Bugtracker DMXControl 3

  • Status geschlossen
  • Prozent erledigt
    100%
  • Aufgabentyp Fehlerbericht
  • Kategorie Server
  • zuständig
    Arne Lüdtke
  • Betriebssystem Windows 10
  • Schweregrad niedrig
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version 3.1.1 Beta x
  • fällig in Version unbestimmt
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Patrick Meyer - 23.05.2017
zuletzt bearbeitet von Arne Lüdtke - 19.09.2017

FS#2821 - GUI Absturz 3.1.1

Ich habe 2 Abstürze mit der GUI gehabt. Es kam auf einmal nur ein Windows Fenster in dem der Absturz von dmxc GUI bestätigt werden konnte. Danach wurde das Programm geschlossen. Anschließend habe ich PC-Neustart und die Dateien in dem AppData-Ordner gelöscht: nichts gebracht.

geschlossen von  Arne Lüdtke
19.09.2017 09:32
Grund für das Schließen:  Repariert
Kommentar zum Schließen:  

Fehler lag an ExtraButtons.

Patrick Meyer schrieb am 23.05.2017 16:44

Vielleicht hat es mit den aufgerufenen Cuelistgroup-Verzweigungen zu tun?

Patrick Meyer schrieb am 23.05.2017 19:56

Geanuer: Ich habe die Vermutung, dass es daher kommt, dass ich eine Cuelistgroup mit OneStartAll angelegt habe und es nicht alle "gleichzeitig" gestartet werden können. Stattdessen wird immer eine Warnung ausgegeben.

Patrick Meyer schrieb am 07.06.2017 19:58

Es hängt nicht mit den OnestartAll-Cuelsit zusammen. Ich habe alle entfernt. Und das Problem tritt weiterhin auf. Nun lässt sich die GuI gar nicht mehr starten. Siehe Foto.
Ich hänge die Logs nochmal an...

Patrick Meyer schrieb am 09.06.2017 19:08

Was bedeutet denn ein durchgestgrichener Anhang? Soll ich die nochmal laden?

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 28.06.2017 09:29

Ja bitte. Wir hatten das Problem, dass Flyspray automatisch Dateien löscht...

Patrick Meyer schrieb am 28.06.2017 10:14

Ui. Die habe ich leider nicht mehr. Ich habe die 3.1.1 deinstalliert und dabei auch die Dateien im AppData-Ordner gelöscht. Ich werde versuchen, den Fehler nochmal zu reproduzieren.

Patrick Meyer schrieb am 11.07.2017 21:03

Ok. Habe die Beta nochmal installiert und GUI ist wieder abgestürzt.

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 12.07.2017 17:38

Ich denke es liegt am Softdesk Plugin. Schalte das Plugin mal ab bzw. entferne die Softdesk Dateien aus dem Plugins Ordner.

Das Teil ist so schlecht. Ich freue mich darauf das wir das jetzt neu machen.

Patrick Meyer schrieb am 08.08.2017 21:53

auch bei der beta2 stürzt die GUI bei mir ab.

Project Manager
Arne Lüdtke schrieb am 13.08.2017 06:07

In den Logfiles sieht man leider wieder nix. Ich hab ja oben schon geschrieben, dass ich glaube dass es am Softdesk Plugin liegt. Kannst du das mal testen und bestätigen ob es daran liegt oder nicht?

Ansonsten müssen wir durch Try and Error versuchen den Fehler einzugrenzen.

Patrick Meyer schrieb am 13.08.2017 19:50

Ich zitiere mich mal selbst(aus dem Testergebnisse3.1.1-Thread):

Ich kann den Absturz-Fehler nun zuordnen:

Ich muss - so wie es unter 3.0.2 bei mir lief - ein Projekt auf zwei verschiedenen Laptops laufen lassen können. Das funktioniert entweder über a) den SessionManager von Uwe oder über b) die Anpassung des "Session names".

Beide Methoden führen bei mir zu dem GUI-Absturz  FS#2821 . Auf dem Laptop auf dem das Projekt erstellt wurde, läuft es einwandfrei und es gibt keine Probleme. Auf dem anderen Laptop, auf dem das Projekt angepasst wurde, stürzt die GUI ab.

Gruß

patrick

Patrick Meyer schrieb am 16.08.2017 11:25

Aber der Fehler kommt auch nur - wie von dir vermutet - nur in Verbindung mit dem Softdesk. Also wenn ich auf dem "anderen" Laptop bin(auf dem ich den SeesionName passend zum Projekt geändert habe) und dann das Softdesk einschalte.

Seltsam, da es auf der 3.0.2 einwandfrei funktionierte.

Admin
Stefan Krupop schrieb am 25.08.2017 12:59

Das Projekt zum Bug liegt übrigens im Forum hier:
https://forum.dmxcontrol-projects.org/index.php?thread/12639-dmxcontrol-3-1-1-testergebnisse/&postID=107041#post107041

(Nur, damit das später auch noch mal jemand wieder findet...)

Patrick Meyer schrieb am 26.08.2017 07:45

Leider auch Absturz bei der beta 3
Logs im Anhang

Admin
Stefan Krupop schrieb am 26.08.2017 09:53

Hier wären wahrscheinlich noch die Details der Absturz-Meldung (so viel Details wie möglich anzeigen) hilfreich. Im Logfile der GUI habe zumindest ich nicht direkt etwas gesehen...

Admin
Stefan Krupop schrieb am 26.08.2017 10:07

Ich schon wieder...
Wie lässt sich denn der Absturz reproduzieren bzw. wann tritt er auf (bei mir nämlich gar nicht...)?
Sobald du in der verbundenen GUI das Projekt lädst? Beim Öffnen eines der Softdesks?

Könntest du bitte noch einmal die genauen Schritte bis zum Absturz aufschreiben? Oder ggf. ein kurzes Video davon? Vielen Dank!

Patrick Meyer schrieb am 31.08.2017 11:20

@Stefan Krupop : Also ich lade das Projekt, welches ich auf einem an einem anderen Laptop erstellt habe und per "Session changer von Uwe" oder Änderung des Session-names angepasst habe.
Anschließend starte ich das Softdesk und drücke ein paar Knöpfe(die auch alle funktionieren) Dann lasse ich das ganze laufen und nach ca. 10-60 min kommt eine Fehlermeldung von Windows in der ich mit "OK" bestätigen kann, dass GUI abgestürzt ist.

Patrick Meyer schrieb am 31.08.2017 11:21

ich werde versuchen, heute abend ein Video oder zumindest Screenshot der Fehlermeldung zu machen.

Project Manager
Patrick Grote schrieb am 01.09.2017 10:48

@ All

Mann muss als Session-Name "LAPTOP-LP" angeben

Patrick Meyer schrieb am 01.09.2017 20:43

Der Session name ist
LAPTOP-LP

Patrick Meyer schrieb am 01.09.2017 21:26

Ich habe den Fehler nun nochmals reproduziert und nebenbei ein kleines "Protokoll" geführt:

22.43 Projekt gestartet, fertig geladen,Softdesk aktiviert, Cuelist gestartet über Softdesk
22.58 alles io
22.59 Cue list über Softdesk gestartet
23.14 alles io
23.17 Absturz der GUI mit Fehlermeldung

Einen Screenshot der Meldung ist im ANhang

Admin
Stefan Krupop schrieb am 10.09.2017 18:04

Leider konnte bisher keiner von uns den Absturz nachstellen.

Anbei ein Debug-Build (statt des sonstigen Release-Build) der Lumos-GUI. Bitte überschreibe einmal die Dateien im Verzeichnis DMXControl3\GUI\ mit denen aus dem "Debug"-Verzeichnis im ZIP-Archiv.
Wir hoffen, dass die Absturzmeldung von Windows dann etwas gesprächiger wird. Könntest du davon dann bitte wieder einen Screenshot machen? Auch von evtl. anzeigbaren Details bitte.

Vielen Dank!

Patrick Meyer schrieb am 11.09.2017 15:26

Leider bleibt dann bei mir das Plugin Management Fenster weiß. Ich kann also das Softdesk Plugin nicht aktivieren.
Siehe Bild

Patrick Meyer schrieb am 11.09.2017 16:51

Ich habe das Programm - ohne das das Softdesk starten zu können - laufen lassen und nur eine Cue über den Cuelist-Editor gestartet und trotzdem stürzt die GUI ab

Admin
Stefan Krupop schrieb am 11.09.2017 16:56

Sorry, ich glaube es gab zwischendurch ein Update das es erfordert, auch den SoftDesk auszutauschen. Anbei das Plugin aus dem gleichen Build.

Patrick Meyer schrieb am 11.09.2017 18:09

Ok. Werde es nochmal versuchen.
Ich habe eben erfolgreich ausgeschlossen, dass es an irgendwelchen Energiespareinstellung von Windwos liegt(z.b. Bildschirm ausschalten usw). Ich habe alles deaktviert und trotzdem tritt der Fehler auf

Patrick Meyer schrieb am 11.09.2017 18:57

Auch diesesmal nur die Fehlermeldung wie zuvor.
Screenshot erspar ich mir deshalb.

Admin
Stefan Krupop schrieb am 16.09.2017 10:27

Könntest du bitte mal in der Ereignisanzeige von Windows nachsehen, ob da zum Absturz ein Ereignis gelogged wurde? Dort könnten evtl. Details stehen.
Vermutlich in der Kategorie "Windows-Protokolle -> Anwendung".

Danke!

Patrick Meyer schrieb am 18.09.2017 19:54

Ok Also folgende Fehler tauchen dort immer - passend zu den Abstürzen - auf:

1.) .Net Runtime
Protokollname: Application
Quelle: .NET Runtime
Datum: 03.09.2017 21:57:25
Ereignis-ID: 1026
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: DJ-PULT
Beschreibung:
Anwendung: LumosGUI.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: Ausnahmecode c0000005, Ausnahmeadresse 708A63AD
Stapel:

 bei WeifenLuo.WinFormsUI.Docking.NativeMethods.CallNextHookEx(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei WeifenLuo.WinFormsUI.Docking.DockPanel+FocusManagerImpl+LocalWindowsHook.CoreHookProc(Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IntDestroyWindow(System.Runtime.InteropServices.HandleRef)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DestroyWindow(System.Runtime.InteropServices.HandleRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DestroyHandle()
 bei System.Windows.Forms.Timer+TimerNativeWindow.StopTimer(Boolean, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.Timer+TimerNativeWindow.StopTimer()
 bei System.Windows.Forms.Timer.set_Enabled(Boolean)
 bei Lumos.GUI.Controls.SceneListEditor2.sceneStatusUpdateTimer_Tick(System.Object, System.EventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Timer.OnTick(System.EventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Timer+TimerNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.SafeNativeMethods.MessageBox(System.Runtime.InteropServices.HandleRef, System.String, System.String, Int32)
 bei System.Windows.Forms.MessageBox.ShowCore(System.Windows.Forms.IWin32Window, System.String, System.String, System.Windows.Forms.MessageBoxButtons, System.Windows.Forms.MessageBoxIcon, System.Windows.Forms.MessageBoxDefaultButton, System.Windows.Forms.MessageBoxOptions, Boolean)
 bei Lumos.GUI.WindowManager.OnMainFormClose(System.Object, System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Form.OnFormClosing(System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Form.WmClose(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei Lumos.GUI.Windows.MainForm.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.OnMessage(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.CallWindowProc(IntPtr, IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WmSysCommand(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei Lumos.GUI.Windows.MainForm.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.OnMessage(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.CallWindowProc(IntPtr, IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WmNcButtonDown(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei Lumos.GUI.Windows.MainForm.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.OnMessage(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Application+ComponentManager.System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IMsoComponentManager.FPushMessageLoop(IntPtr, Int32, Int32)
 bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)
 bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoop(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)
 bei System.Windows.Forms.Application.Run(System.Windows.Forms.Form)
 bei Lumos.GUI.Program.runGui()
 bei Lumos.GUI.Program.Main(System.String[])

Ereignis-XML:
1026200x800000000000001532ApplicationDJ-PULTAnwendung: LumosGUI.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: Ausnahmecode c0000005, Ausnahmeadresse 708A63AD
Stapel:

 bei WeifenLuo.WinFormsUI.Docking.NativeMethods.CallNextHookEx(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei WeifenLuo.WinFormsUI.Docking.DockPanel+FocusManagerImpl+LocalWindowsHook.CoreHookProc(Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IntDestroyWindow(System.Runtime.InteropServices.HandleRef)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DestroyWindow(System.Runtime.InteropServices.HandleRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DestroyHandle()
 bei System.Windows.Forms.Timer+TimerNativeWindow.StopTimer(Boolean, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.Timer+TimerNativeWindow.StopTimer()
 bei System.Windows.Forms.Timer.set_Enabled(Boolean)
 bei Lumos.GUI.Controls.SceneListEditor2.sceneStatusUpdateTimer_Tick(System.Object, System.EventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Timer.OnTick(System.EventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Timer+TimerNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.SafeNativeMethods.MessageBox(System.Runtime.InteropServices.HandleRef, System.String, System.String, Int32)
 bei System.Windows.Forms.MessageBox.ShowCore(System.Windows.Forms.IWin32Window, System.String, System.String, System.Windows.Forms.MessageBoxButtons, System.Windows.Forms.MessageBoxIcon, System.Windows.Forms.MessageBoxDefaultButton, System.Windows.Forms.MessageBoxOptions, Boolean)
 bei Lumos.GUI.WindowManager.OnMainFormClose(System.Object, System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Form.OnFormClosing(System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs)
 bei System.Windows.Forms.Form.WmClose(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei Lumos.GUI.Windows.MainForm.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.OnMessage(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.CallWindowProc(IntPtr, IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WmSysCommand(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei Lumos.GUI.Windows.MainForm.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.OnMessage(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.CallWindowProc(IntPtr, IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.DefWndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WmNcButtonDown(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei Lumos.GUI.Windows.MainForm.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.OnMessage(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Control+ControlNativeWindow.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
 bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
 bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG ByRef)
 bei System.Windows.Forms.Application+ComponentManager.System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IMsoComponentManager.FPushMessageLoop(IntPtr, Int32, Int32)
 bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)
 bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoop(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)
 bei System.Windows.Forms.Application.Run(System.Windows.Forms.Form)
 bei Lumos.GUI.Program.runGui()
 bei Lumos.GUI.Program.Main(System.String[])

2.)Application Error
Protokollname: Application
Quelle: Application Error
Datum: 03.09.2017 21:57:26
Ereignis-ID: 1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: DJ-PULT
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: LumosGUI.exe, Version: 1.0.0.0, Zeitstempel: 0x599ca925
Name des fehlerhaften Moduls: wndspy.dll, Version: 2.1.4.6, Zeitstempel: 0x51da7e73
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000063ad
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1e44
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d324e5d37c01ca
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\DMXControl3\GUI\LumosGUI.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files (x86)\eXtra Buttons\wndspy.dll
Berichtskennung: 8d0273fb-1940-4f41-8165-26f6925a1591
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
Ereignis-XML:
100021000x800000000000001533ApplicationDJ-PULTLumosGUI.exe1.0.0.0599ca925wndspy.dll2.1.4.651da7e73c0000005000063ad1e4401d324e5d37c01caC:\Program Files (x86)\DMXControl3\GUI\LumosGUI.exeC:\Program Files (x86)\eXtra Buttons\wndspy.dll8d0273fb-1940-4f41-8165-26f6925a1591

Patrick Meyer schrieb am 18.09.2017 20:00

OK. Ich sehe gerade, dass dort das Programm "extra Buttons" aufgeführt wird.( das fügt ein paar Buttons neben die Minimieren, Maximieren, Schließen Buttons ein). Ich werde es mal deaktivieren.
Unter 3.0.2 und Vorgänger hatte ich keine Probleme damit.

tut mir leid um den Ärger.Sorry

Patrick Meyer schrieb am 19.09.2017 06:26

Wie bereits erhofft, lief dmxc ohne das Programm extrabuttons die ganze Nacht ohne Probleme durch.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung