Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Wunsch / Idee
  • Category GUI & Server
  • Assigned To No-one
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.2
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Nicolai Hoffmann - 12.01.2020
Last edited by Arne Lüdtke - 17.01.2020

FS#4022 - MIDI Mapping direkt auf Gerätefunktionen

Mir fehlt bei der MIDI Steuerung die folgende Funktion:
Das direkte verbinden von Fadern / Tastern mit Gerätefunktionen bestimmter Scheinwerfer.
Vergleichbar mit dem “Geräte” Eintrag aus DMXControl 2.

Zum Beispiel:
Ein Fader steuert immer den Dimmer Value eines Moving Heads.
Mit drei Fadern lassen sich die R, G und B Channels eines LED Pars kontrollieren.
Mit einem Taster lässt sich der Focus Value eines Moving Heads auf einen bestimmten Wert setzen.

Das ganze unabhängig vom Programmer, also unabhängig davon, was in der Stage View ausgewählt ist.
Auch den Weg über Cuelists finde ich hier zu umständlich.

Selbiges ist mittels DMX-In auch nicht möglich.
Vielleicht lässt sich hier im IA eine neue Kategorie “Fixtures” einführen?

Closed by  Arne Lüdtke
17.01.2020 13:03
Reason for closing:  Wird nicht implementiert
Stefan Kistner commented on 12.01.2020 13:50

Hallo Nicolai!

Um Geräte direkt anzusteuern ist der neue Weg in DMXControl 3.2 über das Programmer Node, dem du entweder spezifische Devices oder Device Groups zuordnest oder dich an der Auswahl in der Stage View orientiert. Wie ein solches projektunabhängiges Setup aussieht, ist Schon gewusst? Special #7 - Input Assignment - Unendliche Möglichkeiten am Beispiel des Softdesks beschrieben. Das Beispiel ist aber auch für MIDI und DMX-In anwendbar. Hintergrund der Änderung war, dass man bis DMXControl 3.1.3 nicht nachvollziehen konnte, wer wie wo was ausgibt. Durch den Weg über den Programmer hast du mehr Transparenz und kannst die erstelle Lichtstimmung auf Wunsch direkt in einer Cue ablegen. Der alte Weg bot diese Möglichkeit nicht.

Daher wundere dich bitte nicht, wenn dieses Ticket mit der Begründung "wird nicht implementiert" vom Entwicklerteam geschlossen wird.

Stefan

Admin
Jens-Peter Kühn commented on 12.01.2020 14:20

Als Ergänzung: Diese Entscheidung ist schon intern (im Rahmen der 3.2 Entwicklung) gefallen und wird höchst wahrscheinlich so schnell nicht mehr geändert werden.

Und auch um vielleicht ein Missverständnis auszuräumen: Du sagst "unabhängig vom Programmer also unabhängig von dem, was in der Stage View ausgewählt ist". Der Programmer ist aber eigentlich nicht direkt mit der Stage View verbunden. Durch das Auswählen in der Stage View und dem Anpassen der Werte übergibt man praktisch gesprochen dem Programmer nur die Info, welche Parameterwerte auf welches Gerät angewendet werden sollen. Das ist aber auch noch über andere Wege möglich (wie das Stefan schon geschrieben hat) und hat dann nichts mit dieser Auswahl zu tun.

Viele Grüße
Jens-Peter

Project Manager
Arne Lüdtke commented on 17.01.2020 13:03

Wie schon geschrieben hatte die direkte Ansteuerung von Geräten diverse Nachteile. Die Werte müssen ja irgendwo hin, und da bietet sich der Programmer an.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing