Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Fehlerbericht
  • Category GUI & Server → Server
  • Assigned To
    Patrick Grote
  • Operating System All
  • Severity Low
  • Priority Very Low
  • Reported Version 3.2 Beta x
  • Due in Version 3.2
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Stefan Kistner - 15.03.2019
Last edited by Patrick Grote - 15.03.2019

FS#3485 - Zeitberechung u. a. im Trapezoid-Effekt bei Nutzung eines Speedmasters falsch

Im Zusammenhang mit dem Ticket  FS#3483  fiel auf, dass ich dem Speedmaster einen enorm hohen BPM-Wert von >10000 BPM mit auf den Weg geben muss, wenn ich den Speedmaster auf die möglichen Zeit-Parameter eines Effekts lege, die in Millisekunden anzugeben sind. Im Node im Input Assignment selbst wird aber die richtige Zeit von 600ms ausgegeben, wenn ich den Speedmaster auf einen Wert von 100 BPM tappe.

Closed by  Patrick Grote
15.03.2019 12:52
Reason for closing:  Repariert
Additional comments about closing:  

Ab Beat2

Project Manager
Patrick Grote commented on 15.03.2019 11:31

Hä was?

Stefan Kistner commented on 15.03.2019 11:46

Lege mal einen Speedmaster zum Beispiel auf die Fade Up Time des Trapezoid-Effekts, stelle über den Speedmaster ein Beat von 50 BPM ein und trage als Fade Down Time 1200 ms ein. Das Ergebnis war bei mir gestern Abend, dass die beiden Fade-Zeiten nicht wie erwartet gleich liefen, sondern der Fade Up Teil des Effekts sprunghaft erfolgt. Erst wenn der Speedmaster einen Wert von 10.000 BPM und mehr übergibt, beginnt der Effekt beim Fade Up auch wirkliches zu faden.

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing