Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDProgressCategoryTask TypeSeveritySummaryPriority  descStatusAssigned ToReported InDue In VersionDue DateOpenedLast Edited
3741
0%
GUIWunsch / IdeeLowMaximierbare Floating DockwindowsVery LowNeu3.1.3TBD (UIS)08.08.201929.08.2019 Task Description

Vor allem wenn DMXC mit mehreren Monitoren genutzt wird, wäre es wünschenswert, wen sich vom Dockingcontainer gelöste “Floating Windows” Maximieren lassen.
Wie dies mit der DockpanelSuite umzusetzen ist, ist unter Doku maximizable floatwindow beschrieben.
Viele Grüße

3785
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowMove und Clone aus Kontextmenü im Menü Connectionset er...Very LowUnbestätigt3.2 Beta x10.09.201910.09.2019 Task Description

Da die Funktionen zum Klonen und Verschieben eines Connectionset (CS) aktuell nur über das Kontextmenü eines gewählten CS (Bild 1) erreichbar und somit gefühlt recht versteckt sind, würde ich es begrüßen, wenn diese im Menü zum Eintrag Connectionset (Bild 2) ergänzt werden. Der Eintrag zum Löschen eines CS ist ja dort bereits vorhanden, allerdings noch nicht funktionsfähig.

3787
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowInpAss: Cue-Node Very LowNeu3.2 Beta x11.09.201919.07.2020 Task Description

1. es wäre toll, wenn es ein State-Ausgang geben würde.(aktiv?)

2.In den Einstellungen des cue-Nodes kann man zuerst die Cuelist und dann die Cue auswählen. Es sind dann aber ALLE Cues aus dem Projekt vorhanden. Es wäre hier angebracht, nur die Cues anzuzeigen, die in der ausgewählten Cuelist vorhanden sind.

3832
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowMakro-Node / Baugruppen-Node / Blackbox-NodeVery LowBestätigt3.2 Beta x3.330.09.201922.05.2020 Task Description

Möchte ich zum Beispiel das Feedback für einen Button dahingehend darstellen, dass dieser in Abhängigkeit seines Status die Farbe wechselt und ggf. auch anfängt zu blinken, wenn er aktiviert ist, benötige ich eine Reihe von verschiedenen Nodes.

Um das Handling gerade über mehrere Connectionsets zu vereinfachen, würde ich mir an dieser Stelle ein Art Makro-Node (oder Baugruppen-Node oder Blackbox-Node) wünschen, dass ich analog zur Siemens S7 an einer Stelle mit mehreren Nodes fülle, die Nodes konfiguriere und dann die Ports angebe, über die ich dann Werte in das Makro-Node hineinschicke und zurück erhalte.

Das Ziel soll am Ende sein, dass man

  • nachträglich Teile eines komplexeren Connectionsset in meine anderen Connectionsets einbauen kann
  • entsprechend komplexe Teile eines Connectionsets nur einmal ändern muss (Properties der genutzten Nodes selbst als auch Hinzufügen oder Entfernen von Nodes) und diese Änderung sich auf alle Connectionssets auswirken, in dem dieses Makro-Node verwendet wird
  • solche Makros auch projektübergreifend nutzen kann und somit wie eine Bibliothek zur Verfügung stehen, ggf. auch über eine Import- und Export-Funktion
3861
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowParameter für Breite des Colorscroll-EffektsVery LowUnbestätigtunbestimmt13.10.201908.04.2021 Task Description

Aktuell kann ich die Breite des Colorscroll-Effekts nicht konsequent beeinflussen. In bestimmten Situationen wird die Pixelbreite hochgesetzt.

Daher wünsche ich mir an dieser Stelle einen zusätzlichen Parameter im Effekt, welcher die Breite des Effekts grundlegend festlegt, also wie viele Pixel die gleiche Farbe zeigen sollen. Um langfristig flexibler zu sein, wäre auch zu überlegen, ob man einen Teil der Fanning-Operatoren zulässt, wie zum Beispiel das #. Sollte dies aber den Rahmen sprengen, könnte man hier auch umgekehrt über eine entsprechende Anpassung der Colorlist arbeiten.

3874
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowSoftdesk - Import Export FunktionVery LowUnbestätigt3.23.318.10.201902.01.2020 Task Description

s. Überschrift

3882
0%
ServerWunsch / IdeeLowIm Midi Manager, bei gelisteten Midi-Geräten in der Tab...Very LowNeuunbestimmt20.10.201920.10.2019 Task Description

Ziel: DMC öffnet nicht alle verfügbaren Midi Geräte im Betriebssystem, sondern nur die erlaubten.

Motivation: Die Startreihenfolge und damit das öffnen von beliebigen Midi Software sollte eagl sein.

Aktuell muss andere Software vor DMC geöffnen werden und DMC zuletzt, damit die nicht für DMC vorgesehenen Midi-Port nutzbar sind.

3889
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowVerschieben von Elementen im Projektexplorer wird nicht...Very LowNeu3.23.322.10.201924.10.2019 Task Description

Wird ein Objekt im Projektexplorer im Multi Clientbetrieb verschoben, wird die Verschiebung nicht auf andere Sessions publiziert und nicht abgespeichert.

3896
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowMatrix Handling zur Nutzung von Fanning-Operatoren und ...Very LowUnbestätigt3.225.10.201925.10.2019 Task Description

Ich würde mir hier wünschen, dass DMXControl 3 analog zum Group Handling ein so genanntes Matrix Handling im Device Control bietet. Die Intention dahinter ist, dass man hiermit dann sowohl die Fanning Operatoren und die 1D-Effekte auch auf die einzelnen Pixel einer Matrix anwenden kann. Im Zusammenspiel mit dem Group Handling ergäbe sich so zahlreiche neue Möglichkeiten, ohne dass explizit neue Effekte hierfür kreiert werden müssen. Gleichzeitig ließen sich so auch bis dato als Multi-Beam-Geräte bezeichnete Geräte abbilden, ohne dass nennenswerte Ergänzungen im DDF erforderlich sind.

Im Matrix Handling würde am Ende “nur” angeben werden, in welcher Richtung ein alternierendes Fanning oder ein 1D-Effekt genutzt werden soll. Die Richtung entspricht genau den Möglichkeiten, die das aktuelle Matrix- bzw. Radix Window bietet, um eine statische Farbe auf eine Matrix bzw. Radix zu legen. Folglich würde die Methode “Fill” dem aktuellen Zustand entsprechen, wenn ich einen Effekt auf eine Matrix lege.

Folgende Punkte wären allerdings noch zu klären, sollte dieser Vorschlag entsprechenden Anklang finden:

  • Inwieweit hat der Device Index in einer aus mehreren Matrix-Geräten bestehenden Gruppe Einfluss auf das Verhalten des Matrix Handlings?
  • Schafft man eine Möglichkeit, mehr als einen 1D-Effekt auf der gleichen Funktion der Matrix wie zum Beispiel Dimmer anzuwenden, welche dann in verschiedenen Richtungen laufen (zum Beispiel Effekt 1 horizontal, Effekt 2 diagonal)?

Ich hatte diesen Punkt bereits schon einmal grob beim Jahrestreffen in Berlin angeschnitten…

3899
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowMidi Rulset import funktioniert nichtVery LowNeu3.226.10.201926.10.2019 Task Description

AKtuell ist es nicht möglich ein Excportiertes Rulset wieder zu importieren.

Beim Anlegen von 80 Buttons wäre das aber hilfreich, wenn man es exportieren → mit Notepadd++ editieren und wieder Importieren könnte.

3900
0%
ServerWunsch / IdeeLowFalsche Attribute kennzeichnenVery LowUnbestätigt3.226.10.201926.10.2019 Task Description

Zur weiteren Steigerung der Qualität der DDFs sollte der Kernel alle Attribute kennzeichnen, die nicht der “offiziellen” Schreibweise einer im Kernel hinterlegten Liste entsprechen. Aktuelles Beispiel ist hier:

  • minddmx (das zweite d ist hier fehl am Platz)
3901
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowECO-Shutter implementierungVery LowNeuunbestimmt26.10.201926.10.2019 Task Description

Hallo,
ich würde ein Feature praktisch finden, welches den ECO-Modus bei Gasentladungslampen ermöglicht.
Beispiel:
Der Martin Mac 2000 Performance MK.II hat eine Funktion, welche es ermöglicht, das Leuchtmittel auf 700W statt 1200W laufen zu lassen.
Dafür öffnet man den Schutter über einen anderen Wertebereich als normal.
Um das ganze Praktisch nutzen zu können bräuchte man eine Funktion, die, wenn aktiviert, beim Befehl den Shutter zu öffnen/vom Strobe zurrückkehren einen anderen Wert setzt.

3902
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowNeuer Delay Node für Boolsche WerteVery LowUnbestätigt3.227.10.201922.10.2021 Task Description

Im Zuge der Korrektur des Fehlers  FS#3762  wurde das Delay-Node in seinem Funktionsumfang vereinfacht. Ich würde mir hier nun folgende zusätzliche Optionen für das Delay-Node wünschen:

  • Nur einschaltverzögert
  • Nur ausschaltverzögert
3903
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowCues/Effekte frieren nach Zeitumstellung einVery LowEntscheidung3.1.327.10.201929.10.2019 Task Description

Alle aktiv laufenden Cues frieren nach ZURÜCKstellen der Systemuhrzeit komplett ein. Beim VORstellen der Uhrzeit gab es dieses Verhalten nicht.

Nach erneutem Start dieser Cues bleiben alle Devices nur auf der Farbe weiß stehen.
Dieses Phänomän lässt sich beliebig oft wiederholen. Stellt man die Uhrzeit wieder auf die aktuelle Uhrzeit um, so laufen alle Cues & Effekte wieder einwandfrei.

Andere Cues (die nach der Zeitumstellung gestartet wurden) laufen problemlos.

Dieses Verhalten konnte auf mehreren 3.1.3 & 3.2 Versionen reproduziert werden.

3914
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowExecutoren mit zugeordneten Cuelists können nicht in Or...Very LowUnbestätigt3.201.11.201901.11.2019 Task Description

Sobald eine Cuelist einem Executor zugeordnet ist, lässt sich dieser im Project Explorer nicht mehr in einem Unterordner verschieben.

Umgekehrt lassen sich Executoren, die leer bereits in Unterordnern verteilt waren, nicht mehr auf die obere Ebene verschieben, wenn ihnen nachträglich eine Cuelist zugeordnet wurde. Lade ich das Projekt darüber hinaus erneut, tauchen alle Executoren auf der oberen Ordnerebene auf.

Reproduzieren lässt dich dies wie folgt:

  1. Eine Cuelist erzeugen
  2. Im Project Explorer im Verzeichnis Executor einen neuen Unterordner anlegen
  3. Einen neuen Executor generieren und die Cuelist mit diesem verknüpfen
  4. Versuchen, den Executor in den angelegten Unterordner zu verschieben
3920
0%
StageViewFehlerberichtLowNavigationskreuz bleibt teilweise stehen bei Deaktivier...Very LowNeuunbestimmt02.11.201902.11.2019 Task Description

Beim Ausschalten/Deaktivieren der Kamerasteuerung bleibt das Navigiationskreuz teilweise stehen (s. Bild). Dies ist allerdings von geringer Dringlichkeit, da dies verschwindet, sobald man in die Stage View drückt. Selbiges passiert auch beim Anschalten, allerdings genau andersherum, d.h. der Teil, der beim Deaktivieren schon verschwindet, taucht beim Aktivieren/Öffnen auf, und der große Teil bleibt beim Aktivieren/Öffnen verborgen, beim Deaktivieren/Schließen bleibt er stehen.

3925
0%
ThemingWunsch / IdeeLowLumos.GUI.Controls.DataGrid - DataGridLumosButtonCellVery LowNeu3.211.11.201911.11.2019 Task Description

aktuell sind in Lumos DataGridView keine Buttons möglich (bzw. werden nicht dargestellt). Buttons wären gut, um Aktionen zu spezifischen DataGridViewRows zu ermöglichen.

3931
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowException mit Audio DateiVery LowZugeteiltQasi3.218.11.201918.11.2019 Task Description

Habe hier eine Fehlermeldung im Kernel:

18:25:38 ERROR AudioManager - Error at calculatThread
System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Audio.AudioManager.<calculateAudioFiles>b__42_0() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Audio\AudioManager.cs:Zeile 316.
18:26:53 INFO  ProjectManager - Autosaving Project New Project successful
18:30:23 WARN  SceneList - Cue Play: 07 - Ocean Soul.mp3 of Type org.dmxc.lumos.Kernel.Audio.AudioScene returned empty OutputValues. This can cause unintended behaviour.
18:30:23 INFO  AudioManager - Start playing 07 - Ocean Soul.mp3
18:30:24 INFO  AudioManager - Abourt playing of 07 - Ocean Soul.mp3
18:30:24 ERROR AudioManager - Exception at Play: 07 - Ocean Soul.mp3

Die Audio Datei wird trotzdem abgespielt.

Edit: kompletten Logfiles vergessen :)

3948
0%
SoftdeskFehlerberichtLowTrennzeichen Semikolon in den softdesk Farben Very LowNeuQasi3.2.1 Beta x21.11.201902.01.2020 Task Description

Im gesamten Programm werden Farben mit “;” dargestellt: 0;0;0
Im softdesk werden Sie mit “,” dargestellt: 0,0,0

3954
0%
StageViewWunsch / IdeeLowGruppe aus Auswahl erstellen - Icon ausserhalb SichtVery LowNeu3.223.11.201923.11.2019 Task Description

Beim Erstellen einer Gruppe aus manuell ausgewählten Elementen wird das neue Gruppen-Icon ausserhalb des Sichtbereiches abgelegt.

Wunsch: In einer Ecke im Sichtbereich ablegen

3959
0%
SoftdeskFehlerberichtLowSoftdesk: Sliderwert editierbar Very LowNeu3.2.1 Beta x3.2.326.11.201929.07.2020 Task Description

Es wäre toll, wenn man den angezeigten Wert eines Slider editieren könnte.
Folgende Punkte wären interessant:
An/Aus
Größe
Rotation

Eventuell:
Farbe
Position

3982
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowImport und Export zwischen verschiedenen ProjektenVery LowDEV-InternalQasiunbestimmt21.12.201918.02.2021 Task Description

Es wäre schön, wenn man aus anderen Projekten einzelne Cues, Cuelisten, Presets, Assignments, Connection Sets,… uvm. importieren könnte. Dass das geht, zeigt die MIDI-Verwaltung, in der man Rules exportieren und importieren kann. Vielleicht ist es ja möglich, solche Im- und Exportfunktionen in späteren Versionen zu implementieren.

3991
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowTodos lassen sich nicht aus dem Projekt-Todo löschenVery LowAuf User wartenSoon53.2.1 Beta x30.12.201915.01.2021 Task Description

Wenn man ToDos löscht, verschwinden diese. Öffnet man die ProjektTodo Seite neu, ist das entfernte Todo wieder da.

3999
0%
GUIFehlerberichtLowAutomatische Spaltenbereite berücksichtigt lange Bezeic...Very LowAuf Vereinsmitglieder wartenQasi3.202.01.202026.02.2020 Task Description

Ist die Anzahl der Geräte im Ordner Devices oder in einer Device Group so groß, dass man in dem Ordner scrollen muss, wird bei einer Verlängerung der Gerätebezeichnung immer nur die Länge der Zeichenkette als Referenz genommen, die sich im sichtbaren Teil der Liste befindet. Haben Geräte im unteren Teil der Liste eine (deutlich) längere Bezeichnung, so wird diese nicht vollständig angezeigt - obwohl die Spalte Name diese längere Bezeichnung zum Teil bereits registriert.

Im Anhang ist ein entsprechendes Beispielprojekt zu finden.

4000
0%
GUIWunsch / IdeeLowAuswahl von Geräten in einer Device Group neu sortierenVery LowZugeteiltQasi3.2TBD (UIS)02.01.202026.02.2020 Task Description

Ich musste durch mein Projekt in einem Club mit vielen Device Groups arbeiten, um mit deren Hilfe besondere Effekte auf eine Teilauswahl der Geräte legen zu können. Für die Effekte war die Sortierung in den Device Groups entsprechend wichtig, aber auf Grund der Pixel pro Gruppe auch schnell aufwendig.

Ich würde mir daher eine Möglichkeit wünschen, nicht nur wie bis jetzt alle Devices in einer Device Group nach bestimmten Kriterien sortieren zu können, sondern diese Sortiermöglichkeiten auch nur für eine (zusammenhängende) Auswahl von nur 10 Geräten innerhalb der ansonsten 50 Geräte umfassenden Device Group nutzen zu können.

4001
0%
GUIFehlerberichtLowAnsichtsfokus bleibt beim neu Sortieren in Device Group...Very LowUnbestätigt3.202.01.202002.01.2020 Task Description

Sind in einer Device Group so viele Geräte einhalten, dass in der Liste gescrollt werden muss, bleibt der Fokus nicht auf dem Gerät, welches ich gerade umsortiere. Durch jeden Klick wird der Inhalt der Liste aktualisiert und mit der Aktualisierung wird die Liste immer zum obersten Eintrag hochgescrollt. Dies bedeutet am Ende, dass ich die Geräte im Blindflug umsortieren muss, sollte der Bildschirm in der Höhe nicht genügend Fläche zur Verfügung stellen.

Als Testprojekt kann das Projekt aus Ticket FS#3999 verwendet werden.

4015
90%
ServerWunsch / IdeeLowZeitpunkt für Aktivierung der DMX-Ausgabe selbst festle...Very LowBenötigt TestsSoon53.23.309.01.202011.04.2021 Task Description

Für einen Test baute ich kürzlich zusätzlich zum Main-PC noch einen zweiten Backup-PC auf, wovon nur einer der beiden PCs die DMX-Daten über Art-Net ausgeben sollte. Gerade bei Art-Net gibt es ja bekanntermaßen murks, wenn zwei PCs das gleiche Gerät ansprechen wollen.

Wenn alles geregelt läuft, kann ich vor einem Neustart zum Beispiel die Art-Net-Ausgabe deaktivieren. Liegt aber nun ein Fehler vor, wodurch ich das Deaktivieren nicht mehr entsprechend anstoßen kann, sind die DMX-Interfaces wie zuletzt gespeichert beim erneuten Starten des Kernels nur kurze Zeit wieder aktiviert und die Ausgabe wird auf 0 gesetzt - egal ob ein Projekt geladen wurde oder nicht. Dies war im konkreten Fall insofern problematisch, weil das Projekt beim Starten von DMXControl 3 als “Default Project” direkt mit geladen wird und ich während des Ladevorgangs keinen Zugriff auf die DMX-Ausgabe habe. Damit mir nun mein Main-PC nicht in die Suppe spuckt und nichts ausgegeben wird, blieb mir nichts anderes übrig, als im Interface-Rack die Art-Net-Interfaces händisch temporär direkt auf den Backup-PC umzuklemmen.

Um nun im Falle eines unvorhergesehen Neustarts (insbesondere mit einem Default Project, was effektiv gesehen das “Arbeitsprojekt” / “Showprojekt” ist) nicht Hand an der Verdrahtung der Hardware anlegen zu müssen, würde ich mir hier eine Möglichkeit wünschen, dass ich im Idealfall selbst den Zeitpunkt festlegen kann, wann die DMX-Ausgabe auf die Interfaces bzw. die Interfaces selbst aktiviert werden - und zwar unabhängig davon, was in den Einstellungen für die DMX-Ausgabe grundsätzlich gespeichert ist.

4019
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowUndo Redo im Imput AssignmentVery LowAnalysierenSoon5Qasiunbestimmt11.01.202026.02.2020 Task Description

Schneller passiert als man denkt,
einmal nicht aufgepaßt welches Node man gerade ausgewählt hat und schon löscht man das falsche Node mit allen dazu gehörigen Verbindungen.

Ein Undo Redo kann hier ungewollten Schaden verhindern.

4024
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowAnpassung Input AsignmentVery LowNeu3.213.01.202027.01.2020 Task Description

Hallo,
ich habe eine Softdesk mit einem Blackout Taster Gebastelt, allerdings wollte ich noch weiterhin den normalen Blackout benutzen und gleichteitig den Status des Blackouts auf dem Softdesk erkennen. (Taster drücken Blackout ein, Taster nochmal drücken Blackout wieder aus)
Da gabs so einig Hürden, in der Datei ist die Lösung.
Ich komme aus der Maschinen Steuerungs technik, hier wäre dies nicht so aufwändig.
Es wäre schön wenn der Flipflop beide derzeitigen Versionen in einem zur Verfügung stellen würde (toogle und R/S Flip Flop), eventuell nicht benutzen Eingänge hätten ja keine negative Folgen, würde aber vieles Einfacher machen und auch die Anzahl der Bausteine reduzieren.
Weiternin habe ich mit hilfe eines AND Bausteins, einem NOT Bausteins und einem VERZÖGERER einen Impuls Baustein erzeugt. Dieser Baustein gibt ein kurzes TRUE am Ausgang (Einstellbar) aus wenn am Eingang ein dauerhaftes TRUE Signal anliegt. Dadurch kann man bestimmte Funktionen event gesteuert ablaufen lassen.
Es würde auch funktionieren wenn man sich aus mehrern Bausteinen einen Eigenen Zusammen basteln könnte. Dann bräucht man Bestimmte Konstrukte nicht immer wieder erstellen.
Übrigens »Dark« ist in dem Assignment der Button.
Nur so eine Idee.

4035
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowSzenenlisten verschieben in Unterordner ist nicht bestä...Very LowNeu3.220.01.202020.01.2020 Task Description

Beim Erstellen von Szenen und danach Verschieben in einen erstellten Unterordner treten Probleme auf.
Die thematisch passenden Szenen wurden per Maus in den neuen Ordner verschoben.
Nach dem Wiederöffnen der Projektes sind dann einige Szenen wieder direkt im Hauptverzeichnis, andere im Unterordner.
Projekt schließen ⇒ ohne zu speichern und DMX Control zu beenden ⇒ Projekt öffnen, letzte Fenstereinstellung übernehmen ⇒ dann ändert sich wieder die Zuordnung.
Die Zuordnung ist jedesmal anders.

4040
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowEffektvisualizer Dropdown für Auswahl der Quelle des Ef...Very LowZugeteiltQasi3.1.321.01.202026.02.2020 Task Description

Wenn man im Effektvisualizer auswählen möchte, ob der Effekt von “Attachable” oder “Device Control”… ist, dann öffnet das Dropdown Menü dafür nicht.

4044
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowElectricity - Matrix- und Radix-Effekte, sowie Pan und ...Very LowZugeteiltSoon53.222.01.202026.02.2020 Task Description

Die Leistungsaufnahme von Geräten, bei denen Effekte auf die Matrix oder Radix gelegt werden, wird in den Ampmetern nicht angezeigt/ berücksichtigt. Dies ist auch bei den Positionsänderungen aufgefallen.

4050
0%
GUI & ServerWunsch / IdeeLowMidi Implementierung in den ServerVery LowEntscheidung3.23.423.01.202022.05.2020 Task Description

Momentan ist Midi nur in der GUI implementiert. Es wird argumentiert, dass dies auch anders keinen Sinn machen würde, da ja das Midi Pult neben dem Client mit der GUI steht.

Dies sehe ich anders, denn

1: Es gibt Einsätze als Alleinunterhalter oder als Band, wo DMXControl komplett aus einem Sequenzer gesteuert wird, wo eine GUI absolut nicht erforderlich ist. Hier reicht es einfach den Server mit dem Projekt zu starten.

2. DMXControl ist als Client/Server-Architektur aufgebaut und gerade dort ist es ja besonders wichtig, dass der laufende Server, der ja oftmals dann auch den Gesamtablauf steuert, auch mit der externen Midi Verteilhardware kommuniziert und Zugriff auf die im Server vorhandene Midi-Hardware hat. In der Regel hat dieser Server ja nicht mal einen Monitor.

Daher wünsche ich mir die Midi-Implementierung auch im Server.

4065
0%
InputAssignmentFehlerberichtLowInput Assignment - In- und Output Namen überlagern sichVery LowKnown BugQasi3.2.1 Beta xTBD (UIS)28.01.202027.12.2020 Task Description

s. Screenshot

4074
0%
GUI & ServerFehlerberichtLowCuelist hakt beim Durchschalten mit "Go"Very LowZugeteiltSoon53.2.1 Beta x3.2.331.01.202029.07.2020 Task Description

IM angehängten Projekt sind nur 2 Cuelists enthalten, einmal “Cuelist hakt”(das Orignal) und eine Kopie dergleichen. Wenn ich nun die Originale mit Go(cuelist läuft im Loop-Modus) durchklicke, hakt diese spätestens im 4. Komplettdurchlauf bei irgendeiner Cue und bleibt für ein paar Sekunden dort stehen. Dies kann man im Editor an der “Current Cue” gut beobachten.
Bei der Kopie der Cuelist tritt dieses Phänomen nicht auf.

Hinweis: Es handelt sich um ein ehmals großes Projekt, was um alles gekürtzt wurde, was nicht rein muss.

4080
0%
GUIWunsch / IdeeLowLeiste links konfigurierbar wie Werkzeugleiste von Adob...Very LowNeuunbestimmt11.02.202002.04.2020 Task Description

Es wäre sehr cool, wenn man die Buttons in der Leiste links verschieben und ausblenden könnte. Das am besten sogar per Drag’n’Drop.

4081
0%
GUIFehlerberichtLowSortierung per Drag'n'Drop in Ordnern buggtVery LowNeu3.2.1 Beta xTBD (UIS)11.02.202026.02.2020 Task Description

Die Sortierung von z.B. Geräten in Ordnern im Project Explorer verhält sich oftmals sehr komisch. Items landen nicht da, wo man sie loslässt, andere Items springen bei Veränderung nach ein oder zwei Felder nach oben/unten. Außerdem sieht man nicht, wo das Item landet, wenn man es an aktueller Position loslässt. Hier wäre ein Strich hilfreich, welcher zwischen den beiden Icons angezeigt wird, wo das Item der aktuellen Position nach landen wird.

4083
0%
GUIWunsch / IdeeLowChaser bei Breite auch Möglichkeit RandomVery LowNeu3.2.1 Beta xTBD (UIS)11.02.202026.02.2020 Task Description

Es wäre cool, wenn man bei dem Breite-Parameter des Chaser Effekts auch Random auswählen könnte, damit er z.b. bei einem Schritt 4 breit ist und beim anderen 2 breit ist, bzw. dass man 4 und danach 2 Punkte hat, wenn auch der Mode des Effekts Random ist.

4084
0%
GUI & ServerToDoLowMehr Einsatzmöglichkeiten für ParametermasterVery LowZugeteiltQasi3.2.1 Beta xTBD (UIS)11.02.202022.05.2021 Task Description

Der Parametermaster muss an mehr Stellen angewendet werden. Wichtig sind vor allem bei XY-Positionen um Live die Position von Effekten zu beeinflussen und auch bei Amplituden von diesen Effekten. Insgesamt gibt es noch einige weitere Stellen, wo diese (noch) nicht eingesetzt werden können.

4085
0%
GUIFehlerberichtLowHex-Code Eingabe bei Farbwähler für FarblistenVery LowAuf User wartenQasi3.2.1 Beta xTBD (UIS)11.02.202026.02.2020 Task Description

Im Colorpicker für Farblisten sollte es die Möglichkeit geben Hex Farbwerte einzugeben.

4093
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowStrg+U im IAVery LowBestätigtSoon53.2.1 Beta xTBD (UIS)16.02.202014.04.2020 Task Description

Im InputAssignment fehlt noch die Strg+U Funktion, um den Wert eines Kästchens auf alle ausgewählten Kästchen zu kopieren, so wie dies bereits in Cuelists funktioniert.

4096
0%
GUIFehlerberichtLowAbgedockte Fenster können nicht in die Taskleiste minim...Very LowAuf Vereinsmitglieder warten3.2.1 Beta xTBD (UIS)16.02.202002.05.2020 Task Description

Aktiviere ich die Einstellung “Show Taskbar Icon for floating windows” kann ich diese Fenster zwar auf jedem beliebigen Bildschirm maximieren, aber nicht in die Taskleiste minimieren. Letzteres wäre aber gerade für das Arbeiten mit nur einem Bildschirm hilfreich. Zur Zeit muss ich die Fenster immer aus dem Bildschirm “herausschieben”, um im Hauptfenster zu arbeiten.

4099
0%
GUIToDoLowFadetime in CuelistEditor bis auf 0% reduzierbar machen...Very LowNeu3.2.1 Beta xTBD (UIS)19.02.202026.02.2020 Task Description

Bei der Fadetime kann man im CuelistEditor nur min 10% einstellen, übers IA gehen aber bis zu 0%. Bitte fügt das auch im Cuelisteditor hinzu.

4110
0%
InputAssignmentFehlerberichtLowInput Assignment - Expression Node, kein Eingangswert f...Very LowUnbestätigt3.2.1 Beta x02.03.202026.05.2020 Task Description

Sobald ich einen Input mit dem Expression Node verbinde, indem noch kein Eingangswert steht, so wird folgende Exeption ausgegeben:

16:12:54 ERROR ExpressionNode -
Jace.VariableNotDefinedException: The variable "y" used is not defined.
   bei MyCalcMethod(FormulaContext )
   bei Jace.Execution.DynamicCompiler.<>c__DisplayClass2_0.<BuildFormula>b__0(IDictionary`2 variables)
   bei Jace.CalculationEngine.Calculate(String formulaText, IDictionary`2 variables)
   bei org.dmxc.lumos.Kernel.Input.v2.Worker.ExpressionNode.processInternal(NodeProcessContext context) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\Input\v2\Graph\Node\Worker\Logic\ExpressionNode.cs:Zeile 119.
4112
0%
SoftdeskWunsch / IdeeLowTextzentrierung für Labels und ButtonsVery LowNeuunbestimmt3.2.302.03.202014.02.2021 Task Description

Für Labels und Buttons wäre es cool, die Textzentrierung (links, mitte, rechts) auswählen zu können.
Dann wäre es bspw. einfacher, Labels in gleicher Breite wie den Slider zu Positionieren und den Text mittig über den Slider anzeigen zu lassen.
Aktuell muss man dazu das Label so verschieben, dass der Text mittig angezeigt wird.

4117
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowInput Assignment Input/Output ersetzenVery LowNeu3.2.1 Beta x10.03.202002.04.2020 Task Description

Es wäre geil eine Funktion zu haben, einen Input/Output durch einen anderen zu ersetzen. Das soll so wie bei Devices erfolgen. Die Inputs/Outputs werden in allen Connectionssets, in welchen sie aktuell eingebaut werden ersetzt. Das hat keinerlei Auswirkungen auf zukünftiges Hinzufügen des vorherig ersetzen Nodes in Connectionsets.

Das wäre besonders gut mit dem Ticket Input/Output im IA als ein Node mit Eingang und Ausgang (wie andere Wrapper…).

4122
0%
SoftdeskFehlerberichtLowRotated Controls Smart Copy&Paste geht nicht Very LowNeu3.2.1 Beta x3.2.312.03.202029.07.2020 Task Description

Wenn man ein Control rotiert und es dann Copy&Pasted, wird es so behandelt, wie als wäre es 0° rotiert. Sieht man im Bild oben, dort sind 3 Slider nebeneinander, obwohl diese breiter als hoch sind, folglich untereinander eingefügt werden müssten.

4133
0%
GUIFehlerberichtLowText für Properties der Intelligent Cuelist Group Setti...Very LowUnbestätigt3.2.1 Beta x21.03.202027.05.2020 Task Description

Bei den Properties der Intelligent Cuelist Group Settings werden verschiedene Texte verdeckt, sodass diese entweder abgeschnitten oder auf zwei Zeilen umgebrochen werden und in beiden Fällen trotz verfügbarer Fensterbreite nicht komplett zu lesen sind.

4134
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowIA Clone "Copy of" deaktivierenVery LowEntscheidung3.2.1 Beta x22.03.202010.05.2021 Task Description

Es wäre gut, wenn man in den Einstellungen deaktivieren kann, dass beim Clonen eines Connectionsets die Kopie nicht mit “Copy of” anfängt, sondern den Namen des kopierten Connectionsets beibehält. Bitte hinzufügen unter Settings/Settings/Application Settings/GUI

4141
0%
InputAssignmentWunsch / IdeeLowEntf in der Bank Übersicht mit "Entf"-TasteVery LowEntscheidung3.2.1 Beta x27.03.202006.01.2021 Task Description

In der Bank-Übersicht ist aktuell Rechtsklick/Delete die einzige Möglichkeit Connectionsets zu löschen. Um den Workflow zu verbessern wäre gut, wenn es auch mit der “Entf”-Taste geht, sowohl bei Einzel- als auch bei Mehrfachauswahl

Showing tasks 351 - 400 of 561 Page 8 of 12

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing