Bugtracker DMXControl 3

  • Status Zugeteilt
  • Prozent erledigt
    0%
  • Aufgabentyp Fehlerbericht
  • Kategorie GUI → AudioAnalyser
  • zuständig
    Frank Brüggemann
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad mittel
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 3.1.1
  • fällig in Version unbestimmt
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen 2
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Patrick Grote - 21.02.2012
zuletzt bearbeitet von Patrick Grote - 01.11.2017

FS#765 - AudioAnalyser läst GUI extrem langsam werden

s.o.

ich hab vier geräten in der input Assignment als dimmer die Volume L und R zugewiesen.

Wenn ich nun input reinschicke reagieren die geräte darauf, aber dieGUI ist nicht mehr ansprechbar, biss die der input wieder null ist.

Michael Sparmann schrieb am 27.01.2014 19:48

Bei mir reicht schon das bloße Anschalten des Audioanalyzers, bzw. die Darstellung des FFT-Bargraphs, um die GUI nach einigen Minuten so gut wie komplett einzufrieren.
Das ganze auf nem Ivy Bridge Core i3, 8GB RAM, OnChip-Grafik.

Uwe Kesssler schrieb am 29.07.2016 10:35

Gleiches Verhalten bei mir, WIN 7/64 gforce 610 Karte .
Teilweise geht die GUI in den "Das Program regiert nicht mehr" Modus :-) ist jedoch durch anhalten des Audioanalysers
wieder dabei ..... Die CPU Last im Hintergrund bleibt konstant

Mit Zunehmender Anzahl frequenzen in der Anzeige wird es langsamer, oder es stürzt dann wirklich ab.
Bei Hochperformanten Gaming PC's kann man das laufen lassen... dies ist jedoch keine Problemlösung.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung