
LetzFetz

3094
0%
ServerFehlerberichtniedrigHintergrundbild der Stageview ist bei laden eines Proje...geringNeu21.06.201812.07.2018 Aufgabenbeschreibung

Mein Hintergrundbild in der Stageview wird nach dem Laden des Projekts nicht angezeigt.

Seltsamerweise wird es, nachdem ich in Windows einmal in den Energiesparmodus geschaltet und den Laptop dann wieder eingeschaltet habe, angezeigt.

1805
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigHAL ErweiterungengeringZugeteiltArne LüdtkeTBD (UIS)25.10.201303.08.2018 Aufgabenbeschreibung

Color

Wheelrotation, Random

Prisma

  • Anzahl Facetten im DDF ergänzen

Rotationen

Pulsed Rotations (Können auch gut Simuliert werden)
=⇒ Constant Pulse (Puls immer x HZ (über HAL Settings konfigurierbar) und Geschwindigkeit geht auf Drehgeschwindigkeit)
=⇒ Variable Pulse (Geschwindigkeit immer x % (über HAL Settings) und Pulsfrequenz auf Geschwindigkeit)

=⇒ Kann über Rechteck Effekt auf Rotation nachgebaut werden, daher kleine Priorität.

Virtuelles Farbrad =⇒ Wie normales Farbrad, aber auch bei RGB Geräten möglich

Splitfarben

=⇒ Gehen voll ab! Anpassung überall wo Farben verwendet werden. Eigener Struct mit Start, End Farbe und % Wert

Zoom, Focus, Iris, Frost

⇒ Zoom: Angabe in °, von klein nach groß
⇒ Focus: Angabe in %
⇒ Iris: Angabe in %, von offen nach zu
⇒ Frost: Angabe in %, von kein Frost bis voll Frost

Blendenschieber

⇒ 4 Modi:
1. Pro Blende 2 Ecken
2. Pro Blende Einfahren und Winkel
3. Pro Blende Einfachen und Rotation
4. Pro Blende Einfachen + Gesamtrotation

⇒ 1 und 2 lassen sich gemeinsam behandeln und ineinander umrechnen.

Farbtemperatur

1. Slot auf dem Farbrad
2. Separater DMX Kanal (wie RGBW)
⇒ Korrekturkanäle mit Realwerten (von Kalt nach Warm, also 7000K - 5600K)

RGB+ Geräte

1. Separate Regler für W und A (und sonstige LEDs)
=⇒ Kaltweiß und Warmweiß
2. Bei Weiß 3 Modi:
⇒a. Weiß hinzufügen
⇒b. RGB mit Zunahme von Weiß ausfaden
⇒c. Weiß gar nicht automatisch dazumischen (muss also manuell hinzugefügt werden)

Nebel

⇒ Heat und Cool Kanal ⇒ Fanspeed

355
0%
GUIWunsch / IdeemittelGUI, TrackBarRenderer ersetzengeringNeuTBD (UIS)05.05.201126.06.2016 Aufgabenbeschreibung

Die Slider (zum ausklappen) werden nicht angezeigt. Bedienen lassen sie sich trotzdem.

EDIT:
TrackBarRenderer funktioniert nur mit Visual Styles.
Alternativen Renderer implementiert, aber schön ist aber anders.

Neu: Schöner machen :-)

2371
90%
GUIToDomittelGUI Themes, (i.e. Dark Theme)geringZugeteiltPatrick Grote3.207.12.201531.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Es sollte die möglichkeit geben verschiedene Themes zu laden, welche vom Benutzer individuel angelegt werden können, und Werkthemes, wie Standarttheme und Dark Theme.

Ein Dark theme hat den vorteil, im Livebetrieb, das es nicht so grell blendet.


TODOs!!!


  • OwnerDraw DataGridView
  1. Column-Sortierungspfeile werden nicht angezeigt
  2. Column-Resize wird nicht visualisiert
  3. Row-Selectionpfeil wird nicht angezeigt
  4. Tree-Nodes werden nicht angezeigt
  • Menues Von Fenstern, die nicht einem ToolStrip angehöhren einfärben
  • ListView
  1. TabellenForm einfärben
  • Workaround für ScrollBars einbauen

MfG
Qasi

2446
0%
GUIFehlerberichtniedrigGUI stürzt abgeringAuf User wartenStefan Krupop10.04.201611.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Hallo liebes Team...

Ich bin jetzt von DMX Control 2 auf die version 3 umgestiegen...

Nachdem ich die probleme mit dem Treiber für mein Monacor Interface mit Installation der aktuellsten Version beheben konnte, habe ich noch 2 gravierende Probleme.

1. es werden anscheinend willkürliche Werte auf die DMX leitung ausgegeben... (Movings machen willkürliche Bewegungen, obwohl kein Effekt gestartet wurde...

2. wenn ich versuche, meine Movings über die HAL zu bewegen, dann stürzt die GUI ab und ich bekomme eine Fehlermeldung.

Als Interface benutze ich ein IMG-Stage Line DMX 510USB, was unter der Version 2.X problemlos und sauber läuft...

Ich habe auch schon die Log Files abgespeichert, habe aber hier keine möglichkeit, diese hochzuladen.
Ich könnte diese aber jerderzeit per E-Mail senden.

Ich bräuchte bitte Hilfe um festzustellen, wo der Fehler liegt.

Danke und viele Grüße aus dem hohen Norden

2813
0%
AudioAnalyserFehlerberichtkritischGUI hängt bei Benutzung des Audio Analyser 3.1+3.0.2ageringZugeteiltFrank Brüggemann3.1.207.05.201701.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Wenn vom Audio Analyser viele Daten an den Kernel übergeben werden, nimmt dieser ständig mehr Speicher und bremst das System aus, schließlich hängt die GUI und läßt sich nur noch sporadisch bedienen.

2790
0%
GUIFehlerberichtniedrigGUI crasht bei verwenden von StageViewgeringAuf User warten14.04.201729.12.2017 Aufgabenbeschreibung

Nach laden eines Projektes und aufrufen der Stage View kommt die Fehlermeldung “Gui has crashed”, die Geräte kann man allerdings im StageView noch verschieben, mehr allerdings nicht (keine weiteren Einstellungen wie Intensität u.ä. möglich).
Das passiert sowohl bei direktem Start von GUI und Kernel, als auch beim separaten Starten. Beide Programme sind als Administrator gestartet worden, auf dem PC wurde DMXC 3.1 vollkommen frisch installiert (alte Versionen in Programme und AppData umbenannt). Ebenfalls neu installiert wurde das Framework 4.0.

2612
0%
GUIFehlerberichtniedrigGUI Crash bei Start/Stop auf Executor / Input AssigmentgeringAuf User warten08.10.201617.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Wird versucht ein Start/Stop Input Assigment auf einen Executor zu ziehen Crasht die GUI, da der Executor nur Start oder Stop kennt. → Fehlermeldung einbauen.

674
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigGruppen in GruppengeringEntscheidung11.12.201123.07.2016 Aufgabenbeschreibung

Man hat die Möglichkeit Gruppen erneut zu gruppieren.
Die Tiefe ist auf 2 Gruppen begrenzt. Gruppe - Gruppe - Gerät
Auf diese oberste Gruppe koennen auch Effekte gelegt werden.
Ist ein Gerät in mehreren Gruppen, werden nur die Werte aus der ersten Gruppe verwendet.

2234
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigGrandmaster auf Executor legen, oder diese wie einen Ex...geringZugeteiltPatrick Grote3.315.05.201522.05.2018 Aufgabenbeschreibung

s.o.

Das gleiche währe dann auch für Semtliche Spezialmaster interressant.

MfG
Qasi

2955
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigGPU-Load im Monitoring einbauennormalUnbestätigt31.10.201701.11.2017 Aufgabenbeschreibung

s.o.

Wie die CPU-Load anzeige im Monitoring fenster, zusätzlich die GPU-Load einbauen für GUI und Kernel

Hab da auch eine Lib die alle gängigen Grafik-Karten-Hersteller abdeckt, aber die bekommen wir nur auf direkte anfrage.
https://www.techpowerup.com/gpuz/

2540
0%
ServerFehlerberichtniedriggobowheel und raw auf gleichen kanalgeringNeu18.08.201631.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Es ist nicht möglich, RAW und gobowheel auf den gleichen Kanal zugreifen zulassen. Das Goborad hat dann keine Funktion in dmxc3

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/11994-gobo-und-raw-auf-einem-channel/&postID=100316#post100316

2113
0%
GUIWunsch / Ideeniedrigglobale fadetimegeringZugeteiltPatrick Grote3.201.01.201504.01.2018 Aufgabenbeschreibung

Eine Möglichkeit, ähnlich dem Trigger, der FadeTime nicht eine feste Größe sondern eine Variable/Input aus dem Inputassignment zuweisen zu können
und durch dieses global eine fade Zeit (wie in guten alten Zeiten beim SceneSetter48) einstellen zu können

311
0%
GUIWunsch / IdeemittelGesetzte Eigenschaften im Propertygrid kennzeichnengeringNeuTBD (UIS)28.12.201026.06.2016 Aufgabenbeschreibung

Im Propertygrid wäre es gut wenn Eigenschaften, die im Programmer gesetzt sind, von den Standard-Eigenschaften unterscheidbar wären. Ich würde hier eine farbliche Hervorhebung vorschlagen.

614
0%
ServerWunsch / IdeemittelGerätedefinitiongeringNeuTBD (UIS)04.10.201108.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Weis nicht ob das jetzt überflüssig ist aber ich würd gerne auf das Brainstorming:Gerätefunktionen.
Wäre echt geil wenn dasd alles balt gehen würde.

593
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigGeräte für Records sperrengeringZugeteiltArne Lüdtke11.09.201102.10.2011 Aufgabenbeschreibung

Es wäre schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe, einzelne Geräte für Records zu sperren, soll heißen, egal welchen Wert diese haben, oder ob die verändert werden, sie werden nicht gespeichert.

z.B. für Saallicht, Arbeitslicht, Umgangslicht.

594
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigGerät nur von einem Control veränderbargeringNeu11.09.201111.09.2011 Aufgabenbeschreibung

Es wäre schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe einzustellen, dass ein Gerät nur von einem Control (z.B. Submaster) verändert werden kann.

z.B. Umgangslicht befindet sich in einem Submaster. Ich kann noch so viel Mist eingeben und verändern, oder beim Prgrammieren ist mir ein Fehler unterlaufen, dem Gerät passiert trotzdem nichts. Nur dieser Sub kontrolliert das Gerät.

3046
0%
StageViewFehlerberichtniedrigGeänderte Default-Color für ein Device wird nicht in de...hochUnbestätigt30.03.201826.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Ändere ich für ein Device die Default Color, so wird die neue Farbe zwar direkt richtig im Device Control und im Color Picker wiedergegeben, jedoch nicht in der Stage View. hier bleibt die Farbe weiterhin weiß.

2429
0%
ServerToDoniedrigGammakurven für RGBWA.....geringNeuTBD (UIS)09.03.201623.05.2018 Aufgabenbeschreibung

s.o.

3008
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigFunktionserweiterungen für Patching-Dialog zum Patchen ...normalUnbestätigt12.01.201830.01.2018 Aufgabenbeschreibung

Aktuell ist es so, dass man im Patching-Dialog nur Gerät für Gerät den Patch ändern kann. In manchen Situation ist es aber vom Handling her einfacher, direkt für mehrere Geräte den Patch zu ändern. Daraus abgeleitet, wären folgende zusätzlichen Funktionen erforderlich:

  • Auswahl von mehreren Geräten in ein anderes DMX-Universum umpatchen. Die Adressen innerhalb des Universums werden 1-zu-1 übernommen. Der User gibt nur das Ziel-Universum an.
  • Auswahl von mehreren Geräten ab einer bestimmten DMX-Adresse neu patchen. Für das erste Gerät der Auswahl gibt der User die Start-Adresse sowie den Freiraum zwischen zwei Geräten an.
  • Aktivierung der Auswahlmöglichkeit von mehren Geräten in der Kanalübersicht des Patching-Dialogs.
  • Auswahl von mehreren Geräten ab einen bestimmten Wert eine neue Device-ID zuweisen. Für das erste Gerät der Auswahl gibt der User den Start-Wert sowie den Freiraum zwischen zwei Geräten an.
708
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigFlash Intensität mehrere Apprate auf einen MastergeringNeu29.01.201210.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das ein Thema für die virtuellen Master ist, oder ob da was anderes sinnvoller wäre.

Folgendes Szenario:
Manuelles Flackern mit einer Farbrampe. Nach einiger Zeit Zurücknehmen und Ausblenden der Intensität aller Kammern.

Die angedachte Lösung wäre also: Die Apprate auf Submaster legen und einen virtuellen Master über entweder die Submaster oder die Apprate an sich zu legen.

2437
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigFigureneditorgeringNeu21.03.201621.03.2016 Aufgabenbeschreibung

wünsche mir den figureneditor in dmx control 3

3029
0%
ServerFehlerberichtniedrigFehlerdialog neu gestalltenhochUnbestätigtArne Lüdtke3.211.02.201811.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Der Fehlerdialog ist schlecht designed!

3097
0%
ServerFehlerberichthochFehler beim Start von DMX Control 3 - DMXControl 3 Kern...geringNeu27.06.201806.07.2018 Aufgabenbeschreibung

Hallo,

eine frische Installation von DMX Control 3.1.1 will bei mir nicht starten.

Windows 10 auf AMD Ryzen7 1800X, Eset Firewall (deaktiviert).

GUI zeigt nur ein Fenster Connecting to Session, please wait... Das Fenster hat im Titel “(Not Responding)”

DMX Control Kernel Output weiter unten.

Bin recht ratlos, was ich noch probieren kann.

Danke für Eure Hilfe!

Grüße,
Bastian

12:30:03 INFO  KernelRunManager - DMXControl V3.1.1.21 starting
12:30:03 INFO  KernelRunManager - Kernel Build Time: 14/10/2017 19:14:27 UTC
12:30:03 INFO  KernelRunManager - Initializing Managers.
12:30:03 INFO  KernelRunManager - Collected 43 of Type ILumosManager with 274 tries in Assembly Lumos
12:30:03 INFO  KernelRunManager - Collected 0 of Type ILumosManager with 0 tries in Assembly LumosLIB
12:30:03 INFO  KernelRunManager - TimeManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - ThreadManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - KernelRunManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - KernelMonitoringManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - NamingManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  BitmapTransformationManager - Graphics devices: NVIDIA GeForce GTX 1080
12:30:03 WARN  KernelRunManager - BitmapTransformationManager [Manager NOT initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - DependencyManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - MessageManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - CacheManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - GraphManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - ValueFactory [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - AssemblyManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - SceneTriggerManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - CurveManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - ResourceManager [Manager initialized].
12:30:03 INFO  KernelRunManager - ConverterManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  BitmapTransformationManager - Succesfully initialized matrix.dll.
12:30:04 INFO  KernelRunManager - InputLayerManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - ActionFactory [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - HandlerFactory [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - AudioManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - UserManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - SettingsManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - FannedValueManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - AttachableManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - ProjectManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - MasterManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - KernelLogManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - ItemListManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - CommandManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - SceneFadeTicker [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - EffectManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - DMXCMixer [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - SessionManager [Manager initialized].
12:30:04 INFO  KernelRunManager - DMXOutputUniverse [Manager initialized].
12:30:05 WARN  AbstractDeviceFactory - DDF Generic Blades.xml is not for DMXControl 3.1.1.21. dmxcversion is 3.2. It can't be used!
12:30:05 INFO  KernelRunManager - DeviceManager [Manager initialized].
12:30:05 INFO  KernelRunManager - PresetManager [Manager initialized].
12:30:05 INFO  KernelRunManager - HALFilterManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - AffinityManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - FilterManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - SceneListManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - PluginManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - ExecutorManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - TimecodeManager [Manager initialized].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - Managers initialized: 43
12:30:09 INFO  KernelRunManager - Starting Services.
12:30:09 INFO  KernelRunManager - Collected 15 of Type ILumosService with 55 tries in Assembly Lumos
12:30:09 INFO  KernelRunManager - Collected 0 of Type ILumosService with 0 tries in Assembly LumosLIB
12:30:09 INFO  KernelRunManager - KernelRunManager [Service started].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - KernelMonitoringManager [Service started].
12:30:09 INFO  KernelRunManager - ManualBeatProvider [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - AssemblyManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - ConverterManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - PluginManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - FannedValueManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - SettingsManager [Service started].
12:30:10 INFO  ThreadManager - Running Main-Processing-Chain with Mode: ALLOWED, Degree 2
12:30:10 INFO  KernelRunManager - ThreadManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - ResourceManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - AttachableManager [Service started].
12:30:10 ERROR FileBackendDatastore - Error while loading Project File: C:\Users\bastian\AppData\Roaming\DMXControl Projects e.V.\DMXControl\Kernel\Temp\8afca3cc-3e8e-4bf6-bff8-cb528cd38885.tmp
System.ArgumentException: 1 is not a supported code page.
Parameter name: codepage
   at System.Text.Encoding.GetEncoding(Int32 codepage)
   at ICSharpCode.SharpZipLib.Zip.ZipFile.ReadEntries()
   at ICSharpCode.SharpZipLib.Zip.ZipFile..ctor(Stream stream)
   at org.dmxc.lumos.Kernel.Resource.Datastore.FileBackendDatastore.loadProject(String name, Stream inputStream, LumosIOContext context) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Resource\Datastore\FileBackendDatastore.cs:line 443
12:30:10 WARN  ProjectManager - Unable to load Project C:\Users\bastian\AppData\Roaming\DMXControl Projects e.V.\DMXControl\Kernel\Temp\8afca3cc-3e8e-4bf6-bff8-cb528cd38885.tmp.
12:30:10 INFO  KernelRunManager - ProjectManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelNetManager - UDP Listener started on Port 12352
12:30:10 INFO  KernelNetManager - UDP Sender started.
12:30:10 INFO  KernelRunManager - KernelNetManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelNetManager - UDP Listener started on Port 12680
12:30:10 INFO  KernelRunManager - KernelTimecodeReceiver [Service started].
12:30:10 INFO  SessionManager - RemoteService started on TCP Port: 12351
12:30:10 INFO  SessionManager - LocalService started on IPC Port: LumosServer
12:30:10 INFO  KernelRunManager - SessionManager [Service started].
12:30:10 INFO  KernelRunManager - Services started: 15
12:30:10 INFO  KernelRunManager - Startup finished, ready!
DMXControl 3.1 : 12:30:12 INFO  GoboAffinityClass - Using 15 CPU while Correlating, because you have 16.
12:30:13 INFO  GoboAffinityClass - Created 15 Workers for correlation of 423 Gobos
12:30:14 INFO  GoboAffinityClass - Finished Correlating Gobos in 01s882ms. 0 new Correlations have been made. 179352 saved Correlations have been used. 4255 Correlations have been deleted. 179352 in total.
12:30:14 INFO  ThreadManager - Thread GoboAffinity-Thread exited ThreadStart-Method normally.
12:30:14 INFO  ThreadManager - Thread GoboAffinity-Thread finished.
12:30:15 FATAL DMXControl 3 Kernel - Unhandled Exception: PROJECT: Programmer.Priority
org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.NotInitializedException: PROJECT: Programmer.Priority
   at org.dmxc.lumos.Kernel.Settings.AbstractSettingsManager._getSetting[T](ESettingsType type, String path, Boolean throwOnNotFound) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Settings\AbstractSettingsManager.cs:line 91
   at org.dmxc.lumos.Kernel.Settings.AbstractSettingsManager.getSetting[T](ESettingsType type, String path, Boolean throwOnNotFound) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\Settings\AbstractSettingsManager.cs:line 328
   at org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.ProgrammerSettings.get_Priority() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\GUISession\ProgrammerSettings.cs:line 32
   at org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.Programmer.createNewRegister() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\GUISession\Programmer.cs:line 1772
   at org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.Programmer..ctor(ISession session) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\GUISession\Programmer.cs:line 95
   at org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.Session..ctor(String name, ICommandManager commandManager, IMessageManager messageManager) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\GUISession\Session.cs:line 113
   at org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.Session.getSessionInstance(String name, ICommandManager commandManager, IMessageManager messageManager, Boolean& newSession) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\GUISession\Session.cs:line 141
   at org.dmxc.lumos.Kernel.GUISession.SessionManager.<>c__DisplayClass26_0.<registerSession>b__0() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\GUISession\SessionManager.cs:line 137
   at System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(Object state)
   at System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   at System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx)
   at System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
   at System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()
An unhandeled Exception has occoured. DMXControl 3 Kernel has to be terminated. Press Enter to exit.
2631
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigFeature Requests BladeshochUnbestätigtPatrick GroteTBD (UIS)19.11.201623.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Also. Ein paar Feature Requests:

1. Doppelklick auf Control zentriert den Index und schließt die Blenden. Ein weiterer Doppelklick öffnet diese wieder.

2844
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigFarbfadegeringNeu06.06.201714.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Schön wäre ein “Werkzeug” einzubauen, das beim faden von z.B. Rot auf Blau der Farbverlauf nicht über weiß fadet. Ich kenne das so das man z.B. sagt, fade über eine dunkle Farbe. Oder auch beim faden von Rot auf Blau wird an dem Punkt wo Weiß kommt, würde der Scheinwerfer in den Moment automatisch runtergedimmt werden.

3093
0%
ServerFehlerberichtniedrigFanning auf Strobekanal, welcher durch 2 verschiedene D...geringNeu19.06.201820.06.2018 Aufgabenbeschreibung

Ich habe noch einen Bug gefunden, der aber höchst selten auftreten wird. Dazu eine kurze Erklärung:

Ich habe ein Gerät, welches ich in 2 ddfs aufgeteilt habe, um DMXC3 voll ausreizen zu können. (https://m.ebay.de/itm/90WDMX51…ht-Party-YA-/282536766342)

Jede Walze hat also ihr eigenes ddf. Die strobe Funktion ist jedoch nur einmal vorhanden. Also habe ich in beiden ddfs den strobe Kanal angegeben( ich hatte auch versucht, nur in einem ddf den strobe Kanal anzugeben, jedoch fügt dmxc3 dann bei dem 2. Gerät einen virtuellen strobe ein und das funktioniert dann natürlich nicht...)

Da ich 2 dieser Geräte(somit 4 ddfs) habe, liegen alle 4 Walzen in einer Gruppe. Nun wollte ich auf dem strobe Kanal ein fanning anwenden: 4>8.

Somit liegen auf einem Kanal verschiedene Werte.

Dann gibt es ein seltsames Verhalten: Der Rot Kanal wird angesprochen. Jedoch erscheint davon nichts in der channel over view. Auch ein klick auf Clear Programmer bringt keine Hilfe. Die rote Led bleibt an. Lediglich das Aus- und wieder einschalten des Interfaces löscht den Rot-Wert.

Siehe Video in dem gepackten Ordner

Das Verhalten ist 100%ig reproduzierbar.

Das Projekt im Ordner ist neu erstellt mit nur den benötigten devices.

2897
0%
GUIFehlerberichtmittelFalsche Umrechnung im benutzerdefinierten Wertebereich ...hochNicht ReproduzierbarArne Lüdtke10.08.201721.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Möchte ich im Wertebereich 0 ... 100 die Farbe weiß einstellen, rechnet die GUI die Werte effektiv gesehen schon bei der Eingabe falsch um und es kommt ein grau heraus (siehe Bild 1). Beim Drücken der Enter-Taste kommt dann auch “die zahlenmäßige Bestätigung” (Bild 2).

2915
0%
GUIFehlerberichtmittelFalsche Farben in TreeViews und Numeric FeldernhochUnbestätigtPatrick Grote3.201.09.201723.05.2018 Aufgabenbeschreibung

In besagtem “Add Device” Window passen die Farben nicht. Es sieht so aus als ob Eingabefelder deaktiviert sind, obwohl das nicht der Fall ist.

2490
0%
SoftpultWunsch / IdeeniedrigFadezeit für Color PickergeringNeu04.06.201631.07.2016 Aufgabenbeschreibung

Ich setze im Softdesk einen Color Picker ein, um die Farben meiner LED-PARs individuell zu steuern. Wähle ich direkt eine Farbe aus (alte Farbe violett, neue Farbe grün), wird diese Farbe aktuell sofort aktiv gesetzt. Im Live-Betrieb sieht das meiner Meinung nach nicht schön aus. Deswegen der Wunsch, dass die Color Picker eine einstellbare (ggf. globale) Fadezeit erhalten, da ja auch an den meisten anderen Stellen in DMXControl 3 gefadet wird.

Die Fadezeit wird im übrigen dann nicht berücksichtigt, während der Auswahlpunkt mit der Maus gehalten wird. Liegt der Startpunkt allerdings nicht am Punkt der aktuellen Farbe, wird hier selbstverständlich gefaded.

294
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigFaden von Parameter Werten von EffektengeringUnbestätigtArne Lüdtke04.11.201004.11.2010 Aufgabenbeschreibung

Werte von Effekten faden (anstelle des Effektwertes).

Dadurch wären z.B. “Beschleunigungen” möglich.

Frage: Wie wird entschieden, wann der Effekt als ganzes und wann die Parameter gefaded werden.

514
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigFade Zeiten für Hightlight usw.geringNeuTBD (UIS)26.06.201104.07.2016 Aufgabenbeschreibung

Es sollte die Möglichkeit geben Fadezeiten für Aktionen wie Hightlight, Edit in Programmer, Preset Doppelklick usw. zu setzen.

2455
0%
ServerFehlerberichthochExtreme Ladezeiten des Input AssigementsgeringNeu22.04.201612.10.2016 Aufgabenbeschreibung

Im angehängten Projekt beträgt die Ladezeit des Input Assigements bis zu 10min.

1914
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigExterner BeatgeneratorgeringNeu27.01.201427.01.2014 Aufgabenbeschreibung

Hallo,

da die integrierte Beat Detection von DMXC3 für mich nicht gut genug funktioniert (sowohl was die Erkennung angeht, als auch die Möglichkeit eines Hardware-TapSync-Buttons) würde ich DMXC3 gerne ein Beatsignal aus einem externen Tool übergeben.

Da OSC offenbar noch nicht unterstützt wird lag es nahe, das Beat-Signal per Artnet zu übergeben. Leider kann ich aber einen DMX-IN-Kanal nicht auf das Beatsignal der Cue-List zuweisen. Gibt es dafür einen besonderen Grund?
Auf z.B. das Go-Signal geht das ja, und funktioniert soweit auch ganz gut. Das würde ich auch als Workaround als Step-Signal für die Cue nutzen... aber das geht auch nicht, weil dann bei jedem Beat die Cue List gestartet wird, wenn sie noch nicht läuft. Das kann ich also nicht für mehrere Cue-Lists, die die gleichen Sachen steuern, benutzen.

Um das ganze zusammenzufassen hätte ich also gerne mindestens eine dieser Funktionen (idealerweise alle), die das Problem für mich lösen würden:
- OSC-Interface
- DMX-IN auf Beat-Signal zuweisbar
- Vom Go-Signal getrenntes Step-Signal für Cuelists

Viele Grüße,

Michael

653
0%
ServerWunsch / Ideesehr niedrigExport and Import of Application SettingsgeringNeu23.11.201119.12.2011 Aufgabenbeschreibung

Export and import App Settings as zip archive. (backup)

2419
0%
ServerFehlerberichtniedrigExecutoren - Pause/Back wird teilweise ignoriertgeringNeu02.03.201615.03.2016 Aufgabenbeschreibung

Ich benutze ein Cuelist, welche endlos im Zufallsmodus läuft. Diese Cuelist ist auf einen Executor verknüpft. Unter den Optionen der Cuelist habe ich bei „GO Back Time“ 10000ms für den Test eingestellt.

Über „GO“ im Executor kann ich die Cuelist normal abspielen lassen und über „STOP“ direkt und schnell beenden.
Benutze ich den „Pause/Back“-Button laufen normalerweise die 10 Sekunden ab, die
Prozentanzeige für den Prozess läuft von 0 auf 100% hoch, währenddessen überblendet sich die Farbe auf die in der Cue vorgegebenen Werte und anschließend bleibt die Cuelist stehen.

ABER> Teilweise kommt es vor, dass ich auf den „Pause/Back-Button klicke, die Prozentanzeige nur ganz kurz aufblickt (mal 3%, mal 9%….), wieder verschwindet und die Cuelist läuft weiter als wäre nichts gewesen. Die Fade- und Durationwerte im unteren Bildschirmrand blinken ebenfalls nur kurz
auf und stehen anschließend wieder auf 0.
Das Betätigen des Buttons muss ich teilweise mehrmals wiederholen bis sich die Cuelist anhalten läßt.

1640
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigExecutor Intensität hat keinen Einfluss auf BewegungengeringNeu13.05.201313.05.2013 Aufgabenbeschreibung

Von der GrandMA kenne ich es so, dass ein Executor-Fader auch die Intensität der Bewegung beeinflussen kann. Also analog zu dem, was bereits beim Einfaden der Intensität einer Cueliste mit den Bewegungen passiert, also dass diese eben nicht sofort bei 100% anfangen wie wild durch den Raum zu zuckeln, sondern entsprechend gedämpft/beschränkt sind.
Es wäre super, wenn dieses Verhalten optional auch auf den Executor-Fader einstellbar wäre.

1102
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigExecutor GlobalgeringZugeteiltDennis24.10.201212.11.2012 Aufgabenbeschreibung

Es sollte die Möglichkeit geben einen Executor global zu schalten. (Bleibt für jede Seite gleich)

1382
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigExecutor Cue Namen anzeigengeringZugeteiltDennisPatrick GroteTBD (UIS)06.01.201322.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Im GUI zum Executor wäre es nett wenn man den aufgelösten namen der Cue sehn könnte die gerade geladen ist / bzw vllt nochintressanter wie ist der name der nächsten

:)

2672
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigExecuter Einstellungen --> Cuelist zuweisengeringNeuTBD (UIS)17.01.201704.02.2017 Aufgabenbeschreibung

Es wäre sinnvoll über das Eigenschaftsfenster der Executoren die Cuelist zuordnen/ändern zu können, damit man nicht extra den PE öffnen muss.

2147
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigErzeugen einer Color List mittels CSV-DateigeringNeu21.01.201504.07.2018 Aufgabenbeschreibung

Es wäre von Vorteil und man wäre wesentlich schneller, wenn man die ColorList als CSV-Datei einlesen könnte.

Außerdem wäre es auch vorteilhaft, wenn die ColorList Farben nicht nur durch die Hex-Farbwerte beschrieben werden, sondern das man den Werten einen Alias geben kann um Ihnen z.B. LEE-Farbnummern zuzuweisen.

Gruß Uwe

2632
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigErweiterungswunsch von Cuelist-GruppenhochUnbestätigtTBD (UIS)19.11.201619.11.2016 Aufgabenbeschreibung

Ergänzend zum Thema Cuelist Group ist mit am vergangenen Wochenende noch die Idee gekommen, Cuelist Groups auch “Blackouten” bzw. auf “Blind” schalten zu können, wodurch die darin enthaltenen Cuelists zwar laufen, aber nicht aktiv ausgeben können -außer man hat die selbe Cuelist in mehreren Cuelist Groups laufen, dann wird natürlich solange etwas ausgegeben, bis die anderen Cuelist Groups ebenfalls auf Blind gesetzt werden.

So erhält man die Möglichkeit, bestimmte Einstellungen wie zum Beispiel Farben für einen Blinder- oder Strobe-Effekt vorauszuwählen und dann in Verbindung mit einer Mutter-Tochter-Beziehung zum eigentlichen Blinder-Effekt zu aktivieren. Oder man baut sich bereits während eines Songs die nächste Stimmung (beispielsweise für eine Bridge oder den Refrain) zusammen, die dann mit nur einem Tastendruck aktiviert werden kann.

Einen Abriss über das Szenario habe ich in dem Thread https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/12105-mutter-tochter-beziehung/&postID=101294#post101294 verfasst, da hier auch das Thema Mutter-Tocher-Beziehung zwischen Cuelists zum Tragen kommt.

siehe kommentare aus External Link

2600
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigErweiterung Konfiguration DMX-Interface Digital Enlight...geringNeuStefan Krupop26.09.201611.10.2016 Aufgabenbeschreibung

Im Vergleich zum Konfigurationsdialog in DMXControl2 für FX5 folgende Anregungen:
1) Die zu konfigurierenden Werte haben keine physikalische Einheit, in DMXC2 werden diese Werte

 (z.B. Breaktime = 15 (85us)) in physikalische Werte umgerechnet und angezeigt.

2) Es ist nicht klar, wann die Werte ins Interface geschrieben werden: Beim Abschließen des Textfeldes mit Enter oder erst durch

 das Schließen des Dialogs mit "ok"

3) Da ja scheinbar keine Werte aus dem FX5 ausgelesen werden können, ist das Laden von Default-Werten die einzige Möglichkeit,

 mit definierten (und vernünftigen) Werten zu beginnen. Da gibt es in DMXC2 einen eigenen Knopf.
3120
0%
ServerFehlerberichtniedrigErweiterung Input AssignmenthochUnbestätigt25.07.201806.08.2018 Aufgabenbeschreibung

Das input Assignment sollte mit weiteren Funktionen erweitert werden:

- Blackout ⇒ Done!
- Freeze ⇒ Done!
- Highlight
- Save Projekt
- Output mode
- Clear Programmer ⇒ Done!
- Undo Clear
...

Alles was sinnvoll ist :D

303
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigErweiterte Funktionen beim ChasergeringZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)17.11.201012.10.2016 Aufgabenbeschreibung

Ich würde mir beim Chaser noch folgende Features wünschen:
1. Auswahl wie lange eine “Scene” gehalten wird
2. Ein/Ausfadezeit einstellbar
3. Größe des Chasers z.B. 1er, 2er, 3er etc.
4. beim Zufalls Modus einstellbar wieviele Geräte min und max an sind.
5. anstatt Duration bzw zusätzlich eine Triggerzeit z.b. 3000, dann würde alle 3Sek ein Schritt weitergeschaltet der Schritt sollte schon weiterschalten unabhängig, ob die Haltzeit + Ein und Ausblendzeit des vorherigen Schrittes abgelaufen ist.

zeige Aufgaben 151 - 200 von 307 Seite 4 von 7<<erste - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - letzte >>

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung