Bugtracker DMXControl 3

  • Status Closed
  • Percent Complete
    100%
  • Task Type Fehlerbericht
  • Category GUI & Server → Server → DMX Plugin
  • Assigned To
    Dennis
  • Operating System Windows 7
  • Severity High
  • Priority Very Low
  • Reported Version Beta 1
  • Due in Version Undecided
  • Due Date Undecided
  • Votes
  • Private
Attached to Project: DMXControl 3
Opened by Dennis - 06.01.2013
Last edited by Dennis - 06.01.2013

FS#1384 - Art-Net Socket error

Meine eigene LAN IP ist 10.0.0.49

Wenn in den Artnet Eigenschaften Bind to wähle kommt beim eintrag 127.0.0.1 die zuvor genannte Fehlermeldung in der Konsole, wenn ich aber 10.0.0.49 wähle meldet die Konsole:

16:51:12 ERROR ArtNetInterface - Could not start artnet_node. Error code: ARTNET_ENET ID: Artistic License#ArtNet|1

Update:
Nachdem ich den WLAN Adapter deaktiviert und den PC neu gestartet habe fällt er aus der ipconfig/all weg und der lan Adapter wird zum Standard, dann funktionierts auch...

Closed by  Dennis
06.01.2013 17:28
Reason for closing:  Funktioniert bei mir
Additional comments about closing:  

Nicht reproduzierbar

Project Manager
Dennis commented on 06.01.2013 16:10

Ich würde dich bitten dir folgende Datei runterzuladen libartnet_test.exe.
Diese muss in das Verzeichnis, in dem sich auch die Datei libartnet-1.dll befindet. Sollte im Ordner des Kernels sein.

Dann einfach starten und bei "entr ip address ..." 10.0.0.49 eingeben.
Danach bitte mir die Ausgabe an dennis@dmxcontrol.de schicken.

Project Manager
Dennis commented on 06.01.2013 16:12

Zum Update:
Es hätte aber funktioniern sollen. Darum würde ich mir das gerne noch anschauen.

Anonymous Submitter commented on 06.01.2013 16:38

Der Fehler lässt sich nicht reproduzieren Seit ich die Sache zum Laufen gebracht habe...
habe alles versucht aber der Fehler taucht nicht mehr auf

Project Manager
Dennis commented on 06.01.2013 16:41

Ok, schade. Trotzdem Danke.

lichtheini commented on 06.01.2013 17:34

Hallo Dennis, da ich das Problem auch hatte, kann ich folgendes reproduzierbar beisteuern:

Ausgangssituaion: Win7 64bit. WLAN-Adapter sowohl über Funktionstaste als auch in der Windows-Systmsteuerung deaktiviert. LAN-Adapter ist auf DHCP eingestellt.

1. Kein LAN-Kabel angeschlossen
mit "-nonetwork" kann DMXC3 in keiner Variante das Artnet-Plugin öffnen. Fehlermeldung: "Allocating memory for artnet_node failed. ID: Artistic License#ArtNet|1"
Startet man Kernel und GUI getrennt (egal ob Admin oder nicht), findet die GUI keinen Server. Auch Wireshark meldet keine UDP-Pakete.

2. LAN-Kabel angeschlossen, mit einfachem Router, DHCP, ohne Internetzugang
mit "-nonetwork" UND Admin kann DMXC3 das Artnet-Plugin öffnen. Ohne Adminrechte nicht; Fehlermeldung: "Allocating memory for artnet_node failed. ID: Artistic License#ArtNet|1"
Startet man Kernel und GUI getrennt, dasselbe Spiel: mit Adminrechten geht, normeler User ergibt beim Aktivieren wieder selbige Fehlermeldung.

Aktiviert man den WLAN-Adapter nachträglich, scheint es DMXC3 nicht zu stören, Wireshark zeigt weiterhin korrekte ArtNet-Pakete an. Nur eine nachträgliche Aktivierung des ARtNet-Plugins von DMXC2 funktioniert bei mir nicht.
Ein alter, kaputter Speedport-Router (Nicht identifiziertes Netzwerk; DHCP kaputt) tut es auch, da irgendeine IP-Adresse dem Adapter zugewiesen wird.

Sobald man unter DMXC3 das Artnet-Interface an die 127.0.0.1 bindet, sehe ich in Wireshark keine ArtNet-Pakete mehr. Das kann aber auch an Wireshark liegen, unter Windows habe ich kein Loopback-Device.

Die Verbindung DMXC3 → DMXC2 funktioniert bei so:
1. Starte Lumos mit -nonetwork und Adminrechten
2. Füge ArtNet Interface hinzu, stelle es auf IP-Adresse des Rechners bzw. besser: der LAN-Schnittstelle (nicht 127.0.0.1)
3. Starte DMXC2 als Admin
4. Stelle dort das Artnet-Plugin auf 127.0.0.1 Subnet 0 ein (wie im Tutorial) und aktiviere es
5. DMX-IN-Fernbedienung öffnen und Voila :)

Zum Teil habe ich beobachtet, das trotz Adminrechten erst ein entfernen und wieder hinzufügen des Interfaces in Lumos geholfen hat. Leider nicht konkret reproduzierbar.

Wenn ich noch was testen kann, immer gerne :)

Grüße

  der lichtheini

P.S. kann ich dem Kernel auf der Konsole die Daten aus der (Scroll-)Titelzeile entlocken? z.B. von welcher IP-Adresse die GUI läuft?

Project Manager
Dennis commented on 08.01.2013 21:01
====
> 1. Kein LAN-Kabel angeschlossen mit "-nonetwork" kann DMXC3 in keiner Variante das Artnet-Plugin öffnen. Fehlermeldung: "Allocating memory for artnet_node failed. ID: ArtisticLicense#ArtNet|1"

Das sollte in der nächsten Version behoben sein

====
> Startet man Kernel und GUI getrennt (egal ob Admin oder nicht), findet die GUI keinen Server. Auch Wireshark meldet keine UDP-Pakete. 

Meinst du bezogen auf Art-Net, oder kann sich die GUI nicht zum kernel Verbinden (das passiert local über ipc, da bekommt Wireshark nix mit). Dann würden mich da die Logfiles interessieren.

====
> 2. LAN-Kabel angeschlossen, mit einfachem Router, DHCP, ohne Internetzugang mit "-nonetwork" UND Admin kann DMXC3 das Artnet-Plugin öffnen. Ohne Adminrechte nicht; Fehlermeldung: "Allocating memory for artnet_node failed. ID:Artistic License#ArtNet|1
> Startet man Kernel und GUI getrennt, dasselbe Spiel: mit Adminrechten geht, normeler User ergibt beim Aktivieren wieder selbige Fehlermeldung. 

Das ist komisch. Eigentlich ist da nix was Admin bräuchte.

====
> Aktiviert man den WLAN-Adapter nachträglich, scheint es DMXC3 nicht zu stören, Wireshark zeigt weiterhin korrekte ArtNet-Pakete an.

Das sollte auch keine Probleme verursachen. Das mit dem WLAN lag einfach nur daran, dass WLAN Adapter unter Windows > = Vista nicht sagen sie wären Ethernet Adapter, sondern WLAN Adapter und das wurde in der lib einfach nicht berückstichtig.

====
> Nur eine nachträgliche Aktivierung des ARtNet-Plugins von DMXC2 funktioniert bei mir nicht.

Ich muss mal mit Stefan sprechen. Es gibt eine Option, die er setzen muss. Tut er aber nicht ... Bin dran. Grundsätzlich sollte das aber schon gehen. Bei mir ist es sogar egal, welches Programm zuerst gestartet wurde.

====
> Sobald man unter DMXC3 das Artnet-Interface an die 127.0.0.1 bindet, sehe ich in Wireshark keine ArtNet-Pakete mehr. Das kann aber auch an Wireshark liegen, unter Windows habe ich kein Loopback-Device. 

Auswählen kannstes zwar, aber die lib unterstützt loopback nicht. Ich habe schon eingebaut, dass es nicht mehr angezeigt wird. Sobald ich das in der lib eingebaut habe blende ich es wieder ein.

====
> Die Verbindung DMXC3 - DMXC2 funktioniert bei so:

Wie gesagt, das sollte besser werden sobald Stefan das eingebaut hat.

====
> P.S. kann ich dem Kernel auf der Konsole die Daten aus der (Scroll-)Titelzeile entlocken? z.B. von welcher IP-Adresse die GUI läuft?

Ja. Der kernel hat ein Menu: einfach menu eingeben. Dann die Zahl. Dann kommt ein weiteres menu. Meistens gibts da den Befehl status

Loading...

Available keyboard shortcuts

Tasklist

Task Details

Task Editing