Bugtracker DMXControl 3

Bugtracker für DMXControl 3

Herzlich willkommen im Bugtracker für DMXControl 3. Hier können Sie alle Fehler in DMXControl 3 melden oder Wünsche für neue Features äußern. Dieser Bugtracker ist jedoch nicht der richtige Ort für allgemeine Probleme zur Bedienung oder bei fehlerhaften DDFs. Dafür benutzen Sie bitte das DMXControl Forum.

Bevor Sie einen Fehler melden, prüfen Sie bitte ob Sie mit der aktuellsten Version arbeiten und schauen bitte nach, ob dieser Fehler bereits gemeldet wurde. Im Sinne einer schnellen Fehlerbehebung geben Sie bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für Rückfragen an und fügen alle eventuell angezeigten Fehlermeldungen bitte möglichst vollständig dem Report hinzu (z.B. mit Screenshot). In DMXControl 3 gibt es eine Export-Funktion für alle erforderlichen Log Files. Sie ist im Hauptmenu unter “Help” → “Export Logs” zu finden.

Wenn Sie häufiger Fehler melden und über behobene Fehler informiert werden möchten, lohnt sich auch eine Registrierung. Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich zur Kommunikation zwecks Rückfragen bei Problemen der Fehler-Reproduktion und Fehlerbereinugung in unseren Projekten verwendet.

Vielen Dank für ihre Mitarbeit!
Ihr DMXControl Projects e.V. Team

IDFortschrittKategorieAufgabentypSchweregradZusammenfassungDringlichkeitStatuszuständigfällig in Versionfällig amangelegtzuletzt geändert  desc
2907
0%
GUIToDoniedrigHSL in ColorControl einbauengeringZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)12.08.201722.05.2018 Aufgabenbeschreibung

External Link

2897
0%
GUIFehlerberichtmittelFalsche Umrechnung im benutzerdefinierten Wertebereich ...hochNicht ReproduzierbarArne Lüdtke10.08.201721.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Möchte ich im Wertebereich 0 ... 100 die Farbe weiß einstellen, rechnet die GUI die Werte effektiv gesehen schon bei der Eingabe falsch um und es kommt ein grau heraus (siehe Bild 1). Beim Drücken der Enter-Taste kommt dann auch “die zahlenmäßige Bestätigung” (Bild 2).

3058
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigOptimierung im Panel für ColorgeringUnbestätigt04.05.201804.05.2018 Aufgabenbeschreibung

Zur einfacheren Bedienung schlage ich vor, das Panel Color wie folgt zu ergänzen:

  • Aufnahme der Farbtemperatur im Reiter mit den Colorpicker
  • Einbau zweier Schieberegler für die kontinuierliche Rotation und Indizierung des Farbrads analog des Panels für Gobo
2908
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigAnzahl "erwarteter" Warnungen reduzierenhochUnbestätigt3.1.120.08.201728.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Beim Start des Kernels werden aktuell reichlich Warnungen im Log angezeigt, die scheinbar “eingeplant” sind, sprich: Die auch auftreten, wenn das Programm eigentlich normal arbeitet.

Beispiele:
16:55:39 WARN KernelRunManager - BitmapTransformationManager [Manager NOT initialized].
16:55:39 WARN ResourceManager - Loading Resource when Service is not Started. ManagedTree may not get loaded: KernelSpecialLayerConfig.xml

Bei einem normalen Start sollte der Kernel keine solchen Warnungen anzeigen - ich denke, das verwirrt Benutzer bloß, die dann denken dass irgendetwas nicht stimmt.
Daher sollte entweder das Log-Level für diese Meldungen reduziert werden, oder aber sie sollten nur gelogged werden, wenn sie tatsächlich zu einem Problem führen.

3046
0%
StageViewFehlerberichtniedrigGeänderte Default-Color für ein Device wird nicht in de...hochUnbestätigt30.03.201826.04.2018 Aufgabenbeschreibung

Ändere ich für ein Device die Default Color, so wird die neue Farbe zwar direkt richtig im Device Control und im Color Picker wiedergegeben, jedoch nicht in der Stage View. hier bleibt die Farbe weiterhin weiß.

3005
0%
ServerFehlerberichtniedrigSchnelles schalten zweier cuelists führt zu seltsamen d...geringNeu11.01.201808.03.2018 Aufgabenbeschreibung

Im folgenden thread ausführlich beschrieben:

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/13008-channel-overview-werte/&pageNo=2#post110915

In meinen Posts vom 4.dezember 2017 ist ein Projekt angehängt und dazu die Vorgehensweise, den Fehler zu reproduzieren.

1067
0%
ServerToDomittelDevices: Der Node <random> wird nicht erkannt.geringNeuArne Lüdtke3.203.10.201215.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Es wird immernoch nicht der Node für Random in Gobowheel und Colorwheel gelesen bzw. wird nich angezeigt und kann deshalb nicht drauf zugreifen.

MfG
Patrick

2779
0%
ServerWunsch / IdeemittelPulse für Frost, Iris (und was noch)normalZugeteiltArne Lüdtke01.04.201713.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Hab gesehen, das meine PSX-575 auf Frost und Iris einen Pulse Effekt haben, der Fehlt noch in der HAL.

Evtl. gibts noch andere Eigenschaften die das haben.

2619
0%
ServerToDoniedrigRobe Robin BMFL DDF 100% funktionsfähig machengeringUnbestätigtTBD (UIS)12.10.201613.02.2018 Aufgabenbeschreibung

s.o.

Color wird in StageView irgendwie nicht angezeigt, ganz strange

Gobo-Rotation geht nicht
Prisma Rotation geht nicht
Prisma Index geht nicht

Frost filter wird in dieser form nicht unterstützt (3 verschiedene Frostfilter auf einem Kanal)

MfG
Patrick

3028
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigEffektkombinationen visualisierenhochUnbestätigt10.02.201812.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Effekte können ja schon vieualisiert werden. Es wäre aber auch gut, wenn das “Ergebnis” mehrerer überlagerter Effekte visualisiert werden könnte. Wenn ich also beispielsweie auf der Position eine Epizykloide und ein Lissakour überlagert habe, möche ich im Effektvisualizer das Ergebnis sehen, wenn ich “Position” selektiere. Gerne auch noch mit der Verschiebung beispielsweise durch die Werte bei “Pan” und “Tilt”. Denn die Auswirkungen auf die Properties sind genauso interessant wie die reinen Effekte.

2997
0%
ServerFehlerberichtmittelEffekt auf Tilt einer Gruppe geht verloren, wenn Pan be...normalUnbestätigt29.12.201712.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Folgende Szene wird bei mir nicht korrekt gespeichert/abgespielt:

Ausgangspunkt: 4 MHs, zusammengefasst in einer Gruppe.

Vorbereitung:

1) Programmer clear
2) Gruppe auswählen
3) “Lumos” (Dimmer an)
4) Position über “Position”-Fenster eingestellt
5) 1. Gerät der Gruppe auswählen
6) Im “Device control” Eigenschaft Position ausklappen, Pan verstellen
7) 4. Gerät der Gruppe auswählen
8) Im “Device control” Eigenschaft Position ausklappen, Pan verstellen
9) Gruppe auswählen
10) Im “Device control” Eigenschaft Position ausklappen
11) Effekt “Sinus” auf “Tilt” ziehen

Erster Fehler: Der geänderte Pan des 1. und 4. Gerätes werden wieder zurück gesetzt...

12) “Add cue to open Cuelist”. Im Programmer Filter tauchen das 1. und 4. Gerät (jeweils “Position” ausgewählt) sowie die Gruppe (Position und Dimmer ausgewählt) auf.

Nach “Clear Programmer” und “Go” der Cuelist stehen das 1. und 4. Gerät fest auf ihrer Position, während die anderen beiden Geräte den Sinus auf Tilt fahren.
Erwartetes Verhalten wäre Tilt-Effekt auf allen Geräten, nur mit unterschiedlichen Pan-Positionen.

736
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigDMX-In als Ausgangspunkt für EffektegeringNeu04.02.201211.02.2018 Aufgabenbeschreibung

Mir ist aufgefallen das der ausgangspunkt für effekte nur im PropertyGrid bestimmt werden kann.
Wass aber meiner meinung nach wichtig wäre, dass auch der DMX input als ausgengspunkt benutzt werden kann.

z.b
Ein dimmerkanal per dmx-in auf 20,
nun ziehe ich Bump drauf,
Jetzt müsste eigentlich der Ausgangspunkt bei 20 liegen, is aber nicht er liegt bei 0.

2790
0%
GUIFehlerberichtniedrigGUI crasht bei verwenden von StageViewgeringAuf User warten14.04.201729.12.2017 Aufgabenbeschreibung

Nach laden eines Projektes und aufrufen der Stage View kommt die Fehlermeldung “Gui has crashed”, die Geräte kann man allerdings im StageView noch verschieben, mehr allerdings nicht (keine weiteren Einstellungen wie Intensität u.ä. möglich).
Das passiert sowohl bei direktem Start von GUI und Kernel, als auch beim separaten Starten. Beide Programme sind als Administrator gestartet worden, auf dem PC wurde DMXC 3.1 vollkommen frisch installiert (alte Versionen in Programme und AppData umbenannt). Ebenfalls neu installiert wurde das Framework 4.0.

2989
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigBlinde Bereiche festlegengeringNeu03.12.201708.12.2017 Aufgabenbeschreibung

Schön wäre es, wenn man in der GUI im Projektexplorer oder über die View Bereiche für Fixtures und Gruppen fest legen kann in den Movig Heds etc. nicht reinlaufen sollen und/oder der Dimmer in diesem Bereich auf null gesetzt wird. Ähnliches gibt es bereits bei der Steuerung von Lasern.

2612
0%
GUIFehlerberichtniedrigGUI Crash bei Start/Stop auf Executor / Input AssigmentgeringAuf User warten08.10.201617.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Wird versucht ein Start/Stop Input Assigment auf einen Executor zu ziehen Crasht die GUI, da der Executor nur Start oder Stop kennt. → Fehlermeldung einbauen.

2972
0%
ArtNetWunsch / IdeeniedrigArtNet, provide legacy Server PluginhochNeuDennis11.11.201711.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Which supports more than 4 Send Ports for non ArtNet 4 Node but no Input Ports.

2968
0%
ServerToDomittelXNA-MatrixEffekte per ShadergeringZugeteiltPatrick GroteTBD (UIS)10.11.201710.11.2017 Aufgabenbeschreibung

s.o.

2957
0%
PluginToDoniedrigMIDI-Plugin Continuos Integration normalUnbestätigt3.1.202.11.201702.11.2017 Aufgabenbeschreibung

MIDI-Plugin aus GitHub abhohlen und gegen 3.1.x Bauen und mit ausliefern

2955
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigGPU-Load im Monitoring einbauennormalUnbestätigt31.10.201701.11.2017 Aufgabenbeschreibung

s.o.

Wie die CPU-Load anzeige im Monitoring fenster, zusätzlich die GPU-Load einbauen für GUI und Kernel

Hab da auch eine Lib die alle gängigen Grafik-Karten-Hersteller abdeckt, aber die bekommen wir nur auf direkte anfrage.
https://www.techpowerup.com/gpuz/

2381
0%
AudioAnalyserFehlerberichtkritischprogram sturzt ab when der treiber X(R) Asio driver ben...geringZugeteiltArne LüdtkeFrank Brüggemann26.12.201501.11.2017 Aufgabenbeschreibung

program sturzt abb when der treiber “X(R) Asio driver” benutz wird. Dies treiber ist von Behringer XR18AIR. When der normal treiber von meinen computer benutzt wird functiniert alles einwandfrei. 100 prozentig zu reprodizieren. Der X(R) treiber wirkt einwandfrei in andere software wie die XR18 software und Adobe Audition.
..DMXcontrol (GUI) just crashed..

2015-12-26 12:54:55,159 [1] DEBUG LumosGUI - Running Lumos GUI on Environment 2.0.50727.6421.
2015-12-26 12:54:55,429 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Initializing Managers.
2015-12-26 12:54:55,546 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.WindowManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,554 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Controls.PropertyGrid.UIEditor.UIEditorManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,559 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Windows.SceneList.SceneListWindowManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,564 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Facade.FacadeManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,571 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Windows.PEManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,576 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Windows.LiveView.LiveViewManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,582 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,587 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Project.ProjectManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,591 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Localization.LocalizationManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,596 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Run.GuiRunManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,600 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,606 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Facade.Scene.Fanning.FannedValueManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,610 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Connection.ConnectionManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,615 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Input.InputLayerManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,641 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Net.GuiNetManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,645 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Settings.SettingsManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,650 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Monitoring.GuiMonitoringManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,656 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Log.GuiLogManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:55,660 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Collected 20 of Type IGuiManager with 74 tries in Assembly LumosGUI
2015-12-26 12:54:55,687 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Collected 0 of Type IGuiManager with 0 tries in Assembly LumosLIB
2015-12-26 12:54:55,694 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - UIEditorManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,704 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiRunManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,708 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - AssemblyManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,713 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - FannedValueManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,727 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - ResourceManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,742 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - PEManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,746 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - LocalizationManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,751 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiActionManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,755 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiNetManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,793 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - SettingsManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,804 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - SceneListWindowManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,822 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - ConnectionManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,830 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - InputLayerManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,834 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - FacadeManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,861 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - LiveViewManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:55,865 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - ProjectManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:57,217 [1] INFO Lumos.GUI.WindowManager - Successfully loaded 21 Windows.
2015-12-26 12:54:57,518 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - WindowManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:57,525 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - PluginManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:57,534 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiMonitoringManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:57,540 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiLogManager [Manager initialized].
2015-12-26 12:54:57,544 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Managers initialized: 20
2015-12-26 12:54:57,549 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Starting Services.
2015-12-26 12:54:57,554 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:57,560 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:57,565 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Net.GuiNetManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:57,570 [1] DEBUG Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - getInstance of Type Lumos.GUI.Monitoring.GuiMonitoringManager is no Interface!
2015-12-26 12:54:57,574 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Collected 5 of Type IGuiService with 5 tries in Assembly LumosGUI
2015-12-26 12:54:57,579 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Collected 0 of Type IGuiService with 0 tries in Assembly LumosLIB
2015-12-26 12:54:57,595 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: LumosGUI
2015-12-26 12:54:57,606 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: LumosLIB
2015-12-26 12:54:57,611 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskLamp
2015-12-26 12:54:57,616 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DMXLIB
2015-12-26 12:54:57,626 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: LumosControls
2015-12-26 12:54:57,637 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: AudioAnalyser
2015-12-26 12:54:57,643 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskColorpicker
2015-12-26 12:54:57,648 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskCommandbutton
2015-12-26 12:54:57,654 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskGroupbox
2015-12-26 12:54:57,660 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskKnobControl
2015-12-26 12:54:57,665 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskLabel
2015-12-26 12:54:57,671 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskLineseperator
2015-12-26 12:54:57,676 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskPosition
2015-12-26 12:54:57,682 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: DeskSlider
2015-12-26 12:54:57,687 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: HelperLib
2015-12-26 12:54:57,693 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: KnobControl
2015-12-26 12:54:57,698 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: LiveForm
2015-12-26 12:54:57,703 [1] DEBUG Lumos.GUI.AssemblyScan.AssemblyManager - Successfull registered Assembly: SoftDesk
2015-12-26 12:54:57,766 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - AssemblyManager [Service started].
2015-12-26 12:54:57,800 [1] WARN Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager - Image File not Found in GuiActionManager: NewFolderHS.png
2015-12-26 12:54:57,906 [1] WARN Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager - Image File not Found in GuiActionManager: par_silber
2015-12-26 12:54:57,951 [1] WARN Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager - Image File not Found in GuiActionManager: par_silber
2015-12-26 12:54:58,049 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiActionManager [Service started].
2015-12-26 12:54:58,126 [1] DEBUG Lumos.GUI.Plugin.PluginManager - Successful registered IGuiPlugin: AudioAnalyserPlugin, Plugin DLL: AudioAnalyser.dll
2015-12-26 12:54:58,203 [1] DEBUG Lumos.GUI.Plugin.PluginManager - Successful registered IGuiPlugin: SoftpultGuiPlugin, Plugin DLL: SoftDesk.dll
2015-12-26 12:54:58,207 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - PluginManager [Service started].
2015-12-26 12:54:58,216 [1] INFO Lumos.GUI.Net.GuiNetManager - UDP Listener started on Port 12452
2015-12-26 12:54:58,222 [1] INFO Lumos.GUI.Net.GuiNetManager - UDP Sender started.
2015-12-26 12:54:58,228 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiNetManager [Service started].
2015-12-26 12:54:58,247 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - GuiMonitoringManager [Service started].
2015-12-26 12:54:58,251 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Services started: 5
2015-12-26 12:54:58,255 [1] INFO Lumos.GUI.Run.GuiRunManager - Startup finished, ready!
2015-12-26 12:54:59,864 [1] WARN Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager - Image File not Found in GuiActionManager: par_silber
2015-12-26 12:55:00,093 [1] DEBUG GraphicalView.LiveView - Reset Device with 486 / 264
2015-12-26 12:55:00,125 [1] WARN Lumos.GUI.Windows.LiveView.LiveStageView - Unable to load Image in ResourceManager.
2015-12-26 12:55:00,137 [1] DEBUG GraphicalView.LiveView - Reset Device with 486 / 239
2015-12-26 12:55:00,256 [1] DEBUG GraphicalView.LiveView - Reset Device with 486 / 226
2015-12-26 12:55:01,210 [1] WARN Lumos.GUI.Actions.GuiActionManager - Image File not Found in GuiActionManager: par_silber
2015-12-26 12:55:01,255 [1] ERROR Lumos.GUI.Input.InputLayerManager - An InputLayer with this ID is already registered: ID: {0A60E9B0-D5BC-488b-B189-294E830C18E5}SessionName: RENE_NUK
2015-12-26 12:55:01,262 [1] ERROR Lumos.GUI.Plugin.PluginManager - Error when establishing Connection in Plugin Audio Analyser: An InputLayer with this ID is already registered: ID: {0A60E9B0-D5BC-488b-B189-294E830C18E5}SessionName: RENE_NUK
org.dmxc.lumos.Kernel.Exceptions.AlreadyRegisteredException: An InputLayer with this ID is already registered: ID: {0A60E9B0-D5BC-488b-B189-294E830C18E5}SessionName: RENE_NUK

 at org.dmxc.lumos.Kernel.Input.AbstractInputLayerManager.registerInputLayer(IInputLayer layer) in N:\Visual Studio Projects\LumosBranch\LumosLIB\src\Kernel\Input\AbstractInputLayerManager.cs:line 337
 at Lumos.GUI.Input.InputLayerManager.registerInputLayer(IInputLayer layer) in N:\Visual Studio Projects\LumosBranch\LumosGUI\src\Input\InputLayerManager.cs:line 119
 at AudioAnalyser.AudioAnalyserPlugin.connectionEstablished() in N:\Visual Studio Projects\LumosPlugins\AudioAnalyser\AudioAnalyser\AudioAnalyserPlugin.cs:line 43
 at Lumos.GUI.Plugin.PluginManager.Lumos.GUI.Run.IGuiProjectManager.connectionEstablished(LumosGUIIOContext context) in N:\Visual Studio Projects\LumosBranch\LumosGUI\src\Plugin\PluginManager.cs:line 266
765
0%
AudioAnalyserFehlerberichtmittelAudioAnalyser läst GUI extrem langsam werdengeringZugeteiltFrank Brüggemann21.02.201201.11.2017 Aufgabenbeschreibung

s.o.

ich hab vier geräten in der input Assignment als dimmer die Volume L und R zugewiesen.

Wenn ich nun input reinschicke reagieren die geräte darauf, aber dieGUI ist nicht mehr ansprechbar, biss die der input wieder null ist.

2434
0%
AudioAnalyserWunsch / IdeemittelAudioanalyzer Ergebnisse per Midi ausgebengeringNeuFrank Brüggemann17.03.201601.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Es wäre super wenn es in Zukunft möglich wäre die Ergebnisse des Audio Analyzers an andere Software per Midi weiterzugeben.

2813
0%
AudioAnalyserFehlerberichtkritischGUI hängt bei Benutzung des Audio Analyser 3.1+3.0.2ageringZugeteiltFrank Brüggemann3.1.207.05.201701.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Wenn vom Audio Analyser viele Daten an den Kernel übergeben werden, nimmt dieser ständig mehr Speicher und bremst das System aus, schließlich hängt die GUI und läßt sich nur noch sporadisch bedienen.

2843
0%
AudioAnalyserFehlerberichtkritischAudioAnalyser Stürtz bei ASIO ab.eiligZugeteiltArne LüdtkeFrank Brüggemann3.1.230.12.201706.06.201701.11.2017 Aufgabenbeschreibung

Der AudioAnalyser bringt bei der Verwendeung von ASIO4all beim Starten der Beaterkennung die GUI zum Abstürzen. Bei der Nutzung von TracktorAudio 6 stürzt die GUI beim öffnen des AudioAnalysers ab. Die Log-Datei ist bei ASIO4all entstanden

2763
0%
InstallerWunsch / IdeeniedrigMehere versionen von einander unabhängig installierernhochUnbestätigtStefan Krupop20.03.201717.10.2017 Aufgabenbeschreibung

Im moment ist es nicht möglich zwei verschiedene Versionen paralel installiert zu haben.
Problem sind die Registry-Einträge und die Ordnerstruktur

Wir sollten das mal besprechen.
Mein Vorschlag ist

Das die alte Versionen bei der Installation in einen neuen Unterordner mit der Versionsnummer verschoben wird
Bsp.
Aktuell installiert ist 3.0.2a und 3.1 wird jetzt installiert
3.0.2a wird verschoben (mit allem drum und dran):
DMXControl 3\Kernel –&gt; DMXControl 3\Kernel\3.0.2a
DMXControl 3\GUI –&gt; DMXControl 3\GUI\3.0.2a
ähnliches muss dann auch in der Registry gemacht werden

3.1 instalieren
DMXControl 3\Kernel
DMXControl 3\GUI

somit kann ich immer drüber installieren, hab keine Probleme mehr, und kann zwischen den Versionen wählen

2942
0%
GUIToDomittelOberfläche für Textskalierung unter Windows 10 optimier...normalUnbestätigt06.10.201706.10.2017 Aufgabenbeschreibung

Wird die Skalierung von Texten unter Windows 10 aktiviert, verliert der Text der GUI an Schärfe. Ein Beispiel ist im Anhang beigefügt. Die Fenstertitel werden von Windows gesteuert und haben daher eine klare Schrift, während die eigentlichen Inhalt von DMXControl 3 selbst angesprochen und daher nicht skaliert werden.

Das Thema Skalierung kommt immer dann zum Tragen, wenn hochauflösende Displays zum Einsatz kommen, wie im vorliegenden Fall eine native Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln.

2738
80%
GUIToDoniedrigBenutzerdefinierte Festlegung der angezeigten Wertebere...geringBenötigt TestsArne Lüdtke3.1.115.03.201730.09.2017 Aufgabenbeschreibung

Auf Basis der Diskussion im Forum https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/12498-wertebereich-für-color-im-device-control/ sollen folgende, vom User einstellbare Wertebereiche im Device Control geschaffen werden:

  • Internal: 0.0 bis 1.0 (direkte Anzeige des Kernel-internen Werts)
  • Byte: 0.0 bis 255.0 (als Double implementiert)
  • Percent: 0.0 bis 100.0 (Wertebereich in %)

Gültig sollen diese Einstellungen / benutzerdefinierten Wertebereiche für folgende Funktionen sein:

  • Dimmer
  • Color
  • PT-Speed
  • Iris
  • Focus
  • Frost
  • ggf. RAWs

Für folgende “physikalischen” Werte soll ähnlich verfahren werden:

  • Frequency
  • Angle
  • Time

Zugehörige Funktionen wären:

  • Pan / Tilt
  • Strobe
  • Effect-Speed
  • ggf. weitere

Die Eigenschaften müssen nach Typ gruppiert werden und abhängig vom Typ gibt es entsprechende Darstellungen. So hätte der Typ “Geschwindigkeit” eher die Auswahl “BPM, Hz, ms, s” wohingegen der Typ “Intensity” die oben genannten Auswahlmöglichkeiten hat.

2922
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigTextauswahl durch Maus mittels 3-Fach klick für die gan...geringNeu17.09.201717.09.2017 Aufgabenbeschreibung

Wenn ich z.B. in den Properties von einem Gerät oder einer Gerätegruppe bin und den Text anpassen möchte, dann kann ich mittels Maus nicht einfach den ganzen Inhalt des Textfeldes mittels 3 Klicks der Maus auswählen, wenn dieser Leerzeichen enthält.
Bei den meisten heutigen Programmen ist es üblich, dass man mittels 3 schneller Klicks hintereinander mit der Maus in das gleiche Feld alle Inhalte einer Zelle (oder zumindest einer Zeile) auswählen kann.

Es wäre schön, wenn DMXControl auch diese Funktion bieten könnte.

2709
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigUnterschiedliche Modi für UserhochUnbestätigt3.303.03.201727.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Wie bereits mehrfach besprochen sollte DMXC mehrere Modi unterstützen (Anfänger, Fortgeschrittener) sowie evtl. unterschiedliche Standard layouts (Theather, Disko,...)

Entsprechend sollten Elemente angezeigt oder ausgeblendet werden.

Hierzu muss folgendes durchgeführt werden:

1. Definition, welche Gruppen es gibt
2. Definition, was diese Gruppen sehen und was nicht
3. Implementierung des Models

Wichtig ist, dass diese Auswahl nur initial das System konfiguriert. Der User kann jederzeit in den Fortgeschrittenen Modus wechseln und dadurch mehr Dinge angezeigt bekommen.

2225
0%
SoftpultFehlerberichtkritischRAM Nutzung zu hoch beim SoftdeskgeringBenötigt TestsMarkus M.06.05.201526.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Beim Verschieben von Objekten auf dem Softdesk steigt der benötigte Arbeitsspeicher schlagartig auf >1,5GB an. Habe 16GB verbaut, doch trotzdem crasht die GUI mit dem Logeintrag zu wenig Arbeitsspeicher.

2844
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigFarbfadegeringNeu06.06.201714.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Schön wäre ein “Werkzeug” einzubauen, das beim faden von z.B. Rot auf Blau der Farbverlauf nicht über weiß fadet. Ich kenne das so das man z.B. sagt, fade über eine dunkle Farbe. Oder auch beim faden von Rot auf Blau wird an dem Punkt wo Weiß kommt, würde der Scheinwerfer in den Moment automatisch runtergedimmt werden.

2107
0%
DMX PluginFehlerberichtmittelADJ myDMX wird nicht hinzugefügt.geringAuf User wartenStefan Krupop3.0.231.08.201629.12.201411.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Trotz Identifizierung durch das Nicolaudi-Plugin in wird das myDMX-Interface nicht in DMXC3 hinzugefügt.
Anbei Screenshots der Installierten Plugins und deren Einstellungen.

2446
0%
GUIFehlerberichtniedrigGUI stürzt abgeringAuf User wartenStefan Krupop10.04.201611.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Hallo liebes Team...

Ich bin jetzt von DMX Control 2 auf die version 3 umgestiegen...

Nachdem ich die probleme mit dem Treiber für mein Monacor Interface mit Installation der aktuellsten Version beheben konnte, habe ich noch 2 gravierende Probleme.

1. es werden anscheinend willkürliche Werte auf die DMX leitung ausgegeben... (Movings machen willkürliche Bewegungen, obwohl kein Effekt gestartet wurde...

2. wenn ich versuche, meine Movings über die HAL zu bewegen, dann stürzt die GUI ab und ich bekomme eine Fehlermeldung.

Als Interface benutze ich ein IMG-Stage Line DMX 510USB, was unter der Version 2.X problemlos und sauber läuft...

Ich habe auch schon die Log Files abgespeichert, habe aber hier keine möglichkeit, diese hochzuladen.
Ich könnte diese aber jerderzeit per E-Mail senden.

Ich bräuchte bitte Hilfe um festzustellen, wo der Fehler liegt.

Danke und viele Grüße aus dem hohen Norden

2895
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigBenutzerdefinierte Shortcut für KommandozeilegeringUnbestätigt06.08.201706.08.2017 Aufgabenbeschreibung

Wie im Projektgespräch vom 06.08.2017 vorgeschlagen sollte der Shortcut zum Aufrufen der (geplanten) Kommandozeile vom Benutzer einstellbar sein. Die aktuelle Belegung F12 aus dem Input Assignment zu entfernen, könnte umgekehrt Verwirrung stiften und es würde sowieso dieser Vorschlag unterbreitet werden.

2807
0%
ServerWunsch / IdeemittelSkalierung des Wertebereichs für Pan und TiltnormalUnbestätigt24.04.201724.07.2017 Aufgabenbeschreibung

Aktuell kann man bei MovingLights nur pro Gerät einen Offset für Pan und Tilt festlegen. Sollen aber MovingHeads und Scanner gemeinsam in einer Gruppe fahren, müssen im Regelfall die Bewegungen für die Scanner verkleinert werden, damit diese nicht immer in die Anschläge fahren.

Darüber hinaus kann man mit Hilfe der Skalierung für Pan und Tilt in Verbindung mit dem Offset, jedes MovingLight indivuell Positonieren und den Aktionsbereich festlegen.

Die Skalierung für Pan und Tilt sollte jeweils getrennt einstellbar sein. Der Wertebereich sollte effektiv gesehen alle Werte größer 0 zulassen, wobei bei 0 bis 1 der Aktionsbereich verkleinert und &gt;1 entsprechend vergrößert wird.

2820
0%
GUIFehlerberichtniedrigEinheiten für Eingabewert im Device Control ergänzennormalUnbestätigt19.05.201719.06.2017 Aufgabenbeschreibung

An verschiedenen Stellen fehlt aktuell noch die von DMXControl erwartete Einheit der Eingabe im Device Control in Abhängigkeit der GUI-Einstellung für den Wertebereich, unter anderem in:

  • Frequency (unter anderem bei den Effekten Circle, Polygon, Hypozykloide)
  • Amplitude X und Y
  • Rotation Frequency (unter anderem bei Polygon)
2442
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigChannel Overview: Kanalnummer anzeigengeringNeu29.03.201627.05.2017 Aufgabenbeschreibung

Ich würde mir wünschen, dass in der Channel Overview neben der DMX-Adresse auch die Kanalnummer des Gerätes angezeigt wird. Dann müsste man nicht die Kanäle abzählen.

2815
0%
DMX PluginWunsch / IdeemittelENTTEC USB DMX Pro mk2 unterstützunggeringNeuStefan Krupop10.05.201725.05.2017 Aufgabenbeschreibung

​Die komplette direkte Unterstützung des ENTTEC USB DMX Pro mk2 wäre recht wünschenswert

DMX 2x Out /1X In
MIDI In und Out

DMX aus/eingänge sollten funktionieren.
Midi schon in Voraussicht auf spätere Versionen von DMXC3.
Wäre schön, wenn man die Interface Settings bezüglich DMX auch in DMXC3 bedienen könnte.

Über Artnet kann es bereits zwei Universen ausgeben, direkte implementierung wäre sicherer.
DMX in geht noch nicht.

2822
0%
InstallerToDoniedrigMidi-Plugin in Setup mit ausliefern!eiligUnbestätigt25.05.201725.05.2017 Aufgabenbeschreibung

s.o.

1864
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigEffekte untereinander synchronisierengeringNeu26.12.201311.04.2017 Aufgabenbeschreibung

Letzten Monat oder habe ich über Effekte nachgedacht, und da das jetzt auch im Forum aufgeschlagen ist:

Ich möchte auf Position einen Circle haben.
Und auf den Schutter einen Rectangle. Der Shutter soll ab einer bestimmten Position zugehen und ab einer anderen wieder aufgehen.
Ich möchte diese Positionen einmal am Rectangle einstellen und ab dann werden die Effekte automatisch synchronisiert. D.h. wenn ich beim Circle die Phase/Frequenz/etc. ändere sollen diese auch beim Rectangle so eingestellt werden, dass sich die Positionen nicht veändern.

Natürlich müssen die Positionen auch beim abspielen der Cues reproduzierbar sein.

Anderes Beispiel wäre_
Auf Tilt befindet sich ein Sawtooth. Abwärtsbewegung langsam und sichtbar und die Aufwärtsbewegung soll so schnell wie möglich sein. Während dieser Bewegung soll der Shutter geschlossen sein.

1726
0%
GUIWunsch / IdeeniedrigIdee für Control für ColorSplits/Stufenlose Farbradausw...geringNeu18.07.201311.04.2017 Aufgabenbeschreibung

Zentral is das Schwarze rechteck, die Aktuelle Farbrad position, dahinter sind die Farben das Farbrades, zu sehen sollten mindestens 5 Farben sein.
Darunter it ein Slider, mit dem Nur die Farben nach links oder Rechts verschoben werden das Schwarze rechteck ist Fest.
Wenn der slider direkt auf einen Tickstrick zeigt, ist eine Vollfarbe ausgewählt Es gibt so Viele Tickstriche wie Farben.
Der Slider hat die auflösung der Stufenlosen Farbradsteuerung.

Ich hoffe es ist gut genug erklährt und die Bilder anschaulich genug.

2599
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigBeziehung zwischen Mutter/Tochter CuegeringNeu26.09.201610.04.2017 Aufgabenbeschreibung

Es wäre toll, wenn man eine Tochter-Cue mit der Maus in den Cue-Editior der Mutter-Cue ziehen könnte und von da aus
Parametern (Intensity, Effektspeed, Timespeed) einstellen könnte. Außerdem wäre es toll, wenn man im Editor hinten einen Haken setzen kann, ob die aufgerufene Tochter-cue beim (z.b.manuellen) Beenden der Mutter-Cue automatisch mit beendet wird. Siehe Foto

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/12105-mutter-tochter-beziehung/&postID=101147#post101147

2765
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigMatrix Effektgröße mit den normalen Effekten veränderngeringNeuTBD (UIS)23.03.201723.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Es wäre toll, wenn man z.b. die Startposition des Boom-Effekts mithilfe eines weiteren Effekts verändern könnte. Oder z.b. die Geschwindigkeit des Color-Scroll Effekts mit einem Sinus belegen könnte.

2758
0%
SoftpultWunsch / IdeemittelSoftdesk Buttons erweitern Manueler Beat & Beat SyncgeringNeu20.03.201720.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Aus den Softdesk heraus den Manuellen Beat anzusteuern und zu Regeln ist derzeit nicht möglich.

Wenn man FS#2756 (”LCD” Panel im Softdesk) mit der Möglichkeit des Beat Manipulation über Trigger kombiniert, kann man die ganze Beat Steuerung aufs Softdesk legen.

Auch gut möglich wäre die Anpassungen der Einstellungen für den Audio Analyser vom Softdesk aus.

2756
0%
SoftpultWunsch / IdeemittelLCD Panal in SoftdeskgeringNeu20.03.201720.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Für ein Softdesk Only Modus wäre es schön wenn man eine Art LCD Panel in Softdesk anlegen kann um Informationen darzustellen. z.B. Aktueller Manueller Beat.

2757
0%
SoftpultWunsch / IdeeniedrigSoftdesk Full Screen (Maximieren)geringNeu20.03.201720.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Wenn man schon ein Softdesk hat, dann wäre ein Vollbild Modus sehr wünschenswert. Ohne unnötige Rahmen.

Zum Minimieren würde ich eine Tastenkombination oder ein frei partitionierbaren Options- Button bevorzugen.

Bis neulich
Maik

2719
0%
SoftpultWunsch / IdeeniedrigRückmeldung an Softdesk ButtongeringNeu13.03.201719.03.2017 Aufgabenbeschreibung

In DMXC 2 haben sich die getoggelten Buttons automatisch endtoggelt wenn man eine anderen aus der selben Gruppe gedrückt hat. Wäre schön, wenn ihr drüber nachdenken könntet diese Funktion auch wieder einzubauen.

https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/12494-r%C3%BCckmeldung-an-softdesk-button/

2720
0%
GUIFehlerberichtniedrigReiter für Cuelisteditor wird falsch angezeigtgeringNeu13.03.201714.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Der Reiter wird nach dem Anklicken nicht korrekt dargestellt.
Betrifft nicht die Funktionalität, sieht nur blöd aus.

2723
0%
GUIWunsch / IdeemittelVariablen für den ProgrammergeringNeu13.03.201713.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Wie der Titel bereits sagt wünsche ich mir Variablen für den Programmer. Dann könnte man einfach bei Effekten statt einer Zahl bei, z.B. Hz die Variable eintragen und könnte dann über den Softdesk den ihr ja überarbeiten wollt die Variable ändern

708
0%
ServerWunsch / IdeeniedrigFlash Intensität mehrere Apprate auf einen MastergeringNeu29.01.201210.03.2017 Aufgabenbeschreibung

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das ein Thema für die virtuellen Master ist, oder ob da was anderes sinnvoller wäre.

Folgendes Szenario:
Manuelles Flackern mit einer Farbrampe. Nach einiger Zeit Zurücknehmen und Ausblenden der Intensität aller Kammern.

Die angedachte Lösung wäre also: Die Apprate auf Submaster legen und einen virtuellen Master über entweder die Submaster oder die Apprate an sich zu legen.

zeige Aufgaben 151 - 200 von 328 Seite 4 von 7<<erste - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - letzte >>

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung