Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Fehlerbericht
  • Category GUI & Server → InputAssignment
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Low
  • Reported Version 3.2.1 Beta x
  • Due in Version 3.2.1
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Joseph Noetzel - 13.05.2020
Last edited by Patrick Grote - 17.05.2020

FS#4187 - Input Assignment - Logic Node XOR inkonsistent

Durch die Möglichkeit, dass man nun die Anzahl der Inputs vorgeben kann, verhält sich der XOR Knoten nicht mehr konsistent.
Ein XOR Eingang kann eigentlich nur zwei Eingänge haben. Hier werden aber alle Ausgewertet.
Ich wäre dafür, dass man für die beiden Funktionen (NOT und XOR) die Anzahl der Inputs auf die Max sinvolle begrenzt und die Option “Input Count” ausgraut.

Closed by  Patrick Grote
17.05.2020 18:57
Reason for closing:  Kein Fehler
Additional comments about closing:  

https://images.app.goo.gl/77 w7eHEKJgN2oCRP7 Funktioniert wie es soll

Stefan Kistner commented on 14.05.2020 11:04

Wenn ich mir die Textbeschreibung bei Wikipedia zum Exklusiv-Oder-Gatter, sollte das XOR auch mit allen 10 Eingängen funktionieren. Bedeutet: das XOR gibt 1 aus, wenn nur exakt ein Eingang 1 ist. Ob sich das Node so verhält, kann im Moment nicht prüfen.

Bezüglich des NOT wäre ich grundsätzlich bei dir zu sagen "bei NOT grundsätzlich nur ein Eingang".

Joseph Noetzel commented on 14.05.2020 11:18

Nein tut es nicht :)

   XOR.JPG (13.9 KiB)
Project Manager
Arne Lüdtke commented on 17.05.2020 18:32

Warum? Ist doch korrekt? XOR kippt mit jedem "TRUE" den Ausgang. Ergo bei einer Ungeraden Zahl an TRUE ist der Ausgang True, bei einer Geraden Zahl ist der Ausgang False.

Bei "NOT" wird nur der 1. Eingang berücksichtigt. Die anderen werden ignoriert. Ist daher konsistent

Joseph Noetzel commented on 17.05.2020 18:33

XOR ist ein Entweder oder nicht. Gerade/Ungerade

Joseph Noetzel commented on 17.05.2020 18:38

WIKI

Ein Exklusiv-Oder-Gatter, auch XOR-Gatter (von englisch eXclusive OR ‚exklusives Oder‘, „entweder oder“) ist ein Gatter mit zwei Eingängen und einem Ausgang, bei dem der Ausgang logisch „1“ ist, wenn an nur einem Eingang „1“ anliegt und an dem anderen „0“. Die Exklusiv-Oder-Verknüpfung wird auch als Anti- oder Kontravalenz bezeichnet. 
Project Manager
Patrick Grote commented on 17.05.2020 18:52

In dem Fall würd ich Arne mehr glaube als Wiki.
Vor allem weil sich diese Definition im Wiki nur auf 2 Eingänge bezieht.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 17.05.2020 18:54

https://www.electronics-tutorials.ws/de/logische/exklusiv-oder-gatter.html

Es gibt in der Programmierung (SPS) durchaus XOR mit mehr als 2 Eingängen, und in dem Fall ist meine Aussage korrekt.

https://www.sps-lehrgang.de/exklusiv-oder-verknuepfungen-in-fup/

Project Manager
Patrick Grote commented on 17.05.2020 18:57
Project Manager
Arne Lüdtke commented on 17.05.2020 19:00

Wegen mir können wir zusätzliche Operatoren definieren (EQUAL wenn alle gleich sind also alle Eingänge 0 oder 1 und SINGLE wenn exakt 1 Eingang True ist), aber an der XOR definition würde ich nix ändern.

Joseph Noetzel commented on 17.05.2020 19:03

Patrick du hast gerade nen Bild gepostet. So erwarte ich es. Es ist aber nicht so :D
Deshalb hab ich ja das Ticket angelegt…

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 17.05.2020 19:13

Hä? Das Bild sagt doch genau das gleiche was ich auch gesagt habe: Wenn 1 oder 3 Eingänge eine 1 haben, dann ist der Ausgang Y True. Von daher blicke ich jetzt nicht was du meinst.

Joseph Noetzel commented on 17.05.2020 20:06

Ok man hätte sich die komplette Wertetabelle angucken sollen und nicht die ersten Zeilen :)

In den SPS Steuerungen gibt es den Knoten immer nur mit zwei Eingängen. (S7, Codesys zumindest). Das verhalten ändert sich natürlich, ob man die Gatter in Reihe (so wie ich das iwie erwartet hätte) schaltet, oder zwei XOR parallel und die dann wiederum mit einem XOR auswertet.
Egal.. Dann bleibt es so :)

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 18.05.2020 05:34

Also das mit den SPS stimmt nicht, man kann in einer SPS (S7, Beckhoff, Codesys) auch XOR mit mehr als 2 Eingängen haben. Das hab ich selber schon gemacht. Ist zwar Jahre her, würde mich aber wundern wenn sich da was geändert hat.

Auch deine 2. Aussage ist meiner Meinung nach Falsch. Wenn du 4 Eingänge hast, ergo jeweils 2 in XOR, und dann die 2 XOR zusammen, oder alternativ 3 XOR in Reihe mit je einem Eingang (am 1. dann 2 Eingänge), das führt zur genau gleichen Wertetabelle.

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 18.05.2020 05:49

Hier mal das Testprojekt mit allen Varianten. Und wie du sehen kannst sind alle 3 identisch, daher passt das schon so.

   testXOR.zip (868.9 KiB)

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing