Bugtracker DMXControl 3

  • Status Neu
  • Prozent erledigt
    0%
  • Aufgabentyp Wunsch / Idee
  • Kategorie GUI → Softpult
  • zuständig
    Arne Lüdtke
    Dennis
  • Betriebssystem All
  • Schweregrad mittel
  • Dringlichkeit gering
  • betrifft Version Beta 1
  • fällig in Version unbestimmt
  • fällig am unbestimmt
  • Stimmen
  • versteckt
gehört zu Projekt: DMXControl 3
angelegt von Herr Berth - 02.03.2013
zuletzt bearbeitet von Markus M. - 02.03.2013

FS#1572 - Presets per Softpult steuern können

Ich hätte gerne die Möglichkeit, Presets per Softpult abzurufen.

So kann Live schnell z.B. eine auswahl von Geräten geändert werden,
ohne das für Auswahl der Geräte die gewünschte Änderung( Farbe/Gobo/Position) als CUE angelegt sein muss.

Admin
Markus M. schrieb am 02.03.2013 12:47

Eigentlich kein Punkt fürs Softpult, da man mit dem Softpult alles steuern kann, was man über den Inputlayer ansprechen kann.
Aber ich lass es mal hier stehen.

Project Manager
Dennis schrieb am 10.03.2013 23:17

Das ist dann quasi der, "ich bau mir meine Stimmung Live zusammen" Ansatz.

Das etwas weitergesponnen, konstruiere ich mal folgende Usecases:

Anwahl (im LiveView):
- Ich möchte die Anwahl eines bestimmten Apparats auf einen Button legen
- Ich möchte die Anwahl einer bestimmten Gruppe auf einen Button legen
- Ich möchte eine beliebige Auswahl an Apparaten/Gruppen (selection group) auf einen Button legen

Wertzuweisung:
- Ich möchte Buttons für Rot, Gelb, Blau haben. Jeder angewählte Apparat bekommt diese Farbe.
- Ich möchte Buttons für ein Fanning Rot # Gelb haben.

Kann ich für die Werte fade Zeiten vergeben? Schön wäre es.

(o.g. erfolgt dann im Programmer)

- Ich möchte ein Preset (dies kann entweder komplett sein (und Intensity, Beam, Color, etc.) oder nur bestimmte Werte enthalten) auf einen Fader/Button legen. Dieses soll dann unabhängig von der Auswahl im LiveView eingeblendet/(ausgeblendet) werden.

Will ich dies nun aber mit vorgegebenen Fadezeiten machen: Könnte man die Cuelist als Container hernehmen und die Cues per Input bereitstellen?

(o.g. erfolgt auch im Programmer)
Evtl. vorhandene Werte müssen auf die neuen Werte gefaded werden.

Ich müsste dann auch die Möglichkeit haben "Home" für ein bestimmtes Property zu belegen (Wert wird aus dem Programmer entfernt)
Den Clear Programmer Button müsste es auch per Input geben.

Dennis

Herr Berth schrieb am 14.03.2013 23:23

Ja genau, so war das gemeint.
"Will ich dies nun aber mit vorgegebenen Fadezeiten machen: Könnte man die Cuelist als Container hernehmen und die Cues per Input bereitstellen?"

das könnte man auch mit ner art sample wie beim scanco machen... man aktiviert sample, setzt per fader eine fadetime und aktiviert dann die presets, die man einfaden will. dann schießt man die mit nochmaligem betätigen von "sample ab...

wichtig ist m.E.n. aber die möglichkeit, über das softpult einfach nur presets auf bestimmte geräte oder gruppen zu legen.

Lade...

Verfügbare Tastenkürzel

Aufgabenliste

Aufgabendetails

Aufgabenbearbeitung